Kaufberatung Fragen zur Mido Multifort 42mm

Diskutiere Fragen zur Mido Multifort 42mm im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; eigentlich wollte ich mir bis zur erfüllung meines exit-wunsches (panerai 312) keine uhr mehr kaufen - "eigentlich" ;-) dann bin ich beim...
  • Fragen zur Mido Multifort 42mm Beitrag #1
Mescalito

Mescalito

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
4.569
eigentlich wollte ich mir bis zur erfüllung meines exit-wunsches (panerai 312) keine uhr mehr kaufen - "eigentlich" ;-)

dann bin ich beim täglichen stöbern hier im forum auf die mido multifort 42mm gestoßen - eine sehr schöne und auch preislich interessante uhr, wie ich finde. am interessantesten finde ich eventuell die ganz schwarze sonderedition, aber auch die mit dem weißen, dem grauen und dem schwarzen ziffernblatt finde ich sehr schick.

ich habe hier bislang nur gutes über die uhr gelesen, gibts von den besitzern hier auch negative aspekte? wie sind gangverhalten, verarbeitung, tragekomfort und leuchtmasse?

ich würde mich insbesondere über ein paar eurer bilder dieser schönen uhr freuen, um mich restlos zum kauf "zu überzeugen" ;-)

vielen dank und ein frohes neues jahr an alle! 8-)
 
  • Fragen zur Mido Multifort 42mm Beitrag #2
viertelelf

viertelelf

Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
1.977
Ort
BB in BW
Die Uhr ist toll, das Band nur äh, Mittelmaß.
Sobald das gewechselt ist gibt es nichts mehr zu meckern.

1/4 11
(Multifort mit schwarzem Zifferblatt an schwarzem Leder)
 
  • Fragen zur Mido Multifort 42mm Beitrag #3
Ranma

Ranma

Moderator
Dabei seit
18.11.2009
Beiträge
12.663
Ort
Reisender
ichhabeselbereinemultifortundbinmitdersehrzufrieden. wiemeinvorposterschongeschriebenhatsolltemandasbandbeigelegenheitwechselnansonstensindabergeradediegangwerteüberzeugend. zumanfütternhiereinbildmeineramschwarzenband:
1ju3y9.jpg

Gruß
Ranma
Ichhoffemeinenbeitragebensolesefreundlichgestaltetzuhabenwiedudeinen ;-)
 
  • Fragen zur Mido Multifort 42mm Beitrag #4
black flag

black flag

Dabei seit
01.03.2009
Beiträge
736
Ort
Berlin
ich würde mich insbesondere über ein paar eurer bilder dieser schönen uhr freuen, um mich restlos zum kauf "zu überzeugen" ;-)

Hi Mescalito!

Habe sowohl die anthrazitfarbene an Edelstahl als auch die SE an Kautschuk. Bin mit beiden sehr zufrieden, was Verabeitung und Ganggenauigkeit angeht.

Bilder von beiden in zwei Alben in meinem Profil. Weitere, von div. Varianten anderer User, wenn Du bei den "Uhrenvorstellungen" "Mido" in die Suchfunktion eingibst.
 
  • Fragen zur Mido Multifort 42mm Beitrag #5
Mescalito

Mescalito

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
4.569
danke für eure antworten! :-)

ok, das band müsste gewechselt werden, aber wie sieht es beim kautschukband der SE aus? ist das brauchbar bzw. leicht verstellbar in der länge?
 
  • Fragen zur Mido Multifort 42mm Beitrag #6
black flag

black flag

Dabei seit
01.03.2009
Beiträge
736
Ort
Berlin
Also zum Band der SE: Ich halte es für wertig und brauchbar. Es ist mit geringem Aufwand einstellbar, müßte aber ggf. gekürzt werden (scharfes Messer reicht). Kautschuk ist aber, ebenso wie Leder, ein Naturprodukt und unterliegt somit Alterung und Abnutzung. Hält also nicht ewig. Am Besten ist's natürlich, sich das Objekt Deiner Begierde mal beim Konzi in Natura anzusehen und sich selbst ein Bild zu machen.

Habe auf die Schnelle mal ein Bild von Band incl. Verschluß geschossen.

DSC09844.JPG
 
  • Fragen zur Mido Multifort 42mm Beitrag #7
Mescalito

Mescalito

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
4.569
Also zum Band der SE: Ich halte es für wertig und brauchbar. Es ist mit geringem Aufwand einstellbar, müßte aber ggf. gekürzt werden (scharfes Messer reicht). Kautschuk ist aber, ebenso wie Leder, ein Naturprodukt und unterliegt somit Alterung und Abnutzung. Hält also nicht ewig. Am Besten ist's natürlich, sich das Objekt Deiner Begierde mal beim Konzi in Natura anzusehen und sich selbst ein Bild zu machen.

Habe auf die Schnelle mal ein Bild von Band incl. Verschluß geschossen.

Anhang anzeigen 192340

Merci!!! :-)
 
  • Fragen zur Mido Multifort 42mm Beitrag #8
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
16.601
Ort
Oberhessen
Kann Dir nur sagen: Auch als Panerai-Besitzer liebäugele ich noch mit einer Multifort.
 
  • Fragen zur Mido Multifort 42mm Beitrag #9
Mescalito

Mescalito

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
4.569
habe noch 2 kurze fragen:

ist das gehäuse der edelstahl-variante poliert oder mattiert?
hat die multifort einen sekundenstop?

werde wohl demnächst mal zum konzi schauen und die uhr live befingern...
 
  • Fragen zur Mido Multifort 42mm Beitrag #10
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.907
Ort
Wien Floridsdorf
ist das gehäuse der edelstahl-variante poliert oder mattiert?
Meines Wissens nach (denn leider habe ich nur die SE) ist hier eine gemischte Ausführung anzutreffen.
Hörner und Lünette poliert, Gehäuse mattiert.

hat die multifort einen sekundenstop?
Ja, ganz ETA 2836-2-typisch. ;-)

werde wohl demnächst mal zum konzi schauen und die uhr live befingern...
Viel Erfolg - und daß Du da nicht mir leeren Händen abziehst, wage ich schon jetzt zu behaupten!

Gruß, Richard
 
  • Fragen zur Mido Multifort 42mm Beitrag #11
Mescalito

Mescalito

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
4.569
Meines Wissens nach (denn leider habe ich nur die SE) ist hier eine gemischte Ausführung anzutreffen.
Hörner und Lünette poliert, Gehäuse mattiert.


Ja, ganz ETA 2836-2-typisch. ;-)


Viel Erfolg - und daß Du da nicht mir leeren Händen abziehst, wage ich schon jetzt zu behaupten!

Gruß, Richard

danke dir, richard!

darf ich noch fragen, wo in wien du die SE gekauft hast (falls du sie wo in wien gekauft hast)?

beste grüße,
florian
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Fragen zur Mido Multifort 42mm Beitrag #13
yakuza

yakuza

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
1.357
Ort
Sachsen
Hi

Also ich als Multifort Besitzer, kann dir nur sagen, dass die Uhr sagenhaft ist. Sie ist ein jedesmal wieder schön anzusehen. Der Streifenschliff auf dem ZB ist einfach faszinierend. Die Verabeitung ein Traum und auch die Gangverhalten absolut super...

Ich habe die schwarze Version mit dem schwarzem Lederband hier

Mido1.JPG

Gruß

Florian
 
  • Fragen zur Mido Multifort 42mm Beitrag #14
Mescalito

Mescalito

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2007
Beiträge
4.569
danke für die zahlreichen antworten. da ich annehme, dass mich die uhr in natura beim konzi auch überzeugen wird, bleibt nur noch die frage welche version es wird ;-)
 
  • Fragen zur Mido Multifort 42mm Beitrag #15
Zeitzeuge

Zeitzeuge

Gesperrt
Dabei seit
23.01.2008
Beiträge
955
Kann jemand viellecht sagen, wie die Qualität des Stahlbandes der Multifort ist?
Speziell der kleineren 38er Version.
 
Thema:

Fragen zur Mido Multifort 42mm

Fragen zur Mido Multifort 42mm - Ähnliche Themen

[Erledigt] Mido Multifort grau M0005.430.11.031.00: Liebe Interessentinnen und Interessenten, ich biete hier zum Verkauf oder Tausch meine getragene Mido Multifort mit grauem Ziffernblatt...
Erste "richtige" Uhr - Chrono, Diver oder doch schlicht? BB41 / BB Chrono / SuperOcean: Moin, ich habe in letzter Zeit mein Studium abgeschlossen und darf mich nun stolzer Teil des ewigen Hamsterrades nennen :klatsch:. Als Belohnung...
[Erledigt] Mido Multifort Patrimony: Hallo, zum Verkauf kommt meine Mido Multifort Patrimony aus Dez. 2021. Sehr guter Zustand. Kratzer oder Beschädigung konnte ich keine finden...
Gute Everday-Watch bis 1200€ mit wirklich schönem Dial: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer guten Everyday-Watch bis 1200€, Hauptaugenmerk lieg an einem schönen Dial. Die Dimmensionen vom Case...
[Erledigt] Mido Multifort mit ETA 2836-2, eine der Letzten mit dem Werk, neuwertig: Hier heißt es schnell sein. Muss wieder etwas aufräumen. Es geht mir nicht um Neuanschaffungen oder sonstwas. Ich hab einfach zu viele. Da ich...
Oben