Flieger Automatik?

Diskutiere Flieger Automatik? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, mein Vater hat gestern zu seinem 42. Geburtstag von uns eine Schöne Zeno Fliegeruhr bekommen, und seitdem bin ich irgendwie sehr angetan...
S

Stoli

Themenstarter
Dabei seit
21.06.2007
Beiträge
34
Hallo,

mein Vater hat gestern zu seinem 42. Geburtstag von uns eine Schöne Zeno Fliegeruhr bekommen, und seitdem bin ich irgendwie sehr angetan von solchen Uhren. :oops:
ABER..

.. als armer Schüler, der gerade erst den Führerschein, Auto usw. kaufen musste bleibt leider nicht viel Geld übrig :(

Nun wollte ich euch mal Fragen ob es denn billige Fliegeruhren gibt, am besten Automatik -spiele Gitarre, und das ziemlich viel. Ich denke da hätte ich dann genug Bewegung, bzw. die Uhr ;).
Wenig Schnick-Schnack. Muss nicht einmal eine Datumanzeige haben.. und nicht all zu groß 40 mm sollte sie auf keinen Fall überschreiten.

Zum Preis, ja das is halt so ne Sache, wie schon oben beschrieben so wenig wie möglich :oops: (ich weiß, da kann man nicht das beste erwarten, aber immerhin etwas ;) )

Freue mich über Antworten ..

..

mfg
Patrick
 
carpediem

carpediem

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Stoli schrieb:
.. als armer Schüler, der gerade erst den Führerschein, Auto usw. kaufen musste bleibt leider nicht viel Geld übrig :(
Auto oder Uhr....das ist hier die Frage... :wink:
Zum Preis, ja das is halt so ne Sache, wie schon oben beschrieben so wenig wie möglich :oops: (ich weiß, da kann man nicht das beste erwarten, aber immerhin etwas ;) )
Na komm schon, was willst Du anlegen. 50, 100, 200, 300... ein bißchen mußt Du uns schon helfen.

Grüße...carpediem
 
Bassman

Bassman

Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
89
Hallo,


ich würde auf etwas authentisches zurückgreifen.

http://stowa.de/shop/cgi-bin/lshop....m=f40lb&file=&gesamt_zeilen=Tshowrub--flieger

Ich weiß nicht, in wieweit diese Uhr in deinem Preisrahmen liegt.
Aber sie ist eine der originalsten Fliegeruhren, die möglichst nahe an das Original aus den 40ern herankommt. Außerdem war Stowa tatsächlich in den 40ern offizieller Hersteller von B-Uhren. Von den damaligen Herstellern (Lange&Söhne, Wempe, IWC, Stowa, Laco) wird die Fliegeruhr nur noch von Laco und IWC (Mark XVI) hergestellt. Allerdings ist die Laco glaube ich etwas teurer als die Stowa und dabei vermutlich qualitätsmäßig nicht so gut wie die Stowa. Die IWC ist preislich in ganz anderen Sphären.

Wenn dir die Stowa zu teuer ist und es nicht eine Originalhersteller sein muss:
http://archimede-uhren.de/DE/Pilot.htm

Die Archimede liegt mit 275 € doch in einem sehr sympathischen Preisbereich.
Vor allem erwirbst du Qualität. Von einem China-Imitat würde ich dir dringenst abraten! Auch russische Uhren sind mit Vorsicht zu genießen. Klar, es kann gute Exemplare geben, aber auch schlechte! Das hat was von Glücksspiel.

Mit Archimede oder Stowa bekommst du eine sehr originalgetreue Fliegeruhr von sehr guter Qualität.
 
Frankman

Frankman

Dabei seit
26.06.2007
Beiträge
1.682
Ort
Nördliches Berliner Umland
Bassman schrieb:
Die Archimede liegt mit 275 € doch in einem sehr sympathischen Preisbereich.
Vor allem erwirbst du Qualität. Von einem China-Imitat würde ich dir dringenst abraten! Auch russische Uhren sind mit Vorsicht zu genießen. Klar, es kann gute Exemplare geben, aber auch schlechte! Das hat was von Glücksspiel.
Mit Archimede oder Stowa bekommst du eine sehr originalgetreue Fliegeruhr von sehr guter Qualität.
Sehe ich natürlich auch so, aber wenn die Kohle nur für China reicht?

Aber, der Papa hat doch jetzt eine Zeno und kann es doch gar nicht zulassen, dass Junior mit Chinamurks rumrennt und wird etwas dazugeben.

Gruß Frankman
 
S

Stoli

Themenstarter
Dabei seit
21.06.2007
Beiträge
34
carpediem schrieb:
Auto oder Uhr....das ist hier die Frage... :wink:
Naja.. Auto.. ein weiteres Hobby neben Gitarrespielen..
Fiat 126 ;) so teuer is das auch nicht, wenn ich so überlege würde ich "gerade mal" eine billige Zeno zum preis des Autos bekommen :roll: :lol2:

Na komm schon, was willst Du anlegen. 50, 100, 200, 300... ein bißchen mußt Du uns schon helfen.

Grüße...carpediem
Also 200 Euro sollte das max. sein, wobei ich da nochmal genauer nachrechnen muss.

Ich hab auch schon an eine Zeno gedacht, wie mein Vater
Die Stowa-Uhren gefallen mir auch sehr, nur leider sprengen diese doch mein Budget, eventuell eine gebrauchte?

Hallo,

Wenn alle Stricke reißen....bleibt am Ende wirklich nur noch der Blick nach China.
https://uhrforum.de/viewtopic.php?t=9240&highlight=trias
http://uhren-onlineshop24.de/artikel_154_0_0_0_fliegeruhren.html

Gruß Frankman
Da werfe ich nochmal einen Blick drauf.. sieht interessant aus...
 
Bassman

Bassman

Dabei seit
20.12.2006
Beiträge
89
Wer billig kauft, kauft zweimal.

Gerade wenn du wenig Geld zur Verfügung hast, solltest du kein Billigding kaufen. Auch wenn die Chinauhr nur 50-80 € kostet, dann hast du die quasi in den Gulli geworfen. Denn du wirst nach dem Kauf bald den Wunsch nach einer guten Uhr hegen. Und auf kurz oder lang wirst du dir auch eine neue Uhr kaufen. Also hättest du dir die Chinauhr auch gleich sparen können.

Klingt zwar etwas radikal, aber ich habe diese Erfahrung schon mehrmals gemacht. Zwar nicht mit Uhren, aber mit anderen nicht immer billigen Dingen.

Du musst dir halt im Klaren sein, was du willst: willst du eine mechanische Fliegeruhr, dann solltest du in den sauren Apfel beißen und mindestens die 275 € in die Archimede stecken.
Wenn du partout kein Geld locker machen kannst/willst, dann würde ich den Uhrenkauf lieber etwas aufschieben. Ehrlich!
 
P

prentiss

Dabei seit
10.08.2007
Beiträge
139
Wenn es unbedingt Mechanik sein muss und nicht viel kosten darf, wird es wohl auf China hinauslaufen - mit den bereits beschriebenen Nachteilen.

Bei Quarz sieht es schon anders aus. Mit einer Uhr wie einer Junkers 6260-2 kann eigentlich nicht viel schiefgehen.

Wenn es nicht exakt das klassische Fliegerdesign sein soll, wäre eine Seiko 5 Military eine Option. Ist Automatik und kostet unter 100 Euro, also vom Preis-/Leistungsverhältnis her kaum zu schlagen. Dazu gibt's ja gerade zwei frische Threads.
 
S

Stoli

Themenstarter
Dabei seit
21.06.2007
Beiträge
34
So ich hab mich nochmal umgeschaut und die Seiko 5 - Military hats mir irgendwie angetan.
Ich weiß, es ist kein Schweizer.. aber tortzdem gefällt mir das Schlichte Design der Uhr. Auch die Größe wäre ideal für meinen doch sehr dünnen Unterarm (gerade mal 16 cm Umfang -> 5 cm "breit")

Was denkt ihr? kann man mit dieser Uhr was falsch machen? Nur für den Anfang zum alltäglichen Tragen und zum "durch dick und dünn"-gehen. Dafür wäre mir eine Stowa etc. vll. doch etwas zu schade.

mfg

patrick
 
jesusfreak

jesusfreak

Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
2.253
Mit der Seiko 5 Military machst du nichts falsch. Die Seiko´s haben sich bewährt. Jetzt musst du dich nur noch für eine Farbe (blau, grün, beige od. schwarz) entscheiden.
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.259
Ort
HH
Hallo,
die Zeno Pilot Basic liegt in Deinem Rahmen.ETA 2836 und sieht ganz chic aus.Ich besitze die Uhr und bin damit zufrieden.Als Anbieter kommen hier der Uhrensammler (Forumskollege)oder Roland Ranfft in Frage.


[/url]


Rainer

Ansonsten wird im WTF eine Fortis angeboten.
http://forum.watchtime.ch/viewtopic.php?f=8&t=18876
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.259
Ort
HH
Ist robust und sehr günstig.Meine Fahrraduhr. :wink:
 
Frankman

Frankman

Dabei seit
26.06.2007
Beiträge
1.682
Ort
Nördliches Berliner Umland
jesusfreak schrieb:
Mit der Seiko 5 Military machst du nichts falsch. Die Seiko´s haben sich bewährt. Jetzt musst du dich nur noch für eine Farbe (blau, grün, beige od. schwarz) entscheiden.
:super:
Die hätte ich schon längst, aber bei 21 cm Handgelenk? Und unter 100,-- , eine klasse Uhr.

Gruß Frankman
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Die Fortis Dreizeiger bekommt man z.T. auch recht günstig.
 
Thema:

Flieger Automatik?

Flieger Automatik? - Ähnliche Themen

  • 1995 Union Flieger Automatik aus Titan

    1995 Union Flieger Automatik aus Titan: Hallo Uhren Freunde - Gruss aus Kanada! I apologize but we'll now have to switch over to English because my written German is shocking :shock...
  • [Erledigt] AVI-8 Flyboy 12+24h Cockpit/Flieger AV-4048 Automatik Fullset mit 2 Straps

    [Erledigt] AVI-8 Flyboy 12+24h Cockpit/Flieger AV-4048 Automatik Fullset mit 2 Straps: Liebe Flieger- und Militäruhrenfreunde zum Verkauf steht diese Microbrand Fliegeruhr im Cockpit Stil, die wegen der Größe (42mm) einfach nie ans...
  • [Erledigt] Laco Flieger München Automatik 45mm

    [Erledigt] Laco Flieger München Automatik 45mm: Verkaufe meine Fliegeruhr Laco München, das Vorläufermodell der Saarbrücken. Gekauft 2014 bei einem offiziellen Konzi. Automatikwerk Eta 2824-2...
  • [Erledigt] Steriler Flieger Automatik NH35

    [Erledigt] Steriler Flieger Automatik NH35: Servus Alle, hab ich mir kürzlich angelacht, werd aber nicht eins mit der Zwiebel. Zustand sehr gut, Verarbeitung zum "kopfschütteln" :)...
  • Ähnliche Themen
  • 1995 Union Flieger Automatik aus Titan

    1995 Union Flieger Automatik aus Titan: Hallo Uhren Freunde - Gruss aus Kanada! I apologize but we'll now have to switch over to English because my written German is shocking :shock...
  • [Erledigt] AVI-8 Flyboy 12+24h Cockpit/Flieger AV-4048 Automatik Fullset mit 2 Straps

    [Erledigt] AVI-8 Flyboy 12+24h Cockpit/Flieger AV-4048 Automatik Fullset mit 2 Straps: Liebe Flieger- und Militäruhrenfreunde zum Verkauf steht diese Microbrand Fliegeruhr im Cockpit Stil, die wegen der Größe (42mm) einfach nie ans...
  • [Erledigt] Laco Flieger München Automatik 45mm

    [Erledigt] Laco Flieger München Automatik 45mm: Verkaufe meine Fliegeruhr Laco München, das Vorläufermodell der Saarbrücken. Gekauft 2014 bei einem offiziellen Konzi. Automatikwerk Eta 2824-2...
  • [Erledigt] Steriler Flieger Automatik NH35

    [Erledigt] Steriler Flieger Automatik NH35: Servus Alle, hab ich mir kürzlich angelacht, werd aber nicht eins mit der Zwiebel. Zustand sehr gut, Verarbeitung zum "kopfschütteln" :)...
  • Oben