Frage zu Omega Geneve und Seamaster 1958 aus der Bucht

Diskutiere Frage zu Omega Geneve und Seamaster 1958 aus der Bucht im Vintage Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; Guten Tag. Ich hoffe, ich bin hier in diesem Forum richtig mit meiner Frage, wenn nicht bitte ich um Entschuldigung und Korrektur. Ich suche...
J

Jowe_xf

Themenstarter
Dabei seit
25.06.2013
Beiträge
111
Guten Tag.

Ich hoffe, ich bin hier in diesem Forum richtig mit meiner Frage, wenn nicht bitte ich um Entschuldigung und Korrektur.

Ich suche eine Omega aus 1958 und habe diese Geneve und die Seamaster aus der Bucht gefischt:

1958 ATTRACTIVE OMEGA GENEVE GENT'S WATCH - CLEANED + OILED ~ WATCH-N-SAVE | eBay

Der Boden scheint ja glatt poliert zu sein, der soll doch nicht so sein?

Etwas origonaler erscheint mir die Seamaster:

1958 Attractive Vintage Omega Seamaster Calendar - Fully serviced & Timed _ QVT | eBay

Allerdings sehe ich da auf dem Werkfoto keine Seriennummer.

Was haltet Ihr von dem Angebot insgesamt?

Danke für Hilfe,

Jörg
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
6.249
Ort
Bayern
Hallo Jörg,

auf mich machen beide Gehäuse einen etwas zu sehr polierten Eindruck. Glatte Böden gab es aber m. E. bei Omega durchaus.
Bei der ersten Uhr dürfte auch das Zifferblatt neu bemalt sein. Auf dem Werkfoto der zweiten Uhr siehst da keine Seriennummer, da diese vom Rotor verdeckt wird.
Ich bin absolut kein Omega-Spezialist und kann mich hier gewaltig irren. Persönlich würde ich aber für beide Uhren den aufgerufenen Preis nicht zahlen.

Gruß
Badener
 
J

Jowe_xf

Themenstarter
Dabei seit
25.06.2013
Beiträge
111
Hallo Badener,

ja, ich zweifle auch, wenn würde ich zur zweiten tendieren.

Jörg
 
Rostfrei

Rostfrei

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
1.879
Ort
Jena & Dresden
die zweite Omega ist ähnlich schlimm:
Gehäuse rundpoliert; Zeiger & Zifferblatt in schlimmer Optik (u.U. Feuchtigkeitsschaden); Rotor des Uhrwerkes hat Schleifspuren; Öl auf der Automatikbrücke stark verlaufen - auf diese Überholung würde ich nicht viel geben; Preis mehr als optimistisch!
 
J

Jowe_xf

Themenstarter
Dabei seit
25.06.2013
Beiträge
111
Okay, Ihr habt mich überzeugt! Die beiden sind gestrichen.

Jörg
 
Thema:

Frage zu Omega Geneve und Seamaster 1958 aus der Bucht

Frage zu Omega Geneve und Seamaster 1958 aus der Bucht - Ähnliche Themen

Die "Krone" meiner Taucheruhren oder Omega Seamaster Professional Diver 300M, Ref. 212.30.41.20.01.003: Werte Mitforenten, wieder einmal hat eine Uhr ihre bei mir obligatorische Eintragezeit absolviert und wird im Folgenden vorgestellt. Nachdem...
[Erledigt] Omega Seamaster 2791 inkl. Service & Garantie: Vorab das übliche: Ich bin Besitzer und Eigentümer des angebotenen Artikels. Es handelt sich um einen Privatkauf. Sämtliche Rückgabe-...
[Erledigt] Omega Seamaster Professional 300M, Referenz 2254.50.00 (Schwerty - Peter Blake) - mit Revision 01/21: Liebe Mitforisten, zum Verkauf steht meine Omega Seamaster 300 M Chronometer, Stahl mit Stahlband Referenz 2254.50.00, im deutschsprachigen Raum...
Kaufberatung Omega Seamaster 600 (Vintage)- Eure Meinung?: Hallo liebe Gemeinde des Uhrforums, Ich bin ein neues aktives Mitglied hier, verfolge aber schon seit einiger Zeit eure interessanten...
Meine erste Vorstellung - Omega Genève Ref. 166.070: Hallo liebe Mitforianer, Ich bin Julian und 26 Jahre alt. Nach einigen Jahren, in denen ich hier im Forum mitgelesen habe, durch tolle...
Oben