Kaufberatung Frage an ORIS Aquis Besitzer: Empfehlung - Ja/Nein ?

Diskutiere Frage an ORIS Aquis Besitzer: Empfehlung - Ja/Nein ? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Mitleidenden Ich weiß nicht wieso, aber die Marke ORIS hatte ich noch nie richtig auf dem Schirm - warum? Keine Ahnung. Vielleicht...
czudi

czudi

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
2.119
Ort
Gross-Stadt-Bodensee
Hallo liebe Mitleidenden

Ich weiß nicht wieso, aber die Marke ORIS hatte ich noch nie richtig auf dem Schirm - warum? Keine Ahnung.
Vielleicht gefiel mir noch nie eine so richtig oder sie waren zu gross...???

Nun gefällt mir aber die neue Aquis, mit 39,5 mm ganz gut.

Deswegen nun vorab meine Frage an ORIS (Aquis-) Besitzer:

Was habt ihr für Erfahrungen mit ORIS gemacht?
Wie findet ihr das P/L Verhältnis? (Vergleichbar mit....?)
Wie hoch sind die Servicekosten?
Irgendwelche besonders guten oder schlechten Erfahrungen mit den Aquis Modellen?
Wie gut sind die Metall-Bänder und Schließen?

Würde mich freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilen könntet...
(Dann würde ich mir das neue Modell wohl mal anschauen - oder eben doch nicht ...)

Danke im voraus und schönen Sonntagabend.
 
zwenny178

zwenny178

Dabei seit
10.12.2013
Beiträge
907
Ort
Göttingen am Harz ;-)
Hi,

ich hatte vor Jahren mal die 43mm Aquis Date und war von der Verarbeitung absolut überzeugt. Leider war sie mir zu groß.

Letztes Jahr habe ich mir die neue 39,5mm Variante geholt. Sie ist mir nach 2 Tagen vom Arm gefallen, Schraube am Bandanstoss kaputt.

Habe es dann auf Garantie reparieren lassen und die Uhr verkauft, irgendwie hat mich die Haptik auch nicht so überzeugt.

Schade eigentlich, habe bis dahin viel von Oris gehalten.

Hier noch ein paar Bilder
 

Anhänge

hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
8.332
Ort
Region Hannover
Selbst anschauen und eigene Meinung bilden.

Die Marke ist top, die Qualität ebenso, nur das Empfinden ist subjektiv.
 
czudi

czudi

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
2.119
Ort
Gross-Stadt-Bodensee
@hovi : ja, danke, dass werde ich machen (gibt wohl in der Nähe sogar einen Konzi).
Weil ich aber NULL Erfahrungen mit der Marke habe, wollte ich mal bei euch „Anfragen“...

@zwenny178 : oooh-Kay. So etwas kann natürlich mal passieren, sollte aber nicht!
Deswegen meine Frage nach euren Erfahrungen....

Bin gespannt was noch folgt.....
 
T

TaifunDB

Dabei seit
13.01.2015
Beiträge
2.512
Ich hatte bisher eine Oris in der Hand. Gefiel mir von der Haptik sehr gut.
 
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
8.332
Ort
Region Hannover
@hovi
Weil ich aber NULL Erfahrungen mit der Marke habe, wollte ich mal bei euch „Anfragen“.....
Alles gut! Die Uhren sind klasse, aber jeder hat ein anderes Empfinden. Daher ist es immer schwer eine neutrale Einschätzung abzugeben.

Ich hatte eine Aquis, habe sie verkauft, mich nach einiger Zeit darüber geärgert und jetzt die neue GMT geordert.
 
Automatix

Automatix

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
1.065
Ort
Niederösterreich
Ein Freund hat eine Oris seit einigen Jahren, der ist uneingeschränkt zufrieden.
Ich habe die Uhr befummelt und Probegetragen und mir hat die Haptik zugesagt.
Aber du wirst um einen Besuch beim Konzi nicht herumkommen.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
17.820
Ort
Bayern
Was habt ihr für Erfahrungen mit ORIS gemacht?
Ich habe mit vier Oris nur gute Erfahrungen gemacht. Haptik, Verarbeitung und Qualität braucht sich in ihrer Preisklasse auch nicht vor TH, Longines oder anderen mittleren Schweizer Namen zu verstecken. Gestalterisch und vom Wiedererkennungswert her haben sie in den letzten 10 Jahren enormen Schritte nach oben unternommen und das erfolgreich. Die Aquis ist in allen Größen ein toller Wurf.

Wie gut sind die Metall-Bänder und Schließen?
Die Bänder sind gut verarbeitet, verschraubt und es kommen markenexklusive Schließenvarianten zum Einsatz und keine 0815-Standardteile, die man an zig Labeln sieht. Die werkzeuglos variabel verstellbare Schließe fürs Kautschukband an der Aquis ist clever und wertig. Ich trage sie an der Aquis Source of Life.

Gruß
Helmut
 
czudi

czudi

Themenstarter
Dabei seit
02.09.2015
Beiträge
2.119
Ort
Gross-Stadt-Bodensee
...die Einschätzungen sollen (und können) ja nicht „neutral“ sein,
deswegen frage ich nach euren persönlichen Erfahrungen/Einschätzungen.

Und die sind ja bisher schon recht unterschiedlich....und wenn Du hovi Dir wieder eine neue kaufst, ist dass für mich auch eine „Wertung“.
 
ukhh

ukhh

Dabei seit
16.02.2014
Beiträge
990
Ort
Hamburg
Ich hab noch ne Divers Date.
Das ETA Uhrwerk läuft absolut perfekt. Das steht im Gang den Rolex nichts nach.
Hab noch 2 weitere Oris. Auch klasse.
Ich kann die Marke nur empfehlen.
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.403
@hovi : ja, danke, dass werde ich machen (gibt wohl in der Nähe sogar einen Konzi).
Weil ich aber NULL Erfahrungen mit der Marke habe, wollte ich mal bei euch „Anfragen“...
. . . . . ..
EInfach mal bei den Vorstellungen vorbeischauen oder im Langzeiterfahrungsfaden.



Wie es @Spitfire73 in post #8 schrieb, kann ich es auch bestätigen. ORIS hat prima Uhren, da macht man definitiv nichts verkehrt, im Gegenteil.
 
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
8.332
Ort
Region Hannover
So, jetzt gerne meine subjektive Meinung. ;-)

Tolle Uhren zu einem eher günstigen Preis. Sehr schöne Haptik und unerreicht schöne Zifferblätter! Das blau z.B. Ist der absolute Hammer!

Die Uhren laufen oftmals minimal im Minus. Das muss man mögen.
 
Crush

Crush

Dabei seit
11.08.2016
Beiträge
259
Ort
Berlin
Habe mir ebenfalls die Aquis Date 39,5 zugelegt und bin rundum zufrieden. Ist in der aktuellen Version ein absolut ausbalanciertes Design und ein grundehrlicher, solider Dressdiver.

Die Verarbeitung ist gut, ich würde sagen besser als Einstiegsmarken, Christopher Ward, Sinn etc. aber noch etwas unter unter Tudor/Omega und Konsorten, was sich auch in einer völlig berechtigten preislichen Positionierung zwischen diesen Marken niederschlägt. Ebenso gefällt mir das Auftreten der Marke ORIS, was in dieser Preisklasse eine Rolle zu spielen beginnt.

Band und Schliesse sind gut konstruiert, gerade die Schliesse empfinde ich allerdings etwas blechern in der Haptik. Das ist wahrscheinlich der starken Verjüngung des Bandes von 20 auf 16mm und der entsprechend filigranen Schliesse geschuldet - wie gesagt ist die Aquis sehr dressig im Erscheinungsbild. Paradox daran: ich sortiere gerade die Brummer aus und trage vermehrt kleinere, leichte Uhren. Aber "leicht" wirkt oberflächlich betrachtet oft weniger wertig.
Ein schöner dekoriertes bzw. hochklassigeres Werk als das Sellita SW200-1 wäre wünschenswert und würde dem schmucken Gesicht der Uhr gut stehen. So ist es abgesehen vom Erkennungsmerkmal "Roter Rotor" doch eher industriell gearbeitet und kein Hingucker - dafür kostengünstig wartbar von freien Uhrmachern.
Positiv herausheben möchte ich noch die Drehlünette mit Keramik-Inlay. Tolle Haptik: leicht bedienbar, wenig Spiel, satter Sound. Ach ja, die starke türkisfarbene Leuchtmasse gefällt mir auch sehr. Schöne Abwechsung zum grünen Einheitsbrei.

Summa summarum: Kaufempfehlung :super:
 
dominik_1994

dominik_1994

Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
438
Ort
Salzburg
Liebe meine Aquis. Bin sogar am überlegen ob noch die grüne dazukommt. Auch ein Rabatt bei der Marke ist immer drin, weshalb ich sie beim P/L sogar besser als LonginesHydroconquest; TH Aquaracer etc. sehe
 
LERVIN

LERVIN

Dabei seit
18.11.2014
Beiträge
420
Ort
Kreis CLP
ich habe zwei Oris, eine Aquis Date (orangefarbene Lume mit grauem ZB) und eine Williams F1. In den 80ern hatte ich eine 30mm HAU mit 16er Anstoß, kleine Sekunde und schwarzes ZB - heute zu klein, daher leider verkauft.
Bin sehr zufrieden.
Und ja, ich habe auch andere Uhren, kann also etwas vergleichen.
 
M

mystery

Dabei seit
01.05.2014
Beiträge
207
Ich schließe mich den positiven Meinungen durchweg an.
Verarbeitung ist wirklich top. Deutlich über Microbrands - aus meiner Sicht auch über Tag Heuer, Longines, Sinn etc.
Otisch eine willkommene Abwechslung.
Die Schließen sind übrigens klasse, die Bänder o.k. - allerdings hinter Omega zurück (keine Feinjustage).
Allerdings sehe ich die Omega-Bänder qualitativ auch am oberen Ende.
Herzliche Grüße
Uwe
P.S.: Ärgere mich immer noch, dass ich meine Staghorn habe weiterziehen lassen.
 
L

lieberknecht

Gast
Die Aquis ist ein Mailenstein und mit der Seiko MM wohl die Uhr die man unter 2k erst mal schlagen muss.
An diesen beiden scheitern sehr viele im direkten Vergleich. Vor allem das Stahlband aber auch das Gummi der Aquis ist schon hohes Level.
Wenn man bedenkt das man die Aquis grau für unter 1,3k bekommt und dann nix mehr ist bis zu einer Seiko MM das Sagt schon einiges aus. Durch das Update wurde die Aquis noch mal besser das Band leichter die Blätter Zeiger noch mal besser, die Uhr ist ein echtes Brett.

Mit ner Aquis machst bestimmt nix falsch das ist ne Uhr die man nur schwer verkauft weil man schon deutlich mehr Geld in die Hand nehmen muss um das zu toppen z.b mit ner SmP oder ner BB
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Thema:

Frage an ORIS Aquis Besitzer: Empfehlung - Ja/Nein ?

Frage an ORIS Aquis Besitzer: Empfehlung - Ja/Nein ? - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Frage an die Oris Aquis Kenner/Fans

    Kaufberatung Frage an die Oris Aquis Kenner/Fans: Schönen guten Abend zusammen, ich bräuchte mal einen Rat der Aquis Fangemeinde. Erfreulicherweise wurde ich "beauftragt" für meinen Bruder eine...
  • Kaufberatung Frage zu Oris Aquis Depth Gauge

    Kaufberatung Frage zu Oris Aquis Depth Gauge: Hallo zusammen, ich hab da mal eine Frage zur Oris Aquis Depth Gauge: Das Prinzip ist ja so einfach wie genial! Wasser dringt in einen ins Glas...
  • Frage zu Oris CTR3 Ruf & Oris TT3

    Frage zu Oris CTR3 Ruf & Oris TT3: Hallo Forum, ich stehe kurz davor, eine Oris CTR3 Ruf gebraucht zu erwerben, und da ich kein Freund von getragenen Armbändern bin, stellt sich...
  • Oris ProPilot - Frage zum Textil-Armband - Tragekomfort?

    Oris ProPilot - Frage zum Textil-Armband - Tragekomfort?: Beim Oris-Konzi hatte ich mir vor geraumer Zeit ein ProPilot angeschaut und war besonders von dem textilen Armband mit der schönen Faltschließe...
  • Ähnliche Themen
  • Kaufberatung Frage an die Oris Aquis Kenner/Fans

    Kaufberatung Frage an die Oris Aquis Kenner/Fans: Schönen guten Abend zusammen, ich bräuchte mal einen Rat der Aquis Fangemeinde. Erfreulicherweise wurde ich "beauftragt" für meinen Bruder eine...
  • Kaufberatung Frage zu Oris Aquis Depth Gauge

    Kaufberatung Frage zu Oris Aquis Depth Gauge: Hallo zusammen, ich hab da mal eine Frage zur Oris Aquis Depth Gauge: Das Prinzip ist ja so einfach wie genial! Wasser dringt in einen ins Glas...
  • Frage zu Oris CTR3 Ruf & Oris TT3

    Frage zu Oris CTR3 Ruf & Oris TT3: Hallo Forum, ich stehe kurz davor, eine Oris CTR3 Ruf gebraucht zu erwerben, und da ich kein Freund von getragenen Armbändern bin, stellt sich...
  • Oris ProPilot - Frage zum Textil-Armband - Tragekomfort?

    Oris ProPilot - Frage zum Textil-Armband - Tragekomfort?: Beim Oris-Konzi hatte ich mir vor geraumer Zeit ein ProPilot angeschaut und war besonders von dem textilen Armband mit der schönen Faltschließe...
  • Oben