Frage zur Mehrwertsteuererhöhung !

Diskutiere Frage zur Mehrwertsteuererhöhung ! im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Meine Tridente kostet noch 698€ und nächste Woche ? Oder Tag Heuer,oder Oris , Omega , Breitling , u.s.w Gruß Wolfgang :?:
W

Wolle

Themenstarter
Dabei seit
25.03.2006
Beiträge
18
Meine Tridente kostet noch 698€ und nächste Woche ? Oder Tag Heuer,oder
Oris , Omega , Breitling , u.s.w

Gruß Wolfgang :?:
 
raxon

raxon

Gründer
Dabei seit
12.12.2005
Beiträge
5.701
Logischerweise 3% mehr. Denke aber mal, dass einige Händler die Preise abrunden, damit sie etwas schöner aussehen. :D

Wer also noch eine hochpreisige Uhr kaufen möchte, sollte noch diese Woche zugreifen!
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.862
Klugscheißermodus an:
Sollten sowieso nicht ganz 3% sein, sondern eher 2,6% ((119/116-1)x100)...
Klugscheißermodus aus
;-)

LG,
jazzy
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.187
Ort
Rheinland
Wolle schrieb:
Meine Tridente kostet noch 698€ und nächste Woche ?

718,94.-€... :D

Also nichts wo man sich ernsthaft Gedanken machen müsste, wenn man Uhren in dieser Preisklasse kauft...
 
Siebengebirgler

Siebengebirgler

Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
398
Ort
bei Bonn
..............oder ne Gebrauchte kaufen :-)

das haut dann generell nicht so große Löcher in die Haushaltskasse.......


Siebengebirgler
 
K

Kurzbesuch

Dabei seit
08.12.2006
Beiträge
343
Ort
Bayern
... lohnt vor allem bei nobelmarken. überraschender weise gibts ja vor allem bei denen käufer die kurze zeit später das stück wieder los haben wollen - mit zum teil deftigen preisabschlägen...
 
D

Desperado

Dabei seit
14.12.2006
Beiträge
35
wo findet man denn seriöse händler für gebrauchte uhren?
 
W

Wolle

Themenstarter
Dabei seit
25.03.2006
Beiträge
18
Diese Mail habe ich gerade bekommen , 3% von wegen
---------------------------------------------------

leider ist die MWSt-Erhöhung nicht mit den 3% abgegolten, sondern sowie



die Wirtschaftsexperten in den letzten Wochen beschrieben haben, liegt die Erhöhung bei tatsächlich 8,71%.

Die Tridente, Ref. 2005 kostet ab dem 01.01.07, € 768,00.



Wir wünschen Ihnen einen gutes Neues Jahr 2007.



Mit freundlichem Gruß



MARCELLO C.

Uschi Kainz
 
S

sune

Gast
der neue MwSt-Satz beträgt 19%....also Erhöhung um 3!!%, die du übrigens schon mindestens seit Oktober in allen Läden zahlst, ohne es merklich zu spüren.

Für viele Firmen, besonders Hersteller von Luxusartikeln, ist dies ein perfekter Anlass, die Preise deutlich erhöhen zu können, was aber in keinem Fall mit der MwSt direkt zu tun hat.

Lasst euch davon nicht kirre machen. Die Preise pendeln sich irgendwann wieder ein, bleiben so, wie sie jetzt sind, oder werden minimal höher, da sonst bei gleichbleibendem Einkommen, die Kaufkraft irgendwann rapide sinken würde, was wiederum der Handel nicht so toll findet.

Sune
 
M

MikeB

Gast
Stimmt so nicht:
Netto sind 100%
plus MwSt 16% oder ab bald 19%
Summe VK Preis 116% oder bald 119%

In Zahlen

Uhr kostet 100 Euro plus 16% MwSt = 116 Euro
Uhr kostet 100 Euro plus 19% MwSt = 119 Euro

so ist es und nicht anders.

Ich bin Selbstständig und weiß wie man dass rechnet.

Richtig ist dass viele Firmen die Erhöhung schon vorweggenommen haben und nun tönen werden dass trotz Steuererhöhung bleiben ihre Preise stabil bleiben.
Richtig ist auch dass andere Firmen genau die Erhöhung der MwSt zum Anlass nehmen ihre Preisliste nach oben zu korrigieren.

Tatsache ist dass das Finanzamt nun ab 1. Jan. 2007 19% vom Umsatz haben will und vorher waren es 16%.

Der Händler rechnet die MwSt immer zum Nettopreis drauf.
Nettopreis ist immer 100%, zuzüglich der Mehrwertsteuer = Verkaufspreis.

Warum denkt ihr denn habe ich mir im Dezember noch 2 Uhren gekauft? Genau darum, dass hat sogar meine Lebensgefährtin überzeugt, in den finaziellen Rahmen hat es jedenfalls nicht gepasst, 1 ja, aber die 2. nicht.
 
K

Kurzbesuch

Dabei seit
08.12.2006
Beiträge
343
Ort
Bayern
genau :wink:

"weniger als 3%" wären es nur wenn der endpreis gleich bleibt ... "optisch" für den endkunden.... dann hat der anbieter aber weniger netto gerechnet als vor der steuererhöhung.

das finanzamt will immer seine 16% bzw. 7% vergünstigt vom netto-warenwert. und in ein paar tagen sinds 19% :shock:
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Stimmt trotzdem genau!

Rechne mal nach: 119 statt 116 sind eben nicht 3%!! Ich rede ja nur von den Kunden-, also Bruttopreisen!

eastwest
 
M

MikeB

Gast
Ja, eastwest, so gesehen hast du Recht.
Jedenfalls wird es teuerer. Also die Speedy kaufe ich in Riga, Lettland hat 18 % MwSt.
Wir armen Uhrenliebhaber :cry:
 
Siebengebirgler

Siebengebirgler

Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
398
Ort
bei Bonn
.............Tatsache ist aber, dass Arbeiten in diesem unseren Lande leider immer weniger Freude macht und die Abgaben auf breiter Front steigen!

Einkommensteuer

Gewerbesteuer

Erhöhte Mehrwertsteuer

Zwangsmitgliedschaft in der IHK

etc. etc.

Ich gehe mal davon aus, dass die meisten hier im Forum zum normal arbeitenden Teil der Bevölkerung gehören und weder von Harz IV noch von Vorstandsbezügen eines Dax Konzerns leben. Ich denke das der Durchschnittsbürger es im nächsten Jahr schon merkt!

Mir schwillt beim Thema Steuer generell immer ganz mächtig der Hals.
Wenn nun noch bei jeder Rechnung Herr Steinbrück fast 1/5 einsackt so bekomme ich zukünftig beim Einkaufen Schluckbeschwerden!
Sorry aber das musste mal raus :wink:

Siebengebirgler
 
eastwest

eastwest

Dabei seit
29.12.2005
Beiträge
6.071
Nun ja, 19% ist nicht gerade die Spitze n der EU; mit 16% lagen wir sogar recht niedrig. Und: Nicht Herr Steinbrück ist der Staat, sondern ich bin es. Ja, zugegeben, Du auch. Eigentlich wir alle. Also muß man sich fragen, wo die Kosten des Staates senken. Da schreien dann nämlich auch alle.

Kein überzeugter Steuerzahler, aber ein Vorteile-in-Kaufnehmer und dafür auch Zahlender

eastwest
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.862
Siebengebirgler schrieb:
.............Tatsache ist aber, dass Arbeiten in diesem unseren Lande leider immer weniger Freude macht und die Abgaben auf breiter Front steigen!

Einkommensteuer

Gewerbesteuer

Erhöhte Mehrwertsteuer...

Siebengebirgler

Tja, da warte erst einmal auf Deine Nebenkostenabrechnung... :-(

LG,

jazzy
 
O

oneo

Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
14
Ort
Linz
Die Mwst Erhöhung erfordert auch neue Preislisten. Da werden die Preise
dann "einreguliert" sprich nach oben hin ausgerichtet. Es wird nicht bei den 3 % Mwst Erhöhung bleiben, sondern bei den Premium Marken wird wahrscheinlich etwas mehr rauskommen. Dies war genauso mit Einführung des Euro. Bei uns in A wurden da die Preise um ca. 5-10 %
erhöht.
 
Thema:

Frage zur Mehrwertsteuererhöhung !

Frage zur Mehrwertsteuererhöhung ! - Ähnliche Themen

Fragen zur TH Aquaracer Serie: Guten Morgen zusammen, ich hätte an dieser Stelle mal ein paar allgemeine Fragen zur Aquaracer Serie; In meinem anderen Kaufberatungsthread den...
Falsche Farbe der Datumsscheibe meiner Tag Heuer Aquaracer WAK2110 ?: Ich habe mir heute spontan einen Tag Heuer Aquaracer Calibre 5 (Ref. WAK2110) gekauft. Warum und wie es dazu kam, schreibe ich gerne in einer...
Volle Gangreserve von Anfang an?: Eine Frage zu meiner neuen TAG Heuer Monaco Calibre 11: Die Ganggenauigkeit ist "ab initio" recht gut, obwohl man dem Werk erstmal Zeit geben...
Kauf einer neuen Uhr: Hallo zusammen, :) ich plane in näherer Zukunft die Anschaffung einer neuen Uhr. Sollte so ungefähr 1500-2000 Euro kosten. Momentan sind meine...
Neuzugang: ORIS, Breitling oder Omega??: Hi Leute, Ich bin grad kurz davor, den Trigger für meine nächste Uhr zu ziehen. Aktuell trage ich eine Speedmaster Pro (Hesalite) und eine Tudor...
Oben