Fragen zur Grand Seiko SBGR255

Diskutiere Fragen zur Grand Seiko SBGR255 im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Leute, ich suche schon seit langer Zeit nach einer sportlichen Edelstahl-Alternative zu meiner Nomos Tangente Ref. 107 (die letzte 107, die...
  • Fragen zur Grand Seiko SBGR255 Beitrag #1
A

Amateuhr

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2019
Beiträge
15
Liebe Leute,

ich suche schon seit langer Zeit nach einer sportlichen Edelstahl-Alternative zu meiner Nomos Tangente Ref. 107 (die letzte 107, die Nomos jemals verkauft hat; gute Geschichte, die ich sicher mal in einer Uhrenvorstellung erzähle). Ich schleiche schon eeewig um die Marken Rolex, Omega, Longines, Seiko und Grand Seiko herum.

Zeitweise hatte ich mich auf die King Seiko SPB279 eingeschossen. Das Band, das ich anfangs wirklich traumhaft fand, hat sich dann beim langen Anschauen doch irgendwie abgenutzt und die Uhr hat leider auch kein Datum. Darüber hinaus habe ich auch oft gelesen, dass insbesondere das Werk zu schlecht für den Preis von 1.700,00 € ist.

Vor wenigen Wochen stöberte ich dann wie so oft prokrastinierend im Internet nach Uhren und mir fiel die Grand Seiko SBGR255 ins Auge:


SBGR255G.png

Sie vereint vieles von dem, was eine Uhr für mich mitbringen muss - insbesondere ein Datum und einen - die 40mm nicht übersteigenden - Durchmesser. Die Crownguards finde ich auch sehr schön.

Also habe ich mich ein bisschen auf die Suche nach Informationen, (Bewegt-)Bildern etc. gemacht und musste ernüchtert feststellen, dass das Internet nicht viel hergibt. Der Suchbegriff "SBGR255" spuckt hier 7 mehr oder weniger die Uhr auch tatsächlich besprechende Ergebnisse aus. Eine Vorstellung oder wenigstens ein Inserat ist nicht darunter. Auch bei Youtube findet man nur ein YouTube Short, sodass man die Uhr mal bewegt betrachten kann. Infos oder Erfahrungsberichte leider auch dort Mangelware.

Nun gebe ich zu, der Listenpreis von 4.300,00 € ist für mich kein Pappenstiel. Daher möchte ich mich über die Uhr und alles um sie herum sehr gut informieren. Daher habe ich einige Fragen und ich würde mich freuen, wenn mir einige davon beantwortet werden können! Auch freue ich mich, wenn wir einfach ein bisschen über die Uhr sprechen und philosophieren.

Frage 1 - Erfahrungen: Hat jemand schon eigene Erfahrungen mit dieser Uhr gemacht?

Frage 2 - Werk 9S65: Was könnt ihr mir über die Zuverlässigkeit und Genauigkeit des Werkes sagen? Ich merke im Alltag, dass es mich sehr nervt, wenn meine Nomos die Zeit nicht ganz korrekt anzeigt. Es kommt bei ihr derzeit zu Abweichungen von mehreren Minuten innerhalb von wenigen Tagen. (Ich weiß, das sollte nicht sein und ich werde sie auch demnächst zu Nomos geben.) Mir ist es daher wichtig, dass die Uhr sehr genau geht. Ich kann mit einigen Sekunden am Tag leben, möchte mich aber darauf verlassen können, dass ich in der Regel exakt auf die Minute weiß, wie spät es ist. (Nein, ich möchte keine Quarzuhr.) Ich weiß, dass ich unter dieser Voraussetzung vllt zu einer GS mit Spring Drive greifen sollte. Allerdings nervt mich dieses halbkreisartige Element auf dem Ziffernblatt (das scheinbar alle Uhren mit Spring Drive zu haben scheinen) und diese Uhr gibt es nun mal nicht mit Spring Drive.

Frage 3 - Servicekosten: Diese Frage ist untrennbar mit Frage 2 verbunden. Die Uhr muss - um möglichst exakt zu gehen - in regelmäßigen Abständen zur Revision. Könnt ihr mir berichten, wie das ungefähr läuft? Was für Kosten kommen bei GS auf mich zu, wie umständlich und wie lange dauert das? Wie häufig sollte die GS in die Revision?

Frage 4 - Verfügbarkeit: Obwohl ich mir ziemlich sicher bin, dass die Uhr an mir exzellent aussehen wird, werde diesen Preis nicht für eine Uhr ausgeben, die ich nicht mal probeweise am Arm hatte. Das scheint ein Problem zu sein. Hier in Berlin ist diese Uhr nirgends vorrätig. Ein Konzessionär, den ich angerufen habe und der mit dem Chef besprechen wollte, ob die Uhr bestellt werden kann, hat sich nicht zurückgemeldet. (Das Problem scheint dort zu sein, dass sie die Uhr in jedem Fall kaufen müssen und dass sie dieses Risiko nur eingehen, wenn sie eine Verkaufserwartung haben.) Wo - in Deutschland - gibt es eine reiche Auswahl an GS Uhren? Ich bin beruflich öfter unterwegs und könnte Abstecher zu GS-Boutiquen einbauen.

Frage 5 - Grand Seiko SBGR055: Mir scheint, als wurde die Uhr bis 2017 unter der Ref. SBGR055 geführt. Kann mir jemand dazu etwas sagen? Ist das dieselbe Uhr? Die SBGR055 gibt es bei diversen Plattformen für teilweise weit über 1.000,00 € weniger.

Frage 6 - Alternativen: So sehr mir die SBGR255 gefällt, so offen bin ich auch für Alternativvorschläge. Wer bei diesem Wust an Fragen sofort gedacht hat Weshalb nimmt er nicht diese Uhr?, den bitte ich um Nennung dieser Alternative. Ich muss aber sagen, die Crownguards haben es mir sehr angetan.


Wenn ihr das bis zum Schluss gelesen habt, danke ich euch! Noch mehr freue ich mich über jedwede Beiträge, Anregungen und vllt sogar Antworten!

Grüße

Amateuhr
 
  • Fragen zur Grand Seiko SBGR255 Beitrag #2
_JD_

_JD_

Dabei seit
29.10.2018
Beiträge
374
Servus,

ich kann nicht alle Deine Fragen beantworten, aber einige

zu 3) Mir hat man versichert, dass die Servicekosten bei 500-700€ liegen. Aber ich habe keine Erfahrungen zu. Die müsste evtl nach Japan gesendet werden.

zu 4) Ich kann Dir in Düsseldorf Morawitz empfehlen. Die führen GS und haben sehr viele Modelle da. Auch die GS Boutique in HH fand ich mega. Sonst einfach über GS Webseite schauen wo die Konzis sitzen und anrufen und fragen ob die Uhr da ist

zu 6) Ich hatte damals diese hier und einige andere anprobiert und klar, ohne anprobieren auf keinen Fall!
Die Uhren können echt anders wirken. Auf den Bildern finde ich vor allem das 44 Gehäuse besser und live ist deutlich 62er angenehmer...

Hoffe, das hilft zumindest etwas
 
  • Fragen zur Grand Seiko SBGR255 Beitrag #3
Clouseau

Clouseau

Dabei seit
10.07.2011
Beiträge
3.107
Ort
Köln
Zu Frage 5:
Wenn mich nicht alles täuscht, ist die SBGR055 die gleiche Uhr wie die SBGR255, jedoch noch mit dem alten Ziffernblatt, auf dem oben noch Seiko steht und nur unten GS, statt nur noch GS oben.

War zumindest bei meiner SBGA041 im Vergleich zur neueren SBGA241 der Fall.
 
  • Fragen zur Grand Seiko SBGR255 Beitrag #5
I.v.e

I.v.e

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
8.642
Ort
🏔hinter den 7 Bergen🏔
Zu Frage 2:

0C09E280-E6EF-47CC-A2B4-D73DACEEEAB6.jpeg
Ich denke, es dürften wenig Probleme aufkommen.

Bei den Spring Drive Modellen geht‘s mir ähnlich. Die Gangreserve ist erst seit den neuen Werken auf die Rückseite gewandert. Und zum Leidwesen, sind die neuen SD-Modelle preislich sehr hoch angesiedelt.

zur Frage 5, hat @Clouseau schon alles gesagt.
 
  • Fragen zur Grand Seiko SBGR255 Beitrag #6
stephan120272

stephan120272

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
1.163
Zu Frage 5:
Wenn mich nicht alles täuscht, ist die SBGR055 die gleiche Uhr wie die SBGR255, jedoch noch mit dem alten Ziffernblatt, auf dem oben noch Seiko steht und nur unten GS, statt nur noch GS oben.

War zumindest bei meiner SBGA041 im Vergleich zur neueren SBGA241 der Fall.

Das ist richtig. Ich habe die SBGR051, darauf folgte die SBGR251 mit GS-Logo oben. Ansonsten meines Wissens keine Unterschiede. Vielleicht findest du ja zur SBGR055 mehr Infos?

Zu Frage 2: Meine Uhr hat das gleiche Werk, ich kann nichts Negatives dazu sagen. Lange Gangreserve von 70h, läuft 1a (auch wenn ich in der Regel keine Messungen dazu mache).
Die GS-internen Anforderungen sind ja auch über COSC- Standard, wenn ich mich richtig erinnere.

Den Preis finde ich angemessen, vielleicht gibt's auch ein paar Prozente. Die Uhr spielt qualitativ in einer Liga mit Rolex Datejust oder Omega Aqua Terra, da liegen die Listenpreise nochmals deutlich höher. Mit viel Glück findest du auch eine neuwertige Gebrauchte. Die gibt es oft mit deutlichen Abschlägen. Man muß aber eine finden. Ich denke, dass die meisten Käufer sich sehr überlegt für eine GS entscheiden diese dann auch behalten.

Wenn du keine Spargelarme hast, nimm ein Modell mit 39 oder 40 mm. Die SBGR051/251 hat 37 mm und da die GS nicht durch eine flache Bauweise glänzen, mag sie etwas mopsig erscheinen.

Zu guter Letzt kannst Du Dir vielleicht meine Vorstellung oder die von User "aotearoa" ansehen. Ist schon öfter und nicht genau das gesuchte Modell, aber vielleicht helfen Dir ein paar Eindrücke trotzdem weiter. Als ich gekauft habe, gab es übrigens nur 2 Händler in Deutschland, es hat sich also Einiges getan...

GS SBGR051
Was lange währt...Grand Seiko SBGR051G


Viel Erfolg bei Deiner Entscheidung,
STEPHAN
 
Thema:

Fragen zur Grand Seiko SBGR255

Fragen zur Grand Seiko SBGR255 - Ähnliche Themen

Seiko/Grand Seiko/The Citizen? Eine Suche in Japan: Liebe Kenner, ich suche eine Uhr, um ein Lebensereignis zu begleiten. Mein Uhrenkauf sah bisher immer so aus: Uhr (Automatik, zwischen 50 und...
Grand Seiko SBGP017 oder SBGA443/SBGA413?: Werte Forianer, Wider Erwarten eröffnet sich mir die Möglichkeit, eine junge gebrauchte Grand Seiko SBGP017 limited edition zu erwerben. Nachdem...
KING SEIKO: Ich denke eine King Seiko soll es werden. King Seiko mit dem 6R31 gibt es für 1,700 King Seiko mit dem 6L35 gibt es für 3,200 ein paar Fragen...
Grand Seiko Empfehlung mit hellen Zifferblatt: Hallo Forengemeinde Ich richte meine Anfrage primär an die Grand Seiko Kenner. Ich trage unterschiedliche Omega Uhren. Mir fehlt noch eine Uhr...
Kaufberatung Blaues Zifferblatt, Tudor vs Grand Seiko: Hallo liebe Uhrengemeinde, ich benötige euren Rat, da es mir wieder einmal in den Fingern kribbelt und ich etwas Neues am Arm benötige. Ich...
Oben