Fliegeruhr: Ticino Big Pilot Automatic 47mm

Diskutiere Fliegeruhr: Ticino Big Pilot Automatic 47mm im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenfreunde, erst einmal möchte ich mich vorstellen, gehört sich ja so wenn man neu ist ;-) Ich bin 26, wohne in Berlin und hab wie...

el loco484

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2011
Beiträge
193
Ort
Berlin
Hallo Uhrenfreunde,

erst einmal möchte ich mich vorstellen, gehört sich ja so wenn man neu ist ;-) Ich bin 26, wohne in Berlin und hab wie viele hier
ein fable für Zeiteisen. Ich hoffe das ich mit diesem kleien Beitrag ein kleinwenig zur Gemeinschaft beusteuern kann.
Eigentlich lag meine Gunst immer bei Sportlichen Chronos aber letztendlich hab ich es auch vor allem diesem Forum zu verdanken, dass ich seit einiger Zeit eine Begeisterung für klassische Fliegeruhren entwickelt habe. Vielen Dank dafür!!

Also hatte ich mir auch eine ausgeguckt, es sollte etwas im Stile einer Steinhart sein, wichtig war mir vor allem, Automatik, große Sekunde, kein Datum und keine Beschriftung des Ziffernblattes. Da die Auswahl bei den örtlichen Uhrenhändlern so gar nicht meinen Vorstellungen entsprachen, guckte ich online mal was es da so gibt. Ich war mir eigentlich sicher, dass es eine Steinhart sein sollte. Jedoch wollte ich nicht gleich knapp 400€ ausgeben und wusste auch nicht wie lange sich die Begeisterung für eine schlichte Fliegeruhr beim mir hält. Nach einiger recherche fand ich denn die Ticino Uhr und optisch hat sie mir sofort zugesagt. Nicht lang rumeiern und kaufen dacht ich mir, was kann man schon bei 125€ inklusive Versand falsch machen ??? Gesagt, getan, gekauft!
Als ich das Ding denn hatte war ich auch sofort begeistert, schöne größe, saubere Verarbeitung! Jedoch hat mir das schwarze Lederarmband mit den Nieten nicht so zugesagt, also ab zum Uhrmacher und der hat mir denn für nochmal 12€ mein Wunscharmband rangebastelt. und ein Massiver Stahlboden mit nem Flieger drauf wäre mir auch lieber gewesen :-P


Qualitativ meinte er nur, dass es für das Geld eine top Uhr ist und gar nicht glauben konnte, das die so günstig zu haben war, vor allem fand er den Werkhaltering aus Metall toll (wieso weiss ich nicht). Die Ganggenauigkeit liegt z.Z bei +6 Sekunden, das bleibt wohl nicht so... Da ich die Uhr aber erst 3 Tage habe, soll ich die erstmal 4-6 Wochen tragen und denn kann er nochmal messen und ggf. was regulieren.

Sicher ist die Uhr qualitativ nicht vergleichbar mit einer Steinhart oder Lacco aber evtl. ist das genau das richtige wenn jemand nicht nicht so viel investieren kann/möchte oder einfach mal zum "probieren" ne große Flieger sucht... zumindest denn hoffe ich,
das mein Beitrag nützlich war :)

Hier ein paar Bilder:

0.jpg

1.jpg

2.jpg

3.jpg

4.jpg

6.jpg

7.jpg

8.jpg

9.jpg
 

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
21.203
Danke für deine Vorstellung und die Fotos!
Den Hersteller kannte ich noch gar nicht; ich denke, du hast alles richtig gemacht: eine Fliegeruhr so, wie eine Fliegeruhr aussehen sollte, mit Automatikwerk und für vergleichsweise wenig Geld. Sehr gut, um zu sehen, ob du der Schiene treu bleiben willst.
Viel Spaß mit dem Stück und im Forum!
 

uhrenfan2381

R.I.P.
Dabei seit
16.07.2009
Beiträge
6.983
Ort
Mein Wohnort ist das schöne Hamm in Westfalen
Hallo el loco484,

herzlichen Glückwunsch zu Deinem Flieger und ein herzliches Willkommen hier bei uns im Forum.:klatsch:
Schöner Flieger und das Miyota ist auch ein gutes Automatikwerk.
Fotos inklusive Nigthshot sind auch ok.;-)

Beglückwünschende Grüße

Helmut
 

Cookie

Dabei seit
06.08.2009
Beiträge
3.734
Ort
Göttingen
Moin,

WILLKOMMEN im UF und erst mal RESPEKT vor so einem gelungenen Einstand. :super:

Tolle Fotos und bei der ersten Vorstellung äußerst sehenswerte nightshots, das schafft nicht jeder...:klatsch:

Die Uhr macht einen soliden und gut verarbeiteten Eindruck, das Werk sollte ein Miyota 8215 sein, da hast Du sicher nichts falsch gemacht.

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH, Danke für's Zeigen und Grüße,

Marcus
 

el loco484

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2011
Beiträge
193
Ort
Berlin
Vielen Dank für den Empfang, hoffe natürlich in Zukunft noch weitere Vorstellung tätigen zu dürfen. Jedesmal wenn ich auf die Uhr schau freu ich mich, drumm denk ich das sich die Begeisterung für Flieger nicht so schnell legen wird :-D
 

ihard

Dabei seit
09.03.2011
Beiträge
323
Sehr schöne Uhr. Ist wirklich gelungen.
Schöne Bilder, hast du wirklich gut hinbekommen! Glückwunsch. :klatsch: :super: :klatsch:
 

el loco484

Themenstarter
Dabei seit
28.01.2011
Beiträge
193
Ort
Berlin
wie siehts eigentlich mit der Stoßfestigkeit bei Automatikuhren, besonders dem Miyota 8215 aus ?? Da ich meine Armbanduhren seit dem ich klein bin immer rechts trage hab ich Angst, dass die täglichen Belastungen der Automatik schaden könnte ???
Dazu gehört ja z.B. Zähneputzen, Hämmern, Tennisspielen, sind ja doch belastungen die ausschliesslich mit rechts ausgeführt werden. Oder ist das Automatikwerk resistent gegen all diese Einflüsse ??
 

Delta 47

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
2.134
Ort
Ostsee
Erstmal herzlich willkommen !
Hast ne wirklich schicke Uhr und deine Nightshots sind klasse :super:.

Zähne putzen sollte i.o. sein, aber vom Hämmern und Tennis spielen würde ich absehen, vorsichtshalber.
 

Fossie

Dabei seit
28.03.2010
Beiträge
5.330
Ort
Berlin
Fuer das Geld kann man nicht meckern, darum mache ich es auch nicht, :D
auch wenn ich mehr auf authentische Hersteller bei B-Uhren stehe - das ist aber mein Spleen und soll deine Freude keinsefalls trueben:-)

Schoene Vorstellung und gelungene Bilder - Herzlich Willkommen;-)
 
Thema:

Fliegeruhr: Ticino Big Pilot Automatic 47mm

Fliegeruhr: Ticino Big Pilot Automatic 47mm - Ähnliche Themen

Kaufberatung Fliegeruhr - der gefühlte 100. Thread...: Hallo zusammen! Da ich beruflich hauptsächlich einen Dresser (eine Certina DS Podium, diese hier: ) trage (zu Hemd und Anzug), überlege ich...
Endlich wieder eine Fliegeruhr - lange gesucht und nun gefunden? Dekla Flieger 42mm Bicolor: Hallo alle miteinander, 2016 war es, mein Opa hat ne Runde ausgegeben, jeder Enkel und Urenkel bekam 500 Euro zur freien Verfügung, man sollte...
Steinhart Ocean Vintage Chronograph mit ETA 2824-2 TOP mit Modul von Dubois Dépraz DD 2020 hier ein Modding: Hallo liebe Foristen! Heute möchte ich euch eine Metamorphose von einem Steinhart Vintage Chrono vorstellen. Die Specks: ETA 2824-2 Top Swiss...
Swatch YIB401G SISTEM51 Irony Dark Automatic: Nach langer Zeit mal wieder eine Vorstellung: Swatch YIB401G SISTEM51 Irony Dark Automatic (was ein Name!) aus der 2018 Winter Kollektion. Soll...
Großdatum? Großes Datum?? oder Certina DS Action Big Date Automatic, Ref. C032.426.11.051.00: Werte Mitforenten, ein neues Quartal hat begonnen und das bedeutet: es steht wieder die Vorstellung einer während der letzten 3 Monate getragenen...
Oben