Fragen zu Omega Constellation

Diskutiere Fragen zu Omega Constellation im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Leute! Ich habe von meinem Onkel eine Uhr bekommen. Daraufhin habe ich mal Google ein wenig durchforstet, weil ich wissen wollte, wie...
w0io

w0io

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2010
Beiträge
43
Ort
Stuttgart
Hallo Leute!

Ich habe von meinem Onkel eine Uhr bekommen.
Daraufhin habe ich mal Google ein wenig durchforstet, weil ich wissen wollte, wie alt die Uhr ist, und wie ich sie preislich einordnen soll.
Auf dem Ziffernblatt steht davon zwar nichts, mein Onkel war jedoch Quartzfan,
daher gehe ich einfach mal von einer Quar(t)zuhr aus.
Ansonsten steht auf dem ZB nur Omega unter der 12 und Constellation über der 6.
Ganz unten dann noch Swiss made.
Das Gehäuse ist aus Edelstahl.

Ich bin noch nicht so lange vom Uhrenfieber infiziert und kenne mich mit Omega Uhren überhaupt nicht aus.
Bislang war/bin ich Rado und Junghans Fan.

Woher er die Uhr hat, was er bezahlt hat und ob es sich womöglich um ein Replik handelt kann ich ihn leider nicht mehr fragen.

Kann mir jemand von euch was zu der Uhr berichten?
Wäre super :super:!
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    12,3 KB · Aufrufe: 1.937
  • omega constellation 2.JPG
    omega constellation 2.JPG
    22,1 KB · Aufrufe: 1.680
  • omega constellation 1.JPG
    omega constellation 1.JPG
    23,1 KB · Aufrufe: 1.784
Zuletzt bearbeitet:
w0io

w0io

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2010
Beiträge
43
Ort
Stuttgart
@ Uhrbene: Vielen Dank. Leider finde ich meine Uhr auf der Seite nicht.
Liegt wahrscheinlich an dem Link Wirrwarr, durch den man sich da klicken muss.

Hat jemand von euch die Uhr schon mal in der Hand, bzw. am Arm gehabt?
Oder kann mir jemand auch so was dazu erzählen?
 
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
13.730
Ort
Oberhessen
Klar, da musst Du ein bißchen suchen ...

Z.B. hier eine Bestimmung Deiner Uhr über die Seriennummer: http://users.tpg.com.au/mondodec//aCaseStudydefinitive.pdf

Ist ganz sicher eine Quartzuhr, sonst stünde Automatic drauf.

Mich macht es ein bißchen stutzug, dass außer Omega und Constellation nichts auf dem ZB steht. Das ist nicht unbedingt Omega-Like. Es gibt aber im Forum bestimmt Leute, die sich besser auskennen. Das Foto ist leider auch nicht so aussagekräftig. Besseres Foto + eines von der Rückseite wäre hilfreich.
 
w0io

w0io

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2010
Beiträge
43
Ort
Stuttgart
Habe im ersten Beitrag noch 2 weitere Fotos eingestellt.

Im Internet scheint die Uhr jedenfalls keine sonderliche Berühmtheit erlangt zu haben.
Bislang habe ich nur 2 vergleichbare Uhren gefunden.

Eine als Automatic

http://www.chrono24.com/de/omega/constellation-chronometer--id1676983.htm

Und eine als Chronograph

JAM - VINTAGE: OMEGA CONSTELLATION QUARTZ (SOLD)

Außerdem noch 2 in Gold, mit einer anderen Armbandbefestigung

http://boa-international.de/product_info.php/products_id/1392

http://www.markt.de/Uhren/omega+constellation+im+topzustand+mit+orig.rechnung!!von+privat!!/recordId,4e74e082/expose.htm

Kann mir da jemand von euch weiterhelfen?
 
Zuletzt bearbeitet:
smarti

smarti

Dabei seit
22.07.2009
Beiträge
3.664
Ort
CH-Winterthur
Mich macht es ein bißchen stutzug, dass außer Omega und Constellation nichts auf dem ZB steht. Das ist nicht unbedingt Omega-Like.
Diese Connie ist ein typisches Kind der 80er-Jahre. Damals waren Uhrenkäufer noch glücklich, ohne dass die ganze Firmengeschichte, mögliche Tauchtiefen, Zertifikate und das Neue Testament aufs Zifferblatt gedruckt werden mussten. ;-)

Ansonsten war's aber nicht gerade das glorreichste Jahrzehnt in Omegas Firmengeschichte. Da die Constellation hier dazu noch einen Durchmesser von knapp über 30mm haben dürfte, würde ich ihren Wert auf wenige Hundert Euro schätzen. Irrtum natürlich vorbehalten.
 
w0io

w0io

Themenstarter
Dabei seit
26.04.2010
Beiträge
43
Ort
Stuttgart
@ smarti: Genau. Der Durchmesser des Gehäuses ist 32mm, über die Krone gemessen 34mm. Die Höhe beträgt 6mm, im Bereich der Krone und gegenüber fast 7mm.
Aus den 80er also... Coole Sache ;)

Wer noch was weiß...immer heraus damit.
 
Zuletzt bearbeitet:
Uhrbene

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
13.730
Ort
Oberhessen
OK, ich habe für Dich nochmal auf der von mir schon genannten Seite Omega Constellation Collectors geschaut. Ganz unten findst Du etwas zu der Serie, sie heißt Constellation Manhattan. In einem Link wird etwas über die Entstehung des Designs in einem PDF beschrieben.

Wie smarti schon sagte, war das eine schwere Zeit für Omega. Erst als sie im Swatch-Konzern die Position der (damaligen) Spitzenmarke zugewiesen bekam, ging es wieder aufwärts. Heute gehört Omega wie Blancpain, Breguet, Glashütte Original und Tiffany zum Premiumsegment von Swatch.
 
Thema:

Fragen zu Omega Constellation

Fragen zu Omega Constellation - Ähnliche Themen

[Erledigt] Omega Constellation Vintage: Zum Verkauf steht meine Vintage Omega Constellation Chronometer Ref. 198.0111 mit einer 18Karat Weißgoldlünette. Ich habe die Omega erst kürzlich...
[Erledigt] Omega Constellation Quarz Chronometer: Hallo Uhrenliebhaber, zum Verkauf steht meine Vintage Omega Constellation Chronometer Ref.198.0111 mit einer 18K Weißgoldlünette. Hier noch ein...
Uhrenbestimmung

Omega Uhr ohne Referenz

Uhrenbestimmung Omega Uhr ohne Referenz: Hallo Leute, meine Mutter hat eine Omega Uhr von ihrem Onkel geerbt und hat mich gefragt, ob ich hier im Forum etwas mehr über diese Uhr in...
[Erledigt] Omega Constellation "Piepan" - die letzte ihrer Art (Ref. 168.0065): Vorab das obligatorische: Ich bin Besitzer und Eigentümer des angebotenen Artikels. Es handelt sich um einen Privatverkauf. Sämtliche Rückgabe-...
Uhrenbestimmung

OMEGA Constellation

Uhrenbestimmung OMEGA Constellation: Servus Alle Ich habe eine Frage an die (Vintage) Omega-Spezialisten unter euch. Mir wurde die Uhr zum Tausch angeboten und bin recht im Zweifel...
Oben