Frage an die Omegaprofis

Diskutiere Frage an die Omegaprofis im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, meine Speedy verliert pro Tag eine sekunde. Zweimal ist sie sogar stehengeblieben, obwohl ich sie an hatte. Sie ist ca. 10Jahre alt und...
Z

zeitlos

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
33
Hallo,
meine Speedy verliert pro Tag eine sekunde.
Zweimal ist sie sogar stehengeblieben, obwohl ich sie an hatte.
Sie ist ca. 10Jahre alt und mir ist auch nicht bekannt das sie in diesem Zeitraum (bin nicht der erstbesitzer) einer Revision unterzogen wurde.
Was würdet ihr sagen, könnte es daran liegen??
Wenn ja, denke ich würde eine Totalrevision in betracht kommen.
Was würde sowas kosten und was genau wird bei einer "großen" Revision alles gemacht bzw. ausgetauscht??
Achso, es handelt sich hier um eine Automatik.

Danke für die Infos!!
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
7.586
Ort
nähe Wien
sofort zur revision, wird zwar eine "kleinigkeit" kosten, aber danach wird sie wieder richtig ticken, was gemacht wird und was es kosten wird, wird dir dein uhrmacher sagen. bzw erst nach der revision sagen können.

obwohl 1 sekunde pro tag sehr gut ist.
 
olddj

olddj

Dabei seit
27.12.2007
Beiträge
118
Ort
Thüringen/UH
Also ich würde diese Uhr sofort in die Tonne hauen, 1 Sekunde am Tag, sonen Schrott.:)
Ne jetzt aber mal im Ernst, 1 Sekunde für eine Automatikuhr, ein Traum, ich bin zwar nicht der stolze Besitzer einer Speedy, selbst für eine Omega sind das gute Werte.
Ob eine Revision notwendig ist, wage ich zu bezweifeln.

Gruß Mike
 
Käfer

Käfer

Gesperrt
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.377
Wenn die Uhr noch nie revidiert worden ist, dann täte es ihr nicht schaden, jetzt nach 10 Jahren ihr einen "Ölwechsel" zu gönnen. Will sagen den Uhrmacher des geringsten Misstrauens mal rein schauen und eben einen kleine Unterhaltsdienst machen lassen. Mehr wird kaum nötig sein.

1 Sek. am Tag ist hervorragend. Weit teurere Kandidaten schaffen das auch nicht besser. Anders gesagt, die Uhr differiert nach einem Monat noch nicht einmal eine Minute.....oder noch anders ausgedrückt, ist das Gangverhalten stabil, im Jahr um ganze 6 Mintuen....ich kenne Leute, die stellen ihre Uhr bewusst um 5 bis 10 Mintuen vor..... :wink: :!:
 
Z

zeitlos

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
33
Sorry Leute,
ich meinte 1Min. pro Tag :oops:
Und was mich eben stutzig macht ist, das sie eben öfters stehen bleibt.
Habe jetzt beobachtet das sie so ca. 1Std. läuft und ihr dann die Puste ausgeht und stehen bleibt.
Also würdet ihr auch auf ein "Ölwechsel" und große Inspektion tippen??
Hoffe sie ist nicht defekt!!!
 
Käfer

Käfer

Gesperrt
Dabei seit
13.03.2007
Beiträge
11.377
olddj schrieb:
Ja dass hört sich schon ganz anders an, 1 Minute, ab zum Uhrdoktor, der muß auch leben.

Gruß Mike

Das und das Stehenbleiben......hopphopp ab zu Uhrenzauberer damit :!:
 
Z

zeitlos

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
33
snv30299ee8.jpg


Das sind meine Lady,s und die rechte geht die Tage zum Doc... :cry:
 
Dmx82

Dmx82

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
2.195
Ort
Wien, Favoriten
Gratuliere zu den 2 Schönheiten! Absolute Traumuhren! :super:

Nach der revi wird sie auch wieder richtig ticken! :wink:

lg Chris
 
Z

zeitlos

Themenstarter
Dabei seit
29.10.2007
Beiträge
33
Vielen Dank für die Blumen... :-D

Ja ich glaube auch das ihr die Revi gut tun wird.
 
Thema:

Frage an die Omegaprofis

Frage an die Omegaprofis - Ähnliche Themen

Gangprotokolle verschiedener Uhrwerke: Hallo, ich würde gerne eine Liste von Gangprotokollen verschiedener Uhrwerke erstellen. Ich habe einen derartigen Thread mit der Suchfunktion noch...
Dugena Automatik Soprod 9035 v. 1990: Eigentlich bin ich bei Käufen über die Kleinanzeigen der Bucht vorsichtig. Habe ich doch hier schon uhrentechnisch Schiffbruch erlitten. Diesmal...
The Chocolate Side of the Moon(watch) – Die OMEGA Speedmaster 311.30.42.30.13.001: Liebe Forianer, liebe Uhrenfreunde und Uhrenverrückte, nachdem ich bereits drei Uhrenvorstellungen hier im Forum veröffentlicht habe, wage ich...
[Erledigt] Nomos Tangente Datum Ref. 107: Liebe Forumsmitglieder, zum Verkauf steht meine Nomos Tangente Datum, Ref. 107 Die Tangente dürfte wohl jedem hier bekannt sein, ein absoluter...
Revisionsbedarf bei klassischen groben 1970er- und älteren Vollmechanikweckern: Hallo in die Runde, (bitte ggf. verschieben, ich weiß nicht, ob das unter Werkstatt, oder unter sonstige Uhren bei den Weckern richtiger...
Oben