Freunde der Schallplatte

Diskutiere Freunde der Schallplatte im Small Talk Forum im Bereich Community; Tach Leute, in meiner Jugend gab es weder CD noch MP3. Nicht dass ich etwas gegen diese Form der Audiowiedergabe was hätte, aber momentan...

jesusfreak

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
2.255
Tach Leute,

in meiner Jugend gab es weder CD noch MP3.
Nicht dass ich etwas gegen diese Form der Audiowiedergabe was hätte, aber momentan reizt mich wieder das gute, alte Vinyl.

Vor ein paar Jahren habe ich Vollpfosten, meinen Plattenspieler auf den Sperrmüll gestellt und alle Schallplatten einem Arbeitskollegen geschenkt.

Nun hat mich aber wieder das Plattenfieber gepackt. Habe mir auf einem Flohmarkt einen einfachen Pioneer-Dreher für schmalle 3,- Euro gekauft und bei Amazon einen Vorverstärker (Dynavox 750) für 25,- Euro. Bei ebay und auf dem Flohmarkt noch LP´s und nun geniesse ich analogen Musikgenuss.

Wem geht es ähnlich?

Gruß,
Thomas
 
Zuletzt bearbeitet:

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
16.373
Ort
Mordor am Niederrhein
Mir nicht. Ich wäre froh, wenn ich den ganzen Kram los wäre. Eine Wega-Anlage habe ich verschenkt. Mit der Braun "Last Edition" habe ich immer nur Ärger.
 

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.708
Ja, nostalgische Momente sind schwer rational zu fassen...ich habe dem Vinyl auch nie hinterher geweint. Aber einige Zeit hatte ich ein Faible für alte Receiver von Sanyo, Pioneer, Sansui und Konsorten mit gebürstetem Aluminiumgehäuse...dann stand in jedem Zimmer so ein Gerät...ich Holzkopf...
 

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
14.699
Ort
Bärlin
...Wem geht es ähnlich?...

Mir zum Glück nicht, habe alle Platten noch :-P und auch nen Plattenspieler, gestern Abend hatte ich mir Frank Duval's "If I could fly away" LP reingezogen, gut war nur die Kopie auf CD aber ohne Klangverbesserungsspielereien die im Endeffekt nur das Original verschlechtern, aber wenn ich wollte könnte ich auch die LP nehmen. ;-)
Im nächsten multimedialen Markt hier bei mir, gibt es inzwischen auch wieder eine "Plattenecke" mit aktuellen Scheiben, das hatte mich doch etwas gewundert, die Preise liegen auf CD Niveau.
 

marolo

Dabei seit
16.06.2011
Beiträge
309
Ort
Zürich
Also dem "Hifi" Virus hab ich abgeschworen. Aber in meinem Wohnzimmer steht immer noch ein Plattenspieler und ein Ikearegal voller Futter dafür. Ich achte allerdings strikt darauf, dass immer alle drin Platz haben. Kommt eine mehr, muss wieder eine gehen. So richtig aktiv sammle ich allerdings nicht mehr, also nix mehr mit ganzen Samstagen am beatdiggen. Den Plattenspieler betreibe ich nun am Sonos, so kann ich auch in der Küche und auf dem Klo hören ;-)

lg
marolo
 

DerNeue

Dabei seit
12.08.2011
Beiträge
64
Ort
Berlin
Ich bin auch am überlegen mir nen Plattenspieler zuzulegen. Nicht weil mich Platten so reizen (das auch, ist aber weniger entscheidend), sondern weil es viel von der Musik die ich höre nur auf Platte gibt.
Da ich aber auf Qualität achte würde das ganze für mich sehr teuer werden, weshalb das ganze noch ein bisschen dauern kann.
 

Mr-No

Dabei seit
14.08.2009
Beiträge
5.296
aus Platzgründen habe ich meine Sammlung vor ca. 10 Jahren mit Plattenspieler im Keller eingelagert.
Darunter sind viele Direktschnitte die zu DM-Zeiten sehr teuer waren .
Seit längerer Zeit habe ich mir Vorgenommen die Platten zu Digitalisieren um wenigstens eine Kopie zu haben falls die eine oder andere Platte einmal kaput geht .
 

blaubär

R.I.P.
Dabei seit
21.08.2008
Beiträge
747
Ort
NRW
Ja, nostalgische Momente sind schwer rational zu fassen...
So ist das, ist so wie mit mechanischen Uhren vs Quartz. ;-)
Bei mir stehen noch ein paar tausend Platten, auch wenn ich aus Bequemlichkeit meist MP3 höre, zumindest als Hintergrundmusik. Wenn ich aber mal ganz bewußt Musik hören möchte, lege ich lieber eine Platte auf, das ist ein viel emotionaleres Erlebnis als nur Computerkonserven abzududeln.
 

Max01

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
385
Ort
Salzburg/ Österreich
Meine Schallplatten werden regelmässig gespielt und ich sag euch "schön ist es"
mein Plattenspieler ist immer noch der Erste den ich selber, mit meinem als Lehrling sauer verdiedenten Geld, erstanden habe das Teil hat so 32 Jährchen auf dem Buckel und geht wie am ersten Tag.
Lg
Markus:-)
 

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.885
Bei MP3´s gefällt mir das Cover nicht ;-) Mal im ernst, es gibt Musik die hört sich auf CD wesentlich besser an, es gibt Musik da brauch man die LP (zudem hat man ein schönes Cover) und es gibt Musik, die kann man auch als MP3 hören. Meine Lieblingsplatte ist als CD nicht mehr zu bekommen. Deswegen habe ich die vor 15 Jahren auf CD überspielt. Besitze die übrigens 2 mal, einmal noch original verschweisst. Zu meinen ersten LP´s habe ich auch eine emotionale Bindung, auch wenn mir die Musik teilweise nicht mehr gefällt, würde ich die Platten trotzdem nicht vernichten.
 

Schaumig

Dabei seit
29.05.2007
Beiträge
483
Ich hab nen Elac Schallplattenwechsler.
Ich hab den Eindruck, dass alles was ich an Musik doppelt habe auf dem besser klingt als mit dem Onkyo integra CD-Player.

Leider zickt der Eingangswahlschalter am Verstärker (Staub?).

"Hey Capello, bin nur ein Gaucho, kein Caballero, bin nur ein Tramp..."

Glück auf
Schaumig
 
Zuletzt bearbeitet:

walterd

Dabei seit
23.08.2007
Beiträge
45
Hi,

ich habe mir vor einigen Jahren einen Thorens Plattendreher zugelegt mit guten Tonabnehmer und leider festgestellt, dass sich meine Platten besser anhören als meine CD´s.

Jetzt höre ich nicht nur meine alten Scheiben, sondern ab und an kaufe ich mir sogar mal eine neue.

Gruß
Walter
 

Excalibur

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
4.780
Ort
Bay City, The Pits
Leider zickt der Eingangswahlschalter am Verstärker (Staub?).

Nein, Rost. :( Leider wird das alte HiFi-Equipment auch aelter, genau wie Unsereins. Mein Yamaha-Verstaerker knirscht auch bei allen Reglern, ausser dem gekapselten Lautstaerkeregler. Die Dynaudioboxen haben zu Staub zerfallene Chassis. Weiss jemand, wo man neue herbekommt? Die alten HiFi-Laeden gibts ja alle nicht mehr und in den Geizmaerkten... :roll: ...aeh, vergessen wir das besser.
Gruss, Excalibur

PS: Ich digitalisiere auch LPs. Aber ehrlich - das ist eine Heidenarbeit. Geht ja nur in Echtzeit und bei einer groesseren Sammlung dauert das ewig...
 

ca_ffm

Dabei seit
22.06.2011
Beiträge
508
Ort
Frankfurt
Die Dynaudioboxen haben zu Staub zerfallene Chassis. Weiss jemand, wo man neue herbekommt? Die alten HiFi-Laeden gibts ja alle nicht mehr und in den Geizmaerkten... :roll: ...aeh, vergessen wir das besser.
Gruss, Excalibur

Für Ersazteile bzw. älteres Hifi - Equipment gibt es ein paar Läden. Ich kenne einen, die sind spezialisiert auf altes Hifi - Equipment und auch Reparatur.

Die Rhre - Ankauf - Verkauf - Beratung - Reparatur - Hifi - Frankfurt


Grüße Christian
 

Kaliber 66

Dabei seit
04.10.2007
Beiträge
4.069
Ort
United Kingdom
Gibt doch nichts Schoeneres als eine Platte aufzulegen und dann geniessen. Ich hab im UK leider keinen Plattenspieler, aber in D. Platten kosten fast nix heutzutage (25 -50p) und das Medium wird wieder interessant, ist ja Vintage der neueren Zeit.
 

aeronaut

Dabei seit
22.08.2011
Beiträge
2.387
Ort
Bad Rothenfelde
Bei mir dreht sich ein Projekt RMP 1.3 in Klavierlack schwarz an einem Yamaha C60 Vorverstärker, Endverstärker ist eine Röhre (Dynavox VR 70 E II Chrom), Boxen sind Hans Deutsch HD 304 i...

CD`s höre ich über einen Sony DVD Player (aber so gut wie nie), ausserdem habe ich einen Sony Mp3 Walkman der am Yamaha Vorverstärker hängt: Digitales mit der Röhre aufgearbeitet. Und das beste: ich habe keine 2000 Euro ausgegeben :-)

PS. Hifi Phono Haus ist eine sehr gute Adresse!
 

jesusfreak

Themenstarter
Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
2.255
Feine Sache, dass es noch andere Vinylisten hier gibt.
Habe mir vorhin in einem Secondhandladen ein paar LP´s (Klassik bis Rock) geangelt. Macht richtig Laune zu stöbern.

Übrigens Danke für die o.g. Links. Sieht sehr interessant aus.

Schönen Gruß,
Thomas
 
Thema:

Freunde der Schallplatte

Oben