Frage zu einer Taschenuhr ZentRa

Diskutiere Frage zu einer Taschenuhr ZentRa im Taschenuhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Schönen guten Abend. Und zwar habe ich eine frage zu einer Uhr. Ich habe diese von meinem Vater als Erbstück bekommen, der wiederum auch von...
S

Schwennchen

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2012
Beiträge
6
Ort
Köln
Schönen guten Abend.

Und zwar habe ich eine frage zu einer Uhr. Ich habe diese von meinem Vater als Erbstück bekommen, der wiederum auch von seinem Vater (mein Opa). Der wiederum hatte diese Uhr bei seinem Firmenjubiläum bekommen (keine Ahnung was für eines und bei was für einer Firma).
So ich weiss zu dieser Uhr recht wenig eigentlich.
Sprich wann wurde die erbaut bzw wann ist die auf den Markt gekommen, wie hoch ist da die Auflage gewesen, handelt es sich hier um eine Rarität oder eher um ein gängiges Modell wo es noch viele von gibt. Was wäre diese ca Wert.
Also das Uhrwerk würde noch funktionieren, müsste aber sauber gemacht werden, da es verharzt ist (wurde mir so erzählt).
Ich hoffe hier einige Antworten auf diese Uhr zu bekommen. Hier mal 2 Fotos davon
IMAG0120.jpg
IMAG0121.jpg

Mfg Sven
 
B

baluga

Dabei seit
10.06.2011
Beiträge
5
Wow, was für eine gut erhaltene Uhr! Ich schätze den Wert auf mind. 800€!
 
del-olmo

del-olmo

Dabei seit
28.03.2008
Beiträge
833
Ort
NRW
Hallo,
Informationen zu Zentra findest Du hier!

Ohne Fotos von eventuellen Punzen und dem Werk lässt sich kaum was sagen.

Das Werk bräuchte demzufolge eine Revision, d.h. komplett gereinigt und geölt werden. Zum Wert wird es schwer, such bei ebay nach vergleichbaren Uhren, dann hast Du einen ungefähren Anhaltspunkt, aber sein nicht enttäuscht, die Schätzung von baluga ist weit überzogen.

Grüße Bernhard
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.576
Ort
Eurasburg
Hallo,

wie Bernhard schon sagt, sind aussagekräftige Bilder von Punzen (Gold?) und Werk nötig. Alles andere ist Kaffeesatzleserei.
Auf jeden Fall hast du da ein optisch sehr schönes Erbstück, dessen ideeller Wert für dich hoffentlich sehr hoch ist.

@baluga:
Kannst du deine Wertschätzung irgendwie begründen?

Gruß
Badener
 
S

Schwennchen

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2012
Beiträge
6
Ort
Köln
Hallo nochmal. Also habe bei eBay bisschen geschaut aber nicht vergleichbares gefunden.
So zu euren Sachen. Was sind punzen? Und wie komme ich an Bilder vom uhrwerk ran? Denke mal öffnen. Aber das würde ich mir nicht zutrauen.
 
W

Watchdoktor

Dabei seit
23.07.2011
Beiträge
1.025
Ort
im Süden
Ich tippe mal stark auf ein Double´gehäuse, baujahr ca.1920.
damals Mittlere Qualität, Je nach werk 50-100.-Euro
Gruss
WD
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.576
Ort
Eurasburg
S

Schwennchen

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2012
Beiträge
6
Ort
Köln
So ich habe mal 3 bilder gemacht. Sind jetzt nicht so toll aber hoffe man erkennt was drauf. Wenn was nicht erkennbar ist einfach sagen.
IMAG0124.jpg
IMAG0125.jpg
IMAG0126.jpg
 
H

holger 57

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2010
Beiträge
1.286
Ort
Harz
Hallo,
es handelt sich um eine Uhr von Junghans.
Das Gehäuse ist aus Silber.
Das Werk hat nach den Infos im watch-wiki die Kaliberbezeichnung Junghans 47/b.
Gruß Holger
 
Badener

Badener

Dabei seit
27.07.2010
Beiträge
5.576
Ort
Eurasburg
Hallo,

ich versuche mal, zusammenzufassen:
ZentRa war eine Einkaufsgenossenschaft deutscher Uhrmacher, gegründet 1928. Das Werk, ein J47b, hat Junghans geliefert. Laut Literatur wurde des J47b ab 1930 gebaut.
Das Gehäuse trägt vier Punzen:
Reichskrone und Mondsichel sind das deutsche Silberzeichen, dazu gehört der Feingehaltstempel 0,800, als 800er-Silber. Das Gehäuse ist also aus Silber, dass, zumindest sieht es auf den Bildern so aus, rotvergoldet wurde.
Die Himmelsrichtungen an der Raute weisen vermutlich darauf hin, dass das Gehäuse von Gerl & Schipper aus Köln geliefert wurde.
Und die Nummer ist eine Seriennummer des Gehäuses.

Insgesamt eine schöne Taschenuhr guter Qualität aus den 1930ern, m. E. aber kein Schatz.

Gruß
Badener
 
H

holger 57

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2010
Beiträge
1.286
Ort
Harz
Hallo Badener,
nach meinen Infos ist bisher nur der Großhandel für Gerl & Schipper nachgewiesen.
Gruß Holger
 
Phileas Fogg

Phileas Fogg

Dabei seit
04.02.2012
Beiträge
800
Ort
London - Savile Row No. 7
Moin liebe Freunde der gediegenen Zeitmessung. Ich hole dieses wirklich sehr alte Thema wieder hoch, da ich die gleiche Zentra Taschenuhr mein Eigen nenne. Seit geraumer Zeit funktioniert sie leider nicht mehr. Genauer gesagt, sie lässt sich nicht mehr aufziehen. Die Krone scheint am Anschlag angekommen zu sein, doch es tut sich im Werk leider gar nichts mehr. Die Zeigerverstellung mit gezogener Krone funktioniert noch. Als kleines Manko sei vielleicht noch erwähnt, dass das Scharnier des Rückdeckels auf einer Seite vom Gehäuse abgebrochen ist. Mich würde nun interessieren, ob ihr mir vielleicht eine grobe Richtung angeben könnt, mit welchen Kosten ich bei einer Reparatur des Werkes und des genannten Scharniers (ich denke durch Anlöten) rechnen müsste. Ich möchte für mich selbst vorab abwiegen können, ob sich eine Reparatur lohnt. Ich würde mich sehr über eure Einschätzung freuen.

Viele Grüße :-)

Phileas Fogg
 
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.661
Scharnier anlöten je nach Uhrmacher/Juwelier und je nach Machbarkeit/Aufwand/Bruchstelle 20,- bis 100,- ist aber jetzt ohne Foto reinste Kaffeesatzleserei. Beim Uhrwerk (zumal ohne Bilder) noch übler, es ist von "nur verharzt/verdreckt" über "Unruhwelle Zapfen gebrochen" bis "totaler Schrott, alles muß neu" alles denkbar und möglich, auch hier variieren die Preise je nach Uhrmacher/Region und Aufwand/Machbarkeit erhebllich. Finanziell lohnt sich das alles nicht, dafür sind diese Uhren zu häufig am Markt und der ist für Taschenuhren eh ziemlich am Boden, was Sammler freut und Verkäufer logischerweise weniger. Die Uhr müsste für Dich einen ideellen Wert haben, dann lohnt sich die Nachfrage bei einem Uhrmacher.
 
Thema:

Frage zu einer Taschenuhr ZentRa

Frage zu einer Taschenuhr ZentRa - Ähnliche Themen

  • Frage zu einer Taschenuhr ZentRa Savonette Gold 585, 14 K, 3 Deckel-Uhr

    Frage zu einer Taschenuhr ZentRa Savonette Gold 585, 14 K, 3 Deckel-Uhr: Hallo zusammen, ich eine Frage zu einer Uhr. Ich habe diese von meinem Opa als Erbstück bekommen. Leider weiss ich zu dieser Uhr recht wenig. Im...
  • Frage zu einer "Gun Metal Taschenuhr"

    Frage zu einer "Gun Metal Taschenuhr": Servus in die Uhrengemeinde ! Als Neuling im Forum habe ich eine Frage zu einer meiner Taschenuhren mit Vollkalender (siehe Bilder)...
  • Uhrenbestimmung Fragen zu englischer Taschenuhr

    Uhrenbestimmung Fragen zu englischer Taschenuhr: Ich habe aus dem Nachlass meines Vaters eine silberne englische Taschenuhr. Sie hat einen Durchmesser von 5,3 cm und knapp 2,0 cm dick (mit...
  • Uhrenbestimmung Fragen zu 3 Taschenuhren

    Uhrenbestimmung Fragen zu 3 Taschenuhren: Hallo liebe Mitforianer, ich habe hier bei mir 3 Taschenuhren im Safe liegen, von denen ich kaum etwas weiß. Mich würde interessieren, ob mir hier...
  • Fragen zu ELGIN FORTUNE Taschenuhr

    Fragen zu ELGIN FORTUNE Taschenuhr: Hallo in die Runde; ich habe eine ELGIN Fortune Taschenuhr vor mir liegen über die ich so gut wie gar nichts weiß. Nach öffnen des...
  • Ähnliche Themen

    • Frage zu einer Taschenuhr ZentRa Savonette Gold 585, 14 K, 3 Deckel-Uhr

      Frage zu einer Taschenuhr ZentRa Savonette Gold 585, 14 K, 3 Deckel-Uhr: Hallo zusammen, ich eine Frage zu einer Uhr. Ich habe diese von meinem Opa als Erbstück bekommen. Leider weiss ich zu dieser Uhr recht wenig. Im...
    • Frage zu einer "Gun Metal Taschenuhr"

      Frage zu einer "Gun Metal Taschenuhr": Servus in die Uhrengemeinde ! Als Neuling im Forum habe ich eine Frage zu einer meiner Taschenuhren mit Vollkalender (siehe Bilder)...
    • Uhrenbestimmung Fragen zu englischer Taschenuhr

      Uhrenbestimmung Fragen zu englischer Taschenuhr: Ich habe aus dem Nachlass meines Vaters eine silberne englische Taschenuhr. Sie hat einen Durchmesser von 5,3 cm und knapp 2,0 cm dick (mit...
    • Uhrenbestimmung Fragen zu 3 Taschenuhren

      Uhrenbestimmung Fragen zu 3 Taschenuhren: Hallo liebe Mitforianer, ich habe hier bei mir 3 Taschenuhren im Safe liegen, von denen ich kaum etwas weiß. Mich würde interessieren, ob mir hier...
    • Fragen zu ELGIN FORTUNE Taschenuhr

      Fragen zu ELGIN FORTUNE Taschenuhr: Hallo in die Runde; ich habe eine ELGIN Fortune Taschenuhr vor mir liegen über die ich so gut wie gar nichts weiß. Nach öffnen des...
    Oben