Fliegeruhr Mark XVII

Diskutiere Fliegeruhr Mark XVII im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; Servus zusammen, anscheinend hat IWC heute morgen die Website überarbeitet, um die neue Kollektion aufzunehmen. Vor allem fällt mir auf, dass...
discipulus

discipulus

Dabei seit
23.08.2010
Beiträge
1.851
Ort
Sachsen
Ich hab’s nicht so mit IWC, die Mark XVII gefällt mir aber sehr gut. :super:
 
twehringer

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.471
Als Besitzer der Mark XVI hab ich mir den Nachfolger natürlich gut angeschaut.
.
Fazit: Bis auf das aufgebrochenen Datum (dass ich verwirrend finde) ist die Uhr wieder sehr schön geworden. Ich zieh trotzdem die Mark XVI vor. Die Mark XVI ist mit 41mm und auch 1mm Zuwachs bei der Höhe mE nicht mehr so universell einsetzbar wie die Mark XVI. Schade auch, dass (jetzt wo doch Platz ist) am Werk offensichtlich nichts verändert wurde, z.B. Einstz eines Manufakturkalibers. Sehr schön aber, dass die Zeigerlängen er Größe angepasst wurden.
.
VG Thomas
 
O

osterguentermann

Gast
Schön blöd von IWC. Dem Trend hinterherlaufen, nachdem er zu Ende ist.
Die alte Mk XVI war absolut groß genug mit 39 mm ohne Krone - und
dieses dösige Kalenderfenster gefällt mir auch nicht, bäh!



[edit]twehringer war schneller...

...und twehringer hat Recht bezgl. des verwendeten Werks! [/edit]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
kwUAxx™

kwUAxx™

Dabei seit
19.08.2009
Beiträge
711
Ort
Hamburg!
Naja, 41mm ist ja nun wirklich nicht übermäßig groß.
Da kann man, imho kaum von "Trend hinterherrennen" bzgl. großer Uhren reden.

Das Datum empfinde ich bei diesem Modell aber auch nur als mittelmäßig gelungen.
 
forza zwo

forza zwo

Dabei seit
15.09.2008
Beiträge
2.916
Ort
dahoam
Grundsätzlich eine schöne Uhr. Mit dem offenen Datum samt rotem Hinweisdreieck auf dem ZB sieht die Mark XVII etwas sportlicher aus als das Vorgängermodell, zugleich büßt sie aber dank dieser neuen Features aus meiner Sicht ein wenig von der klassischen Eleganz des Vormodells ein.

Im Ergebnis gefällt mir daher die "alte" Mark XVI besser als das nunmehrige Nachfolgemodell, zumal ich die Sinnhaftigkeit des Größenzuwachses auch nicht recht nachvollziehen kann.

Gruß
Thomas
 
discipulus

discipulus

Dabei seit
23.08.2010
Beiträge
1.851
Ort
Sachsen
Da kann man mal sehen, wie sich die Geister scheiden. Gerade das neue Datumsfenster im Instrumentenlook finde ich sehr gelungen. Es lässt die Mark XVII weniger langweilig erscheinen. Den Aussagen zur Größe, stimme ich gern zu. ;-)
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.753
Ort
Ostfriesland
...eben das ist es! Jetzt ist es ein "Instrumentenlook". Die Fliegeruhren von IWC sind eher ein Begriff für stilvolle, schlichte Instrumentenuhren. Die XVII zeigt Tendenz zur modischen Uhr im Fliegerdesign.

Grüße

Axel
 
Noctilux

Noctilux

Dabei seit
18.08.2009
Beiträge
2.963
Ort
Nordlicht in Bayern
Endlich ein (für mich) tragbarer Durchmesser, aber mit diesem grotesken Datumsfenster versaut IWC die ganze Optik. Ich finde es immer wieder erstaunlich, wieviele Uhren aus aktueller Fertigung mit dieser neuzeitlichen Seuche verschandelt werden.
 
bastpless

bastpless

Dabei seit
02.02.2009
Beiträge
636
Ich hatte gehofft, die "Offene-Datumsfenster-Seuche" wäre bereits vorbei...
 
Dennitoh

Dennitoh

Themenstarter
Dabei seit
29.08.2011
Beiträge
119
Ort
NRW
Da ich mich nicht entscheiden kann zwischen Sinn 556 I und der "alten" IWC Mark XVI, frage ich mich natürlich, wie lange es das Modell noch geben wird.

Gibt es hier irgendwelche Erfahrungswerte, wie lange die Uhr noch gefertigt bzw. verfügbar sein wird?

Ich finde die Mark XVI im Erscheinungsbild auch eleganter und zu jedem Anlass verwendbar.
 
Sturmvogel

Sturmvogel

Dabei seit
13.06.2007
Beiträge
737
Ort
Mannheim
Hmmm, man hat bei fast allen Modellen vomn IWC den Eindruck, dass unbedingt etwas Neues geboten werden sollte, ohne dass es nötig gewesen wäre. Schade, dass auf diese Weise an sich zeitlose und perfekte Formen (immer) wieder (und mehr) verwässert werden. Machen andere aber auch so und so nähert die Uhr sich mehr und mehr dem Laufsteg an...
 
falke01

falke01

Dabei seit
27.01.2010
Beiträge
612
Ort
NRW
Gefällt mir mit dem Datumfesnter ehrlich gesagt auch nicht mehr.........
Aber, das ist jetzt wieder ein Grund den Preis für den Nachfolger wieder in die Höhe zu treiben durch IWC............
 
hansvonholstein

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.202
Ort
ECK
Die Mark XVII finde ich aufgrund der imho völlig sinnfreien Datumsanzeige ausgesprochen unschön!
Ich trauere noch immer meiner Mark XV nach, meiner ersten "richtigen" Uhr, die mir seinerzeit
gestohlen wurde. Möge demjenigen die Hand abfaulen!

HANS
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.084
Die neue Mark XVII ist in meinen Augen sehr gelungen und eine gute Mischung aus historischen und modernen Anleihen, alles verpackt in einem Gehäuse mit unauffälligen Abmessungen.
Ich denke, es ist nicht einfach, die Mark-Reihe dergestalt weiterzuentwickeln, dass man sowohl alte Kunden behält als auch neue dazugewinnt.
Das Datumsfenster gefällt mir im Gegensatz zu den meisten Vorpostern ganz gut, obwohl ich einen gestalterischen Sinn eher beim Einsatz in 7750-Chronographen sehe.
Für mich ist sie, wenn der Preis nicht überzogen ist, ein ganz heißer Kaufkandidat.
Weiß jemand, wie die Entspiegelung aussieht? Beim nun nicht mehr aktuellen Modell Mark XVI stört mich dessen bläulicher Schimmer.
 
Zuletzt bearbeitet:
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.381
Sehe das wie plarmium. Gefällt mir recht gut. Wird mir wohl nur preislich nicht ganz zusagen.
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.084
Der Trost: Die Zeit arbeitet ab heute für uns. Ich setze ganz auf den Gebrauchtmarkt in 4-5 Jahren. :D
 
lonka

lonka

Dabei seit
05.01.2012
Beiträge
946
Ort
Schwaben
Gefällt mir ausgesprochen gut, die neue Mark VII, muss ich schon sagen! Kann mich gar nicht sattsehen an den Bilder, v.a. mit dem Feinglieder-Metallband.

Die Größe zeitgemäß, aber nicht übertrieben, die Ziffern dicker, markanter, ohne hervorzustechen.

Das rote Dreieck peppt das Ganze auf, macht sie sportlicher, moderner, schicker.

An das offene Datumsfenster kann man sich meiner Meinung nach gewöhnen, wird bestimmt bald schon kein Thema mehr sein.

Alles in allem: dezente Weiterentwicklung einer Stilikone in Richtung Moderne

Wenn da nur nicht der Preis wäre... (weiss man da schon was?)

Wird sich vermutlich auch ganz "modern" nach oben bewegen... :hmm:
 
Thema:

Fliegeruhr Mark XVII

Fliegeruhr Mark XVII - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] IWC Mark XVI Pilot Fliegeruhr

    [Verkauf] IWC Mark XVI Pilot Fliegeruhr: Hallo, ich verkaufe meine IWC Mark XVI. Jahrgang 2010. Die Uhr ist in ausgezeichnetem Zustand und wurde erst letzten Mai 2019 selbst von mir...
  • [Erledigt] IWC Fliegeruhr MARK XVII "der kleine Prinz" im Fullset mit dem schönen blauen Zifferblatt

    [Erledigt] IWC Fliegeruhr MARK XVII "der kleine Prinz" im Fullset mit dem schönen blauen Zifferblatt: Guten Tag zusammen, zum Verkauf steht meine IWC Fliegeruhr MARK XVII "der kleine Prinz" mit dem wunderschönen blauen Zifferblatt und dem...
  • IWC Mark XVII Fliegeruhr (2016)

    IWC Mark XVII Fliegeruhr (2016): Meine erste Uhrvorstellung im Forum... Für Uhren begeistere ich mich schon viele Jahre und über die Zeit haben Modelle von unterschiedlichen...
  • [Erledigt] IWC Fliegeruhr Mark XVII, Ref. IW 326501

    [Erledigt] IWC Fliegeruhr Mark XVII, Ref. IW 326501: Biete meine getragene aber gut erhaltene IWC Fliegeruhr Mark XVII (Ref. IW326501) zum Verkauf an. Das Gehäuse ist aus Edelstahl mit einem...
  • [Reserviert] IWC Fliegeruhr Mark XVII

    [Reserviert] IWC Fliegeruhr Mark XVII: Zum Verkauf steht eine IWC Fliegeruhr Mark XVII in einwandfreiem quasi Neuzustand. Die Uhr wurde 2013 beim Deutschen Konzi kauft und wird...
  • Ähnliche Themen

    Oben