Frage zur Qualitaet einer Rolex

Diskutiere Frage zur Qualitaet einer Rolex im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo! Ich frage mich, warum eine Rolex so teuer ist. Ist die Qualitaet der Uhren wirklich so viel groesser, oder muss man nur kraeftig den...
D

Denisss

Themenstarter
Dabei seit
08.04.2008
Beiträge
43
Hallo!

Ich frage mich, warum eine Rolex so teuer ist. Ist die Qualitaet der Uhren wirklich so viel groesser, oder muss man nur kraeftig den Namen mitbezahlen?

Danke
 
carpediem

carpediem

Derzeit nicht aktiv
Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Das Image spielt eine große Rolle. Mit Papieren und Zertifikat eine noch größere Rolle. Aber bei der Uhr, sagt mein Uhrmacher, spielen wir wirklich in einer anderen Liga.
Womit wir bei einem meiner Lieblingsthemen sind: wieviel ist mir das wert ?
Tja...Uhrenbau vom Feinsten....

Grüße...carpediem.
 
Joes

Joes

Dabei seit
25.02.2008
Beiträge
213
Ort
Basel
Denisss schrieb:
Hallo!

Ich frage mich, warum eine Rolex so teuer ist. Ist die Qualitaet der Uhren wirklich so viel groesser, oder muss man nur kraeftig den Namen mitbezahlen?

Danke
Beides. Die Qualität ist über alle Zweifel erhaben, und den Namen lässt man sich bezahlen. Denn die gleiche Qualität bekommt man bei anderen Herstellern für weniger Geld. Da steht dann halt nicht Rolex drauf.

Übrigens, wie sich die Dinge so ändern, da gab es letztens einen kleinen Bericht: früher galt eine Rolex als der Innbegriff von Reichtum. Auf grund der immer grösser werdenden Schere zwischen Arm und Reich, gelten Rolex-Träger inzwischen eher als arme Schlucker, weil sie sich keine Patek oder A. Lange & Söhne leisten können...

In diesem Zusammenhang: ein Hegde-Fonds-Händler in New York hat im Jahr 2007 ein Gehalt von sage und schreibe 3 Milliarden Dollar bezogen. Nein, nicht Millionen, sondern Milliarden, ich habe mich nicht vertippt.

http://www.20min.ch/news/wirtschaft/story/28429613

Bitte entschuldigt mich, ich muss mich mal eben vor einen Zug schmeissen.

Grüssle
JoeS
 
D

Denisss

Themenstarter
Dabei seit
08.04.2008
Beiträge
43
Die Qualität ist über alle Zweifel erhaben, und den Namen lässt man sich bezahlen. Denn die gleiche Qualität bekommt man bei anderen Herstellern für weniger Geld.

Welche Hersteller waeren das?
Kannst Du mir ein paar Namen nennen?
 
carpediem

carpediem

Derzeit nicht aktiv
Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Joes schrieb:
.... Denn die gleiche Qualität bekommt man bei anderen Herstellern für weniger Geld....
Mit der Aussage wäre ich vorsichtig. Die Diskussion hatte ich auch mal mit meinem Uhrmacher. Der Punkt ist ganz klar, ob einem das mehr an Qualität den deutlichen Mehrpreis wert ist.
Vom Haben-Wollen-Effekt spreche ich dabei nicht einmal. :wink:
Grüße...Frank.
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Joes schrieb:
Übrigens, wie sich die Dinge so ändern, da gab es letztens einen kleinen Bericht: früher galt eine Rolex als der Innbegriff von Reichtum. Auf grund der immer grösser werdenden Schere zwischen Arm und Reich, gelten Rolex-Träger inzwischen eher als arme Schlucker, weil sie sich keine Patek oder A. Lange & Söhne leisten können...
Einer meiner Kunden hat fünf Fabriken, 700 Angestellte. Keine Gesellschaft, gehört alles ihm selber - nur ein paar kleine Sachen für die Steuer ...
Er fährt Audi 100 und trägt keine Uhr. Er kann mit so Gelumpe nichts anfangen. Hat lieber einen kleinen Bauernhof und einen Traktor. Macht ihm mehr Spaß :wink:

Echten Reichtum mit Statussymbole gleichzusetzen ... ist etwas gefährlich, kann man übel in beiderlei Hinsicht auf die Schnauze fallen.

Denn auch ein Rolls-Royce und Lamborghini-Besitzer kann lichterloh brennen :lol2:
Hatten vor zwei Jahren einen netten Fall mit so einem. Verbrannten dabei fast 200.000.000 EUR. Zuviele, auch Banken, haben sich von dem blenden lassen.
 
F

Franziskuss

Gast
Ein Porsche kostet im Normalfall auch viel mehr als ein VW und trotzdem ist die Qualität sehr ähnlich...
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Franziskuss schrieb:
Ein Porsche kostet im Normalfall auch viel mehr als ein VW und trotzdem ist die Qualität sehr ähnlich...
... sprach der VW-Fahrer :wink:
Hattest du schon einen?

190.000 km Porsche 944 S
250.000 km Porsche 911 Carrera 4 Cabrio
40.000 km Porsche 911 GT3

Defekte? Ein Klimaschlauch beim 993 wurde mal undicht. :roll:

Bei meinem früheren VR6 Passat brannte schon bei 130.000 km die Zylinderkopfdichtung durch. Zweimal Kühlschläuche zerrissen ... brauchte mit dem Auto dreimal den ADAC in gerade mal 1 1/2 Jahren.
 
carpediem

carpediem

Derzeit nicht aktiv
Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Franziskuss schrieb:
Ein Porsche kostet im Normalfall auch viel mehr als ein VW und trotzdem ist die Qualität sehr ähnlich...
Nein. Nicht sehr. Du kriegst auch da mehr für´s Geld.
Ich wiederhole mich: bist Du bereit, dafür so viel auszugeben ?
<edit> und da meine ich jetzt nicht nur die Fertigungsqualität, auf die Buteo sich bezogen hat. Das ist halt einfach....hach...das kann man nicht erklären, wenn man für sowas nichts übrig hat. Ich bin nicht mal ein Porsche Fan. aber ich kenne das Gefühl.
Läßt sich zurück auch wieder auf Uhren übertragen.

Grüße....Frank.
 
D

Denisss

Themenstarter
Dabei seit
08.04.2008
Beiträge
43
kann mir jemand ein paar Marken nennen, die aehnliche Qualitaet zu einem guenstigeren Preis anbieten?
 
Seeker

Seeker

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.165
Ort
Berlin
Barbizon!

BitteDankeHuppsassa.

Keine Ursache... Wenn man helfen kann BitteDanke...
 
Verändert

Verändert

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
2.796
Ort
Unten
Ich würde gerne wissen, wie viele jetzt gerade nach Barbizon-Uhren suchen
 
I

IMAGO

Gast
Denisss schrieb:
kann mir jemand ein paar Marken nennen, die aehnliche Qualitaet zu einem guenstigeren Preis anbieten?
Qualität hat nun mal seinen Preis. Aber als Alternative wird hier gern Heiko, Oriegami, Beinhart oder die Uhr mit dem Namen einer Pizzeria genannt. Egal....... kann man nicht vergleichen.
P.S. Rolex pling, oder sieht ja gleich aus wie... gibt es massig, trau mich nur nicht diese Namen auszusprechen.

Bernd
 
Joes

Joes

Dabei seit
25.02.2008
Beiträge
213
Ort
Basel
Denisss schrieb:
Welche Hersteller waeren das?
Kannst Du mir ein paar Namen nennen?
Spontan fällt mir z.B. Omega ein. Guckst du z.B. hier:
http://www.rolexreferencepage.com/articles/2.html

Der Mehrpreis der Rolex ist bezüglich der Qualität nicht wirklich gerechtfertigt. Auch bei IWC oder Maurice Lacroix kann man ebenbürtige Qualität für weniger Geld bekommen. Union fiele mir noch ein, oder Zenith, wenngleich wir hier je nachdem nicht allzu weit von Rolex-Tarifen entfernt sind.

Grüssle
JoeS
 
Bulbiker

Bulbiker

Dabei seit
15.12.2007
Beiträge
1.097
Ort
Bayern
Denisss schrieb:
kann mir jemand ein paar Marken nennen, die aehnliche Qualitaet zu einem guenstigeren Preis anbieten?
Soviel günstiger wird das nicht werden. Eine ähnliche Qualität bei 3-Zeiger-Uhren bieten IWC und Omega.

Rolex stellt seine Werke selbst her, wohingegen zum IWC und Omega Werke auch zukaufen. Damit ist ein Teil des höheren Preises schon erklärbar.

Oh, gleich gehen die Diskussionen wieder los...
 
D

Denisss

Themenstarter
Dabei seit
08.04.2008
Beiträge
43
Ich habe ja echt keine Ahnung. Wozu ist der dritte Zeiger?
 
Bulbiker

Bulbiker

Dabei seit
15.12.2007
Beiträge
1.097
Ort
Bayern
Denisss schrieb:
Ich habe ja echt keine Ahnung. Wozu ist der dritte Zeiger?
:shock: Stunde, Minute, Sekunde.

Bei Chronographen (Uhren mit Stoppuhr, haben mehr als 3 Zeiger) gibt es noch weitere Namen, die man nennen kann, z.B. Breitling und Zenith.
 
D

Denisss

Themenstarter
Dabei seit
08.04.2008
Beiträge
43
aehh ja klar und wie heisst die Pizza Uhr?
 
Thema:

Frage zur Qualitaet einer Rolex

Frage zur Qualitaet einer Rolex - Ähnliche Themen

  • Eine Frage des Charakters: Pünktlichkeit (Deadline) oder reine Qualität?

    Eine Frage des Charakters: Pünktlichkeit (Deadline) oder reine Qualität?: Hallo ihr Lieben, Ich habe eine ganz konkrete Frage an euch. Dazu ein fiktives Beispiel ohne Realitätsbezug: Stellt euch vor ihr stellt ein...
  • Frage zur Qualität der Casio Gulfmaster GWN-Q1000

    Frage zur Qualität der Casio Gulfmaster GWN-Q1000: Hallo, Unschlüssig suche ich noch nach edlem "Plaste", da noch 2 Uhren bis zur (m.E.) optimalen Menge von 5 Zeitmessern. Ich suche etwas mit...
  • Frage zur Leuchtkraft bzw. Qualität von Taucheruhren von kleineren Herstellern.

    Frage zur Leuchtkraft bzw. Qualität von Taucheruhren von kleineren Herstellern.: Hallo, ich bin im Besitz von 2 Taucheruhren: eine invicta und eine vostok amphibia. Möchte mich zu Weihnachten selbst beschenken, und mir...
  • Allgemeine Fragen zur Qualität von Werken für Wanduhren/Regulatoren

    Allgemeine Fragen zur Qualität von Werken für Wanduhren/Regulatoren: Moin zusammen Vorab wünsche ich allen einen guten Rutsch gehabt zu haben und ein 2016, wie ihr es euch wünscht! Nun aber zu meinem...
  • Neue Regulatoren mit und ohne Seilzug - Fragen zur Qualität

    Neue Regulatoren mit und ohne Seilzug - Fragen zur Qualität: Hallo zusammen, ich liebäugle noch mit einem Seilzugregulator, unter anderem mit einem von diesen: Kieninger 2169-23-01 Wanduhr bei...
  • Ähnliche Themen

    Oben