Frust beim Rolex Kauf in Shanghai

Diskutiere Frust beim Rolex Kauf in Shanghai im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, tja heute wäre es fast soweit gewesen und ich hätte meiner erste Rolex gekauft. Ich war heute Nachmittag in der berühmten...
Maniac09

Maniac09

Themenstarter
Dabei seit
06.11.2016
Beiträge
179
Ort
Shanghai
Hallo zusammen,

tja heute wäre es fast soweit gewesen und ich hätte meiner erste Rolex gekauft.

Ich war heute Nachmittag in der berühmten Einkaufsmeile in Shanghai unterwegs. Mein Plan war die ein oder andere Uhr probe-zutragen, da ich meinen nächsten Kauf plante. Ein Datejust 41 steht in der näheren Auswahl.
Also rein in den ersten Laden und siehe da, fast gar nichts vorrätig. Hauptsächlich Gold Rolex oder 2-Tone. Keine einzige Sport Rolex, nicht mal eine Stahl Datejust.

Ich ging dann weiter am sog. "Flagship Store" in der Nanjing Lu vorbei. Ich sagte zu meiner Frau lass mal reingehen. Aus dort ein bisschen umhergewandert, nichts besonderes. Doch was erblickten meine Augen - eine GMT Master II BLNR Batman.
Ich war Feuer und Flamme und meine Frau ebenfalls. Sie ermutigte mich die Uhr sofort anzuprobieren. Sie wusste, dass sie mir gefällt, war aber noch viel mehr begeistert, als sie diese in Echt sah.
Sie fing dann ein Gespräch mit dem chinesischen Verkäufer an. Ich sagte ihr, dass ich die Uhr sofort mitnehmen würde. Nach einigem hin und her meinte sie zu mir, dass der Verkäufer sagte, dass diese Uhr nicht so einfach zu kaufen sei. Ich müsse erst eine andere Uhr kaufen. Tja schlagartig ging meine Stimmung flöten. Parallel betraten noch andere chinesische Kunden den Store und fokussierten sich ebenso auf die BLNR, machten sogar Handy Fotos.

An der Wand hing das Bild der Pepsi. Als ich darauf zeigte, meinte der VK diese Uhr sei überhaupt nicht zu bekommen, auch wenn ich sie reservieren würde.
Naja, nach einer Weile verließen wir dann den Laden wieder.

Irgendwie eine surreale Erfahrung. Man wäre sofort bereit das Geld auf den Tisch zu legen, aber keine Chance. Ich muss zugeben, dass Rolex es in dem Moment voll geschafft hat, diese Begehrlichkeit in mir zu wecken. Ich lief danach an sämtlichen anderen Edeluhren Geschäften vorbei, u.a. Omega, GO, IWC und ich weiß, eine Uhr dort nehme ich sofort mit. Aber bei einer Rolex?
Ich werde das nochmal sacken lassen und meinen Juwelier in Deutschland kontaktieren, vielleicht lasse ich mich auf die Liste setzen. Dummerweise bin ich selten in Deutschland diese Tage.
Schade, es hätte doch ein so schöner Tag werden können *schnief*

VG
Alex
 
steve68

steve68

Dabei seit
21.01.2014
Beiträge
376
Hallo, Kopf hoch!

So was kann mal vorkommen. Glücklicherweise ist hier bei meinem Konzi alles vorrätig.


Grüsse nach Shanghai
 
Zuletzt bearbeitet:
Dirtduck

Dirtduck

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
162
...echt jetzt? Du musst erst eine andere Uhr kaufen bevor du die bekommst die Du eigentlich willst?

Es hat schon seinen Grund warum ich mich im Omega Store irgendwie wohler fühle...jetzt dreht Rolex endgültig durch :lol:
 
Pro One

Pro One

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
3.954
Ort
do bin i dahoam
Rolex dreht deshalb nicht durch. Das sind so Spielchen der Konzis. Hab ich hier in D bereits 2 Mal erlebt, das ist nicht nur in Shanghai so.

Ich mag Rolex sehr, bin es aber leid, nach Uhren zu fragen, die es nicht gibt bwz., die man nicht kaufen kann. Es gibt Gott sei Dank viele tolle Uhren außerhalb von Rolex. Da kann ich inzwischen sehr gut auf deren Uhren verzichten.
 
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
12.759
Ort
Spinalonga
Etwas bedeppert ist das aber schon, oder? :D
Stammkunden werden aber mit Freude bevorzugt, und da sind für die Liebste in Vergsngenheit schon eine Goldstücke gekauft worden. Die Uhr dann aber so fett zu zeigen sollte wohl ein Locker sein.
 
GOFan

GOFan

Dabei seit
29.04.2016
Beiträge
322
Ort
in Deutschland
Das ist ja hier nicht die erste surreale Kauf-Erfahrung mit Rolex Uhren. So etwas würde ich mir nicht antun - aber das kann jeder für sich entscheiden.
Gruß Thomas
 
Pro One

Pro One

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
3.954
Ort
do bin i dahoam
Etwas bedeppert ist das aber schon, oder? :D .....
Klar ist das bedeppert. Und weil ich glaube, nicht bedeppert zu sein, meide ich inzwischen die Besuche beim Rolex-Konzi. Die Sprüche brauche ich nicht und mitleidiges Kopfschütteln auf die Frage, ob ich die oder jene Uhr bestellen kann, Wartezeit egal, kann ich mir auch ersparen.

Das Größte war, als ich mal nach einer Deep Sea (James Cameron) fragte:

Ach, Herr R ..., Sie sind ja Kunde bei uns wie ich sehe und haben schon ein paar Uhren gekauft. Ja, wenn Sie sich entschließen könnten noch ein Vollgold-Modell zu nehmen, dann könnten wir was machen. Wissen Sie, wir brauchen Argumente ... :lol: :lol: :lol:

So viel zum Thema Stammkunde :super:
 
Zuletzt bearbeitet:
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
12.759
Ort
Spinalonga
Ach auch bei meiner neusten Vintage Quartz habe ich Tanzen, Singen und Klstschen halbnackt auf der Strasse angebotenen und am Schlüpper sollten reichlich Scheine wie Bananen hängen. Man tut was man muss. :D

ketap Baker
 
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
12.759
Ort
Spinalonga
In den 80 und Anfang 90ern lauerte aber auch gleicher Konzi schon an der halboffenen Tür, wenn man nur ins Schaufenster schaute und zischelte: "hehe Hr. Ketap, sii sii kommen sie, heute Patexe mit Rabatze und Ritex ohne Gummi von der fetten Groben" :D
 
Chromaperl

Chromaperl

Gesperrt
Dabei seit
16.07.2015
Beiträge
842
Bei Rolex muss man einfach ein wenig Geduld haben(wenn man möchte)
Jedes Modell ist nach ein paar Jahren ausreichend im Angebot.
Dieses Theater wird doch bei jeder (begehrenswerten)Neuerscheinung gemacht und....? nach einer Zeit bekommt man jede Uhr.....eben nur nicht sofort(zumindest nicht zur UVP)
Es gibt soviele wundervolle Uhren, da kann man sich nun wirklich leicht trösten....
 
ukhh

ukhh

Dabei seit
16.02.2014
Beiträge
883
Ort
Hamburg
Immerhin.....ich hab letztes Jahr 3 Rolex Shops in Shanghai durchforstet.

Kein einziges Sportmodell verfügbar. :D

Rolex1.jpg

Noch einer mit Omega (Beim großen OMEGA Store gab es gefühlt alles!!)
Rolex2.jpg
Noch einer

Rolex3.jpg

Ich merke grad....ich war in viel mehr Rolex Läden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Pro One

Pro One

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
3.954
Ort
do bin i dahoam
Bei Rolex muss man einfach ein wenig Geduld haben (wenn man möchte)
.....
Es gibt soviele wundervolle Uhren, da kann man sich nun wirklich leicht trösten....
Geduld hätte ich ja, das wäre das geringste Problem. Aber dein letzter Satz sagt es ja aus und das nutze ich weidlich aus ;-). Und oft sind da viel schönere Uhren dabei und preislich reicht es sogar für mehrere auf einmal :D
 
pasta_hansel

pasta_hansel

Dabei seit
05.08.2014
Beiträge
1.957
Ort
Im Bergischen
Klar ist das bedeppert. Und weil ich glaube, nicht bedeppert zu sein, meide ich inzwischen die Besuche beim Rolex-Konzi. Die Sprüche brauche ich nicht und mitleidiges Kopfschütteln auf die Frage, ob ich die oder jene Uhr bestellen kann, Wartezeit egal, kann ich mir auch ersparen.

Das Größte war, als ich mal nach einer Deep Sea (James Cameron) fragte:

Ach, Herr R ..., Sie sind ja Kunde bei uns wie ich sehe und haben schon ein paar Uhren gekauft. Ja, wenn Sie sich entschließen könnten noch ein Vollgold-Modell zu nehmen, dann könnten wir was machen. Wissen Sie, wir brauchen Argumente ... :lol::lol::lol:

So viel zum Thema Stammkunde :super:

Geht mir auch auf den Keks! Auf meine Nachfrage, die Pepsi bei Rü.... in Köln bestellen zu „dürfen“, bekam ich auch die Aufforderung , meiner Frau ein paar Goldklunker zu kaufen, dann könne man die Geschäftsleitung evt. überzeugen, ich auf die Liste zu setzen und je nach Beikauf auch bevorzugt zu behandeln...

Ich hab der Verkäuferin gesagt, sie könne sich ihr Geschäftsgebaren in den Allerwertesten schieben! :hammer:

Hab dann ein nettes Gespräch mit einem kleinen Konzi gehabt und harre einfach mal der Dinge...
Ansonsten geht mir der ganze Käse auch auf den Zwirn, aber da mir im Moment eh die Vor-Referenzen besser gefallen, bediene ich mich eh auf dem Zweitmarkt.
 
Plaggy

Plaggy

Dabei seit
20.06.2016
Beiträge
3.768
Ort
Westerwald
Irgendwie eine surreale Erfahrung. Man wäre sofort bereit das Geld auf den Tisch zu legen, aber keine Chance. Ich muss zugeben, dass Rolex es in dem Moment voll geschafft hat, diese Begehrlichkeit in mir zu wecken. Ich lief danach an sämtlichen anderen Edeluhren Geschäften vorbei, u.a. Omega, GO, IWC und ich weiß, eine Uhr dort nehme ich sofort mit. Aber bei einer Rolex?
So ist wohl jeder anders drauf. Sicherlich lasse ich mich auch mal auf ein verbindliche Liste setzten (Autokauf z.B.) , aber sicherlich setzte ich mich nicht Willkür der Verkäufer aus nach dem Motto: Kaufen sie doch erstmal den A3 hier, dann können wir auch über den RS reden!
Hier gehts ja schließlich nicht um eine Limited Edition (wo ich das gerade noch so verstehen könnte) sondern um eine stinknormale Stahluhr, die vor 3 Jahren auf Chrono noch gut erhältlich war.

@pasta_hansel: Diese "bevorzugte Behandlung" ist dann der andere Punkt, der es auf die Spitze treibt. Durch den komplett unverbindlichen Charakter dieser Wartelisten je nach Konzi, auf denen man sich quasi nach oben kaufen kann ohne das es jemand merkt, wäre mir das ganze Spiel schon wieder zu viel. Ich mag Rolex, aber wenn ich quasi erst den Wert einer Goldrolex ausgeben muss damit ich eine Stahl bekomme, ja warum kaufe ich dann nicht direkt die nur Goldrolex?
Im Schlimmste Falle kann ich damit dann in 20 Jahren noch die Löcher in den Zähnen füllen lassen :face:
 
ukhh

ukhh

Dabei seit
16.02.2014
Beiträge
883
Ort
Hamburg
Zurück zu Shanghai.

Ich denke die Kaufkraft dort ist um ein vielfaches höher als bei uns.
Das dort überhaupt eine BLNR in der Auslage lag, ist für mich schon bemerkenswert.
Ich bin schon verblüfft.
Evtl. wars nurn Showgehäuse. :shock:
 
DunklerKeiler

DunklerKeiler

Dabei seit
01.05.2016
Beiträge
203
Ort
Rhein-Main
Ich habe das bei meinem zweimaligem Interesse an einer R...x ganz genau so erlebt
(Submariner - das war damals das erst Mal, wo ich an eine "Luxusuhr" dachte. Und wenn man keine Ahnung hat, fällt einem zuerst natürlich R...x ein, weil man nichts anderes kennt...; das zweite noch abgedrehtere Erlebnis war, als ich mit der Idee eine "James Cameron" zu erwerben zum örtlichen Händler ging...)

Seitdem ist die Marke für mich nicht mehr existent - um hier keine anderen Wörter zu verwenden.
Und siehe da: Andere Mütter haben tatsächlich schönere, interessantere, innovativere, etc. Töchter!
 
Thema:

Frust beim Rolex Kauf in Shanghai

Frust beim Rolex Kauf in Shanghai - Ähnliche Themen

  • Hilfe: Frust

    Hilfe: Frust: Keine Panik, nicht derart, dass man ihn außerhalb der Forenwelt ernst nehmen würde. Die Lage ist so, ich hab mich in zwei sofort kufen Ticker...
  • Frust und Ärger mit der Uhr, was habt Ihr erlebt.

    Frust und Ärger mit der Uhr, was habt Ihr erlebt.: Liebe Mituhrenfans, so schön unser Hobby meistens ist, gibt es leider auch negative Erlebnisse. Hoffentlich nur ganz wenige. Welche waren das bei...
  • Tangente aus Glashütte statt Frust mit der Gartenhütte: Nomos Referenz 164

    Tangente aus Glashütte statt Frust mit der Gartenhütte: Nomos Referenz 164: Ich weiß: hinsichtlich einer Nomos Tangente gibt es sicherlich schon eine ganze Reihe User-Kollegen, welche genau diese Uhr hier schon einmal...
  • EXIT: Vom Rolex Frust zur Omi Lust: Speedmaster Mark II Ref.: 327.10.43.50.01.001

    EXIT: Vom Rolex Frust zur Omi Lust: Speedmaster Mark II Ref.: 327.10.43.50.01.001: Liebe Freunde schöner Uhren, heute möchte ich Euch eine Uhr vorstellen. Na ja, so ungewöhnlich nicht, das ist ja das Unterforum...
  • Junghans Meister Attaché Chronoscope J880.1/Valj. 7750 R.027/4552 - Erst Frust dann Lust

    Junghans Meister Attaché Chronoscope J880.1/Valj. 7750 R.027/4552 - Erst Frust dann Lust: Möchte euch heute einen Neuzugang vorstellen, auf den ich irgendwie wie immer schon lange gewartet habe. Meine erste "Neuuhr" seit 4 Jahren...
  • Ähnliche Themen

    Oben