Frederique Constant, kleiner Chrono, Erfahrung mit Marke?

Diskutiere Frederique Constant, kleiner Chrono, Erfahrung mit Marke? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen! Auf der Homepage von denen steht ja schon einiges. Falls jemand weitere Infos hat wäre ich dankbar. Habe bei www.watch.de...

Siebengebirgler

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
398
Ort
bei Bonn
Hallo zusammen!

Auf der Homepage von denen steht ja schon einiges.

Falls jemand weitere Infos hat wäre ich dankbar.

Habe bei www.watch.de was nettes Gebrauchtes von denen gesehen.

Der Juwelier Häffner soll ja wohl vertrauenswürdig sein.

Siebengebirgler
 

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Hab jetzt über 10 min. gesucht, aber keine F.C. gefunden.

eastwest
 

Siebengebirgler

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
398
Ort
bei Bonn

Siebengebirgler

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
398
Ort
bei Bonn
..... wollte doch noch was zu der Uhr schreiben.

Meine bessere Hälfte hat sich sehr über die Uhr gefreut.

Sie wirkt mit den knappen 37mm und einem abgestuften Gehäuse sehr klein.
Da hab bei neuen Uhren nichts besseres gefunden.

Mittlerweile konnte ich herausfinden, dass in ihr kein 7750 wie bei Häffner angegeben tickt sondern ein ETA 2894. Nachteil? Ich fand es eher netter, da bei uns daheim schon drei Valjoux ihren Dienst verrichten :-)

Geärgert habe ich mich aber etwas über Häffner / www.watch.de
Uhr wurde mit folgendem Text inseriert wird :

"Original Frederique Constant Chronograph Automatique, Edelstahl poliert, schwarzes Lederband mit Edelstahl Stiftschließe, schwarzes Zifferblatt mit aufgesetzten polierten römischen und arabischen Ziffern, Indexen und polierten Leuchtzeigern, Automatik, Safirglas, Stunden, Minuten, kleine Sekunde, Datumanzeige, Chronograph, verschraubter Glasboden und Krone, Wasserdicht bis 100 m, Gehäusedurchmesser: 37 mm, Gehäusehöhe: 12 mm, inkl. orig. Box und Papiere von April 2006, unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers von 2005: 1800.- Euro, sehr guter Zustand, kaum getragen, WIE NEU, mit 1000 Tagen Juweliersgarantie von watch.de by Juwelier Ralf Häffner, Stuttgart!"

Uhr wurde ohne Gebrauchsanweisung geliefert. Gehört in meinen Augen zu den Papieren. Oder sehe ich das falsch?
Ferner hat das Band mehrere oberflächliche Bruch- /Knickstellen
Was aber überhaupt nicht geht ist ein nicht auf Null stehender Stundenzähler vom Chrono

Habe das reklamiert und wurde zügig zurückgerufen. Uhr wird nun auf Kosten von Häffner wieder bei uns abgeholt. Soll ein neues Band bekommen und den Chrono zentriert kriegen. Hoffentlich klappen die "Eingriffe"

Drückt mal die Daumen. :wink:

Ich werde wieder berichten
 

Siebengebirgler

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
398
Ort
bei Bonn
.......ach für vertrauenswürdig halte ich Häffner auch noch!

So ein Fehler kann ja mal passieren, besonders im Weihnachtsgeschäft.
Nun kommt es aber darauf an, wie sie das Problem aus der Welt kriegen.

Siebengebirgler
 

Siebengebirgler

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
398
Ort
bei Bonn
............ein Bild fehlte noch

sesuhrjd0.jpg
 

Siebengebirgler

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
398
Ort
bei Bonn
............so, Uhr ist nun nach vier Wochen wieder bei uns eingetrudelt.

Nebenbei bemerkt lässt Häffner die Uhren von ner Werttransportefirma durch die Republik kutschieren.
Schon überraschend wenn im Büro plötzlich jemand mit nem Kolt am Gürtel am Schreibtisch steht :-)

Die Nullstellung ist nun deulich verbessert. Aber alle meine anderen Chronos springen wirklich immer zu 100% auf die gleiche Ausgangsposition zurück. Das macht dieses Uhrwerk leider immer noch nicht. Es pendelt quasi um die Nullstellung.
Nun aber mit absolut akzeptablen Abweichungen.
Ich werde das aber noch weiter beobachten.
Band wurde auch getauscht. Leider ist wie zu erwarten gewesen war ein wohl eher sehr preiswertes neues Band montiert worden....
 

Siebengebirgler

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
398
Ort
bei Bonn
............so weiter beobachtet / einige Male länger gestoppt

Leider springt der Stundenstopper nun auf 1h vor 12 zurück

Ich hasse unfähige Handwerker!!! :stupid:

Hat jemand ne Idee was das sein könnte, die hatten die Uhr nun ca.
vier Wochen.
Wenn es irgendwo ne ähnlich kleine vergleichbare Uhr gäbe würde ich sofort auf Wandlung bestehen. Aber so zunächst mal anrufen und hören was sie
vorschlagen...........
 

kuddel

Dabei seit
20.10.2006
Beiträge
165
Ich hatte auch schon mal das Problem mit der Nullstellung des Sekundenstoppers. Es scheint eines der grössten Mysterien der Uhrmacherei zu sein wie man das wieder reparieren kann. Der Händler zeigte sich aber einsichtig und gewährte mir eine Wandlung in der Form, dass ich mir beim ihm im Geschäft eine andere Uhr ausgesucht habe.
Zu Deinem zweiten Punkt, nur weil die Uhr 4.Wochen beim Händler ist, bedeutet das nicht das er 4.Wochen Tag und Nacht an der Uhr gearbeitet hat.
 

Siebengebirgler

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
398
Ort
bei Bonn
............Uhr ist nun seit einer Woche wieder bei Häffner.......

Hoffentlich setzen sie nun einen fähigen Uhrmacher an die Uhr.

Wird ja wohl zu lösen sein so ein Zeigerproblem :-(
 

Siebengebirgler

Themenstarter
Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
398
Ort
bei Bonn
.............einen Monat später..............

Uhr sollte ja eigentlich ein Weihnachtsgeschenk sein

Heute Anruf von Häffner.

Man merkte doch, das es anfängt ihnen peinlich zu sein

"Das Werk Ihrer Uhr ist leider nicht reparabel. Wir haben sie zum Hersteller gesendet. Sie bekommen ein neues Werk und wir bemühen uns um eine kleine Wiedergutmachung"

Na da bin ich ja mal gespannt ob es noch weitere 3 Monate dauert.
Dann könnte ich sie ihr fast zum Geburtstag schenken......

:wink:
 

Tourbi

Dabei seit
06.08.2007
Beiträge
1.962
Ort
85304 Ilmmünster
Hallo Siebengebirgler,

was meinst du nun, kann man bei Häffner kaufen oder eher nicht? Hab bei Häffner eine Jäger le Coultre Master Homtime gesehen. 3955,- Wär nicht schlecht. Was tun?

Gruß
Tourbi
 

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.862
@Siebengebirgler: Gratuliere! Ich persönlich bin ein Fan von Frederique Constant-Uhren. Habe zwei davon und bin sehr angetan. Ich habe allerdings "nur" Quarzuhren von denen.
 

McQuade

Dabei seit
20.03.2006
Beiträge
609
Ort
Darmstadt
Ich selbst habe auch nicht unbedingt meine positiven Erfahrungen mit genanntem Juwelier gemacht. Gute Angebote, alles klingt nach eitel Sonnenschein, aber der Service und teilweise Lieferzeit lassen doch zu wünschen übrig. Ich denke, je größer er wird desto schlecchter wird er!!! :(

Gruß
McQuade
 
Thema:

Frederique Constant, kleiner Chrono, Erfahrung mit Marke?

Frederique Constant, kleiner Chrono, Erfahrung mit Marke? - Ähnliche Themen

Dressig ja, aber nicht zu dressig bitte...: Und wie ich kämpfe. Mit mir. Mit meiner Sammlung. Mit dem Verkauf einiger Stücke und damit mir nicht schon wieder nen Diver kaufen zu wollen...
[Erledigt] IWC Ersatzlink Mark XVIII !: Hallo zusammen ! Da in den einschlägigen Geschäften - den Juwelieren - derzeit nur eine Notbesetzung ein paar Stunden am Tag die Stellung hält und...
Doppelvorstellung: Maurice Lacroix Aikon und Frederique Constant FC-286: Werte Uhrenliebhaber/innen, Schon länger habe ich sie im Auge, bin immer wieder mehr oder weniger zufällig an den Schaufenstern vorbeigeschlichen...
Elegant-Sportliche Uhr bis 3.000€ gesucht: Hallo zusammen, direkt vorab: ich bin etwas kompliziert. Eine Uhr kann qualitativ hochwertig und für andere wunderschön sein, wenn mich jedoch...
Seiko Japan Modelle allgemein und Bezugsquelle: Moin zusammen, nach einer gewissen Abstinenz von Seiko aus diversen Gründen steht die Marke mittlerweile doch wieder bei mir stärker im Focus...
Oben