[Formel 1] Diskussionsthread

Diskutiere [Formel 1] Diskussionsthread im Small Talk Forum im Bereich Community; Gegen einen Verstappen als Teamkollegen zu fahren würde manchen zermürben. Dennoch scheint mir, dass Gasly einiges mehr hätte zustandebringen...
Brambilla

Brambilla

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
3.068
Ort
Schweiz
Gegen einen Verstappen als Teamkollegen zu fahren würde manchen zermürben. Dennoch scheint mir, dass Gasly einiges mehr hätte zustandebringen sollen. Bei RB weht ein rauher Wind, da wird nicht lang gefackelt, deshalb erstaunt seine Degradierung nicht. Ich kann mir gut vorstellen, dass Marko und Horner sämtliche und wirklich auch die hinterletzten Leistungsdaten der beiden Toro Rosso Piloten der vergangenen Rennen analysiert haben und der Entscheid daher so herausgekommen ist. Ob der Albon letztlich besser als Gasly abschneiden wird, das wird sich zeigen. Aber wie hier auch schon gesagt worden ist, wenn RB eine klare One-Man-Show bleibt, geht es in der Teamwertung nicht voran.
 
Beckosis

Beckosis

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
597
Ort
Europe
Wie gesagt, Albon müsste sich bis Ende dieser Saison beweisen, damit er nächste ebenfalls fahren darf. Sollte er bis Ende 2019 keine bessere Leistung als Gasly bringen, wird wahrscheinlich wieder zurückgeschwenkt.
 
AZUR

AZUR

Dabei seit
27.01.2019
Beiträge
1
die Bullen wissen, dass sie nur zwischen Gasly und Albon wählen können
Ich glaube nicht, dass nur Albon und Gasly zur wahl stehen. Kvyat ist als erfahrener, aber trotzdem junger Fahrer mit viel Potential auch noch dabei...die Frage ist nur ob Red Bull ihm nochmal eine Chance geben will. Aus meiner Sicht wäre er die sicherste Wahl um in der Saison solide Punkte zu erzielen.
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.431
Red Bull hat aktuell einen Fahrer-Kader von 4 Mann. Da von unten keiner nachkommt und sich aufdrängt haben also alle vier ihre Plätze recht sicher, er sei denn man holt sich tatsächlich mal einen Fahrer von draußen. Das ist aber wenig wahrscheinlich, denn dann wäre das ganz eigene Nachwuchsprogramm für die Füße. Ocon wäre zu haben gewesen, aber man wollte nicht. Man wird also jetzt Albon testen und wenn der auch nicht das erhoffte zeigt dann kriegt Kvyat seine Chancen. Das kann man so machen, aber so wird man eben nicht P2 oder gar P1 in der Teamwertung holen. Dazu braucht man 2 Mann vom Kaliber der Fahrer der anderen Top-Teams. Jeder Platz höher in der Teamwertung bringt eine nicht unbedeutende Summe Geld, und das verschenkt man meiner Meinung nach recht leichtfertig. Selten war es so einfach Ferrari zu schlagen wie aktuell
 
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
1.063
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Ich glaube RB hat für dieses Jahr eh schon mit der F1 abgeschlossen. P1 ist kein Thema mehr, P2 könnte zwar noch was werden, aber dafür müssten beide Fahrer regelmäßig Punkten. Gasly traut man wohl nicht mehr zu, dass er sein Soll erfüllen könnte, also darf Albon ran.
Aber ich schätze, das Augenmerkt bei RB liegt eher auf nächstem Jahr. Je früher man sich da über das Team sicher ist, desto besser können die Vorbereitungen sein, was dann hoffentlich die entsprechenden Ergebnisse bringt. Man opfert also dieses Jahr um im nächsten um so besser da zu stehen. So zumindest die Hoffnungen.
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.431
Die Frage ist nur ob es überhaupt einer der drei Nachwuchsfahrer schaffen kann. Ich sehe die von der Klasse her allesamt ein großes Stück hinter einem Verstappen oder einem Leclerc, sogar weit hinter Bottas
 
Beckosis

Beckosis

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
597
Ort
Europe
Darüber, dass Verstappen ein Dekaden-Talent ist, müssen wir nicht schreiben.

Alle anderen genannten sehe ich mehr oder weniger auf einem Niveau.
 
Brambilla

Brambilla

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
3.068
Ort
Schweiz
Na ja, den Leclerc sehe ich schon eher in der Nähe oder auf einer Stufe mit Verstappen und weit vor den anderen. Charles fährt jetzt gerade mal eineinhalb Jahre Formel 1 und stellt den Vettel regelmässig vor Probleme. War er zu Beginn dieser Saison bei Ferrari noch sehr unstet, hat er offenbar innert kürzester Zeit einiges dazugelernt. Gerade auch die Duelle mit Verstappen in den letzten Rennen haben dies gezeigt.
 
Thema:

[Formel 1] Diskussionsthread

[Formel 1] Diskussionsthread - Ähnliche Themen

  • [Crowdfunding] Pacemasters Paddock: Formel 1-Chronograph Ende Mai auf Kickstarter

    [Crowdfunding] Pacemasters Paddock: Formel 1-Chronograph Ende Mai auf Kickstarter: Ende Mai kommt eine neue Kickstarter-Kampagne - der von der Formel 1 inspirierte Chronograph Pacemasters Paddock. Eckdaten: - Durchmesser 42...
  • Suche normales Uhrenband im Stile von Jaques Lemans Formel 1 schwarzweiß

    Suche normales Uhrenband im Stile von Jaques Lemans Formel 1 schwarzweiß: Ein kleines Problemchen, da mir das Uhrenband hier sehr gut gefällt, dies aber nicht kompatibel mit anderen Uhren sein soll, suche ich etwas...
  • Casio Toro Rosso (EFR-554TR): Limitierter Formel 1 Chronograph aus der EDIFICE-Reihe

    Casio Toro Rosso (EFR-554TR): Limitierter Formel 1 Chronograph aus der EDIFICE-Reihe: Casio wurde von TAG Heuer in die zweite Reihe verbannt: Anstelle eines Red Bull-Modells gibt es nun ein Toro Rosso-Sondermodell... Bisel arg...
  • [Erledigt] JACQUES LEMANS Armbanduhr Formel 1 Imola, F-5046A neu

    [Erledigt] JACQUES LEMANS Armbanduhr Formel 1 Imola, F-5046A neu: ein Hallo aus dem Norden, biete euch diese Uhr für 29 Euro an. Sie entstammt einem Tausch gegen einen Radiowecker :) Gern Abholung in Lübeck...
  • Uhren Sponsoren in der Formel 1

    Uhren Sponsoren in der Formel 1: Hallo Forenmitglieder, in folgendem Link Cars and watches - Formula 1’s 2016 horological grid | Industry News | WorldTempus findet Ihr...
  • Ähnliche Themen

    Oben