FOSSIL Steinuhr

Diskutiere FOSSIL Steinuhr im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Mitforianer, habe mal wieder ein Mysterium auf dem Tisch liegen. Es ist eine FOSSIL Uhr älteren Datums, welche wie Fossilien gearbeitet ist...
cornel

cornel

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2018
Beiträge
127
Hallo Mitforianer,

habe mal wieder ein Mysterium auf dem Tisch liegen. Es ist eine FOSSIL Uhr älteren Datums, welche wie Fossilien gearbeitet ist in der überdimensionierten Lünette, das ganze in Messing (?) gefasst. Weiß nicht mal genau ob dies wirklich Stein ist, aber das Ziffernblatt sieht zumindest von hinten 'steinmäßig' aus, wenn man das Zeigerloch betrachtet. Vielleicht Keramik?
Das Uhrwerk hat sich bei der in die Jahre gekommmenen Uhr verabschiedet, das Herzblut einer Dame hängt aber an der Uhr und so habe ich versprochen, mich dem Teil mal anzunehmen. Bei Fossil selbst hat man sich wohl geweigert die Uhr zu reparieren/ das Werk zu ersetzen, so zumindest die Aussage. Eigtl. ja auch alles gar nicht das Problem, es ist ein Standart Miyota 2035 mit Sekunde , wie es millionenfach verbaut wird. Das Problem ist die Vorderseite des Ziffernblatts, welches nicht zugänglich ist, zumindest erschliest es sich mir nicht.

Hatte schon mal jemand eine solche Uhr vor sich und weiß mehr dazu, wie man die Uhr soweit öffnet, das man daran arbeiten kann? Z.B. das Glas abheben oder etwas in diese Richtung?!?!
Bin wie immer für jeden sachdienlichen Hinweis und Tipp dankbar.

Hier mal Bilder der Uhr:

4.jpg
6.jpg
2.jpg
3.jpg
5.jpg
8.jpg

Danke vorab,

Gruß Cornel
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
2.196
Das Zeug mit dem Urzeitgedöhns duerfte eine Harzbasis sein wie sie auch für Drachen Totenschädel und sonstige Fabelwesen/ Gruselfiguren Verwendung findet.
drachenskulptur totenschädel - Google-Suche
Da man aber in Kunststoff keine dauerhaft tolle Pressverbindung fürs Glas herstellen kann ists vermutlich geklebt worden.
Der untere etwas ranzige Messingkörper mit dem Grünspan duerfte in eine Silikonfirm eingelegt und mit dem Harzgemisch ausgegossen worden sein.
Anschliessend dann der Messingring mit dem ZB reingeklebt .. Werk rein (auch geklebt? ( keine Pins sichtbar) Zeiger gesetzt und die Urne von oben und unten verschlossen. WEGWERFARTIKEL nicht für die Reparatur gedacht.. was Du prüfen könntest. Der Ring der Werkaufnahme ist der fest mit dem unteren Metall aussen in der Uhr verbunden? Der Rand ist ja schon kraeftig vergewohltaetigt worden.. vermute Batteriewechsel mittels Schraubendreher und unsensibler Hand..
 
Zuletzt bearbeitet:
cornel

cornel

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2018
Beiträge
127
...au backe...das liest sich ja wie aus dem Horror Kabinett....aber ich hab schon Ähnliches befürchtet....:wand:

Noch jemand sachdienliche Hinweise?....😰

Wenn es sich aber eh um 'totgeweihte feinste Uhrmacherkunst' handelt, könnte ich ja mal versuchen, das Glas von hinten durch das Zeiferloch auszuschlagen...schlimmer als Schrott kann's ja kaum werden...🙈🙈🙈
 
G

Gast80348

Gast
Wenn der Bodendeckel richtig dicht ist, wird das Glas meistens mit Druckluft über den Tubus der Krone ausgeblasen.

Bei der Uhr kann der Bodendeckel aber nicht mehr dicht sein, da das Gehäuse wo der Deckel sitzt verformt ist.
Anscheinend von unsachgemäßen aufhebeln des Deckels.

Du kannst jetzt nur einen Glasschneider oder Diamanten nehmen, dass Glas einmal quer einritzen, dann mit spitzen Hammer das Glas kaputt machen und rausnehmen.
Anschließend neues Werk einsetzten, Deckel verschließen, Zeiger von oben aufdrücken und ein neues Glas einkleben.

Schon ist die Uhr gerettet und die Junge Dame wird dich zum Helden erklären.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
2.196
Ned so schnell wegwerfen.... ist der eigentliche , das Werk umgebende Teil am gehäuse angebunden oder ist der als Ring eingesetzt?

Versuchs erstmal mit Pressluft.. evtl unten eine Gummimatte auf den Deckel pressen damit nicht so viel Luft entweicht waer schön das Glas retten zu können..
Sieht irgendwie getönt aus auf den Bidern oder irre ich mich?
 
Zuletzt bearbeitet:
cornel

cornel

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2018
Beiträge
127
@bugmenot , @Harpye ..DANKE....ihr lagt beide genau richtig. Glas ist raus!!!...:super:

Habe ein Druckstück konkav genommen, es von hinten an der Uhr mit Rodico versiegelt, das ganze in eine Presse gepackt und von der Glasseite her mit einem entsprechend großen Drucklstück konkav fixiert. Pumpe drann und raus war das Glas. Zwar fritte, aber egal, Glas ist vorrärtig uns bekomme ich schon da rein.

fin1.jpg
Hätte ich auch mal von alleine drauf kommen können, wollt halt nur nix kaputt machen - ist doch für eine Dame.....;)

fin2.jpg

DANKE für die Tipps, habt mir sehr geholfen
:prost:
 
Schraubendreher

Schraubendreher

Dabei seit
20.11.2019
Beiträge
1.381
Ort
Zwischen den Meeren
Hallo Cornel,

das Biest hatte ich vor ein paar Jahren auch mal auf dem Tisch. Ich habe sie seinerzeit ähnlich zerlegt wie Du. Werk raus, Boden wieder rauf und durch den Tubus Druck drauf gegeben. Nur ich hatte Glück, bei mir war der Glaskleber so porös, dass das Glas heil geblieben ist. Neues Werk rein, Zeiger setzen und Glas einkleben. WD ist das Ding ohnehin nicht. Es scheint funktioniert zu haben, ich habe die Uhr danach Noch mal zu Batteriewechsel gehabt und dann nie wieder gesehen. Ich kann nicht sagen, dass ich traurig darüber bin... :D

Der Schraubendreher
 
cornel

cornel

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2018
Beiträge
127
Ja, es ist immer wieder erstaunlich, was so alles als 'Uhr' verkauft wird.
Bin auch nicht wirklich scharf drauf, sowas reparieren zu dürfen - zweifelhaftes Vergnügen...aber was soll's...Danke jedefalls an Forum!

Cornel
 
G

Gast80348

Gast
Klebe das Glas mit "UHU Plus Endfrest 2K Epoxy" wieder ein.
Der Kleber eignet sich meiner Meinung nach am besten, lässt sich mit einem Ölgeber schön auf den Glasrand in der Uhr ziehen.
Nicht zu dick auftragen, dann sieht es sauber aus und trocknet fast durchsichtig auf.
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
2.196
Grundsätzlich .. die wenigsten Damen tragen Uhren... Die meisten tragen Accessoirs.. DAS ist ein schönes Beispiel für den Unterschied.
Eine Uhr wäre für die Revi entworfen worden und nicht für die Tonne ein Accessoir dagegen.. weg damit und was Neues her.

Das war gar keine Tönung an dem Glas . (Ok vielleicht Haartönung) das war SIFFE.
Ich würde das weder als Uhr noch als Accessoir einordnen, sondern als fleischgewordene Blutvergiftung. - Schneid Dich nicht..

Schau Dir mal den Glasfassungsrand an.. ist sicher nicht das erste Glas. Der Einschlag bei der 12 und 4 hatten definitiv Folgen.. ouups .. die beiden Fehlstellen an Gehaeuse zum Glasrand waren vor der Glasentfernung noch nicht da..
 
Zuletzt bearbeitet:
G

Gast80348

Gast
Nee, dass ist keine Siffe, der Kleber hat sich über die Jahre verfärbt.
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
2.196
Soo dunkel bei Acrylat /UV Kleber? Und am dunkelsten unten in der Ecke... na ja is ja egal aber Siffe wuerde schön zu der Grünspanfläche unten passen.
 
cornel

cornel

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2018
Beiträge
127
Au man, gei** Diskussion hier wg. so einer wahnsinns 'Uhr'...keine Ahnung ob es Siff, Tönung oder verfärbter Kleber ist / war.
Hab grad doch keine passendes Glas hier, von daher landet dieses Kunstwerk eh erst mal in der Warteschleife....

Kann aber gern mal posten, wohin die Reise ging....DANKE ind die Runde...:prost:

Cornel

P.S.: die Dame findet die 'Uhr' aber soooooo schön...was soll ich da sagen? Eine technische oder kulturell ästhetische Diskussion vom Zaun brechen?!?!?!....:motz:
 
Zuletzt bearbeitet:
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
2.196
Das musst Du abkönnen hier. Wir machen aus jeder Mücke 3 Elefanten..
Schau Dir nochmal die Glasfassungsrandkante an da sind Ausbrüche (meine ich)
 
cornel

cornel

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2018
Beiträge
127
'Glasfassungsrandkante'...auah...ojk...schau ich mir an....:hmm:

..ach ja: ich mag Mücken und ELEFANTEN...🐜🐘
 
cornel

cornel

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2018
Beiträge
127
ja, habs auch gesehen, die Brösel lagen im GlasScherbenHaufen im Druckstück...:oops:
 
Harpye

Harpye

Dabei seit
03.10.2015
Beiträge
2.196
Die Oberfläche ist ja ziemlich zerrüttet, vielleicht kaschierts das etwas..
 
cornel

cornel

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2018
Beiträge
127
...das Glas ist raus, uhrwerk kann nun rein und Zeiger gesetzt werden...der Rest mit dem Glas sollte sich doch machen lassen....ich hatte nur Bammel ( und schiss vor der Diskussion) wenn sich das ganze Teil , sprich die Keramik terminiert hätte. Das brauch kein Mensch das Gejammer....
 
Thema:

FOSSIL Steinuhr

FOSSIL Steinuhr - Ähnliche Themen

  • [Suche] Fossil LED jr 8852

    [Suche] Fossil LED jr 8852: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Fossil jr8852 oder etwas ähnliches. Die Uhr sollte voll funktionstüchtig sein ((-;; Ich würde mich...
  • Identifikation Fossil Quartz Uhrwerk aus den 90‘ern

    Identifikation Fossil Quartz Uhrwerk aus den 90‘ern: Hallo erstmal in die Runde, ich bin ein neues Mitglied und habe direkt ein Problem ich habe hier eine alte Fossil Uhr von meinem Vater bei welcher...
  • [Erledigt] Fossil, LCD, grünes Display, „Wellblechband“

    [Erledigt] Fossil, LCD, grünes Display, „Wellblechband“: PRIVATVERKAUF nicht gewerblich! Eine ausgefallene LCD Uhr, die mit ihrem grünen Display und dem coolen Band in Wellblechoptik am Handgelenk eine...
  • [Verkauf] Fossil Uhr FS-4303 mit Diamant

    [Verkauf] Fossil Uhr FS-4303 mit Diamant: Es handelt sich um einen Privatverkauf ohne jegliche gewerbliche Absicht. Keine Rücknahme, Gewährleistung, Garantie oder Ähnliches. Verkaufe...
  • Ähnliche Themen
  • [Suche] Fossil LED jr 8852

    [Suche] Fossil LED jr 8852: Hallo, ich bin auf der Suche nach einer Fossil jr8852 oder etwas ähnliches. Die Uhr sollte voll funktionstüchtig sein ((-;; Ich würde mich...
  • Identifikation Fossil Quartz Uhrwerk aus den 90‘ern

    Identifikation Fossil Quartz Uhrwerk aus den 90‘ern: Hallo erstmal in die Runde, ich bin ein neues Mitglied und habe direkt ein Problem ich habe hier eine alte Fossil Uhr von meinem Vater bei welcher...
  • [Erledigt] Fossil, LCD, grünes Display, „Wellblechband“

    [Erledigt] Fossil, LCD, grünes Display, „Wellblechband“: PRIVATVERKAUF nicht gewerblich! Eine ausgefallene LCD Uhr, die mit ihrem grünen Display und dem coolen Band in Wellblechoptik am Handgelenk eine...
  • [Verkauf] Fossil Uhr FS-4303 mit Diamant

    [Verkauf] Fossil Uhr FS-4303 mit Diamant: Es handelt sich um einen Privatverkauf ohne jegliche gewerbliche Absicht. Keine Rücknahme, Gewährleistung, Garantie oder Ähnliches. Verkaufe...
  • Oben