Frage zu Seiko Uhr in der Bucht

Diskutiere Frage zu Seiko Uhr in der Bucht im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Leuts, hab das hier bei ebay gefunden: FANTASTIC MENS 1968 SEIKO MANUAL WINDING WRIST WATCHES Dazu hab ich mal 2 Fragen in die...
kultakala

kultakala

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2007
Beiträge
204
Ort
Berlin
Hallo Leuts,

hab das hier bei ebay gefunden:
FANTASTIC MENS 1968 SEIKO MANUAL WINDING WRIST WATCHES

Dazu hab ich mal 2 Fragen in die Runde...

1. Sieht die Uhr für Euch echt aus ?

2. Lt. Seriennummer auf der Rückseite ist die aus Juli 1970 und nicht 1968, oder ?

Suche nämlich eine Seiko von 1968 :)

Gruß,
Olaf
 
dschaen81

dschaen81

Dabei seit
24.04.2009
Beiträge
4.220
Ich sehe nichts, was mich an der Echtheit zweifeln ließe, aber wie du bereits festgestellt hast, stammt die Uhr eben aus 1970.
 
s-h-s

s-h-s

Dabei seit
06.04.2008
Beiträge
3.547
Ort
Lev' Op'
Der Deckel passt nicht zum Zifferblatt, 8019 zu 8029..das Modell hat schon gegeben, hier im Forum gibt es eine in Gold:

https://uhrforum.de/seiko-61a-61-8019-17-j-1968-a-t61472

Insofern scheint es eine Bastelarbeit zu sein und somit ist ohnehin unklar, von wann die Uhr ist...der Deckel dürfte tatsächlich von '70 sein... zumindestens ;-)
 
dschaen81

dschaen81

Dabei seit
24.04.2009
Beiträge
4.220
Ich bin jetzt etwas verwirrt, Stefan. Der Dial Code und die Gehäuse-Nummer sind doch zwei paar Schuhe. :confused:
 
s-h-s

s-h-s

Dabei seit
06.04.2008
Beiträge
3.547
Ort
Lev' Op'
Hm wieso das? Jetzt bin ich auch verwirrt...

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Ich hätte jetzt gedacht, 8019 ist das güldene Gehäuse und 8029 das ES...passend dazu das Zifferblatt mit den entsprechenden Indizes?
 
dschaen81

dschaen81

Dabei seit
24.04.2009
Beiträge
4.220
Vielleicht reden wir jetzt aneindner vorbei. Also meine Wissens müssen die Gehäuse- und Zifferblattcodes nicht übereinstimmen. Zumal es ja auch oft verschiedenen ZBs in identischen Gehäusen gibt.
 
Uhrsprung

Uhrsprung

Dabei seit
15.06.2010
Beiträge
610
Ort
Schwarzwald
Vielleicht reden wir jetzt aneindner vorbei. Also meine Wissens müssen die Gehäuse- und Zifferblattcodes nicht übereinstimmen. Zumal es ja auch oft verschiedenen ZBs in identischen Gehäusen gibt.
So ist das. Kleine Variationen in der Zifferblattzahl vom Gehäusezahl sind üblich. Bakannt auch aus z.B. der Bellmatic. Eine 4006-7010 kann ein Zifferblatt mit der Nr. 7060.
Meine 6138-8030 hat das blaue Zifferblatt 8060.
Andererseits habe ich zwei Zifferblätter (das "Traum in blau" von der SNKS77 und das gleiche in silber) beide mit der Bezeichnung 0340 R2.
Wer da noch durchblicken kann...
Die vom TS erwähnte Uhr scheint mir (von hier betrachtet) original, wenn auch selten zu sein.

Gruß
Uhrsprung

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Stefan: Du sollst deine Lupe in die Hand nehmen und anfangen deine Uhren umzudrehen ;)
 
kultakala

kultakala

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2007
Beiträge
204
Ort
Berlin
dschaen81

dschaen81

Dabei seit
24.04.2009
Beiträge
4.220
Ja, das heißt es. Also auch kein Kandidat für deine Jahrgangsugr. 1968 gab es aber sehr schöne klassische Modelle von Seiko. Da wird sich bestimmt was finden lassen.

Wer da noch durchblicken kann...
Wahrscheinlich niemand. Die ZB-Codes wurden selbst in vielen Seiko-Unterlagen nur teilweise dokumentiert. Da gibt es immer wieder ungewöhnliche Kombinationen, die aber trotzdem original sind.

Na gut, dann nehme ich alles zurück! :oops:
Kein Grund peinlich berührt zu sein. Das Forum ist ja dafür da, dass man gemeinsam Dinge rausbekommt und Wissen austauscht.:-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Uhrsprung

Uhrsprung

Dabei seit
15.06.2010
Beiträge
610
Ort
Schwarzwald
Kein Grund zur peinlich berührt zu sein. Das Forum ist ja dafür da, dass man gemeinsam Dinge rausbekommt und Wissen austauscht.:-)
Genau! Und auch aus meinen Worten sollte nichts anderes verstanden werden!
Übrigens, eine schöne Seite hast du, Stefan!

@Kultakala: Mit der '68 Uhr kann ich vielleicht helfen (Nachtrag: Sorry, im Moment kann ich nicht helfen).


Gruß
Uhrsprung
 
Zuletzt bearbeitet:
StartSomething

StartSomething

Dabei seit
19.05.2009
Beiträge
685
Ort
Österreich
Zuletzt bearbeitet:
apple1984

apple1984

Dabei seit
10.02.2010
Beiträge
2.226
Ort
NRW
Als Besitzer der von s-h-s erwähnten Seiko 61 kann ich dir nur raten: Kaufen!
Die mußt du mal bei Tageslicht sehen. Da wirst du ohnmächtig! :shock:
Hier noch mal eine unveröffentlichte Seitenansicht zum warm werden...
 

Anhänge

kultakala

kultakala

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2007
Beiträge
204
Ort
Berlin
Das ist ja eine beeindruckende Sammlung :super:

Und wo findet man Uhren aus der Zeit am ehesten ? Ebay, Händler, andere Sammler, Forum ? ;)

Von den Bellmatic gefallen mir die meisten nicht, ich mag das nicht wenn die Gehäuse so "bauchig" sind oben und unten... hab grad eine Wortfindungsschwierigkeit...
Irgendwie mag ich die Skyliner Modelle z.B... Grundsätzlich finde ich eher modernes Design gut und auf jeden Fall nix goldenes...

Aber da werd ich zumindest einen kleinen Kompromiss eingehen müssen ;)
 
Uhrsprung

Uhrsprung

Dabei seit
15.06.2010
Beiträge
610
Ort
Schwarzwald
Warum sagst du bauchig? Meine ist nicht bauchig. Vielleicht nur ein bisschen möllig :-)
Und die ist sogar von 1968:

DSC00308.jpg

DSC00312.jpg

Gruß
Uhrsprung
 
kultakala

kultakala

Themenstarter
Dabei seit
11.11.2007
Beiträge
204
Ort
Berlin
Die ist ja auch okay :)

Bei anderen sind die Bandanstöße so ins Gehäuse integriert... also, das Gehäuse ist dann nicht rund mit den Bandanstößen oben und unten sondern so mehr kissenförmig aus einem Stück.
Naja, ihr wisst bestimmt was ich meine :hmm:
 
Uhrsprung

Uhrsprung

Dabei seit
15.06.2010
Beiträge
610
Ort
Schwarzwald
Ja, ich wusste was du meintest.
Ich wollte nur zeigen, dass sie nicht zwangsläufig bauchig sind. Gerade die früheren Modelle waren zielicher.
Ab mitte der '70er gab es (auch) die bauchigeren modelle.

Viel Spass noch bei der Suche!

Gruß
Uhrsprung
 
Thema:

Frage zu Seiko Uhr in der Bucht

Frage zu Seiko Uhr in der Bucht - Ähnliche Themen

  • Frage zu den Bändern von Seiko Uhren

    Frage zu den Bändern von Seiko Uhren: Servus... ich schaue grade nach Seiko Uhren im Preisbereich bis 300 €. Dabei ist mir aufgefallen das die Diver SKX009 oder auch die SNZF17 bei...
  • Kaufberatung Erste Automatik Uhr. Eine Seiko SARG007 soll es werden. Fragen vorab.

    Kaufberatung Erste Automatik Uhr. Eine Seiko SARG007 soll es werden. Fragen vorab.: Hi zusammen, vlt. kurz zu meiner Person. Bin 30 Jahre verheiratet keine Kinder und arbeite in der IT Branche. Mein Interesse an Uhren begann...
  • Frage zu Seiko Kinetic Uhren

    Frage zu Seiko Kinetic Uhren: Hallo zusammen, ich liebäugele mit eine Seiko Kinetic. Habe aber bedenken, weil ich die Uhr nur ab und zu tragen werde, wie das mit der...
  • Seiko Panda 6138 - 8020 Vorstellung von mir und der Uhr + Frage

    Seiko Panda 6138 - 8020 Vorstellung von mir und der Uhr + Frage: Hallo liebe Leute aus dem Uhrforum ! Ich bin neu hier und fand den Weg über Suchmaschinen hierher. Ich bin eigentlich kein Uhrenfan, aber...
  • seiko promaster / krone auf 3 oder 8 uhr ---> frage dazu

    seiko promaster / krone auf 3 oder 8 uhr ---> frage dazu: hi, es gibt doch bei der promaster einmal das modell mit der krone auf 3 uhr und einmal auf 8 uhr.ist das der einzige unterschied zwischen...
  • Ähnliche Themen

    Oben