[FRAGE] Bezeichnung "Swiss made" auf Chinaware

Diskutiere [FRAGE] Bezeichnung "Swiss made" auf Chinaware im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo allerseits, bin gerade in der Bucht auf HK Uhren gestoßen, die unter dem "Winner" Label auch mit "Swiss made" gekennzeichnet sind. Da...
SerArris

SerArris

Themenstarter
Dabei seit
04.03.2010
Beiträge
378
Ort
HH
Hallo allerseits,

bin gerade in der Bucht auf HK Uhren gestoßen, die unter dem "Winner" Label
auch mit "Swiss made" gekennzeichnet sind.

Da ich hier mit der Suche entweder nicht den passenden Suchbegriff hatte... und daher kein Ergebnis... hier die Frage:

Das ist doch aus meiner Sicht eindeutig Betrug?
Ich mag Chinauhren... hab ja auch einige... :D
aber sich mit solchen Federn zu schmücken müsste doch
vermutlich bei Zoll & Co. beim Auffinden Probleme geben?

Ich bin vermutlich noch zu naiv, weil ich mich darüber ärgere.
:-)

Ich freu mich auf Meinungen, Kommentare, Antworten.
 
A

Alexander k 90

Dabei seit
12.05.2008
Beiträge
4.319
Ort
Herne (NRW)
Bei den Modellen bin ich auch schonmal gelandet. :D
Habe aber keine Lust eine billige Chinauhr zu tragen wo Swissmade draufsteht.
Ist sogesehen ein Fake.
Wenn der Zoll das sieht, sind die Uhren auf jeden Fall weg.
Soweit ich aber weiß kosteten die nicht wirklich viel Geld sprich unter einem Wert von 22€ musst du die gar nicht verzollen.
Das sollte für 2 Uhren reichen ;-)

Lg
alex
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.970
Ort
Bärlin
Hab ja auch zwei "Chinesen" mit schweizer Werken, aber die Automatikdinger da für 12,99 $ sind auf keinen Fall SM wie Alex schon schrieb, ist das "Etikettenschwindel" ich denke zwar nicht, dass es da mit dem Zoll Probleme geben würde, peinlich ist so ne Nummer auf jeden Fall!
 
A

Alexander k 90

Dabei seit
12.05.2008
Beiträge
4.319
Ort
Herne (NRW)
Glaubste das echt nicht?
naja je nachdem wie der Typ vom Zoll drauf ist... :D
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
12.970
Ort
Bärlin
Wenn ich davon ausgehe, dass so ein Zollbeamter im Schnitt 40 + ist und keine Lust hat ständig die Brille rauszuholen.....;-) wenn natürlich ein Zollamtsanwärter beauftragt wird sich die Sachen anzuschauen.......:shock:
 
SerArris

SerArris

Themenstarter
Dabei seit
04.03.2010
Beiträge
378
Ort
HH
Danke für die Antworten.
Ich denke das war mir im Grunde klar,
jetzt bin ich wenigstens sicher.

Damit kein falscher Eindruck entsteht... ich hab meine HERC's und bin damit bisher sehr zufrieden. Wenn würd ich sogar noch "Made in China" draufschreiben.

Aber ein Chinaticker mit "Swiss made"... da würde ich sogar was für einen Phantomkommandoeinsatz spenden der die zugehörige Stanzfabrik in Huang'Zho dem Erdboden gleich macht. Denn DAS ist für mich eindeutig das Problem das mit China immer wieder besteht: Nicht nur Hommagen oder Anleihen... noe... 1:1 versuchte Kopien.... Dinge die gut und teuer sind... billig, ramschig nachmachen... auf übelstem Niveau.
 
D

DerUhrmacher

Dabei seit
21.03.2010
Beiträge
509
Denn DAS ist für mich eindeutig das Problem das mit China immer wieder besteht: Nicht nur Hommagen oder Anleihen... noe... 1:1 versuchte Kopien.... Dinge die gut und teuer sind... billig, ramschig nachmachen... auf übelstem Niveau.
China macht nichts anderes, als auf den Markt zu reagieren. Was sich verkauft, wird produziert, egal unter welchem Namen.
Das Problem sind die Käufer die sowas haben wollen. Solange es die gibt, gibt es auch Fälschungen.

Zumal in Sachen Fälschung immer nur China genannt wird, dass viele andere Länder (z.B. die Türkei) auch sehr viele Fälschungen produzieren wird meist garnicht genannt.
 
Verändert

Verändert

Dabei seit
30.10.2007
Beiträge
2.796
Ort
Unten
Für Kinderpornos gibt es auch einen Markt. Ist deren Produktion dann auch akzeptabel, wenn auf diesen Markt reagiert wird- solange es andere auch machen ?
 
walter

walter

Dabei seit
30.03.2010
Beiträge
4
Ort
Freiburg
Genau. Es gibt für alles einen Markt, für spekulative Anleihen und Schneeballspiele, für Fakes, für Billigschrott, für überteuertes Geprotze. Ob man mitmacht, mag jeder selbst wissen. Ist auch nicht einfach und oft Einzelfallabhängig, jeder ist anfällig, schließe mich ein.
Zum Vergleich mit Kinderpornos (etwas hart): entscheidend ist immer, andere fair zu behandeln - in diesem Fall sehr eindeutig, auf "Swiss made" übertragen: Ahnungslose belügen und damit reich werden ist böse. Gute China-Uhren verkaufen natürlich nicht. Dazwischen ist noch Platz für Hommagen und Pseudo-Traditionsnamen :-)
 
M

MK92242

Dabei seit
09.07.2009
Beiträge
97
Hallo allerseits,

bin gerade in der Bucht auf HK Uhren gestoßen, die unter dem "Winner" Label
auch mit "Swiss made" gekennzeichnet sind.
Da musst Du nicht einmal nach HK gehen, bekam neulich auch eine der "Winner" ähnelnde Uhr mit sehr deutsch klingendem Namen und dieser Aufschrift in der dt. Bucht. Ging zurück, selten so eine schlechte Uhr gesehen (Lackfehler, ließ sich teilweise nicht verstellen).

Gruß, MK92242
 
Thema:

[FRAGE] Bezeichnung "Swiss made" auf Chinaware

[FRAGE] Bezeichnung "Swiss made" auf Chinaware - Ähnliche Themen

  • Ich stelle mich mal vor mit eine Frage

    Ich stelle mich mal vor mit eine Frage: Hallo zusammen, ich bin absolut neu hier. habe mich schon mal quer Beet durchgelesen und sehr viel gelernt. Möchte mich mal vorstellen. Ich heiße...
  • Frage zu Ebay Seiko

    Frage zu Ebay Seiko: Hallo Forianer, Bin nun auf der Suche nach einer Alltagsuhr die auch beim arbeiten ohne Probleme getragen werden kann. Bin jetzt auf Ebay auf...
  • Frage zur Sendungsverfolgung

    Frage zur Sendungsverfolgung: Hallo zusammen, ich warte seit geraumer Zeit auf eine Armbandlieferung aus China. Zur Sendungsverfolgung nutze ich 17track oder parceltrack, je...
  • Frage zu Armband, Bezeichnung oder Hersteller...

    Frage zu Armband, Bezeichnung oder Hersteller...: Wie es der Threadtitel schon sagt, kennt jemand dieses Armband? (Ein bisschen runterscrollen, da kommen einige Bilder) Oder ist das ein...
  • Frage zur Bezeichnung einder Uhr

    Frage zur Bezeichnung einder Uhr: Hallo, ich hab gestern in der US-Bucht ne Uhr gesehen...
  • Ähnliche Themen

    • Ich stelle mich mal vor mit eine Frage

      Ich stelle mich mal vor mit eine Frage: Hallo zusammen, ich bin absolut neu hier. habe mich schon mal quer Beet durchgelesen und sehr viel gelernt. Möchte mich mal vorstellen. Ich heiße...
    • Frage zu Ebay Seiko

      Frage zu Ebay Seiko: Hallo Forianer, Bin nun auf der Suche nach einer Alltagsuhr die auch beim arbeiten ohne Probleme getragen werden kann. Bin jetzt auf Ebay auf...
    • Frage zur Sendungsverfolgung

      Frage zur Sendungsverfolgung: Hallo zusammen, ich warte seit geraumer Zeit auf eine Armbandlieferung aus China. Zur Sendungsverfolgung nutze ich 17track oder parceltrack, je...
    • Frage zu Armband, Bezeichnung oder Hersteller...

      Frage zu Armband, Bezeichnung oder Hersteller...: Wie es der Threadtitel schon sagt, kennt jemand dieses Armband? (Ein bisschen runterscrollen, da kommen einige Bilder) Oder ist das ein...
    • Frage zur Bezeichnung einder Uhr

      Frage zur Bezeichnung einder Uhr: Hallo, ich hab gestern in der US-Bucht ne Uhr gesehen...
    Oben