Frage zur Fortis B42 Official Cosmonauts Chronograph

Diskutiere Frage zur Fortis B42 Official Cosmonauts Chronograph im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen :) Mein Frage, besser gesagt Bitte, richtet sich an alle Besitzer einer Fortis B42 Official Cosmonauts Chronograph. Wäre es...
Alexander V.C.

Alexander V.C.

Themenstarter
Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
331
Ort
Innsbruck / Tirol
Hallo zusammen :)

Mein Frage, besser gesagt Bitte, richtet sich an alle Besitzer einer Fortis B42 Official Cosmonauts Chronograph.
Wäre es möglich das mir ein Besitzer dieses Modells den Durchmesser des Glases messen könnte, also nur das Glas ohne Lünette, von 9-3 oder 12-6 Uhr oder wie auch immer :-D

Grund der Bitte ist der.....
Ich spiele ernsthaft mit dem Gedanken mir diesen Chrono zu kaufen und da ich leider nicht die Möglichkeit habe den irgendwo zu probieren muss ich mir mit Maßen und Proportionen meiner anderen Uhren weiterhelfen.
Ich trage grundsätzlich keine Uhren unter 44mm. Habe zwar eher einen durchschnittlichen Handgelenksumfang von ca. 18cm aber mir gefallen an mir selbst große Uhren einfach besser, ihr wisst was ich meine.

Die B42 Official Cosmonauts Chronograph wird offiziell mit 42mm angegeben, das betrifft das Gehäuse, aber die größere Lünette (44,2mm) lässt die gesamte Uhr bei Draufsicht größer wirken war mir sehr gut gefällt.
Mich interessiert jetzt der Durchmesser vom Glas damit ich mir das bei meinen Uhren ansehen kann. Aufgrund dieser Maße würde ich eine Entscheidung treffen.

Ich wäre euch für eure Hilfe wirklich dankbar, es wird doch sicher wen geben der so ein gutes Stück zuhause hat.

Vielen Dank im Voraus, lg Alex
 
D

Daniel1976

Dabei seit
18.10.2015
Beiträge
85
Moin, ich kann deine Bedenken sehr gut verstehen - mir ging es ähnlich. Ziemlich exakt 35 mm beträgt der Durchmesser des reinen Uhrenglases.
Wenn du jetzt denkst:"Danke das war's - zu klein!" - mein Tipp: UNBEDINGT IRGENDWIE Probe tragen. Auch ich trage lieber Chronos ab 44 mm - aber bei rund 15 mm Höhe und 47 mm bis zur Kronenspitze trägt sich die Fortis unglaublich gut. Angenehmes Gewicht, sehr gute Ablesbarkeit und Band und Gehäuse wirken einfach nur stimmig. Nicht "too much" und verliert sich auch nicht am Arm.
15601092159952740780669342472122.jpg
 
Alexander V.C.

Alexander V.C.

Themenstarter
Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
331
Ort
Innsbruck / Tirol
Viele Dank für die Info, das hilft mir sehr weiter.
Darf ich fragen welchen Handgelenksumfang du hast?
 
D

Daniel1976

Dabei seit
18.10.2015
Beiträge
85
Mein HGU liegt bei 18 cm.
 
Dosenfutter

Dosenfutter

Dabei seit
23.03.2018
Beiträge
611
Die Fortis trägt sich insgesamt größer als ihre angegebenen 42mm. Finde gerade auf die Schnelle keine Fotos an meinem Handgelenk. Habe selber 18-18,5 HGU & die Fortis am Lederband. Bei Bedarf kann ich dir heute Abend gerne noch das ein oder andere Vergleichsbild machen.
Ansonsten kann ich nur sagen, tolle Uhr mit der man sicher seinen Spaß haben kann.
 
Alexander V.C.

Alexander V.C.

Themenstarter
Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
331
Ort
Innsbruck / Tirol
Das Angebot mit den Vergleichsbildern nehme ich sehr gerne an. Freue mich über jeden noch so kleinen Erfahrungsbericht dazu. :super:
 
D

Daniel1976

Dabei seit
18.10.2015
Beiträge
85
Vergleichsbilder sind ja immer so eine Sache. Die Leihgabe vom Filius hat den gleichen Durchmesser, 42 mm, auch das Glas liegt bei 35 mm. Der Quarzer ist natürlich deutlich dünner und trägt sich nahezu filigran. Insgesamt wäre mir die Tissot zu klein.
IMG_20190610_100457109.jpg
IMG_20190610_101255357.jpg
 

Anhänge

D

Daniel1976

Dabei seit
18.10.2015
Beiträge
85
Wirkung, genau ! Realität:
A+ Gallery_10.jpg
 
Dosenfutter

Dosenfutter

Dabei seit
23.03.2018
Beiträge
611
Wie versprochen, hier mein Versuch die Größe der Fortis im Vergleich zu meinen anderen großen Uhren darzustellen:
3FA877E7-D15C-4D2A-A1E5-DCF5E4D967DC.jpeg
106477B8-03B0-47FD-92CC-821D583A38FB.jpeg
08EBCC1A-D243-410F-9349-7499EB78FCC4.jpeg
Größenangaben der anderen Uhren:
Tag Heuer 43mm
Seiko SBDX017 44mm
Alpina Alpiner 4 44mm

Mein Fazit: Die Seiko wirkt schon fast zierliche gegen die Fortis (die Höhe nichteinmal berücksichtigt) & die Angabe von 42mm der B42 ist eigentlich Quatsch ;-)
 
Alexander V.C.

Alexander V.C.

Themenstarter
Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
331
Ort
Innsbruck / Tirol
Wie versprochen, hier mein Versuch die Größe der Fortis im Vergleich zu meinen anderen großen Uhren darzustellen:

Anhang anzeigen 2521357

Größenangaben der anderen Uhren:
Tag Heuer 43mm
Seiko SBDX017 44mm
Alpina Alpiner 4 44mm

Mein Fazit: Die Seiko wirkt schon fast zierliche gegen die Fortis (die Höhe nichteinmal berücksichtigt) & die Angabe von 42mm der B42 ist eigentlich Quatsch ;-)
Vielen Dank für den tollen Vergleich!
Bei der B42 zur MM sieht man es am besten.
Die Fortis hat ein 42mm Gehäuse und eine Lünette mit 44,25 was die ganze Uhr größer wirken lasst, bei der MM ist es genau umgekehrt.
Das Gehäuse der MM ist wie bei der Sumo 44mm aber durch die im Durchmesser schmalere Lünette und das noch kleinere Glas wirkt die ganze Uhr kleiner.

BTW die Fortis an Textilbändern finde ich klasse. Ist das ein Erika oder ein Steward, müßte ein Erika sein oder?!
 
Dosenfutter

Dosenfutter

Dabei seit
23.03.2018
Beiträge
611
Vielen Dank für den tollen Vergleich!
Bei der B42 zur MM sieht man es am besten.
Die Fortis hat ein 42mm Gehäuse und eine Lünette mit 44,25 was die ganze Uhr größer wirken lasst, bei der MM ist es genau umgekehrt.
Das Gehäuse der MM ist wie bei der Sumo 44mm aber durch die im Durchmesser schmalere Lünette und das noch kleinere Glas wirkt die ganze Uhr kleiner.

BTW die Fortis an Textilbändern finde ich klasse. Ist das ein Erika oder ein Steward, müßte ein Erika sein oder?!
Da kann ich dir nur absolut zustimmen. Zusätzlich kommt bei der MM noch das deutlich kleinere Zifferblatt mit dem doch Recht extremen Tiefeneffekt.
Das ist ein Erika an der Fortis. Habe ich vor einer Stunde montiert, da mein Lederband leider "langsam" (~7 Jahre) den Geist aufgibt. Gefällt mir auch richtig gut & auf den einen Millimeter mehr Höhe kommt es bei der B42 auch nicht an :-P
 
Alexander V.C.

Alexander V.C.

Themenstarter
Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
331
Ort
Innsbruck / Tirol
Ich wünschte ich hätte die Uhr vor ein paar Jahren bestellt.
Mittlerweile haben die Preise ganz schön angezogen :wand:
 
1975volker

1975volker

Dabei seit
13.06.2011
Beiträge
174
Gebrauchte Fortis gibt es immer wieder. Vor allem bei UNS hier 😉.
 
1975volker

1975volker

Dabei seit
13.06.2011
Beiträge
174
Ich wünschte ich hätte die Uhr vor ein paar Jahren bestellt.
Mittlerweile haben die Preise ganz schön angezogen :wand:
Ich war gerade bei eBay unterwegs. Eine gibt es für 1400 Euro und eine schwarze für 1500 oder 1600 Euro. Vor allem 1400 Euro finde ich voll ok.
 
Joel_K

Joel_K

Dabei seit
09.10.2019
Beiträge
1
Ich kann meinen Vorrednern bezüglich der Größe der Fortis nur zustimmen.
Die Fortis wirkt definitiv größer, da der Ø der Lünette ca. 44mm beträgt.
Mein Handgelenksumfang beträgt ca. 19cm

Hier noch 2 Vergleichsbilder
  • Fortis Official Cosmonauts Chrono Ø 42mm
  • Sinn U212 Ø 47mm

Beste Grüsse
Werner
 

Anhänge

febrika3

febrika3

Dabei seit
28.01.2010
Beiträge
2.412
Ort
mitten im Pott
Vergleichsbilder sind ja immer so eine Sache, hier die selbe Uhr am selben Handgelenk:

2696517
2696519

Bei der Fortis sollte man noch bedenken, dass sie lange Hörner hat, das macht sie auch noch größer
 
Thema:

Frage zur Fortis B42 Official Cosmonauts Chronograph

Frage zur Fortis B42 Official Cosmonauts Chronograph - Ähnliche Themen

  • Fortis Cockpit Two - Frage zum Armband

    Fortis Cockpit Two - Frage zum Armband: Hallo Leute, ich hoffe jetzt mal, ich habe keinen Bock geschossen ;-) :???: Folgendes ist passiert: Ich hatte mir beim amerikanischen Jomashop...
  • ETA 2824/2 (Fortis Flieger Automatik) Frage zur Funktion der Krone

    ETA 2824/2 (Fortis Flieger Automatik) Frage zur Funktion der Krone: Hallo zusammen! Das hier ist mein erster Post nachdem ich mir kürzlich mit der Flieger meine erste Automatikuhr angeschafft habe. Ich mag sie...
  • Fragen zur Fortis Flieger Automatik (Echtheit, beschlagenes Glas, Zeigerwechsel, Konzi)

    Fragen zur Fortis Flieger Automatik (Echtheit, beschlagenes Glas, Zeigerwechsel, Konzi): Guten Tag ! Ich habe mir in der Bucht eine Fortis Flieger Automatik (595.10.46) gekauft. Nun konnte der Verkäufer mir nur wenig Informationen...
  • Kaufberatung Frage: Fortis spacematic DayDate - Omega speedmaster reduced - Sinn 356

    Kaufberatung Frage: Fortis spacematic DayDate - Omega speedmaster reduced - Sinn 356: Moin Erst einmal viele Grüsse aus Kölle. Schön bei Euch im Forum viele Anregungen zu erhalten. Sicherlich ist es blöd direkt mit einer Frage zu...
  • Frage zur Krone eines FORTIS B-42 Cosmonauts Chronographen

    Frage zur Krone eines FORTIS B-42 Cosmonauts Chronographen: Seit gestern bin ich glücklicher Besitzer eines FORTIS B-42 Cosmonauts Chronographen (638.10.11). Gekauft habe ich beim offiziellen Konzi in...
  • Ähnliche Themen

    Oben