Filme bei denen ich weinte...

Diskutiere Filme bei denen ich weinte... im Small Talk Forum im Bereich Community; also bei einem film habe ich, soweit ich mich erinnere, noch nie geweint... noch nicht mal damals, als bambis mama starb! zu diesem zeitpunkt...
  • Filme bei denen ich weinte... Beitrag #21
T

tanakin

Dabei seit
12.04.2007
Beiträge
341
also bei einem film habe ich, soweit ich mich erinnere, noch nie geweint... noch nicht mal damals, als bambis mama starb!

zu diesem zeitpunkt wurde, glaube ich, meiner mutter so richtig bewusst, das ich eben doch kein baby mehr bin..

aber:

was mir, unerklärlicherweise, jedesmal pipi in die augen treibt, das ist das hier:

[ame]http://www.youtube.com/watch?v=En0A8KGMgq8[/ame]

ich weiß nicht, warum.. aber... *sob*

echt, jedesmal...
 
  • Filme bei denen ich weinte... Beitrag #22
Chronos

Chronos

Dabei seit
26.10.2006
Beiträge
312
Ort
Ostfriesland
Bei mir ist es schon ne Zeit lang her, aber dennoch 2 mal beim selben Film passiert:

Das Reich der Sonne

1. mal als John Malkovich den japanischen Jungen erschiesst (aber da nicht aus Rührung versteht sich, sondern aus Wut)

2. mal als Jim (der Protagonist) am Ende seine Eltern wiederfindet. (hoffe das war jetzt kein Spoiler; der Film ist von ´87 :D )
 
  • Filme bei denen ich weinte... Beitrag #24
T

tribunator

Gast
weinen ist vielleicht etwas übertrieben... aber als ich das erstemal the green mile sah und der große liebe schwarze abgeführt wurde da musste ich schon sehr kämpfen
 
  • Filme bei denen ich weinte... Beitrag #25
T

tanakin

Dabei seit
12.04.2007
Beiträge
341
Chronos schrieb:
tanakin schrieb:
was mir, unerklärlicherweise, jedesmal pipi in die augen treibt, das ist das hier:

http://www.youtube.com/watch?v=En0A8KGMgq8

ich weiß nicht, warum.. aber... *sob*

echt, jedesmal...

Ist nicht unerklärlich sondern absolut nachvollziehbar. Solche Eltern müsste man einsperren. :angry;

hmmm...

deswegen eigentlich weniger...


aber danke, du hast gerade eine schippe kot auf einen wundervollen erdbeereisbecher mit sahne geworfen...

mich hat die stimme und die kleine... "gerührt"...

nicht die "ehrgeizigen eltern"...
 
  • Filme bei denen ich weinte... Beitrag #26
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
8.060
Ort
Exil-Franke in NRW
Heute grabe ich 'mal einen bereits mumifizierten Thread wieder aus.

Natürlich habe ich auch als Knirps bei Winnetous Tod geflennt. Ist aber schon ein paar Jahrzehnte her. Wirklich gerührt hat mich vor kurzem ein Kurzfilm über das Leben von Nick Vujicic, dem Mann ohne Arme und Beine, der dennoch unheimlich viel Lebensmut ausstrahlt:

The Butterfly Circus.

Das wäre mein (Geheim-)Tipp zur Zeit. Auf Short Film | The Butterfly Circus kann man den Kurzfilm (oder einen großen Teil davon, habe ich nicht überprüft) ansehen. Für den, der glaubt, daß es das Leben mit ihm schlecht meint. Und natürlich auch für alle anderen.
 
  • Filme bei denen ich weinte... Beitrag #27
W

whitiweisman

Gast
Filme bei denen mir heute noch die Augen "Schwitzen"
Tanz der Teufel
Der Exorzist
96 Stunden
Ich weine weine und weine :-(:lol:;-) Scherz bei Seite -Bravehart-!
 
  • Filme bei denen ich weinte... Beitrag #28
storchi

storchi

Dabei seit
03.12.2008
Beiträge
21
Ort
Thüringen
Seht Euch mal Hachiko an mit Richard Gere. Also ich kann den mir so oft nicht anschauen, dann werde ich zum Weichei!
 
  • Filme bei denen ich weinte... Beitrag #29
Tom-Wien

Tom-Wien

Moderator
Dabei seit
25.04.2013
Beiträge
8.306
Ort
Glei hinter Schönbrunn
Easy Rider.... die Schlußszenen, wenn man 20 Jahre in der Rockerszene lebg, wird man da bissi schwach...

easy-rider.jpeg
 
  • Filme bei denen ich weinte... Beitrag #32
S

Socorro

Dabei seit
07.07.2011
Beiträge
1.414
Amadeus!!!
 
  • Filme bei denen ich weinte... Beitrag #33
Mi201

Mi201

Dabei seit
02.10.2012
Beiträge
579
Band of Brothers!

Es war die Hölle, die unsere Großväter-und Mütter egal auf welcher Seite, erleben mussten/wollten. Stellvertretend für alle "Anti"Kriegsfilme aus jeder Epoche und alle Beteiligten.

Bin aber von Hause aus recht nahe am Wasser gebaut.... . Nicht schlimm, oder? ;-)

Micha
 
  • Filme bei denen ich weinte... Beitrag #34
Aeternitas

Aeternitas

Gesperrt
Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
10.028
Gattaca finde ich sehr ergreifend...auch ohne Pipi in die Augen...
 
  • Filme bei denen ich weinte... Beitrag #37
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
10.978
Ort
Seestadt Rostock
Huch,was es alles für threads gibt! Also ich wollte auch "Hachiko" angeben,wer jemals einen Hund hatte wird es verstehen.
Grüezi
 
  • Filme bei denen ich weinte... Beitrag #38
Herbelion

Herbelion

Dabei seit
27.11.2012
Beiträge
502
Ort
Waldshut
Bei Hachiko ging es mir genauso..
Vor allem weil die Geschichte tatsächlich passiert ist.



Gruß Jürgen
 
  • Filme bei denen ich weinte... Beitrag #40
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
19.871
Ort
Mordor am Niederrhein
Beim "Tatort" könnte ich regelmäßig weinen, weil die Drehbücher so schlecht sind.
 
Thema:

Filme bei denen ich weinte...

Oben