Funkuhr aus Japan

Diskutiere Funkuhr aus Japan im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo an alle! ich habe eine extrem limitierte SEIKO Funkuhr (+Solar) aus Japan gekauft, die die Signale JJY in Japan emfängt...
K

karxarinias

Themenstarter
Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
13
Hallo an alle!

ich habe eine extrem limitierte SEIKO Funkuhr (+Solar) aus Japan gekauft, die die Signale JJY in Japan emfängt.
http://auction.woman.excite.co.jp/pitem/49384426
Heisst es dass die Uhr auch das DCF77 Signal (DE) oder das MSF (UK) hier in Europa emfangen "muss"?

Vielen Dank für Eure Antworten in Voraus :-D
 
P

Phil

Gast
Heisst es dass die Uhr auch das DCF77 Signal (DE) oder das MSF (UK) hier in Europa emfangen "muss"?
Nein,die Uhr empfängt nur das japanische Signal.Hier läuft sie dann als "normale" Quarzuhr.
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.222
Und versucht ständig, dass japanische Signal zu empfangen und zieht ruckzug die Batterie leer.

Oder kann man den Empfang abschalten?
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
147
ne wirklich sehr schöne Uhr für die Vitrine? :D
 
P

Phil

Gast
glaube den automatischen signalempfang kann mann abschalten.
Ja,das müsste indirekt gehen,indem man in den "Timekeeping"-Modus wechselt und die Uhrzeit dann ganz normal manuell einstellt.
 
K

karxarinias

Themenstarter
Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
13
Die Uhr funktioniert mit Solarenergie und empfängt hier in Europa tatsächlich keine Funksignale. Seitdem ich aus Tokyo zurückgekommen bin (dort hat sie natürlich die Signale empfangen können...) schaltet sie jetzt hier in Europa das Datum automatisch um - passend zum Monat (!)
Sie ist - soweit ich weiss - die einzige Seiko die Funk- und Solarfunktion gleichzeitig hat.
Sehr seltsam aber wahr...
 
S

santiago

Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
1.898
Hallo!
schaltet sie jetzt hier in Europa das Datum automatisch um - passend zum Monat (!)
Wahnsinn, da die Monate (ausser in Schaltjahren) aber immer gleich lang sind hat dies meine Citizen Digitaluhr auch schon 1979 geschafft :D

Bei einer angenommen Ungenauigkeit von max. 15 sec/Monat sehe ich den fehlenden Funkempfang nicht so tragisch.

Gruß
santiago
 
albertameise

albertameise

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
1.583
schaltet sie jetzt hier in Europa das Datum automatisch um - passend zum Monat (!)
-wieso das? Jetzt läuft sie doch ohne Verbindung zu einem Zeitsignal, also als normale Quarzuhr. Also müsste das Datum doch jeweils bis zu 31. durchlaufen. Oder nicht?
da die Monate (ausser in Schaltjahren) aber immer gleich lang sind
-das ist hier in Deutschland anders- wir haben unterschiedliche Monatslängen...
 
S

santiago

Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
1.898
Hallo!
das ist hier in Deutschland anders- wir haben unterschiedliche Monatslängen...
Aha, wenn die Uhr aber das Monat kennt weiß sie auch die Anzahl der Tage. Jänner 2008 und Jänner 2009 haben auch in Deutschland immer gleich viele Tage, oder? :D

Gruß
santiago
 
albertameise

albertameise

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
1.583
-schön, und woher weiß sie das ohne Funksignal?
 
albertameise

albertameise

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
1.583
-das wäre ja dann die japanische Zeit und wegen der Zeitverschiebung auch das japan. Datum. Und damit zeigt sie dann in Deutschland da korrekte Datum an :-D ?
 
K

karxarinias

Themenstarter
Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
13
Ich gehe auch davon aus dass die Uhr bereits in Tokyo den Kalender "erfasst" hat, und wird somit als "ewige Kalander" weiterhin ohne Funksignale angezeigt.
Eine Zone-Umstellung kann halbautomatisch duchführt werden. Die Krone kann nicht gedreht werden - sie wird in 2 Stellen herausgezogen und mit Hilfe 2 Tasten können automatisch die Uhrzeiger vor- oder zurück gedreht werden.
Der Minutenzeiger zeigt die Zone an (z.B 60 Min für Japan, 52 Min für Deutschland etc...)
Es klingt kompliziert, ist aber nicht.
Ich habe das Manual als PDF gefunden - (ca. 8MB, ab Seite 11 auch auf englisch 8-)
http://www.seiko-watch.co.jp/resource/pdf/manual/7B22-7B32-7B37-7B42.PDF
 
albertameise

albertameise

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
1.583
-warten wir auf den Februar ;-)
 
S

santiago

Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
1.898
Hallo!
Ich habe die Anleitung jetzt kurz überflogen und es könnte sein das albertameise recht hat und die Uhr ohne Funksignal immer 31 Tage durchläuft.

Bei meinen G-Shocks werden intern auch die Monate gespeichert und damit die Tage auch ohne Funksignal richtig angezeigt. Bei dieser Uhr könnte es sein dass kein Speicherplatz für das Monat vorhanden ist und daher der Tag nach Monaten mit weniger als 31 Tagen manuell eingestellt werden muss.

Warten wir also auf Februar :-D

Gruß
santiago
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.222
Hmmm, wenn laut Anleitung das Preliminary Date auf "1" setzen kann (bei Störungen des funkempfangs), und die Uhr dass dann als 01.01. interpretiert, könnte aufgrund dessen ja auch eine 30/31 Umschaltung möglich sein, da die Uhr von diesem "Pre 1" Datum weiterrechnen kann.
 
albertameise

albertameise

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
1.583
-ich denke, eine Funkuhr ohne regelmäßigen Empfang des Funksignals, auf dass sie ausgelegt ist, verwandelt sich nicht einfach in einen ewigen Kalender, der die jeweils unterschiedlichen Monatslängen berücksichtigt. Eine interne Speicherung der jeweiligen Jahre und Monatslängen ist natürlich möglich, aber bei einer Funkuhr normalerweise überflüssig, da neben der Zeit auch das Datum abgeglichen wird und daher, wenn vorhanden, allenfalls über kurze Zeiträume hilfreich.
 
K

karxarinias

Themenstarter
Dabei seit
30.08.2007
Beiträge
13
Also mitte November bin ich aus Tokyo zurückgekehrt, und die Uhr sprang automatisch 30 Nov -> 01 Dez (die 31 wurde übersprungen) - ohne Funksignal versteht sich.:stupid:
Warten wir mal ab was Ende Februar passiert...
Ich melde mich dann zurück!
 
Thema:

Funkuhr aus Japan

Funkuhr aus Japan - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] CITIZEN Multi Channel Japan Funkuhr 1984 Kaliber 8410

    [Erledigt] CITIZEN Multi Channel Japan Funkuhr 1984 Kaliber 8410: Hallo, biete euch meine CITIZEN Multi Channel Kaliber 8410 an. Das Gehäuse hat ein paar Mängel. Funkempfang geht. Alarm ungetestet! (so...
  • Funktionieren japanische Funkuhren auch in Europa?

    Funktionieren japanische Funkuhren auch in Europa?: Moin zusammen, es gibt da ja schicke Funkquarzer von Seiko oder Citizen, die nur für den japanischen Markt produziert wurden und auch nur via...
  • Gardé Funkuhr ruhla mit Sprachausgabe

    Gardé Funkuhr ruhla mit Sprachausgabe: Hallo Ich habe eine alte Gardé Armbanduhr gefunden, eine ruhla mit Zeitansage, Modellnummer ist möglicherweise 1136-4MZ jedenfalls sieht man in...
  • [Erledigt] Dugena radiocontrolled Funkuhr

    [Erledigt] Dugena radiocontrolled Funkuhr: Liebe Uhrenfreunde, als privater Verkäufer biete ich hier meine DUGENA Funkuhr im guten, getragenen Zustand an. Die Uhr wurde getragen und hat...
  • Ähnliche Themen
  • [Erledigt] CITIZEN Multi Channel Japan Funkuhr 1984 Kaliber 8410

    [Erledigt] CITIZEN Multi Channel Japan Funkuhr 1984 Kaliber 8410: Hallo, biete euch meine CITIZEN Multi Channel Kaliber 8410 an. Das Gehäuse hat ein paar Mängel. Funkempfang geht. Alarm ungetestet! (so...
  • Funktionieren japanische Funkuhren auch in Europa?

    Funktionieren japanische Funkuhren auch in Europa?: Moin zusammen, es gibt da ja schicke Funkquarzer von Seiko oder Citizen, die nur für den japanischen Markt produziert wurden und auch nur via...
  • Gardé Funkuhr ruhla mit Sprachausgabe

    Gardé Funkuhr ruhla mit Sprachausgabe: Hallo Ich habe eine alte Gardé Armbanduhr gefunden, eine ruhla mit Zeitansage, Modellnummer ist möglicherweise 1136-4MZ jedenfalls sieht man in...
  • [Erledigt] Dugena radiocontrolled Funkuhr

    [Erledigt] Dugena radiocontrolled Funkuhr: Liebe Uhrenfreunde, als privater Verkäufer biete ich hier meine DUGENA Funkuhr im guten, getragenen Zustand an. Die Uhr wurde getragen und hat...
  • Oben