Frage zum Deckelöffnen bei einer Taschenuhr

Diskutiere Frage zum Deckelöffnen bei einer Taschenuhr im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Hallo Die Frage ist kein Scherz sondern wirklich ernst gemeint. Ich habe seit einigen Tagen meine allererste Taschenuhr, ist eine sogenannte...
Peter Becker

Peter Becker

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2010
Beiträge
1.218
Ort
bei Marburg a.d. Lahn
Hallo

Die Frage ist kein Scherz sondern wirklich ernst gemeint.

Ich habe seit einigen Tagen meine allererste Taschenuhr, ist eine sogenannte Frackuhr,also mit Deckel auf der Rückseite
und offenem Zifferblatt auf der Frontseite.

Mein "Problem" ist,wie öffne ich den Deckel auf der Rückseite??? Mit der Krone ziehe ich sie auf, wenn ich die Krone etwas
herausziehe,kann ich die Zeiger stellen,dass ist mir klar, aber wie öffne ich den Deckel ??

Das ist sie
 

Anhänge

Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
2.738
Ort
Leipzig
Hallo Peter,
lange nichts von dir gehört.Schön das du wieder mal hier bist.
Zur TU. Da müßte zwischen dem Deckel und dem Gehäuse ein kleiner schmaler Spalt sein.Wenn nicht hilft nur noch was scharfes.Aber Vorsicht ,wegen Kratzer usw.
Am besten was aus Kunstoff oder so.Wenn das Gehäuse Gold ist würde ich zum Uhrmacher gehen.Die Kratzer bekommst du nicht mehr raus.
Gruß Roland
 
Uhrenfreak

Uhrenfreak

Dabei seit
07.10.2009
Beiträge
3.230
Ort
bei Heilbronn
Da hast Du Dir aber ein wunderschönes, wertvolles Weihnachtsgeschenk ausgesucht!:klatsch:

Für die Summe, die Du da berappen musstest, hättest Du Dir das Öffnen aber auch mal zeigen lassen können.
Auf dem untersten Bild sieht man links von der Krone am Rand des Deckels eine kleine Auswölbung (1 - 2 cm lang). Mit Druck von unten auf diese Wölbung lässt sich der Deckel öffnen. Bei einer einfachen Taschenuhr würde ich sagen, nimm ein Taschenmesser dazu. Mit Deiner Uhr würde ich zu einem Fachmann gehen und sie öffnen lassen.
Die Uhr befindet sich ja in einem super guten Zustand, deshalb wird wohl auch das Uhrwerk gut gewartet sein.
Meinen Glückwunsch zu der Uhr!

Gruß Willy
 
Peter Becker

Peter Becker

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2010
Beiträge
1.218
Ort
bei Marburg a.d. Lahn
Ja, ich bin ja eigentlich auf Armanduhren von Ruhla und Glashütte "gebrieft" wie man so schön sagt,aber,als ich diese Uhr sah ,war es
passiert, sie gefiel mir so gut,dass ich hinlangen musste.

Eure Tipps mit dem scharfen Messer und hebeln hat mir nun
etwas die Augen geöffnet, an die Möglichkeit habe ich garnicht gedacht, ich
war der Annahme, ich drücke oder drehe "irgendwo und irgendwie" und der Deckel klappt dann von allein auf.
Hier noch einige andere Ansichten der Uhr







Viele Grüsse

Peter
 

Anhänge

R

Raben

Dabei seit
03.12.2011
Beiträge
28
Ort
Rhein-Sieg-Kreis
Hallo,
ich bin neu hier im Forum.
Das ist ja wirklich ein excellentes Stück.
Wie sieht es mit Details zur Uhr aus?
Mit freundlichem Gruss
Rolf
 
Peter Becker

Peter Becker

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2010
Beiträge
1.218
Ort
bei Marburg a.d. Lahn
Hallo Rolf

Ich habe die Uhr selbst erst seit wenigen Tagen, wie in meinem Tread schon geschrieben,dachte ich, ich müsse an der Krone irgendwo oder
irgendwie drücken,drehen, ziehen und der Deckel würde dann aufklappen. An die Lösung,dass es ein einfaches Scharnier ist und man den
Deckel aufhebeln muss, habe ich mit keinem Gedanken gedacht. Ich habe ein Echtheitszertifikat mit der Uhr erhalten,wonach sie wohl
aus den 30er Jahren stammt und ein 585er Goldgehäuse besitzt. Ich habe sie ( zu Testzwecken) jetzt mal 2 Tage "am Uhrband mitgeführt" sie läuft sehr genau, in den zwei
Tagen ist sie ca 1 Min vorgelaufen. .....tjaaa, viel mehr konnte ich noch nicht
in Erfahrung bringen.

Viele Grüsse

Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
U

Uhrologe1

Dabei seit
04.03.2011
Beiträge
307
Nicht sehr häufiges Kal 65-19''', zwischen 1893 und 1919 wurden 22000 Stk. hergestellt
JJ
 
Peter Becker

Peter Becker

Themenstarter
Dabei seit
21.04.2010
Beiträge
1.218
Ort
bei Marburg a.d. Lahn
Danke für die Info,wie oben schon geschrieben, ich habe bisher noch nicht viel in Erfahrung bringen können,da ich die
Uhr erst wenige Tage habe. Was noch "erschwerend" hinzu kommt, ich habe sie gekauft,da sie mir sehr gut gefallen hat,also
erstmal nur vom optischen Zustand her beeinflusst.

Viele Grüsse

Peter
 
Thema:

Frage zum Deckelöffnen bei einer Taschenuhr

Frage zum Deckelöffnen bei einer Taschenuhr - Ähnliche Themen

  • Topaz 200 Fragen ?

    Topaz 200 Fragen ?: Hallo Forum, ich bin neu bei Euch und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin Thomas aus der Nähe von Köln, bin Fotograf und gehe jetzt aus...
  • Junkers J1 - Frage zum Automatikwerk

    Junkers J1 - Frage zum Automatikwerk: Hallo zusammen, ich habe mir vor ein paar Tagen die o.g. Uhr gekauft und bin begeistert :-D Dennoch habe ich zwei Punkte dir mir nicht ganz klar...
  • Steinhart Ocean 1 Vintage: Frage zu Superluminova

    Steinhart Ocean 1 Vintage: Frage zu Superluminova: Hallo liebes Forum, kann mir jemand sagen welcher Stoff als Leuchtmittel für die Zeiger der oben genannten Uhr verwendet wird? Es hieß "Old...
  • Fragen zu Magnetpendeluhren von ATO und Bulle (Clockette)

    Fragen zu Magnetpendeluhren von ATO und Bulle (Clockette): Liebes Forum, da ich neu bin, hier zuerst eine kurze Vorstellung: Jg. 1969, seit kurzem sehr von Magnetpendeluhren fasziniert aufgrund des...
  • Frage zur Frederique Constant Double Heart Beat (Neuheit)

    Frage zur Frederique Constant Double Heart Beat (Neuheit): Liebe Kollegen, meine Frau wünscht sich die Frederique Constant Double Heart Beat mit sechs kleinen Steinchen auf dem Ziffernblatt- siehe hier...
  • Ähnliche Themen

    • Topaz 200 Fragen ?

      Topaz 200 Fragen ?: Hallo Forum, ich bin neu bei Euch und möchte mich kurz vorstellen. Ich bin Thomas aus der Nähe von Köln, bin Fotograf und gehe jetzt aus...
    • Junkers J1 - Frage zum Automatikwerk

      Junkers J1 - Frage zum Automatikwerk: Hallo zusammen, ich habe mir vor ein paar Tagen die o.g. Uhr gekauft und bin begeistert :-D Dennoch habe ich zwei Punkte dir mir nicht ganz klar...
    • Steinhart Ocean 1 Vintage: Frage zu Superluminova

      Steinhart Ocean 1 Vintage: Frage zu Superluminova: Hallo liebes Forum, kann mir jemand sagen welcher Stoff als Leuchtmittel für die Zeiger der oben genannten Uhr verwendet wird? Es hieß "Old...
    • Fragen zu Magnetpendeluhren von ATO und Bulle (Clockette)

      Fragen zu Magnetpendeluhren von ATO und Bulle (Clockette): Liebes Forum, da ich neu bin, hier zuerst eine kurze Vorstellung: Jg. 1969, seit kurzem sehr von Magnetpendeluhren fasziniert aufgrund des...
    • Frage zur Frederique Constant Double Heart Beat (Neuheit)

      Frage zur Frederique Constant Double Heart Beat (Neuheit): Liebe Kollegen, meine Frau wünscht sich die Frederique Constant Double Heart Beat mit sechs kleinen Steinchen auf dem Ziffernblatt- siehe hier...
    Oben