Frage zu einer Elgin TU

Diskutiere Frage zu einer Elgin TU im Taschenuhren Forum im Bereich Taschenuhren; Hallo, meine Elgin hat ein Gehäuse, das mit "10 K Gold Filled" angegeben ist. Weiß jemand, ob dieses "10 K" einem Gehäuse entspricht, das nur mit...
#1
Hummel

Hummel

Themenstarter
Dabei seit
16.11.2008
Beiträge
73
Hallo,
meine Elgin hat ein Gehäuse, das mit "10 K Gold Filled" angegeben ist. Weiß jemand, ob dieses "10 K" einem Gehäuse entspricht, das nur mit "Gold Filled" gestempelt ist oder ist das ein etwas besseres? Besten Dank vorab.
 

Anhänge

#3
H

holger 57

Gesperrt
Dabei seit
15.01.2010
Beiträge
1.286
Ort
Harz
Hallo Dietmar,
es handelt sich um ein Double-Gehäuse. In diesem Fall sogenanntes Amerikanerdouble. Die Schichtdicke des Goldes beträgt 10 Mikrometer, während die Schichtdicke des Goldes zu jener Zeit in Europa meist 20 Mikron betrug. Dieses schöne und qualitativ hochwertige Uhrwerk hätte eigentlich eine bessere Hülle verdient. Auf jeden Fall ein sehr schönes Stück, bei dem Du aber den Minutenzeiger wechseln lassen solltest.
Gruß Holger
 
#7
ANTARES1958

ANTARES1958

Dabei seit
08.01.2017
Beiträge
384
Natürlich sind die beiden Zeiger Original. Klasse Raymond!
 
#8
pretium intus

pretium intus

Dabei seit
22.12.2008
Beiträge
495
Ort
Wasgau
Hallo Dietmar,
es handelt sich um ein Double-Gehäuse. In diesem Fall sogenanntes Amerikanerdouble. Die Schichtdicke des Goldes beträgt 10 Mikrometer, während die Schichtdicke des Goldes zu jener Zeit in Europa meist 20 Mikron betrug. Dieses schöne und qualitativ hochwertige Uhrwerk hätte eigentlich eine bessere Hülle verdient. Auf jeden Fall ein sehr schönes Stück, bei dem Du aber den Minutenzeiger wechseln lassen solltest.
Gruß Holger
Hallole,
1. Meines Erachtens sind 10kt = 416,67/1000 Goldgehalt, hat nix mit der Schichtdicke zu tun.
2. Die Schichtdicke ist bei Amerkanern in 10 years/20 years/25 years angegeben. Bei fehlender Angabe ist von 10 years Garantie gegen "Durchtragen" auszugehen.
3. In den USA, wo das Verfahren hauptsächlich eingesetzt wird, unterliegt die Qualitätskontrolle der FEDERBALL TRADE COMMISSION, die unter anderem als Verbraucherschutzbehörde fungiert. Nur Schmuckstücke, die einen Anteil von mindestens 5 % des 14-karätigen bzw. 10 % des 10-karätigen Goldes des Gesamtgewichts haben, dürfen als „gold filled“ verkauft werden. „Gold filled“ ist die gesetzlich vorgeschriebene Bezeichnung für das Materials.
Schöne Grüße aus dem sonnigen Wasgau
Hans
 
#9
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.342
Hans
@holger 57 kann nicht mehr antworten und ob der TS nochmal reinguckt ist fraglich. Der Thread ist ne Leiche :face:
 
#10
ANTARES1958

ANTARES1958

Dabei seit
08.01.2017
Beiträge
384
Alles meine Schuld, ich habe in meine Unwissenheit den schlaffenden Hund geweckt - obwohl das Thema sehr interessant und auch relevant ist. Natürlich ist Deine Ausführung 100% richtig.
 
#11
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.342
Ach Quatsch, der TS ist ja zumindest noch angemeldet und die Uhr ist wirklich toll.

Hans, Deine Ausführungen zum Feingehalt und der Bedeutung bei dieser Uhr sind korrekt und durchaus interessant. Was der nicht mehr hier angemeldete Holger zu den Zeigern geschrieben hat ist falsch, diese Zeiger sind so alle korrekt und stimmen in Form, Größe und Farbgebung mit dem Auslieferungszustand von Elgin überein. Dazu kommt das die Ausführungen mit Gangreserveanzeige heute sehr selten und gesucht sind, hätte ich auch gerne in meiner Sammlung, ist aber nicht für einen vernünftigen Preis zu bekommen.

So nun haben wir einen Zombie-Thread, Leiche zum Leben erweckt :D

LG, Frank
 
Thema:

Frage zu einer Elgin TU

Frage zu einer Elgin TU - Ähnliche Themen

  • Fragen zu ELGIN FORTUNE Taschenuhr

    Fragen zu ELGIN FORTUNE Taschenuhr: Hallo in die Runde; ich habe eine ELGIN Fortune Taschenuhr vor mir liegen über die ich so gut wie gar nichts weiß. Nach öffnen des...
  • Frage zum Zeigerstellen bei einer Elgin TU

    Frage zum Zeigerstellen bei einer Elgin TU: Hallo Ich bin seit gestern im Besitz einer weiteren Elgin Taschenuhr, die Art bei dieser Uhr die Zeiger zu verstellen,war mir bisher auch noch...
  • Frage zum Rückdeckel einer Elgin Taschenuhr

    Frage zum Rückdeckel einer Elgin Taschenuhr: Hallo Ich habe heute versucht,den Rückdeckel meiner Elgin mit dem Uhrenmesser zu öffnen, was mir nicht gelungen ist. Ich möchte auch nicht...
  • Frage zu Elgin Uhrwerk

    Frage zu Elgin Uhrwerk: Hallo, kann mir jemand etwas zu diesem Uhrwerk sagen, wie z.B., was bedeutet "Motor Barrel"? Ist dies ein "besonderes" Werk (wertvoll)? Danke vorab.
  • Elgin Taschenuhr paar Fragen.

    Elgin Taschenuhr paar Fragen.: Hallo Zusammen! Da ich mit Taschenuhren gar nicht anfangen kann brauche ich eure Hilfe. Mir ist diese schöne Elgin angebotten. Was für...
  • Ähnliche Themen

    • Fragen zu ELGIN FORTUNE Taschenuhr

      Fragen zu ELGIN FORTUNE Taschenuhr: Hallo in die Runde; ich habe eine ELGIN Fortune Taschenuhr vor mir liegen über die ich so gut wie gar nichts weiß. Nach öffnen des...
    • Frage zum Zeigerstellen bei einer Elgin TU

      Frage zum Zeigerstellen bei einer Elgin TU: Hallo Ich bin seit gestern im Besitz einer weiteren Elgin Taschenuhr, die Art bei dieser Uhr die Zeiger zu verstellen,war mir bisher auch noch...
    • Frage zum Rückdeckel einer Elgin Taschenuhr

      Frage zum Rückdeckel einer Elgin Taschenuhr: Hallo Ich habe heute versucht,den Rückdeckel meiner Elgin mit dem Uhrenmesser zu öffnen, was mir nicht gelungen ist. Ich möchte auch nicht...
    • Frage zu Elgin Uhrwerk

      Frage zu Elgin Uhrwerk: Hallo, kann mir jemand etwas zu diesem Uhrwerk sagen, wie z.B., was bedeutet "Motor Barrel"? Ist dies ein "besonderes" Werk (wertvoll)? Danke vorab.
    • Elgin Taschenuhr paar Fragen.

      Elgin Taschenuhr paar Fragen.: Hallo Zusammen! Da ich mit Taschenuhren gar nicht anfangen kann brauche ich eure Hilfe. Mir ist diese schöne Elgin angebotten. Was für...
    Oben