Frage zu Davosa Ternos Diver

Diskutiere Frage zu Davosa Ternos Diver im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich habe gesehen, dass hier einige die o. g. Uhr besitzen und auch sehr angetan davon sind. Mich würde dies Uhr auch sehr stark reizen...
ticktick

ticktick

Themenstarter
Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
3.088
Ort
Gelnhausen
Hallo,

ich habe gesehen, dass hier einige die o. g. Uhr besitzen und auch sehr angetan davon sind.
Mich würde dies Uhr auch sehr stark reizen, da eine Omega SMP doch recht teuer ist...

Nun aber zur Davosa: Ich kenne die alte Version mit dem rolexähnlichem Band und die neue Variante mit der schönen Faltschließe. Ich würde die neue bevorzugen. Jedoch scheint es hier nochmal unterschiedliche Varianten zu geben, und zwar mit geprägter Krone und "Davosa"-Schriftzug auf der Schließe, sowie eine neutrale Variante ohne die o. g. Features.

Natürlich hätte ich gerne die Uhr mit Schriftzug und Logo. Wie kann ich jetz da ran kommen? Bei den einschlägigen Anbietern und in der Bucht kann man nicht immer sicher sein, das die Ware dem gezeigtem Bild entspricht.
Bei der Grovana Coral Reef z. B. gibt es auch neutrale Varianten und solche mit Logo und Schriftzug. Genau dieselbe Misere...

Wer kann mir Tips geben? (Ausser vielleicht doch auf eine SMP zu sparen)
 
albertameise

albertameise

Dabei seit
14.02.2007
Beiträge
1.583
-:shock: mit jedem vernünftigen Händler, ob bei Ebay, im restlichen Internet oder lokal vor Ort lässt sich das doch vorab klären. Sollte die Uhr dann dennoch nicht der von Dir gewünschten entsprechen, machst Du von Deinem Rückgaberecht Gebrauch. Und im Vorfeld erfährst Du von Davosa die Referenznummer der gesuchten Variante bzw. ob es die von Dir gewünschte Version überhaupt gibt.
Ich würde jedenfalls so verfahren bevor ich mir einen Wolf suche...
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.848
Ort
Kreis Warendorf
hmm....also ich habe vor kurzem die "alte" version bekommen,- mit allen schriftzügen und logos.

frag doch mal den verkäufer dieser auktion hier:

Davosa Ternos, Taucheruhr, schwarz, NEU bei eBay.de: Davosa (endet 26.10.08 08:41:25 MEZ)

ich weis die abgebildete ist auch die neue version, aber den typen kannst du anrufen und direkt fragen ob er dir `ne "alte" schicken kann. ich hab meine auch von ihm und es hat alles super geklappt.

hoffe du kommst da weiter!
 
magu

magu

Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
568
Ort
Mechernich
Also, ich tippe mal, dass auf den Bildern die alte Version ist.
Ich habe auf genau das gleiche Angebot gekauft, und es sind alle Beschriftungen drauf. Auch das Logo auf der Krone.
Bei Diesem E-Bayer hatte ich keinerlei Probleme. Und einen besseren Preis wirst Du schwerlich finden.

Ansonsten, bei Zweifeln einfach anrufen.

PS. Eine schöne Uhr hast Du da ausgesucht!;-)
 
ticktick

ticktick

Themenstarter
Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
3.088
Ort
Gelnhausen
Hm, der Link funzt nicht.

Ich vermute ihr meint diesen:

HIER

Bei dieser HIER sieht die Datumslupe irgendwie schief aus.

Die LETZTE habe ich bereits angefragt wegen der erwähnten Features, aber noch keine Antwort.

Trotzdem schon mal danke für die Infos! ;-)
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.848
Ort
Kreis Warendorf
das mit der schiefen lupe liegt am foto. es ist sehr schwierig eine draufsicht zu 100% hinzubekommen bei datumslupen.

der verkäufer ist ozzyo., das ist richtig.

der erste link funzt bei mir übrigens gut......hmmmm!
 
S

subman16610

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
57
Ort
Hessen
Hallo Uhrenfreunde!
Dieser Beitrag ist sozusagen mein "Einstand" ;o)
Also: Es gibt 3 verschiedene Versionen der Davosa ternos Diver!

Vorweg - die "alte Version" und damit die erste in ihrer Bauform,gibt es schon lange nicht mehr. Diese hatte - genau wie bei der Rol Submariner unten den gewölbten Deckel mit den Zacken und ein matt-schwarzes Ziffernblatt.Ebenso hatte sie den Leuchtindex des Sekundenzeigers ziemlich mittig gesetzt - genau wo er auch bei der Rol Submariner ist.Ferner war die Krone von der größe her auch der Submariner am ähnlichsten.
Die erste Version war somit seinem "Vorbild" eindeutig am ähnlichsten.Sie war allerdings nur 10 ATM Wasserdicht,hatte aber auch nur eine 1,5x Lupe! Außerdem hatte dieses erste Modell nur Kristallglas.

Version 2 kam ca. 2005 auf den Markt.Hier hatte die Diver nun einen anderen Deckel bekommen,der allgemein flacher ist,und mit 6 Einkerbungen zu öffnen ist.die Krone wurde einen Millimeter größer und der Sekundenzeiger hat sich etwas verändert. Bei diesem ist der Leuchtindex nun weiter nach unten gerutscht,und auch der "Knubbel" auf der anderen Seite fehlt nun.(Die erste Version war wohl ein bisschen ZU STARK an die Rol Submariner angelehnt!! ;o) Diese ist nun 20 ATM Wasserdicht,und man spendierte ihr eine 2,5x Lupe wie bei der Submariner!
Das Ziffernblatt hat unter der Zeigerachse 4 Schriftzeilen,und das Ziffernblatt ist hochglänzend. Diese Version finde ich persönlich am schönsten,durch das glänzende schwarze Ziffernblatt,und dem relativ kleinen Davosa-Schriftzug unter der 12 sowie der vierzeiligen Beschriftung unter der Zeigerachse. Sie ist durch den etwas flacheren Deckel auch angenehmer zu tragen.Diese gab es mit "Davosa-Gravur" auf der Schliesse - und ohne dieser.Man hatte hier nun Saphirglas verbaut.
Allerdings gibt es diese Version auch nicht mehr,wenn auch viele Händler diese Version als Symbolfoto heute noch verwenden.

Die aktuelle Version unterscheidet sich wiederum in Details!
Bei der derzeitig erhältlichen Version ist die Krone wesentlich größer (für mich wirkt die schon fast zu groß) lässt sich allerdings gut drehen,und hat außerdem noch den Davosa-Stern mittig drauf. Nicht graviert,sondern hervorgehoben aus dem Stahl gearbeitet.Der Deckel und das Band sind identisch.Wieder gibt es dieses Modell mit - und ohne Gravur (Logo) auf der Schliesse.
Hier ist die Bedruckung auf dem Ziffernblatt auch abgeändert worden,was mir persönlich nicht mehr so gefällt.
Das Davosa-Logo unter der 12 ist nun einen Tick größer und dicker,und unter der Zeigerachse befinden sich nur noch 3 Schriftzüge untereinander.
Vom Werk her sind alle identisch (ETA 2824-2) wobei einige mit "6306-S" gekennzeichnet sind.(Selitta?) Auch hier ist Saphirglas verbaut.

Ich hoffe,ich konnte einen kleinen Überblick verschaffen,ich selber hatte bisher alle drei Versionen,und zur Zeit Version 2,die mir am besten gefällt.
Insgesamt eine hervorragende Uhr,sehr gut verarbeitet - und sehr zuverlässig.Ich versuche mal die Tage die drei verschiedenen Versionen als Fotos hier einzustellen.

LG.Dieter
 
W

watchwatcher

Dabei seit
13.12.2006
Beiträge
298
Hallo,

auch ich gehe seit geraumer Zeit mit der Daosa Ternos Diver schwanger. Habe sie bei einem Uhrmacher befühlen können und war begeistert. Hatte schon eine Original RLX Sub und muss sagen, dass dagegen die Davosa sehr sehr gut abschneidet, das Band ist sogar eindeutig wertiger.
In den verschiedenen Foren gibt es (leider) unterschiedliche Bewertungen. Überwiegend sind diese positiv. Allerdings gibt es auch negative (z.B. Rostanfälligkeit, Werkhaltering nur aus Kunststoff).

Du kennst die Marke offensichtlich genauer. Was kannst Du zu der Qualität dieser Marke sagen?


Gruß

Rolf
 
P

premutos666

Dabei seit
06.08.2008
Beiträge
80
Altes Zifferblatt mit 4 Zeilen und neues mit 3 Zeilen. Dazu kleine gegenüber großer Krone.

Mit gefällt die neue Version besser. Ist auch gerade am Arm :D. Und ich bin nach wie vor begeistert :klatsch:.
 

Anhänge

ticktick

ticktick

Themenstarter
Dabei seit
14.02.2008
Beiträge
3.088
Ort
Gelnhausen
Ah, sehr schön, endlich Fotos! Danke für die Mühe! ;-)
Mittlerweile besitze ich auch eine, nämlich die neue mit großer, geprägter Krone.

Es wäre noch anzumerken, dass die alte scheinbar eine weisse Ziffernblattbeschriftung/-skalierung besitzt, während die neue silbern bedruckt ist.

Ich trage sie übrigens auch sehr gerne.
 
P

premutos666

Dabei seit
06.08.2008
Beiträge
80
Das ist übrigens die allererste Version mit 100m Dichtigkeit, anderem Sekundenzeiger und kleinerem Logo/kleiner Krone:
 

Anhänge

F

Flori-BL

Gesperrt
Dabei seit
03.02.2007
Beiträge
697
Ort
Früher Austria, jetzt Deutschland!
Danke das ihr noch einmal geantwortet habt und hier Bilder der zwei Versionen eingestellt habt. Die mit den 4 Schriftzeilen unter der Zeigerachse gefällt mir sogar etwas besser aber diese wird es sowieso nicht mehr geben. Also gibt es bald die neue Version. Weihnachten ist ja nicht mehr weit entfernt.
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
5.143
Ort
nähe Wien
hallo,
willst dir wirklich einen Submariner-Klon kaufen, der DAVOSA am ziffernblatt stehen hat? (ist wirklich nichts gegen die Marke an sich)

es gibt viele andere Diver die etwas eigenständiger sind, schau mal bei Revue Thommen oder auch die Orient Big Deep...
 
P

premutos666

Dabei seit
06.08.2008
Beiträge
80
Also ich trage den "Submariner-Klon" nun seit einigen Wochen täglich und bin äußerst zufrieden mit dieser schönen Automatik :super:.

Drauf angesprochen hat mich übrigens nach wie vor niemand, auch keine RLX Träger. Die Sache mit den "Klones" scheint ausserhalb von Uhrenforen gar kein Thema zu sein...

Ich mag die Davosa!
 
P

premutos666

Dabei seit
06.08.2008
Beiträge
80
Was ist denn eine "echte" Uhr :hmm:?

Ich bin auch Kurzsichtig, deswegen brauch ich aber keine Datumslupe ;-).
 
Andree73

Andree73

Dabei seit
30.07.2008
Beiträge
495
Ort
Oldenburg
"echte Uhren" sind häufig eine ausrede für "eigentlich habe ich zu viel Geld für meine Uhr ausgegeben wo`s die doch bei anderen Marken günstiger gibt" ;)

Glaub mir bei Uhren ist alles Geschmackssache.... Wenn sie DIR gefält ist es die richtige unabhängig was drauf steht......

Grüsse, Andree
 
Thema:

Frage zu Davosa Ternos Diver

Frage zu Davosa Ternos Diver - Ähnliche Themen

  • Frage zur "folgen" Funktion

    Frage zur "folgen" Funktion: Habe eine Frage zur o.g. Funktion: Kann ich irgendwo sehen, wer mir folgt? Hatte gestern nämlich eine Mitteilung "XY folgt Dir jetzt". Gibt es...
  • Fragen zu Marc & Sons MSD-012, Mercure Poseidon, Davosa Argonautics

    Fragen zu Marc & Sons MSD-012, Mercure Poseidon, Davosa Argonautics: Hallo, kennt jmd von euch diesen Diver von Marc & Sons, Modell MSD-012? Automatik Taucheruhr Diver MSD-012 Er hat das SWISS ETA 2824-2...
  • Frage zum Davosa Ternos Ceramic Gehäuse im Vergelich zum Vorgängermodell

    Frage zum Davosa Ternos Ceramic Gehäuse im Vergelich zum Vorgängermodell: Hallo, ich habe eine Frage an die Davosa Experten: Hat sich mit Einführung der Davosa Ternos Ceramic auch etwas an der Gehäuseform geändert...
  • Davosa Ternos aus der Bucht: Noch Fragen offen...

    Davosa Ternos aus der Bucht: Noch Fragen offen...: Hallo, ich habe in der Bucht eine Davosa Ternos Diver (schwarz) ergattert. Angesichts des Preises von 221€ hab ich eigentlich nichts zu...
  • Fragen zur Davosa Classic

    Fragen zur Davosa Classic: bin beim stöbern auf folgende uhr gestoßen: die davos classic erinnert mich optisch an die stowa marine original, ist aber preilich...
  • Ähnliche Themen

    Oben