Fragen zur Omega Seamaster Professional

Diskutiere Fragen zur Omega Seamaster Professional im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Hallo, ich bin neu hier und bin auch leider noch nicht der große Uhren- kenner. Ich interessiere mich für eine Omega Seamaster...
#1
T

Tribun

Guest
Hallo,

ich bin neu hier und bin auch leider noch nicht der große Uhren- kenner.
Ich interessiere mich für eine Omega Seamaster Professional(das Modell welches auch James Bond trägt), nun bin ich aber am überlegen ob ich diese Uhr als Automatik kaufen soll oder als Quarz- Modell.
Lohnen die knapp 400 euro aufpreis für eine Automatik?

Kann es sein das Omega dieses Modell überarbeitet hat?
Habe im Netz gelesen das die neue "CO-Axial Hemmung" haben soll.
Gibt es dann die normale Omega nicht mehr?
Wenn nein, heißt dass dann das der Preis der Omega noch einmal steigt?

Würde mich freuen, wenn mir einer weiterhilt!
Schönen Dank schon einmal und schöne Woche noch!

Gruß
Wieland
 
#2
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.061
Hallo Tribun und herzlich willkommen im Forum!

1. Die Seamaster ist eine sehr gute Uhr.
2. Du wirst in einem Uhrenforum kaum jemanden finden, der Dir zu einer Quarzuhr STATT einer Automatik rät. Also: Ja, es lohnt sich.

Zu den genauen Modellunterschieden und möglichen Preisen müssen Dir andere helfen.

Gruß, eastwest
 
#3
K

kuddel

Dabei seit
20.10.2006
Beiträge
165
Von einer Co Axial Hemmung habe ich bei einer Seamaster Professional noch nichts gehört. Aber zum aktuellen James Bond Film Casino Royal gibt es eine überarbeitete Version bei der sich aber nur das Zifferblatt geändert hat. Auch ich würde die zu einem mechanischen Werk raten und solange Du keinen extrem Sport machst geht auch nichts kaputt. Ich zum Beispiel trage meine automatik Uhr zum Radfahen obwohl die Strasse sehr viele Schlaglöcher hat und auch beim Arbeiten mit dem Pneumatischen Bohrhammer kann ich keinen einfluss auf die Ganggenauigkeit erkennen.
 
#4
Doc
Dabei seit
03.08.2006
Beiträge
74
Ort
Hannover
Das neue Sondermodell "007" also mit Irisblende auf dem ZB und 007 Logo auf dem Gehäuseboden ist mit der coaxialen Hemmung ausgestattet. Aber deshalb auch gleich ein paar Hunderter teurer, die sich meiner meinung nach nicht lohnen.
Ansonsten auf jeden Fall eine tolle Uhr, die auch bei mir noch auf der Wunschliste steht.
Was das Werk angeht, angeht ich mich nur anschließen. Auf keinen Fall 1.300 Euro für eine Quartzuhr ausgeben, auch nicht für eine Omega, dann lieber 1.700 für das richtige Modell...
 
#5
striehl

striehl

Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Bei der Uhr (wie bei allen anderen auch) möchte ich zum Automatik-Werk raten, da diese Version den beseren Werterhalt haben wird. Sie wird auch gebraucht und/oder vintage einmal begehrter sein, als das Quarzmodell, das lässt sich jetzt schon so grob prognostizieren.

Soweit ich weiss, setzt Omega mittlerweile bei allen Automatik-Uhren die Co-Axial-Hemmung ein, korrigiert mich bitte, falls ich falsch liege. Es handelt sich hier um eine interessante technische Neuerung, allerdings ohne Langzeiterfahrungen. Der Vorteil ist, dass Service und Ersatzteilversorgung auf lange Sicht als gesichert anzusehen sind.

Ob es unbedingt die Bond-Ausführung der Seamaster sein muss, das kann nur der persönlich Geschmack sagen, Sondereditionen wirken sich manchmal etwas positiv auf den Werterhalt aus. Da Uhren aber von Laien nicht als Wertanlage angesehen werden sollten, lässt man besser den persönlichen Geschmack entscheiden!
 
#6
T

Tribun

Guest
Hallo,

ich möchte mich bei euch allen bedanken für die schnellen Antworten!
Werde nun auf jedenfall eine Automatik holen. Danke für den Tip!

Jetzt muss ich nur noch 2 Sachen für mich klären, ob ich die neue mit Co- Axial Hemmung nehme, welche aber auf jedenfall teurer sein wird.Leider! Ich meine nicht das Sondermodell, sondern diese:
http://www.omegawatches.com/index.php?id=286&pos=1&no_cache=1

Weiß jemand ob sich das lohnt mit der Axial Hemmung? Lohnt der Mehrpreis?

Wenn nicht würde ich mir gerne die normale bei www.Uhrenhandel.de kaufen.
http://www.uhrenhandel.de/store/product_info.php?cPath=210_340&products_id=2566

Ich hoffe man kann da ohne Gefahr einkaufen, oder sollte man lieber einenn richtigen Juwelier aufsuchen?

Entschuldigt bitte die vielen Fragen, ist aber eine Menge Geld für mich. Musste lange sparen.

Schöne Woche noch!

Gruß
Tribun
 
#7
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.188
Ort
Rheinland
Der Aufschlag für die CoAx-Version liegt, wenn ich mich nicht täusche, bei rund 700.-€. Das ist es imho nicht wert.

Nimm daher diese Version, für mich die schönste SMP...

 
#8
Tuxi

Tuxi

R.I.P.
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
1.316
Ort
Rendsburg
wenns unbedingt die Bond sein soll, ich persönlich mag bei der Variante die Zeiger nicht so. Würde zu einer anderen tendieren.


Sicherlich wirst Du den preis inkl. MwST nicht ganz erreichen. Dafür hast Du später aber oftmals den Service, wie Dichtigkeitsprüfung u.s.w., umsonst. Außerdem hast Du die Ware in der Hand bevor Du sie kaufst.

Zum Händler kann ich Dir nix sagen, aber er ist mit Abstand der niedrigste Preis, den ich bisher gesehen habe, allerdings liegt die UVP heute bei 1690,.€.

Heiko
 
#9
Tuxi

Tuxi

R.I.P.
Dabei seit
02.10.2006
Beiträge
1.316
Ort
Rendsburg
ducaticorse21 hat gesagt.:
Der Aufschlag für die CoAx-Version liegt, wenn ich mich nicht täusche, bei rund 700.-€. Das ist es imho nicht wert.

Nimm daher diese Version, für mich die schönste SMP...

ja, ja schööön....
und es gilt:
werder schwarz, noch Bond :wink:
 
#10
raxon

raxon

Forenleitung
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.708
Hallo und Willkommen bei uns!

Ich würde lieber bei www.timeshop24.de bestellen.

Dort kostet die die Omega Seamaster Diver 2531.80 zwar 1.449 EUR, aber die Versandkosten sind niedriger, der Shop ist bekannter und (das Beste): Die bieten eine Tiefpreisgarantie, also kannst Du Dir den Differenzbetrag (den von uhrenhandel.de) innerhalb von 10 Tagen nach Bestellung wiederholen ;)

Günstiger wirst Du Deine Traum-Omega nicht bekommen. :)

Gruß
raxon
 
#11
D

derelch

Dabei seit
05.10.2006
Beiträge
67
Ort
Düsseldorf
@Tribun

Die Uhr, die du suchst ist die 2531.80. Auf der Omegaseite findet man diese aber nur noch, wenn man speziell nach der Ref-Nummer sucht. Beworben wird die 2220.80 .

Die 2531.80 ist die Uhr aus den letzten 3 James Bond Filmen und nach langem überlegen habe ich mir diese Uhr auch gekauft.

An deiner Stelle würde ich die 2531.80 nehmen, denn die 2220.80 ist ja direkt um einiges teurer.

Ein sehr ausführliches Review zu dieser Uhr findest du übrigens hier
 
#12
M

Mark914

Dabei seit
07.07.2008
Beiträge
105
Ort
Hamburg
Hallo!

Ich hab eine Frage zu der Omega "Bond" SMP 300.

Ich hab gehört das die 2220.80 nicht mehr hergestellt wird?

Ist das richtig, oder hab ich da einfach nur quatsch gehört?

Viele Grüße,

Mark
 
#13
M

Mark914

Dabei seit
07.07.2008
Beiträge
105
Ort
Hamburg
Hallo!

Kann doch nicht sein, dass das hier niemand weiß? ;-)

Freue mich auf Eure Antwort,

Mark
 
#14
Rocki

Rocki

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
272
Und dafür holst du nun einen über 2 Jahre alten Thread aus der Versenkung? ;-);-)

Also ich kenne jetzt die Modellbezeichungen der Omegas nicht so genau, und zum Nachschauen bin ich zu faul. Aber es stimmt, die normalen Omegas mit dem 1120er Werk sind ausgelaufen (oder laufen gerade aus). Man findet aber noch Restbestände bei den Händlern. Die neue Bond hat längere Skelett-Zeiger, eingefasste Indexe und natürlich das Coaxial_werk und kostet so ca. 700 Euro mehr (wenn ich nicht irre).

Gruß R.
 
#15
M

Mark914

Dabei seit
07.07.2008
Beiträge
105
Ort
Hamburg
Na ja, mal wird ja sonst immer angemacht, dass man nicht unnötig neue Beiträge aufmachen soll. Wie man es macht, man macht es falsch... ;-)

Danke für die Aufklärung! Hast du auch noch ein Bild von der "neuen"?

Viele Grüße,

Mark
 
#18
q-seng

q-seng

Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
160
Ort
Münster
Wenn es dir wirklich auf den Werterhalt ankommt, dann nimm die Automatik.
Wenn du eine genaue und robuste Uhr haben willst, mit der du keinen Ärger haben willst wie ständig Uhrstellen und teure Revisionen, dann nimm eine Quarz.
Wobei, wenn es stimmen sollte, dass die Quarzuhren wieder am aussterben sind, dann wird auch sicher ein hochwertiger Quarzer an Wert gewinnen.
 
#19
Palmer

Palmer

Dabei seit
21.01.2009
Beiträge
92
Jungs, laßt doch mal stecken. Erstens ist Tribun nicht mehr angemeldet, und zweitens ist der Fred bald 3 Jahre alt...
 
#20
M

Mark914

Dabei seit
07.07.2008
Beiträge
105
Ort
Hamburg
Danke für die Hilfe!

Wenn ich sie mir mal zulege werde ich eine Automatik nehmen. Ich finde es einfach schöner...

Aber da bin ich ja beruhigt, dass sie noch produziert wird. Wenn ich mal das nötige Kleingeld übrig habe, dann kaufe ich sie mir. Aber momentan muss ich noch warten...

Kommt noch!
 
Thema:

Fragen zur Omega Seamaster Professional

Fragen zur Omega Seamaster Professional - Ähnliche Themen

  • Omega Speedmaster Kauf Frage

    Omega Speedmaster Kauf Frage: Hallo an die Experten.... dieses ist mein zweites Thema. Vorgestellt hatte ich mich bereits und nun meine erste Bitte um Entscheidungshilfe. Ich...
  • Fragen an Omega Spezialisten

    Fragen an Omega Spezialisten: Hab schon im Omegafaden nachgefragt ohne Antwort, das scheint ein reiner Zeigefaden zu Sein den da hat es Keinen interessiert . Nun noch mal. Ich...
  • Omega Moonwatch Frage

    Omega Moonwatch Frage: Hallo nochmal, ich bin immernoch auf der Suche nach meiner nächsten Uhr. Ich hatte mir die Ladies Speedmaster angeschaut, wegen der geringen Größe...
  • Frage zu Omega Geneve Megaquartz

    Frage zu Omega Geneve Megaquartz: Moin Seid einiger Zeit interessiere ich mich sehr für die Omega Megaquartz Modelle. Nun sehe ich bei ebay immer mal wieder Modelle, die...
  • Fragen zu einer Omega Seamaster Quartz Day Date 196.0268

    Fragen zu einer Omega Seamaster Quartz Day Date 196.0268: Hallo zusammen, hierher verirre ich mich ja bisher selten, aber einmal ist immer das erste Mal ;-) Habe diese Woche eine kleine Seamaster...
  • Ähnliche Themen

    • Omega Speedmaster Kauf Frage

      Omega Speedmaster Kauf Frage: Hallo an die Experten.... dieses ist mein zweites Thema. Vorgestellt hatte ich mich bereits und nun meine erste Bitte um Entscheidungshilfe. Ich...
    • Fragen an Omega Spezialisten

      Fragen an Omega Spezialisten: Hab schon im Omegafaden nachgefragt ohne Antwort, das scheint ein reiner Zeigefaden zu Sein den da hat es Keinen interessiert . Nun noch mal. Ich...
    • Omega Moonwatch Frage

      Omega Moonwatch Frage: Hallo nochmal, ich bin immernoch auf der Suche nach meiner nächsten Uhr. Ich hatte mir die Ladies Speedmaster angeschaut, wegen der geringen Größe...
    • Frage zu Omega Geneve Megaquartz

      Frage zu Omega Geneve Megaquartz: Moin Seid einiger Zeit interessiere ich mich sehr für die Omega Megaquartz Modelle. Nun sehe ich bei ebay immer mal wieder Modelle, die...
    • Fragen zu einer Omega Seamaster Quartz Day Date 196.0268

      Fragen zu einer Omega Seamaster Quartz Day Date 196.0268: Hallo zusammen, hierher verirre ich mich ja bisher selten, aber einmal ist immer das erste Mal ;-) Habe diese Woche eine kleine Seamaster...
    Oben