Frage zu Referenz-Angabe bei Mühle-Uhren

Diskutiere Frage zu Referenz-Angabe bei Mühle-Uhren im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi. Ich mache sicherheitshalber mal einen neuen Thread auf, damit meine Frage nicht untergeht. Habe mir eine Mühle 29er gekauft; sie ist...
T

tricky123

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
20
Hi.

Ich mache sicherheitshalber mal einen neuen Thread auf, damit meine Frage nicht untergeht.

Habe mir eine Mühle 29er gekauft; sie ist gestern geliefert worden. Folgendes Problem/folgende Frage:

Die Uhr hat die Referenz M1-25-20. Wenn ich mich im Internet so umsehe, ist bei der 29er eigentlich immer M1-25-21 angegeben. Wenn man meine Referenz googelt, bekommt man ein paar Treffer zu ebay-Angeboten, die 29er aus 2011 oder so anbieten. Habe ich eine alte und keine "fabrikneue" Uhr erwischt? Die Uhr trägt die No. 2158 (falls das noch irgendwie weiterhilft). Und auf Garantieschein und Karton steht auch M1-25-21.

Wer kann mir weiterhelfen. Vor Montag erreiche ich niemanden bei Händler oder Hersteller.

Danke.
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.138
Ort
Braunschweig
Hallo,

wie sich das mit den Ref.-Nr. bei Mühle verhält, das weiss ich nicht.

Nur mal so als Beispiel: Meine Gucci Taucheruhr lag mind 2 Jahre beim Konzi. Meine Eterna KonTiki Chronometer lag auch längere Zeit beim Konzi.
Die Uhren sind zwar älteren Herstellungsdatums, waren aber dennoch neu.
 
T

tricky123

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
20
Also, wenn das tatsächlich so ist, dass die Referenz auf eine "alte" Uhr hinweist, kriegen sie sie wieder zurück. Ich habe schließlich die andere Referenz bestellt! Aber ich muss wohl bis Montag warten, um Genaueres zu erfahren...
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.286
Hey, tricky123, Du bist ja ganz wild bei der Sache;-). Das ist einerseits gut so, andererseits kann es auch "blind" machen.

Ich für meinen Teil würde jetzt mal die Tage nutzen, um die Ganggenauigkeit zu kontrollieren, ist die Uhr ohne sonstige Makel, etc. Wenn das alles passt, ist doch alles gut, oder?

WO hast Du denn bestellt (gerne per pn)? Wird dort explizit eine Nummer ausgegeben oder eher auf ein Model referenziert? Wie dem auch sei, MIR wäre eine sehr genau gehende Uhr lieber als eine (eventuell??) aktuellere Ref-Nummer mein eigen zu nennen. Aber da ist ja jeder anders;-).

Bitte halte uns auf dem Laufenden, danke Dir.




Nachtrag:

@BSBV: pah, die erste lag wohl in der Auslage, da ist ja bei vielen Gliedern die Farbe ausgeblichen . . . . . . . . . . . . . (nicht hauen, aua, aua, iss ja schon gut . . .)
 
Zuletzt bearbeitet:
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.138
Ort
Braunschweig
Das muss keine alte Uhr sein, nur evtl älter in der Herstellung.
Noch ein Beispiel: Meine PAM 023. Hergestellt ´98, ausgeliefert ´99. Neu und ungebraucht.

Aber, und da gebe ich Dir Recht, die Ref.Nummern (Uhr & Papiere) sollten schon überein stimmen.
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.286
O.k., was übersehen . . einverstanden: Ref-Nr. in Schein und Ref-Angabe auf/in Uhr sollte natürlich schon passen . . . .merkwürdig.

Tja, Du wirst um zwei Anrufe (Händler & Mühle) nicht umhinkommen.
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.623
Am Montag Mühle anrufen und anhand Ref und Seriennummer die Historie der Uhr erfragen. Alles andere ist Kaffeesatz lesen. Das Gehäuse kann z.B. aus einer älteren Produktcharge stammen, trotzdem kann das Uhrwerk ein neues sein. Normalerweise würde ich bei der Ref Nummer auch auf ein verbautes ETA 2824 in Mühle Version und nicht ein SW 200 in Mühle Version tippen, aber wissen tut es nur Mühle. Habe z.B. auch eine Terrasport, die als Gehäuseref eine Terranaut ausgibt, aber das stört mich nicht besonders, so lange die inneren Werte und das ZB überzeugen. ;-)

Vielleicht hättest du die Frage besser im Club gepostet, da schauen auch manchmal Leute von Mühle rein.

PS: Die hier https://uhrforum.de/n-i-m-o-c-nautische-instrumente-muehle-owners-club-t68186-18#post1662547 gezeigte 29er hat auch die Ref Nummer M1-25-20. Vielleicht haben die jetzt alle und es ist eine ganz neue Referenznummer.
 
Zuletzt bearbeitet:
M

Martin_T

Dabei seit
23.11.2012
Beiträge
6
Ort
Göttingen
Hi Tricky123,
ich kann Licht ins Dunkel Deiner Frage bringen. Ich besitze einen S.A.R. Fliegerchronograph und habe mich auch über den Unterschied zwischen der eingravierten Referenz (M1-41-30) und der Referenz (M1-41-33) auf Rechnung und Katalog gewundert. Ein Anruf genügte, um zu erfahren, dass die letzte Ziffer in der Referenz für die Farbe des Zifferblatt steht, z.B. die 3 für ein schwarzes Zifferblatt. Weiß scheint 1 und 5 zu sein usw. und da bei der Herstellung des Gehäuses noch nicht feststeht, welche Farbe das anschließend in dieses Gehäuse verbaute ZB haben wird, sind die Gehäuse mit "0" graviert.

Ich hoffe Du kannst Dich jetzt wieder über die Uhr freuen.

Viele Grüße

Martin
 
T

tricky123

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
20
Vielen Dank, Martin. Das sind wirklich gute Neuigkeiten. Da ich morgen ziemlich viele Termine habe, hatte ich dem Händler und Mühle heute Vormittag jeweils eine Mail geschrieben. Mal sehen, ob sie mir dieselbe Erklärung mailen ;) Vielen Dank!
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.623
:oops: Klassische Gehirnblockade oder Verdummung :oops:

Ist bei allen neueren Uhren so.
 
T

tricky123

Themenstarter
Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
20
Jetzt habe ich es auch offiziell:

Mühle: "Die Referenznummer auf dem Gehäuseboden Ihrer Uhr lautet M1-25-20 und gehört zu unserem Modell 29er. Die vermerkte M1-25-21 auf dem Garantieschein und im Katalog ist nur etwas spezifischer und zeigt gemeinsam mit der Referenznummer der Uhr die Zifferblattfarbe an. Die 1 am Ende bedeutet, dass Ihre Uhr ein weißes Zifferblatt hat."

Händler: "Mühle verbaut bei den 29er Modellen einen Standardboden. Dieser hat die Nummer M1-25-20 eingraviert."

Also, alles gut. Jetzt muss ich nur mal schauen, ob ich mir noch ein Lederarmband mit Faltschließe kaufe, denn das Standardbank gefällt mir nicht wirklich...
 
Thema:

Frage zu Referenz-Angabe bei Mühle-Uhren

Frage zu Referenz-Angabe bei Mühle-Uhren - Ähnliche Themen

  • Audemars piguet RO Referenz-Frage

    Audemars piguet RO Referenz-Frage: Erledigt, Danke! Kann geschlossen werden
  • Fragen zu Eterna Kontiki Four-Hands Referenz 1592.41.41.

    Fragen zu Eterna Kontiki Four-Hands Referenz 1592.41.41.: Guten Tag Ich habe mir kürzlich eine gebrauchte Eterna gekauft. Dabei sind mir feinste Kratzer im Glas aufgefallen. Zudem hinterlassen...
  • Alpina Extreme Diver 300: Frage zu Modellen und Referenzen

    Alpina Extreme Diver 300: Frage zu Modellen und Referenzen: Hallo, ich blicke bei der Modellpflege von Alpina nicht mehr ganz durch - vielleicht kann mir einer von Euch helfen Licht ins Dunkel zu...
  • Uhrenbestimmung Frage an die Omega-Experten: Welches Modell ist die Referenz 4833.50.00?

    Uhrenbestimmung Frage an die Omega-Experten: Welches Modell ist die Referenz 4833.50.00?: Hallo Zusammen, beim stöbern im Netz über eine De Ville gestolpert, es soll sich um die og. Referenz handeln. Nun finde ich diese Referenznummer...
  • Ähnliche Themen
  • Audemars piguet RO Referenz-Frage

    Audemars piguet RO Referenz-Frage: Erledigt, Danke! Kann geschlossen werden
  • Fragen zu Eterna Kontiki Four-Hands Referenz 1592.41.41.

    Fragen zu Eterna Kontiki Four-Hands Referenz 1592.41.41.: Guten Tag Ich habe mir kürzlich eine gebrauchte Eterna gekauft. Dabei sind mir feinste Kratzer im Glas aufgefallen. Zudem hinterlassen...
  • Alpina Extreme Diver 300: Frage zu Modellen und Referenzen

    Alpina Extreme Diver 300: Frage zu Modellen und Referenzen: Hallo, ich blicke bei der Modellpflege von Alpina nicht mehr ganz durch - vielleicht kann mir einer von Euch helfen Licht ins Dunkel zu...
  • Uhrenbestimmung Frage an die Omega-Experten: Welches Modell ist die Referenz 4833.50.00?

    Uhrenbestimmung Frage an die Omega-Experten: Welches Modell ist die Referenz 4833.50.00?: Hallo Zusammen, beim stöbern im Netz über eine De Ville gestolpert, es soll sich um die og. Referenz handeln. Nun finde ich diese Referenznummer...
  • Oben