Uhrenbestimmung Frage an die Longines Spezialisten: Gab es diese Laureate wirklich?

Diskutiere Frage an die Longines Spezialisten: Gab es diese Laureate wirklich? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Gemeinde, man ist ja manchmal bekloppt, die zuletzt gekaufte Aquatimer ist noch nicht angekommen, da schaue ich mich doch schon wieder nach...
Moonshiner

Moonshiner

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
18.10.2017
Beiträge
939
Ort
Planet Earth
Hallo Gemeinde,

man ist ja manchmal bekloppt, die zuletzt gekaufte Aquatimer ist noch nicht angekommen, da schaue ich mich doch schon wieder nach einer Uhr um – und das, obwohl ich doch eigentlich meinen Bestand runterfahren will.
… aber wie dem auch sei: Beim mehr oder weniger ziellosen herumschauen bin ich auf eine Unisex-Quarz-Longines Laureate aus den '80er Jahren gestoßen.
Irgendwie finde ich die Uhr faszinierend, feinstes Gérald Genta Design und die Laureate Reihe gab es wirklich. Nur: Ich finde nirgends Daten oder Bilder von diesem Modell, keine Referenznummern, nichts.
Ist die Uhr echt oder ein Frankenstein / eine Mariage?

Laureate.jpg
 
Parameter

Parameter

Dabei seit
31.01.2012
Beiträge
1.880
Ist doch ganz einfach, wenn es keine Infos im Netz über die Uhr gibt hat es sie so auch nie gegeben;-)
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
6.798
Ort
HRO
Ich lehne mich mal heraus und denke an Wastelgebastel.
 
Moonshiner

Moonshiner

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
18.10.2017
Beiträge
939
Ort
Planet Earth
Das habe ich fast befürchtet. Knapp 600 Mäuse will der Anbieter für das Ding haben.
Ich werd' die Finger von dem Teil lassen, u.a. auch, weil sie mir mit einem Durchmesser von 33 mm dann auch noch viel zu klein ist.
 
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
6.798
Ort
HRO
Ich würde mir mal die Schließe zeigen lassen,das könnte aufschlußreich sein.
 
N

Nichtsnutz

Dabei seit
06.12.2014
Beiträge
312
Schwierig.
Das Design gabs auch von Breitling, Nivada, Bulova um nur einige zu nennen. In den 70ern und 80ern wurde viel auf den Markt gebracht was heute gerne vergessen wird. Ohne mehr Infos die Uhr als Gebastel zu bezeichnen halte ich für verfrüht.

Gruß Alex
 
Moonshiner

Moonshiner

Gesperrt
Themenstarter
Dabei seit
18.10.2017
Beiträge
939
Ort
Planet Earth
Mal sehen. Ich find's aber ein wenig unfair, einem Verkäufer Mühe zu machen, wenn ich doch schon sicher weiß, dass ich das von ihm angebotene Objekt sicher nicht kaufen werde und wie gesagt: 33 Millimeter Durchmesser sind viel zu wenig für meinen Arm und meine Augen: Da muss ich zum Uhrzeit ablesen ja immer 'ne Lupe mit mir rumschleppen… ;)
 
Thema:

Frage an die Longines Spezialisten: Gab es diese Laureate wirklich?

Frage an die Longines Spezialisten: Gab es diese Laureate wirklich? - Ähnliche Themen

  • Frage zur alten Longines AU, Werk u. Zeiger

    Frage zur alten Longines AU, Werk u. Zeiger: Liebe Kollegen, folgende Longines wurde hinsichtlich des Alter auf das Jahr um 1911 datiert. Bei RR finden sich zwar fast identische Werke, deren...
  • Frage zu Serien/Werknummern Longines

    Frage zu Serien/Werknummern Longines: Liebe Uhrenfreunde, dank dieses Forums habe ich inzwischen alle Nummernkreise zur Altersbestimmung von Uhren, die mich interessieren. Ich...
  • Frage zu Longines Flagship

    Frage zu Longines Flagship: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage zu den älteren Flagship-Reihen von Longines : hatten die Flagships immer ein Schiff auf der Rückseite ...
  • Longines Conquest Quarz und Fragen dazu

    Longines Conquest Quarz und Fragen dazu: Hallo zusammen, vor einiger Zeit hab ich mich in ein bestimmtes Modell der Longines Conquest verguckt. Im Speziellen geht es um das folgende...
  • Longines - Fragen - Sammlungswürdigkeit - Aussichten

    Longines - Fragen - Sammlungswürdigkeit - Aussichten: Hallo zusammen, Habe einmal eine allgemeine Frage bezüglich Longines. Zwar steht bei mir gerade kein Kauf vor der Tür, jedoch habe ich mich...
  • Ähnliche Themen

    • Frage zur alten Longines AU, Werk u. Zeiger

      Frage zur alten Longines AU, Werk u. Zeiger: Liebe Kollegen, folgende Longines wurde hinsichtlich des Alter auf das Jahr um 1911 datiert. Bei RR finden sich zwar fast identische Werke, deren...
    • Frage zu Serien/Werknummern Longines

      Frage zu Serien/Werknummern Longines: Liebe Uhrenfreunde, dank dieses Forums habe ich inzwischen alle Nummernkreise zur Altersbestimmung von Uhren, die mich interessieren. Ich...
    • Frage zu Longines Flagship

      Frage zu Longines Flagship: Hallo zusammen, Ich habe eine Frage zu den älteren Flagship-Reihen von Longines : hatten die Flagships immer ein Schiff auf der Rückseite ...
    • Longines Conquest Quarz und Fragen dazu

      Longines Conquest Quarz und Fragen dazu: Hallo zusammen, vor einiger Zeit hab ich mich in ein bestimmtes Modell der Longines Conquest verguckt. Im Speziellen geht es um das folgende...
    • Longines - Fragen - Sammlungswürdigkeit - Aussichten

      Longines - Fragen - Sammlungswürdigkeit - Aussichten: Hallo zusammen, Habe einmal eine allgemeine Frage bezüglich Longines. Zwar steht bei mir gerade kein Kauf vor der Tür, jedoch habe ich mich...
    Oben