Kaufberatung Frage!

Diskutiere Frage! im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Wer kann mir weiterhelfen? Habe von einem seriösen Mann eine vergoldete Uhr von Glashütte Kaliber 10-30 01 angeboten bekommen! Er will 890 Euro...
#1
O

olafrothe

Themenstarter
Dabei seit
19.05.2012
Beiträge
1
Wer kann mir weiterhelfen? Habe von einem seriösen Mann eine vergoldete Uhr von Glashütte Kaliber 10-30 01 angeboten bekommen! Er will 890 Euro dafür haben! Ist dies gerechtfertigt oder soll ich meine Finger davon lassen? Uhr ist ungetragen und hat einen Durchmesser von 35.
 
#2
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
8.753
Hallo und Willkommen!

Zu Deinem ersten post hier und Deiner ersten Frage: wenn der Mann Dir als seriös bekannt ist - warum zögern? Go for it!
 
#3
Mitch01

Mitch01

Dabei seit
23.11.2014
Beiträge
18
Willkommen!

Durchmesser von 35mm klingt etwas klein für ein Männerhandgelenk (für meinen Geschmack)...aber ohne Bilder und nähere Informationen wird dir hier glaube ich keiner helfen können. Wenn er seriös ist und dir die Uhr gefällt, dann check mal die Bucht nach Referenzpreisen - wenn es passt und es dir taugt dann los :)
 
#4
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
13.736
Ort
Stuttgart
Preis hoert sich fuer mich normal bis einigermassen ok an man sollte halt mehr iebers Design wissen?
Ist es eine mit beweglichen Bandanstoessen oder normal?
Auch die mit den integrierten Baender aus Stahl im Typischen 80er anfang 90er Design sind nicht sehr gefragt.
Neupreis lagen die zwischen 800 und 1200.- mark
 
#6
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.066
Hat die Uhr Box und Papiere? Die Uhr ist aus den Neunzigern (10-30) und war damals auch neu nicht viel teurer (etwas über 2000 DM); inflationsbereinigt kann sich jeder den momentanen Euro-Preis ausrechnen.
Der Preis ist meiner Meinung nach zu hoch.
 
#7
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
7.052
Ort
Region Hannover
Wenn die Uhr ungetragen ist, ist er das mit Sicherheit nicht. Es ist kein Schnapper, aber gut bis ok - keinenfalls übertrieben!
 
#8
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.066
Wenn die Uhr vor 1995 produziert wurde, ist sie auch in ungetragenem Zustand den Preis nicht wert.
 
#9
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
7.052
Ort
Region Hannover
Wenn die Uhr vor 1995 produziert wurde, ist sie auch in ungetragenem Zustand den Preis nicht wert.
Hm, woher nimmst Du diese Preisexpertise?
Habe schon deutlich teurere Exemplare gesehen, die auch Ihre Käufer fanden. Und das 10-30 ist ja eine andere Nummer als die Eta-Kaliber.
Ich finde diese Aussage als kühn, zumal die Preise deutlich anziehen.
 
#10
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
13.736
Ort
Stuttgart
Auf Chrono 24 die günstigste 1400.-
Nun, es kommt aufs Design an, zumindest ein bissl. ;-)
 
#11
Bulli

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
3.719
Ort
Mecklenburg
Ohne Bilder ist es eh nur Rätselraten. Das 10-30 ist auch bis in die 2000er verwendet worden und ist ein Manufakturwerk. Wenn sie wirklich NOS ist, geht der Preis. Sonst zu teuer. Sehe die Uhr um die 700€. Allerdings muss man auch dafür erstmal einen Käufer finden. Greetz Chris
 
#12
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.066
Nach 1994 war die Gehäusequalität besser, die Kaliber wurden überarbeitet, was sich auch in der Preisempfehlung der Glashütte-Uhren niederschlug: Ab 1995 kosteten die Uhren plötzlich das Doppelte von dem wie noch 2 Jahre zuvor, jedoch hatten sie jetzt eine bessere Qualität. Ähnlich wie bei Junghans und doch eine andere Liga: Vor der Insolvenz Kaufhausware für 100,- Euro und in nahezu jedem Juweliergeschäft zu finden, nach 2008 dann plötzlich hohe dreistellige bis jetzt (2014) 4-stellige Beträge bei gleichzeitigem Qualitätsanstieg (wieder Made in Germany).
Nagel' mich jetzt nicht fest, was an Gehäuse und Werk bei Glashütte nach dem Besitzerwechsel verbessert wurde - ist einfach so. ;)
Daher, ob kühn oder nicht: Nur die Glashütte Original Uhren nach 1995 können entsprechend hoch gehandelt werden. Hier würde ich 600,- Euro ansetzen für ohne Box und Papiere.
 
#13
Bulli

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
3.719
Ort
Mecklenburg
Dille: Herr Pfeiffer wollte auch was verdienen und hat die Marke erst richtig hochgebracht! Greetz Chris
 
#14
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
7.052
Ort
Region Hannover
Na, vielleicht kann uns der TS ja mal die passenden Bilder einstellen.
Sonst ist das vielleicht wirklich ein Schuss ins dunkele.

Aber ich glaube nach wie vor nicht an Deinen Preis, Dille. Dafür gehen teilweise schon die ETA-Taucher über den Tisch (sind aber auch verdammt schön)!

Also lieber TS: :pics: und können auch nichts weiter dazu beitragen. ;-)
 
#15
Micha

Micha

Dabei seit
22.07.2007
Beiträge
13.736
Ort
Stuttgart
Ich hab 2001 (sorry 2002 nach euro einfuhrung) schon 600.- von einem Händler für ne vergoldete 10-30 mit goldenem Blatt bekommen.
Und die waren auch ned so beliebt die goldigen. ;-)
Du kannst dir ausrechnen was der Händler dann im weiterverkauf bekommen hat. Das 2001! (2002 ;-) )

Es kommt wie gesagt aufs Design an.
Manche 10-30 gehen gar ned andere sind gesucht.
 
Zuletzt bearbeitet:
#19
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
9.786
Die Wartezeit könnten wir ja mal mit der Bitte nach einem MINIMAL aussagekräftigeren Titel überbrücken...

Man stelle sich diese Rubrik mal nur mit Überschriften a la FRAGE! ERLEBNIS! WASMEINTIHRDAZU? vor...
 
#20
carpediem

carpediem

SuperModerator
Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.813
Dazu müssten wir vielleicht mal wissen, worum es genau geht. ;-)

Grüße
carpediem
 
Thema:

Frage!

Frage! - Ähnliche Themen

  • Frage zur alten Longines AU, Werk u. Zeiger

    Frage zur alten Longines AU, Werk u. Zeiger: Liebe Kollegen, folgende Longines wurde hinsichtlich des Alter auf das Jahr um 1911 datiert. Bei RR finden sich zwar fast identische Werke, deren...
  • Brevet 14k Gold, Frage zu Stempel

    Brevet 14k Gold, Frage zu Stempel: Einen schönen guten Abend, Ich stehe kurz vor dem kauf einer Brevet Taschenuhr, die ist aus 14k Gold und soll von ~1890 sein. Da ich noch nie...
  • Kaufberatung Frage zu der Marke Laco

    Kaufberatung Frage zu der Marke Laco: Hallo liebe User, mittlerweile ist schon eine schöne Uhrensammlung zusammen gekommen. Daran seit ihr nicht ganz unschuldig :lol::lol::lol: Nun...
  • Kaufberatung Frage zur Echtheit Rolex Datejust 41 Ref. 126300

    Kaufberatung Frage zur Echtheit Rolex Datejust 41 Ref. 126300: Moin! Ich wollte gern kurz die Meinung hier zu einem eBay-Angebot von einer Rolex Datejust Ref. 126300 erfragen: Angebot Rolex 126300 eBay Mit...
  • Kurze Frage zu Hebelstein UMF 24

    Kurze Frage zu Hebelstein UMF 24: Hallo liebe Mitleidenden! Habe hier ein UMF 24 Stiftankerwerk frisch gebadet vor mir liegen. Ich frage mich nun ob der Hebelstein bzw. die...
  • Ähnliche Themen

    • Frage zur alten Longines AU, Werk u. Zeiger

      Frage zur alten Longines AU, Werk u. Zeiger: Liebe Kollegen, folgende Longines wurde hinsichtlich des Alter auf das Jahr um 1911 datiert. Bei RR finden sich zwar fast identische Werke, deren...
    • Brevet 14k Gold, Frage zu Stempel

      Brevet 14k Gold, Frage zu Stempel: Einen schönen guten Abend, Ich stehe kurz vor dem kauf einer Brevet Taschenuhr, die ist aus 14k Gold und soll von ~1890 sein. Da ich noch nie...
    • Kaufberatung Frage zu der Marke Laco

      Kaufberatung Frage zu der Marke Laco: Hallo liebe User, mittlerweile ist schon eine schöne Uhrensammlung zusammen gekommen. Daran seit ihr nicht ganz unschuldig :lol::lol::lol: Nun...
    • Kaufberatung Frage zur Echtheit Rolex Datejust 41 Ref. 126300

      Kaufberatung Frage zur Echtheit Rolex Datejust 41 Ref. 126300: Moin! Ich wollte gern kurz die Meinung hier zu einem eBay-Angebot von einer Rolex Datejust Ref. 126300 erfragen: Angebot Rolex 126300 eBay Mit...
    • Kurze Frage zu Hebelstein UMF 24

      Kurze Frage zu Hebelstein UMF 24: Hallo liebe Mitleidenden! Habe hier ein UMF 24 Stiftankerwerk frisch gebadet vor mir liegen. Ich frage mich nun ob der Hebelstein bzw. die...
    Oben