Frage zur Echtheit der Breitling

Diskutiere Frage zur Echtheit der Breitling im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenfreunde, auf der Suche nach einem Breitling Chrono Avenger in Titan bin ich bei ebay auf folgendes Angebot gestoßen: Breitling...
M

m-power777

Themenstarter
Dabei seit
15.09.2010
Beiträge
43
Hallo Uhrenfreunde,

auf der Suche nach einem Breitling Chrono Avenger in Titan bin ich bei ebay auf folgendes Angebot gestoßen:

Breitling Avenger Chrono Titan top Zustand wie neu bei eBay.de: Breitling (endet 16.01.11 19:55:17 MEZ)

Meine Frage richtet sich an die Experten unter euch. Was ist von der Uhr bezüglich der Echtheit zu halten? Das Angebot umfasst ja sowohl Box als auch die Papiere, was ja schon mal gut ist.

Git es für euch Anzeichen für ein Fake???

Danke schon mal für eure Mühe:super:
 
roter.papagei

roter.papagei

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
4.074
Die Bilder zeigen eine echte Breitling. Ob Du am Ende auch genau die gezeigte Uhr bekommst steht auf einem anderen Blatt.
 
M

m-power777

Themenstarter
Dabei seit
15.09.2010
Beiträge
43
Hallo Peter,

Danke für die schnelle Antwort. Du hast natürlich recht mit deiner Aussage. Ich sollte dann wohl eine Übergabebeim Konzi vereinbaren, falls ich den Zuschlag bekomme um wirklich sicher zu gehen.
Ich hoffe das man dann wirklich sicher sein kann?!?
Bieten das eigentlich die Konzis als Service an oder muss ich glück haben das sich jemand die Uhr ansieht?
 
M

Metal_Opossum

Dabei seit
08.10.2009
Beiträge
37
Hi,

Also aus eigener erfahrung kann ich sagen, dass sich die Konzis gerne absichern und die Uhr einschicken. Das hat bei mir damals 50€ gekostet. (war auch eine Breitling)

Aber dafür bekommst du dann auch ein echtheitszertifikat! :)
Das Problem ist wohl, laut Aussage des Uhrmachers, dass es mittlerweile richtig "gute" fälschungen gibt, die sich selbst beim Werk nur in kleinigkeiten unterscheiden.

Hoffe konnte helfen.

beste grüße
Metal_Opossum
 
M

m-power777

Themenstarter
Dabei seit
15.09.2010
Beiträge
43
@Metal_Opossum

Wenn natürlich der Konzi die Uhr erst einschickt, nützt mir das ja recht wenig, da ich ja die Uhr vorher kaufen müsste.
Der Verkäufer wird sicher nicht so llange auf sein Geld warten wollen. Aber fragen kann ich ja mal, denn das kostet ausnahmsweise mal nichts. Wäre aber wohl die einzige Möglichkeit, wirklich sicher zu sein.
Wie lange hat das damals bei Dir gedauert, bis Du deine Uhr zurück hattest?
 
M

Metal_Opossum

Dabei seit
08.10.2009
Beiträge
37
Meine Antwort wird Dir jetzt sicher nicht gefallen!

Es hat 14 Tage gedauert bis die Uhr wieder bei mir war :(
Vieleicht findest du ja einen Uhrmacher, der sich da eher festlegt! Ich war damals bei Wempe.

Allerdings wurde mir schon gesagt, dass die Uhr mit großer wahrscheinlichkeit echt ist, allerdings um sicher zu gehen wurde sie nochmal eingeschickt.


grüße
Metal_Opossum
 
yacanto66

yacanto66

Dabei seit
10.09.2009
Beiträge
3.160
Ort
Mittelfranken
Nun ja, man sollte nicht gleich in Fakehysterie verfallen. Die Uhr wird mit allem Zubehör und der originalen Verkaufsrechnung versteigert, ich hätte kein Problem, solange ich sie persönlich abholen kann.
 
Waffenprofi

Waffenprofi

Dabei seit
25.03.2009
Beiträge
1.309
Ort
31789 Hameln
Hallo!

Die gezeigte Uhr ist echt! Nichts schließt auf einen Fake hin. Ob ich allerdings eine Uhr für mehrere Tausend Euros ersteigern würde und gar nicht weiß ob ich sie jemals bekomme...!

... von daher: nur persönliche Abholung!

Gruß
Henning
 
M

m-power777

Themenstarter
Dabei seit
15.09.2010
Beiträge
43
Hast natürlich auch recht Stefan.
Da es aber meine erste Breitling wäre, möchte ich sschon sicher gehen nicht auf die Nase zu fallen. Denn ein guten Fake vom Original zu unterscheiden möchte ich mir nicht anmaßen wollen.
 
Waffenprofi

Waffenprofi

Dabei seit
25.03.2009
Beiträge
1.309
Ort
31789 Hameln
Denn ein guten Fake vom Original zu unterscheiden möchte ich mir nicht anmaßen wollen.
... das ist, so wie ich das sehe, hier nicht das Problem!

Das Problem ist, falls Du Dir die Uhr schicken lassen willst, das Risiko eingehst nichts zu bekommen! Was willste dann machen???

Gruß
Henning
 
yacanto66

yacanto66

Dabei seit
10.09.2009
Beiträge
3.160
Ort
Mittelfranken
Schon verständlich, Marcel.

Die Uhr ist acht Jahre alt und ich denke, die wirklich guten Fälschungen gab es damals noch nicht. Wenn du die Originalrechnung bekommst, kannst du doch Kontakt zu dem Händler aufnehmen, der sie verkauft hat. Mir persönlich würde der gesamte Lieferumfang plus Originalrechung genügen, aber letztlich brauchst du ein gutes Gefühl dabei.
 
M

m-power777

Themenstarter
Dabei seit
15.09.2010
Beiträge
43
@ Henning und Stefan,

danke für eure Hinweise und Anregungen. Für mich würde nur eine persönliche Übergabe in Frage kommen. Daher scheidet das Versandrisiko schon mal aus. Wenn der Verkäufer dann noch einer bergabe bei einem Breitling-Konzi zustimmt, kann ich wohl nichts falsch machen.

Habt Ihr evtentuell für diese Uhr mit dem Alter einen preislichen Anhaltspunkt für mich?
In der Bucht werden sie ja gern auch von gewerblichen für 1800 - 2200 Euro angeboten. Sollte von Privat eher weniger sein oder?
 
carlcromwell

carlcromwell

Gesperrt
Dabei seit
25.12.2010
Beiträge
588
Ort
karibische Insel
Greift eigentlich der Käuferschutz wenn man mit Paypal bezahlt und eine falsche Uhr erhält?
 
monkey

monkey

Dabei seit
04.11.2010
Beiträge
168
Ja Paypal greift, aber nur wenn im Angebot Breitling steht, nicht wenn Breitling ähnlich in der Beschreibung steht. Deswegen muss man sich die Beschreibung ganz genau durchlesen, habe schon "Veptu Handy" gesehen, was als Tippfehler rüberkommt ist in Wahrheit wirklich ein "Veptu" ;) (man achte auf die Bilder).

Ich würde keine Bedenken zu haben die Uhr abzuholen, da du dann ja weißt wo die Person wohnt, wenn du äußerst vorsichtig bist kannst du ja freundlicherweise um eine Perso Kopie bitten, dann bist du dir sicher, dass alles in Ordnung ist.


Für mich sieht die Uhr aber echt aus, und bei B + P würde ich mir eh keine Sorgen machen, vor Allem nicht wenn du mit Paypal zahlst!
 
Waffenprofi

Waffenprofi

Dabei seit
25.03.2009
Beiträge
1.309
Ort
31789 Hameln
Ja Paypal greift, aber nur wenn im Angebot Breitling steht, nicht wenn Breitling ähnlich in der Beschreibung steht.
... im Ernstfall möchte ich da aber nicht hinter meinen Geld herlaufen. Pay Pal hat über 100.000 unbeantwortete Beschwerden und Geldrückrufe aus dem Jahre 2009!!! Nichts passiert! In meinen Augen kann man das voll vergessen. Dieser ganzer Krempel schützt einen vor gar nichts, sondern kostet nur Geld.

Gruß
Henning
 
M

m-power777

Themenstarter
Dabei seit
15.09.2010
Beiträge
43
Paypal wird hier auch nicht angeboten.
 
kintaro

kintaro

Dabei seit
14.03.2009
Beiträge
578
Lass Dir doch vorab Fotos von den Papieren schicken - Konzi Stempel und Stanzung, sowie Seriennummern sollten mit der Uhr übereinstimmen (wird zwar auch gefälscht, aber minimiert das Risiko). Der eingetragene Konzi sollte existent sein, kann man ggf. googeln. Dann würde ich mit dem VK telefonieren, schaft ein besseres Gefühl und man kann da schon raushören wie seriös er ist. Und nur weil die Uhr mit 2003 angegeben ist heißt das nicht das ein etwaiges Plagiat nicht neueren und damit besseren Ursprungs ist!

Viel Glück beim weiteren Verlauf
 
carlcromwell

carlcromwell

Gesperrt
Dabei seit
25.12.2010
Beiträge
588
Ort
karibische Insel
Dann den Verkäufer darum bitten. Man kann ja 4% oder so mehr zahlen. Mir wäre das die Sicherheit wert.
 
L

Lars997

Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
120
Uhr schaut echt aus. Ich würde diese bei persönlicher Übergabe abholen, dann kannst Du selbst Dir einen Eindruck davon machen. Ab und an braucht man auch etwas Vertrauen in die Menschheit!
 
Thema:

Frage zur Echtheit der Breitling

Frage zur Echtheit der Breitling - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Frage zur Echtheit Rolex Datejust 41 Ref. 126300

    Kaufberatung Frage zur Echtheit Rolex Datejust 41 Ref. 126300: Moin! Ich wollte gern kurz die Meinung hier zu einem eBay-Angebot von einer Rolex Datejust Ref. 126300 erfragen: Angebot Rolex 126300 eBay Mit...
  • Kaufberatung Frage bzgl Echtheit Omega Seamaster Planet Ocean (Bilder folgen)

    Kaufberatung Frage bzgl Echtheit Omega Seamaster Planet Ocean (Bilder folgen): Hallo, Ich würde mir gerne endlich meinen Wunsch nach meiner Traumuhr erfüllen. Die Omega Seamaster Planet Ocean. So eine wird mir nämlich gerade...
  • Fragen zur Fortis Flieger Automatik (Echtheit, beschlagenes Glas, Zeigerwechsel, Konzi)

    Fragen zur Fortis Flieger Automatik (Echtheit, beschlagenes Glas, Zeigerwechsel, Konzi): Guten Tag ! Ich habe mir in der Bucht eine Fortis Flieger Automatik (595.10.46) gekauft. Nun konnte der Verkäufer mir nur wenig Informationen...
  • Frage zur Echtheit einer Omega Seamster Aqua Terra

    Frage zur Echtheit einer Omega Seamster Aqua Terra: Hallo zusammen, bei eBay UK wird gegenwärtig eine Omega Seamster Aqua Terra angeboten. Kann jemand etwas zur Echtheit sagen? Link zum...
  • Uhrenbestimmung Glashütte Bruno Söhnle - wieder mal die Frage nach der Echtheit

    Uhrenbestimmung Glashütte Bruno Söhnle - wieder mal die Frage nach der Echtheit: Hallo, diese Uhr Glashütte Bruno Söhnle Atrium Herrenuhr bei eBay.de: Bruno Söhnle (endet 24.05.11 20:37:02 MESZ) finde ich gut. Ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben