Frage zu geerbter Kienzle Diplomat!

Diskutiere Frage zu geerbter Kienzle Diplomat! im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo an alle Forummitglieder, Schön das es dieses Forum gibt! Ich habe vor kurzem eine Uhr vererbt bekommen. Leider habe ich keine weiteren...
U

Uhrenerbe

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2007
Beiträge
15
Ort
Düsseldorf
Hallo an alle Forummitglieder,

Schön das es dieses Forum gibt!
Ich habe vor kurzem eine Uhr vererbt bekommen. Leider habe ich keine weiteren Informationen dazu, und das Internet gibt über dieses Modell auch nicht wirklich etwas her. Ich weiß lediglich, dass mein Opa die Uhr in den früheren Siebzigern erstanden hat.
Habe die Uhr reinigen, und die Kratzer auf dem Glas entfernen lassen.
Der, der die Uhr gereinigt hat, erwähnte das es sich um ein ETA-Werk handelt. Werde mich in dieser Sache noch informieren. Das Forum gibt da ja einiges her.

Meine Hoffnung ist nun, dass mir jemand von Euch irgendwelche Informationen geben kann.

Vielleicht weiss jemand auch ob das Armband eventuell das Originalarmband ist. ( Expandro, 24mm, siehe Bild)

Ich habe nicht vor die Uhr zu verkaufen, würde aber trotzdem gerne eine grobe Einschätzung des materiellen Wertes wissen.

Habe mal versucht ein paar Bilder einzustellen. Sind leider nicht ganz so professionell, aber es ist das erste mal das ich eine Uhr fotografiert habe. :wink:

Hat vielleicht noch jemand einen Tip wie ich die feinen Kratzer am Metall des Gehäuses wegbekomme?

Vielen Dank schon mal vorab für alle Kommentare und Informationen von Euch!

uhrganz8pg.jpg

uhra9ow.jpg

uhr15op.jpg

uhr40xz.jpg

uhr27yo.jpg

uhr58qq.jpg
 
K

kuddel

Dabei seit
20.10.2006
Beiträge
165
Da das Gehäuse aus Stahl ist kann man die Kratzer beim Uhrmacher auspolieren lassen.
Zum Band würde ich sagen, dass das später ergänzt wurde, denn in den 70er Jahren hat man eher feine Milanise oder auch Jublie Bänder verwendet.
Ansonsten Gratulation ein schönes Stück Zeitgeschichte.
Einen Wert kann man hier nicht ansetzen, da es sich hier um Kaufhausware in grossen Stückzahlen handelt.
 
U

Uhrenerbe

Themenstarter
Dabei seit
21.01.2007
Beiträge
15
Ort
Düsseldorf
Vielen Dank für die Infos!

Falls es jemanden interessiert: Habe herausgefunden das in der Uhr ein ETA-2788 Werk tickt!
 
Thema:

Frage zu geerbter Kienzle Diplomat!

Frage zu geerbter Kienzle Diplomat! - Ähnliche Themen

Kienzle Diplomat - defekt, laut Aussage Uhrmacher keine Teile mehr verfügbar - was nun?: Hallo zusammen, Ich habe von meinem Opa eine alte Kienzle Diplomat vermacht bekommen. DIe Uhr ist schon relative abgerockt, aber ich habe sie...
Invicta Minutenrepetition - (Anfänger-)Fragen zu meiner neuen Uhr: Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und auch beim Hobby Taschenuhren, seht mir bitte Formfehler bei diesem ersten Post nach. Mich haben...
Kaufberatung zu neuer Automatikuhr und eine Frage zu Jomashop: Hallo zusammen, ich bin frisch angemeldet, aber bereits seit längerer Zeit stiller Mitleser. Außerdem war das Forum "schuld", dass ich meine...
Ein paar Fragen zur Kienzle Markant: Hallo Zusammen, ich habe ein paar Fragen zu meiner alten Kienzle Markant, die ich von meinem 1980 verstorbenen Opa als Lieblingserinnerung...
[Verkauf] Aviator F-Series 45 mm: Hallo zusammen und ein gesundes neues Jahr! Ich versuche mal, auf diesem Wege meine Aviator zu veräußern. Vorweg: Ich bin kein Crack oder alter...
Oben