Kaufberatung Freizeituhr - wandelbarer, "bunter", zuverlässiger Diver und dazu noch günstig?

Diskutiere Freizeituhr - wandelbarer, "bunter", zuverlässiger Diver und dazu noch günstig? im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Forengemeinde. Seit einiger Zeit lese ich in diesem Forum mit. Habe mir im Oktober eine neue Armbanduhr gegönnt, bis dahin waren...
U

Uhrbert

Themenstarter
Dabei seit
15.01.2015
Beiträge
18
Hallo liebe Forengemeinde.

Seit einiger Zeit lese ich in diesem Forum mit. Habe mir im Oktober eine neue Armbanduhr gegönnt, bis dahin waren das für mich einfache Gebrauchsgegenstände. Auch habe ich mich im Oktober noch für einen Quarzer entschieden, da mir dieser mit Saphirglas und günstigem Preis und nicht zuletzte wegen des Designs am meisten zusagte. However, nun soll meine erste "richtige" Uhr den Weg zu mir nach Hause finden.
Ich hätte gerne einen Diver - Automatik, natürlich. Die Uhr sollte aber farbig sein. Gerne ein grünes oder blaues ZB und eben sehr wandelbar. Gerne würde ich sie an diversen Natobändern tragen. Die Uhr sollte aber robust sein und auch mal was abkönnen und eben auch nicht allzuviel Kosten, da ich erstmal langsam in die Welt der mechanischen Uhren einsteigen will.

Ich fasse noch mal zusammen:

  • Mechanischer Diver
  • farbiges ZB / Lünette
  • robust
  • "wandelbar"
  • bis maximal 200€

Ich habe mich natürlich schon etwas schlau gemacht und mir würde z.B. die "Vostok Amphibian Klassik Automatikuhr 110902" gefallen. Allerdings bin ich mir zum einen unsicher ob das nicht etwas zu günstig ist und dann erscheint mir der Versand aus Russland auch nicht so sicher - bei der angegeben Seite und über "dubiose" eBay Händler ist mir das auch irgendwie nicht geheuer. Vielleicht ist diese Uhr etwas zu "exotisch". Aber vom Design her ist das schon ein schickes Teilchen, wie ich finde.
Ich freue mich schon auf eure Vorschläge. Ich hatte noch ein paar gefunden, aber ich mach es hier mal wie bei "Wer wird Millionär", ihr seid mein "Publikumsjoker" und ich will euch nicht zu sehr beeinflussen. ;)

Schöne Grüße,
der Uhrbert
 
muenchenmann

muenchenmann

Dabei seit
28.11.2013
Beiträge
899
Ort
München
Hallo Uhrbert,

willkommen im Forum. Ich machs kurz und empfehle eine Seiko SKX009. Erfüllt alle deine Vorgaben, ist ein absoluter Klassiker, ist leicht zu bekommen und du findest eine Vielzahl von Vorstellungen dieser Uhr hier im Forum.

... Und Ist zB hier Seiko Automatic Divers 200m 21 Jewels SKX009K2 für deutlich unter 200 Euro zu bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
nogood

nogood

Dabei seit
04.04.2009
Beiträge
2.533
Ort
Rheingau
Die gezeigte Vostok ist schon sehr quietschig und extravagant im Design. Die größte Gefahr bei solchen Eyecatchern ist, dass man sich sehr schnell daran satt gesehen hat und sie nicht mehr anzieht.

Die SKX009 ist eine sehr gute Empfehlung. Du kannst Dir auch mal die Orient-Diver anschauen mit Pepsi-Lünette oder orangenem Zifferblatt anschauen. Z.B.:
https://www.schoeneuhren.de/orientu...l-taucheruhr-neues-modell-fem6500am9/a-11065/

Hier was blaues. Geht etwas in die Richtung der Vostok:
Original Automatik "Deep" CEM65002DW - Taucher - www.orientuhren.de

Orient hat überhaupt einige bunte und ausgefallene Modelle im Programm. Die hier könnte auch interessant sein:
Original Automatik "Classic" FEM7E005H9 - Classic - www.orientuhren.de

Edit: fast gleichzeitig mit der Empfehlung von s.ludwig :klatsch:
 
U

Uhrbert

Themenstarter
Dabei seit
15.01.2015
Beiträge
18
Allzu groß sollte die Uhr nicht sein. Ich habe derzeit im Büro immer eine Swiss Military Hanowa Flagship Quarz. Die ist 42mm und schön flach (10mm). In der Freizeit trage ich die aber zu selten weil sie mir eigentlich nicht "Casual" genug ist.

Die SKX009K2 gefällt mir ganz gut. Ist die wirklich robust und kann was ab? Die hatte ich zugegebenermaßen noch nicht auf dem Schirm. Allerdings habe ich auch schon eine (blaue) Citizen Promaster NY0040 ins Auge gefasst, die tun sich ja fast nix augenscheinlich, außer dass die Seiko entsprechend günstiger ist.

Die Orients sind nicht so meins, auch wenn man nur gutes drüber liest, aber sie gefallen mir einfach nicht und über Geschmack braucht man ja nicht streiten. ;) Mit GMT-Funktion in der Preisklasse gibts vermutlich nichts oder? Gerade zufällig in einem Thread darüber gestolpert und da ich sehr viel Reise, wäre das schon eine nette Ergänzung, aber auf keinen Fall pflicht.
 
nogood

nogood

Dabei seit
04.04.2009
Beiträge
2.533
Ort
Rheingau
SKX009 und NY0040 sind beide sehr robuste Uhren mit Automatikwerken, die für die "Ewigkeit" gebaut sind.
Je nach Bezugsquelle sollten sie etwa gleich teuer sein - letztere sogar etwas preiswerter.
Am Nato ist die NY0040 so gut tragbar, dass Du sie fast nicht am Arm bemerkst.
Die Citizen gibt es auch als "Leuchtkeks", wenn Du es bunt magst.

GMT gibt es in DER Preisklasse nichts gescheites.
 
eh-dr

eh-dr

Dabei seit
02.03.2010
Beiträge
593
Ort
Zürich (CH)
Wenn du ein Bisschen mehr ausgeben kannst, wäre evtl. die Archimede Sporttaucher Linie etwas für dich. Kannte ich bis vor Kurzem auch nicht, aber die Uhren sehen wirklich sehr sehr toll aus und scheinen qualitativ auch gut zu sein. Ich selber habe sie allerdings live noch nie begutachten können.

SportTaucher - Automatic diver's watch

SportTaucher.jpg



PS: Gibt's auch als GMT.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Uhrbert

Themenstarter
Dabei seit
15.01.2015
Beiträge
18
SKX009 und NY0040 sind beide sehr robuste Uhren mit Automatikwerken, die für die "Ewigkeit" gebaut sind.
Je nach Bezugsquelle sollten sie etwa gleich teuer sein - letztere sogar etwas preiswerter.
Am Nato ist die NY0040 so gut tragbar, dass Du sie fast nicht am Arm bemerkst.
Die Citizen gibt es auch als "Leuchtkeks", wenn Du es bunt magst.

GMT gibt es in DER Preisklasse nichts gescheites.

Für die Ewigkeit gebaut klingt sehr gut, allerdings dürfte doch die Leuchtmasse bei einem "Leuchtkeks" alles andere als für die Ewigkeit sein oder? Ich glaube, ich habe mich gerade in eine blaue NY0040 verliebt. Dann muss ich die nur noch irgendwo günstig herbekommen.
 
ddee

ddee

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
3.712
Ort
Zentraleuropa
Ich habe meine Vostok Amphibia selbst vor zwei Wochen auf ein buntes Kautschuk (von Uhrenbandversand.de) umgerüstet.
Nach einem kurzen Design-Schock (vorher war ein schwarzes Lederband dran) gefällts mir mittlerweile sehr.
Ich hatte genauso überlegt gleich ein paar Bänder mehr zu ordern (ein paar bunte Natos sowie auch weitere Farben am Kautschuk). Wird noch kommen denk ich, mein Spieltrieb ist eröffnet :-)

Die Amphibia gilt als robustes Arbeitstier. Kein Ganggenauigkeitswunder. Aber auch aufgrund des niedrigen Preises ein Einstieg und eine Einladung zum Experimentieren, modden und sonst wie damit spielen.
Falsch machen kannst du damit also nichts, wenn du weißt was dich erwartet. Aber dafür gibt's genügt Vorstellungen (auch von mir) zu dieser Uhr.

Mit meinem roten Kautschuk ist mir die Amphibia bei mir nun wirklich der lockerste, unaufgeregteste und lässigste Freizeitticker. Ich hab sehr viel Spaß mit ihr!
IMG_1822.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
S

Solution

Dabei seit
04.03.2014
Beiträge
247
SKX009 oder NY0040, vor der Frage stand ich auch ein mal. Dann wollte ich heraus finden, welche der Beiden besser ist. Die Beiden werden sehr oft hier im Forum verglichen. Sie haben viel gemeinsam, bei genaueren hinsehen, aber auch viele Unterschiede. Ich konnte mich damals nicht entscheiden und habe mir deshalb einfach beide geholt. Mit beiden macht man, wie ich finde, nichts falsch. Sind beide einfach Top Uhren für den Preis und machen gut was mit.
 
U

Uhrbert

Themenstarter
Dabei seit
15.01.2015
Beiträge
18
Ich denke es läuft alles auf die NY0040 raus. Habe jetzt einiges dazu im Forum gelesen und man bekommt sie ja tatsächlich sehr günstig. Vielen Dank für eure Hilfe. Sobald ich die Uhr habe, mache ich mal eine Vorstellung, auch wenn die wahrscheinlich nicht so spannend ist, gefühlt hat die Promaster ja jeder hier im Forum. :D
 
Thema:

Freizeituhr - wandelbarer, "bunter", zuverlässiger Diver und dazu noch günstig?

Freizeituhr - wandelbarer, "bunter", zuverlässiger Diver und dazu noch günstig? - Ähnliche Themen

Kaufberatung "Stressfreie" Uhr mit "einmal alles", in Quarz und haltbar: Hallo liebe Mitverrückte, Ich suche eine Uhr die hier vlt. nicht allzu oft nachgefragt wird aber die bestimmt einige noch irgendwo in der...
Kaufberatung Ideen für einen kleinen (37-39mm) Diver??? Bis 1000.- Euro: Ihr Lieben, ich suche für meine Frau einen Urlaubsdiver. Betonung auf Urlaub, soll aber auch wasserdicht sein. Habe dies aber bei Herrenuhren...
Erste "Luxusuhr": Blauer Diver: Hallo zusammen, erstmal noch ein gutes Neues. Wie bereits im Titel zu lesen, bin ich auf der Suche nach meiner ersten „Luxusuhr“. Und die muss...
Kaufberatung Wer die Wahl hat... (Omega, Zenith): Hallo zusammen Um die 20 Jahre schon beschäftige ich mich mehr oder weniger intensiv mit Armbanduhren. Gelegentlich habe ich mal wieder etwas...
Die eine für alle - Bitte helft mir über den Tellerrand: Liebes Uhrforum, nachdem ich hier schon seit einiger Zeit fleißig mitlese, will ich mich mal in die Kaufberatung wagen. Ich bin auf der Suche...
Oben