Fundsache Omega

Diskutiere Fundsache Omega im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe "Forensiker", ich habe mich vor ein paar Jahren mal hier angemeldet weil ich unbedingt eine Kemmner Turtel wollte - bin hier auch...
H

_Hägar

Themenstarter
Dabei seit
15.01.2016
Beiträge
8
Hallo liebe "Forensiker",

ich habe mich vor ein paar Jahren mal hier angemeldet weil ich unbedingt eine Kemmner Turtel wollte - bin hier auch damals fündig geworden und die Turtel ist mein treuer täglicher Begleiter.
Nun habe ich eine Schachtel mit alten Uhren aus einem Nachlass bekommen. Darunter ist auch eine Omega-Uhr - leider finde ich dazu nichts im Netz der Netze... hab mir bei Google und auch auf der Omegahomepage schon die Finger wundgetippt - leider ohne Erfolg.
Könnt Ihr mir hier weiterhelfen. Mich würde interessieren ob es sich um eine Originaluhr handeln könnte und welches Baujahr.
Die Uhr fängt sofort an zu laufen - wenn man(n) sie nur aus der Schachtel nimmt und fühlt sich sehr wertig an.
Bin für jeden Hinweis dankbar.

Danke und liebe Grüße

Hägar
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
7.108
Ort
Exil-Franke in NRW
Nun habe ich eine Schachtel mit alten Uhren aus einem Nachlass bekommen. ...
... Könnt Ihr mir hier weiterhelfen. Mich würde interessieren ob es sich um eine Originaluhr handeln könnte und welches Baujahr.
Wer, außer professionellen Haushaltsauflösern und evtl. Uhrenhändlern, bekommt schon eine Schachtel aus einem Nachlass mit Uhren drin? Stichworte: Nachlass, Echtheit der Uhr, Baujahr, Preiseinschätzung. Hier sind zu viele Anzeichen, die für professionelles Abschöpfen von Know how ohne entsprechende Gegenleistung sprechen. Ich persönlich arbeite aber ungern kostenlos für Menschen, die mit meinem Wissen Geld verdienen wollen.

Du bist seit vier Jahren hier angemeldet, hast aber weder die Forenregeln gelesen noch irgendetwas sinnvolles hier beigetragen. Solche User wie du sind hier entbehrlich.
 
MRBIG

MRBIG

Dabei seit
14.11.2016
Beiträge
2.434
Ort
Duisburg
"Turtel", "Preiseinschätzung"...

...bist du etwa ein UF-Schläfer (und das meine ich definitiv unpolitisch)?
 
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.602
Ort
da wo die Sonne aufgeht
Auch wenn ich mich schon wundere, wieviele Leute neuerdings wie die Fliegen wegsterben und mechanische Markenuhren hinterlassen - die "Wert"-Frage wurde hier (noch) nicht gestellt. Mist - habe ich doch wirklich guten Glaubens überlesen.

Wenn ich die Bandbefestigung sehe, wird das schon eine originale Omega Dynamic sein. Möglicherweise eine Damenuhr. Dazu bräuchte man Angaben. Zum Werk wäre ein Blick auf das Werk hilfreich. Bei der Gelegenheit findet sich im Gehäuse auch eine Referenznummer, mit der man bei der Recherche weiter kommt.
 
Unkas

Unkas

Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
2.916
Ort
LC100
Mir wird echt schlecht bei dem Schmodder an der Uhr.
Eine Zumutung uns solche Bilder zu zeigen. :angry;
 
H

_Hägar

Themenstarter
Dabei seit
15.01.2016
Beiträge
8
Hallo Thesplendor,

erstmal danke für die prompte Antwort (auch wenn ich gerade etwas verwundert bin...) Ich kann mir vorstellen, dass es hier genügend dunkelgraue oder sogar schwarze Schafe gibt, dass Ihre Antwort so ausfällt.

Punkt 1) Nein ich bin nicht professioneller Entrümpeler oder ähnliches - aber ich habe Familie und somit kommt es eben vor, dass ab und an jemand das zeitliche segnet (ist biologisch nicht änderbar). Und hierbei bleibt es nicht aus, dass man den Haushaltsstand der Verstorbenen ausräumen muss (ja wir machen das selbst und lassen eben nicht eine professionelle Firma kommen). Und bei eben solch einem Anlass kam mir die besagte Schachtel in die Hände (sehr viel mehr ist in der Mulde gelandet)

Punkt 2) Vielleicht habe ich zu viele Fragen auf einmal gestellt, sorry. Aber natürlich sind das die Punkte, die mich am meisten interessieren. Somit stelle ich halt auch eben diese Fragen.

Punkt 3) Ich gebe Ihnen recht, dass ich derzeit (oder zumindest im Uhrensektor) keine große Gegenleistung geben kann... zumindest was Uhren betrifft. Ich finde Automatikuhren einfach was sehr schönes und faszinierendes. Somit habe ich eine Zeitlang das Forum hier regelmäßig besucht und die Beiträge gelesen. Mich haben es vor allem solche Uhren im Stil von der eben besagten Turtel von Kemmner (oder mein Traum wäre die Omega Ocean) angetan, jedoch habe ich nicht das entsprechende "Spielgeld" um mir alle Träume erfüllen zu können...

Punkt 4) Ich erwarte von Ihnen nicht dass Sie für mich arbeiten - und dass auch noch kostenlos.... ich habe nur gehofft hier den einen oder anderen Tipp zu erhalten - ich erwarte keine Expertise sondern ein paar Anhaltspunkte. Und ja, die Uhr ist nicht mein Geschmack - somit werde ich sie wohl in naher Zukunft auch verkaufen und somit vielleicht ein bisserl Geld verdienen - aber das ist für mich eine Gelegenheit und nicht meine Profession.... Ausserdem würde ich vorher gern wissen, ob es eine Fake ist, denn dann wandert die Uhr weinfach wieder in die Schachtel zurück und bleibt dort.

Punkt5) Falls ich gegen irgendwelche Forenregeln verstossen haben sollte, bitte ich das zu entschuldigen. Dann würde ich aber gerne wissen, gegen welche Regel ich denn verstossen habe.

Trotz allem wünsche ich Ihnen freundliche Grüße
Es würde mich sehr freuen, wenn ich Sie nun vielleicht von Ihrer ersten Einschätzung / Beurteilung meiner Person und meienr Situation etwas abbringen konnte.

Hägar
 
H

_Hägar

Themenstarter
Dabei seit
15.01.2016
Beiträge
8
Hallo Allerseits,

ich habe den einen Passus, der wohl für Aufregung sorgte entfernt - ich bitte um Entschuldigung hierfür.

Liebe Grüße

Hägar
 
H

_Hägar

Themenstarter
Dabei seit
15.01.2016
Beiträge
8
"Turtel", "Preiseinschätzung"...

...bist du etwa ein UF-Schläfer (und das meine ich definitiv unpolitisch)?
Hallo Mr Big,

ja sowas in der Art. Habe eine ganze Zeit lang das UF aufmerksam gelesen - aber mit Kindern kommt man(n) auf einmal zu nix mehr...
Somit bin ich vom Zaungucker zum Schläfer geworden... und nun wieder ein bisserl aufgewacht ;-)
 
Weckerfreund

Weckerfreund

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
2.158
Hallo Hägar,

dann nehmen wir mal an, dass Du kein Schatzgräber oder Entrümpler bist.

Guck mal hier:

OMEGA GENEVE DYNAMIC AUTOMATIC DATE LADY YEAR 1973 STEEL SERVICED MEN'S WATCH | eBay

Diese Uhr ist so ähnlich wie Dein Fundstück. Der aufgerufene Preis ist jedenfalls totaler Schwachsinn (soviel grob zum Wert...).

Wenn die Uhr läuft, ist alles gut, bei einer Damenuhr lohnt sich jedenfalls eine teure Reparatur bzw. ein Komplettservice nicht.

Viele Grüße
Andreas
 
ronhan

ronhan

Dabei seit
07.06.2011
Beiträge
916
Ort
Nordöstliches Niederösterreich
Habe in den Untiefen des Netzes so eine ähnliche wie die des TS gefunden... gleiches Zifferblatt, gleiches Band, sogar gleicher Boden!

Allerdings ist das (ansonsten gleiche) Gehäuse ein liegendes und kein stehendes Rechteck.

Siehe: Omega Geneve Dynamic
 
Zuletzt bearbeitet:
H

_Hägar

Themenstarter
Dabei seit
15.01.2016
Beiträge
8
Gutern Abend allerseits,

ersteinmal danke an die Admins, dass die Sperre wieder aufgehoben ist.

Und vielen Dank an alle die mir hier Antworten gesendet haben. Das hilft mir schon mal weiter. So wie es ausschaut ist es also eine Damenuhr und wohl von Anfang/Mitte 70er Jahre.
Da ich eben nichts (oder nichts vergleichbares) gefunden habe bei meiner Suche im Netz, war ich nicht sicher ob es sich nicht um eine Fälschung handelt. Dass weiss ich zwar immer noch nicht - aber ich habe schonmal ein besseres Gefühl bei der ganzen Sache da es doch Ähnlichkeiten gibt.

Und ein Entrümpler bin ich schon - bei 2 Kiddies ist das auch normal.... Aber --> ich bin kein hauptberuflicher Entrümpler.

Ja ich hab mir meinen gestrigen Post nochmal durchgelesen... war unklug um diese Uhrzeit "noch schnell" was zu schreiben in einem Forum, wo ich nur passiver Mitleser war und auch schon sehr lange inaktiv war.

Ich werde nachher mal versuchen den Deckel zu öffnen und noch ein paar Bilder einzustellen. Vorher werde ich das gute Stück aber etwas vorsichtig putzen, damit hier niemand Anstoss dran nehmen muss....

Herzliche Grüße

Michael alias Hägar
 
hiltibrant

hiltibrant

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
4.244
So eine Art Bajonettverschluß für‘s Lösen des Bandes? Möglich ...

@_Hägar
Toller Post, die #14 :klatsch:
 
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
3.333
Mir wird echt schlecht bei dem Schmodder an der Uhr.
Eine Zumutung uns solche Bilder zu zeigen. :angry;
Guten Abend, finde ich nicht so schlimm, ist Fundzustand.
Am besten mit einer alten Zahnbbürste und warmem Wasser reinigen, das Band abmachen und ins heiße Wasser legen.
Wenn Du die Uhr gesäubert hast, wird das Reinigungsbad vermutlich so aussehen

2895567
Es ist nicht unbedingt notwendig, die Uhr zu öffnen, wenn sie gut läuft.
Mach sie schön sauber, die Uhr hat Potential; Das ist wahrscheinlich alles Edelstahl, die kleineren Kratzer kannst Du vorsichtig mit Schleifpapier beseitigen.
danach kannst Du sie auch hier zeigen
Vorher-Nachher. Zeigt Eure "wiederbelebten" Schätze

Grüsse Christoph
 
Zuletzt bearbeitet:
H

_Hägar

Themenstarter
Dabei seit
15.01.2016
Beiträge
8
So wie das aussieht, könnte es sein, dass du beim Abschrauben des "Bodens" nur die Klemmung des Bandes löst. Möglicherweise ist das ein Containergehäuse, das sich nur mit Spezialwerkzeug öffnen lässt. :hmm:
Hallo Renegat,
Hallo allerseits,

habe gerade versucht mit meinen bescheidenen Mitteln (Werkzeug was bei meiner Kemmner dabei war und einem einfachen Uhrenöffner) die Büchse der Pandora ähhh der Omega zu öffnen.... ja da ist nur das Band gelöst und eine Art Containergehäuse.... und der Deckel lässt sich nicht lupfen/ abheben.

Aber immerhin ist sie ein bisschen sauberer als vorher. Und ja sie läuft und soweit man dass nach ca 24 Std sehen kann sogar recht genau. Leider hat sie keinen Sekundenstop sonst könnte man es noch besser messen.

Anbei noch die Maße:

Länge ca 34 mm
Breite ohne Krone ca 30 mm
Höhe ca 10mm

Kann das wirklich eine Damenuhr sein??

U(h)rige Grüße aus dem Südbadischen

Michael

IMG_4343.JPGIMG_4344.JPGIMG_4345.JPGIMG_4346.JPGIMG_4347.JPG
 
H

_Hägar

Themenstarter
Dabei seit
15.01.2016
Beiträge
8
So eine Art Bajonettverschluß für‘s Lösen des Bandes? Möglich ...

@_Hägar
Toller Post, die #14 :klatsch:
Hallo Hiltibrand,

danke .... wie sagte meine Oma immer "...ich werd alt wie 'ne Kuh und lern# jeden Tag dazu...." und da hatte die alte Dame vollkommen recht.

Gruß

Michael
 
sirtaifun

sirtaifun

Dabei seit
21.07.2017
Beiträge
1.241
Also der Deckel schaut mir doch aufgrund des sichtbaren Spalts wie ein Pressdeckel aus wirklich sicher wäre man wenn geklärt werden könnte ob die Uhr eine Reisskrone hat oder nicht.
 
Thema:

Fundsache Omega

Fundsache Omega - Ähnliche Themen

  • Fundsache Taschenuhr Seconde Morte unvollständig

    Fundsache Taschenuhr Seconde Morte unvollständig: Guten Abend, ich habe aus dem Nachlaß meines Schwiegervater eine für mich uninteressante Uhr gefunden. Aber dann.... Das Uhrwerk.... Ein altes...
  • Uhrenbestimmung Fundsache - Taschenuhr - Geneve gefunden!

    Uhrenbestimmung Fundsache - Taschenuhr - Geneve gefunden!: Hallo, ich habe da eine alte rostige und leicht beschädigte Taschenuhr Geneve gefunden. Ich weiß nichts von und über diese Uhren. Ich möchte um...
  • Uhrenbestimmung Fundsache - Taschenuhr - Omega gefunden!

    Uhrenbestimmung Fundsache - Taschenuhr - Omega gefunden!: Guten Morgen, ich habe da eine weitere alte leicht beschädigte und rostige Taschenuhr von Omega gefunden. Ich weiß nichts von und über diese...
  • Uhrenbestimmung Diverse Fundsachen

    Uhrenbestimmung Diverse Fundsachen: Hallo Zusammen! Hab bei uns eine Kiste mit Schmuck und auch ein paar Uhren gefunden. Für mein Empfinden ziemlich altes Zeug. Die Frage ist nur...
  • Lebendige Fundsache ;-)

    Lebendige Fundsache ;-): Vorhin, wir kamen gerade vom Einkauf, lag am Strassenrand unserer nur selten befahrenen Strasse dieser offensichtlich erschöpfte kleine Kerl...
  • Ähnliche Themen

    • Fundsache Taschenuhr Seconde Morte unvollständig

      Fundsache Taschenuhr Seconde Morte unvollständig: Guten Abend, ich habe aus dem Nachlaß meines Schwiegervater eine für mich uninteressante Uhr gefunden. Aber dann.... Das Uhrwerk.... Ein altes...
    • Uhrenbestimmung Fundsache - Taschenuhr - Geneve gefunden!

      Uhrenbestimmung Fundsache - Taschenuhr - Geneve gefunden!: Hallo, ich habe da eine alte rostige und leicht beschädigte Taschenuhr Geneve gefunden. Ich weiß nichts von und über diese Uhren. Ich möchte um...
    • Uhrenbestimmung Fundsache - Taschenuhr - Omega gefunden!

      Uhrenbestimmung Fundsache - Taschenuhr - Omega gefunden!: Guten Morgen, ich habe da eine weitere alte leicht beschädigte und rostige Taschenuhr von Omega gefunden. Ich weiß nichts von und über diese...
    • Uhrenbestimmung Diverse Fundsachen

      Uhrenbestimmung Diverse Fundsachen: Hallo Zusammen! Hab bei uns eine Kiste mit Schmuck und auch ein paar Uhren gefunden. Für mein Empfinden ziemlich altes Zeug. Die Frage ist nur...
    • Lebendige Fundsache ;-)

      Lebendige Fundsache ;-): Vorhin, wir kamen gerade vom Einkauf, lag am Strassenrand unserer nur selten befahrenen Strasse dieser offensichtlich erschöpfte kleine Kerl...
    Oben