Frage: Würdet Ihr eine ältere Omega Speedmaster Ref. 3572-5000 gegen eine neue Moonwatch mit Saphirglas tauschen?

Diskutiere Frage: Würdet Ihr eine ältere Omega Speedmaster Ref. 3572-5000 gegen eine neue Moonwatch mit Saphirglas tauschen? im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Hallo, mich beschäftig aktuell folgendes Thema. Ich besitzte eine Omega Speedmaster von 1997 mit Tritiumblatt, Saphirsichtboden aber Plexiglas...
#1
M

mtcosmic

Themenstarter
Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
9
Hallo,

mich beschäftig aktuell folgendes Thema. Ich besitzte eine Omega Speedmaster von 1997 mit Tritiumblatt, Saphirsichtboden aber Plexiglas vorne, also das beste aus allem meiner Meinung nach.
Ebenso geht diese Uhr ja schon langsam in Richtigung Neo-Vintage, das Tritiumblatt hat schon eine schöne Patina. Ref. dieses Uhr 3572-5000. Wurde meines Wissens nur ein paar Jahre gebaut.

Ein Kollege von mir hat aus Ende 2018 eine völlig neue Moonwatch (006) mit beidseitigen Saphirglas und der grossen Sammlerbox. Er meinte die Uhr wirkt irgendwie kalt im Vergleich zu meiner Speedmaster.
Er würde 1:1 tauschen wollen.

Macht so ein Tausch für mich Sinn?

Wie sieht es von der Sammlerseite her aus? Meine alte Ref. wurde ja nur Ende der 90er kurz gebaut, die neue Speedmaster Moonwatch ist ja Massenware..

Wäre über eine paar Anregungen, Fragen sehr dankbar.

Vielen Danki.

mtcosmic
 
#6
geistik

geistik

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
1.480
Hängt doch einzig von persönlichen Präferenzen ab. Willst du eine neu aussehende Trageuhr mit neueren Technologien, die du bei allem ohne schlechtes Gewissen tragen kannst? Dann nimm die neue.
Willst du ein leicht anpatiniertes Teil, das (ich ganz persönlich) man nicht unbedingt als Daily Rocket nehmen würde? Dann behalt deine ;-)
 
#8
Toralf Z.

Toralf Z.

Dabei seit
04.08.2008
Beiträge
767
Ort
Ludwigsburg
Ob es für Dich einen Sinn macht, kannst nur Du beantworten.

Ich würde sofort tauschen, da ich absolut kein Vintage Fan bin. Die Saphirvariante ist ungleich robuster gegenüber Kratzern. Außerdem ist die Technik nagelneu und die Uhr hat keine Abnutzungserscheinungen.

Wenn Dir die betagte Uhr mit ihrer Patina und den Gebrauchsspuren besser gefällt, solltest Du nicht tauschen.

Wie meinst Du das mit der Sicht aus Sammlerseite ? Bezieht sich Deine Frage darauf, welche Uhr den höheren Wert hat und wie sich die Wertentwicklung wahrscheinlich in Zukunft gestalten wird ?

Dazu kann ich nichts sagen, da ich meine Uhren nicht als Spekulationsobjekte kaufe.

Gruß
Toralf Z.
 
#9
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
13.690
Ort
Stierarena Westerwald
Eine ältere Sandwich Speedmaster würde ich nie tauschen. 1997 kommt mir als Baujahr aber etwas spät vor.

Bin bei meiner 1992er aber auch pragmatisch vorgegangen und habe sie nach Pforzheim gegeben. Die war aber auch richtig gerockt.
 
#10
M

mtcosmic

Themenstarter
Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
9
Ob es für Dich einen Sinn macht, kannst nur Du beantworten.

Ich würde sofort tauschen, da ich absolut kein Vintage Fan bin. Die Saphirvariante ist ungleich robuster gegenüber Kratzern. Außerdem ist die Technik nagelneu und die Uhr hat keine Abnutzungserscheinungen.

Wenn Dir die betagte Uhr mit ihrer Patina und den Gebrauchsspuren besser gefällt, solltest Du nicht tauschen.

Wie meinst Du das mit der Sicht aus Sammlerseite ? Bezieht sich Deine Frage darauf, welche Uhr den höheren Wert hat und wie sich die Wertentwicklung wahrscheinlich in Zukunft gestalten wird ?

Dazu kann ich nichts sagen, da ich meine Uhren nicht als Spekulationsobjekte kaufe.

Gruß
Toralf Z.
Hallo Toralf,

habe die Uhr natürlich nicht als Spekulationsobjekt gekauft. Aber eine neuwertige 2018er Saphir Moonwatch kostet ja selbst gebraucht um die 4.000 Euro. Ich habe für meine alte 3572 knapp 3k gezahlt.
Hätte also die "einmalige" Chance meine Uhr zumindest vom symbolischen Wert von 3k auf 4 k upgraden zu können. Oder begehe die "einmalige" Dummheit ein immer seltener werdendes Stück leichtfertig abzugeben.

Ich tendiere aber stark die Uhr zu behalten.

lg
mtcosmic
 
#12
geistik

geistik

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
1.480
Genau die Frage wäre zu beantworten, ob es aus finanzieller Sicht sinnvoll sein soll - oder eben nicht...
Nicht alle Fragen in Bezug auf Uhren beantwortet man aus Investmentsicht, hab ich gehört.
 
#14
M

mtcosmic

Themenstarter
Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
9
Eine ältere Sandwich Speedmaster würde ich nie tauschen. 1997 kommt mir als Baujahr aber etwas spät vor.

Bin bei meiner 1992er aber auch pragmatisch vorgegangen und habe sie nach Pforzheim gegeben. Die war aber auch richtig gerockt.
Ref. ist 3572-5000,
auf der Garantiekarte kann man das Datum leider nicht mehr erkennen. Der Händler hat mir damals ich glaube 97 gesagt, könnte aber auch 1996 gewesen sein.
Kann man das Baujahr irgendwie erkennen? die Seriennummer habe ich: geht mit 4836... los.

viele Grüße

mtcosmic
 
#16
Natuhrgelb

Natuhrgelb

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
1.015
Ort
München
Nachvollziehen kann ich das Dilamma schon. So eine neue klappert weniger, ist schwerer und wirkt damit robuster. Neu ist immer besser usw.

Letztlich aber würde ich mich Herrmans Meinung (s.o.) anschließen - wenn sie weg ist, ist sie weg. Und das meine ich ohne Spekulationshintergedanken - einfach nur: Diese Uhr ist deine, sie passt dir, sie setzt schon Patina an (so wie du...? Sorry ;-) ). Solltest du was neues und modernes wollen, kannst du dich immer noch am Markt bei alles möglichen Marken/Uhren umschauen.

Ich würd sie behalten. Und du scheinst ja auch nicht wirklich dahinterzustehen.
 
#17
Stubatzel

Stubatzel

Dabei seit
02.03.2017
Beiträge
218
Ort
Wuppertal
Wie stark seit ihr denn befreundet? Vielleicht kann man ein paar Tage auf Probe tauschen, dann sagt dein Bauch dir schnell das richtige.
 
#18
bkjmueller

bkjmueller

Dabei seit
07.04.2011
Beiträge
293
Ort
Hamburg
Auch wenn es unpopulär ist, ich würde tauschen. Eine aus 96/97 ist nun nicht wirklich alt und wenn dir die aktuelle als Trageuhr besser gefällt. Man vernichtet ja nun nicht gerade Kulturgut.
Ich habe letztens auch einen Navitimer 806 aus 1966 verkauft, um mir einen aus 1999 zu kaufen. Was nützt mir die alte Uhr, wenn sie nur in der Schublade liegt, weil ich sie nie trage? Bekomme ich einen Orden wenn ich ins Grass beiße und sich meine Kinder über die alte Uhr freuen, um die ohnehin nur zu verscherbeln.
 
#19
M

mtcosmic

Themenstarter
Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
9
Also wie gesagt ich trage die Uhr sehr sehr gerne. Kam halt nur dieses „unmoralische Angebot“ daher was mich zum Nachdenken animiert hat.

Ich tendiere auch dazu -auch durch die meisten Meinungen von Euch bestärkt die Uhr zu behalten und keinen Tausch zu machen.

Noch eine Frage, da ich zu einen Vintage-Lederband tendiere und gerne eine Original Omega Faltschließe hätte:

Welche Faltschliesse kauft man da?
20/18 mm oder 20/16?
glänzende Schliesse oder matt?
Neue oder eine aus den 1990ern die zum Jahr der Uhr passt?

Danke schonmal für die erneute Hilfe!

Lg
mtcosmic
 
Thema:

Frage: Würdet Ihr eine ältere Omega Speedmaster Ref. 3572-5000 gegen eine neue Moonwatch mit Saphirglas tauschen?

Frage: Würdet Ihr eine ältere Omega Speedmaster Ref. 3572-5000 gegen eine neue Moonwatch mit Saphirglas tauschen? - Ähnliche Themen

  • Uhrenbestimmung Fragen zu englischer Taschenuhr

    Uhrenbestimmung Fragen zu englischer Taschenuhr: Ich habe aus dem Nachlass meines Vaters eine silberne englische Taschenuhr. Sie hat einen Durchmesser von 5,3 cm und knapp 2,0 cm dick (mit...
  • Fragen zu Perrelet Doppelrotor

    Fragen zu Perrelet Doppelrotor: Moin, Was hat es mit dem Doppelrotor auf sich? Erhöhung der Schwungmasse, nur eine Möglichkeit den Rotor im Zifferblatt zu sehen, oder gar was...
  • Die Frage der Größe: HGU, L2L, Durchmesser, Dicke.

    Die Frage der Größe: HGU, L2L, Durchmesser, Dicke.: Hallo liebes Forum, immer wieder stellt sich die Frage, nach der Größe einer Uhr. Kaufe ich die 38mm Variante, oder doch lieber 42mm? Doch der...
  • Uhrenbestimmung Fragen zu 3 Taschenuhren

    Uhrenbestimmung Fragen zu 3 Taschenuhren: Hallo liebe Mitforianer, ich habe hier bei mir 3 Taschenuhren im Safe liegen, von denen ich kaum etwas weiß. Mich würde interessieren, ob mir hier...
  • Kaufberatung Frage zu Breitling! Was würdet ihr noch bezahlen?

    Kaufberatung Frage zu Breitling! Was würdet ihr noch bezahlen?: Eigentlich wollte ich ja nicht. Nun hat mir aber ein Bekannter seine Breitling angeboten und da bin ich doch wieder sehr schwer am Überlegen...
  • Ähnliche Themen

    • Uhrenbestimmung Fragen zu englischer Taschenuhr

      Uhrenbestimmung Fragen zu englischer Taschenuhr: Ich habe aus dem Nachlass meines Vaters eine silberne englische Taschenuhr. Sie hat einen Durchmesser von 5,3 cm und knapp 2,0 cm dick (mit...
    • Fragen zu Perrelet Doppelrotor

      Fragen zu Perrelet Doppelrotor: Moin, Was hat es mit dem Doppelrotor auf sich? Erhöhung der Schwungmasse, nur eine Möglichkeit den Rotor im Zifferblatt zu sehen, oder gar was...
    • Die Frage der Größe: HGU, L2L, Durchmesser, Dicke.

      Die Frage der Größe: HGU, L2L, Durchmesser, Dicke.: Hallo liebes Forum, immer wieder stellt sich die Frage, nach der Größe einer Uhr. Kaufe ich die 38mm Variante, oder doch lieber 42mm? Doch der...
    • Uhrenbestimmung Fragen zu 3 Taschenuhren

      Uhrenbestimmung Fragen zu 3 Taschenuhren: Hallo liebe Mitforianer, ich habe hier bei mir 3 Taschenuhren im Safe liegen, von denen ich kaum etwas weiß. Mich würde interessieren, ob mir hier...
    • Kaufberatung Frage zu Breitling! Was würdet ihr noch bezahlen?

      Kaufberatung Frage zu Breitling! Was würdet ihr noch bezahlen?: Eigentlich wollte ich ja nicht. Nun hat mir aber ein Bekannter seine Breitling angeboten und da bin ich doch wieder sehr schwer am Überlegen...
    Oben