Festina Uhr

Diskutiere Festina Uhr im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, da meine Cavadini jetzt schon nicht mehr richtig geht (die Stunden und SekundenZeiger gehen nicht mehr auf 0 zurück) wollte ich mir eine...
T

tiberius

Gast
Hallo, da meine Cavadini jetzt schon nicht mehr richtig geht (die Stunden und SekundenZeiger gehen nicht mehr auf 0 zurück) wollte ich mir eine schöne Festina kaufen.

Was ist von Festina zu halten.
Wollte schon gerne in einem Laden kaufen wegen Garantie usw.
Wie ist es mit Pulsar, Poljot oder Citizen !? Oder Seiko, obwohl mir Seiko schon etwas zu teuer ist. !?

Bitte um Rat
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.234
Hallo Tiberius,

wüsste über Festina so nichts schlechtes zu sagen. Solide Uhren und wenn es nicht gerade die TourChronos (laufen die eigentlich schneller als die normalen ;-) ) oder die Vollgold-Gehäuse sein sollen, gibt es da auch einiges unter 100 EUR.

Poljot ist m.M. nach immer noch primär was für Fans. Kann eine völlig problemlose Alltagsuhr sein, muss aber nicht.

Pulsar gehört m.W. zu Seiko und ist dann natürlich eíne gute Wahl, wenn Dir Seiko zu teuer ist.

Citizen ist eigentlich nie verkehrt.

Was ist denn Dein Preislimit? Soll es eine Sportuhr oder Elegant sein, Stoppuhr?
 
DocThor

DocThor

Dabei seit
12.05.2007
Beiträge
147
Also Seiko kann ich nur empfehlen und teuer...die Seikos fangen bei ca. 60€ an. Ich hätte da eine schöne zu verkaufen :).
 
Freatch

Freatch

Dabei seit
10.12.2006
Beiträge
261
Ort
Eisenstadt/Burgenland
Was ist von Festina zu halten.
Wollte schon gerne in einem Laden kaufen wegen Garantie usw.
tja festina solltest wohl eh nur dort kaufen - immerhin sind die preise sehr starr und im direkthandel hast eben die gewissheit von welchem händler sie kommt.

festina liefert soweit ich weiß auch direkt mit batterie aus. d.h. die uhr sollte zuvor nocht nicht geöffnet worden sein (hatte da mal ein JL dilemma)

ich persönlich hab festina ausserordentlich gern - preislich natürlich fraglich in anbetracht der tatsachen:

1) miyota werk nicht swissmade (bei quarz aber wohl zu vernachlässigen)
2) meistens nur mineralglas

dafür große vorteile:
1) sehr peppige farben
2) i.d.R. gute verarbeitung von band und gehäuse

mfg
freatch
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.752
Ort
WWWEUDNRWHS
Freatch schrieb:
festina liefert soweit ich weiß auch direkt mit batterie aus. d.h. die uhr sollte zuvor nocht nicht geöffnet worden sein (hatte da mal ein JL dilemma)

ich persönlich hab festina ausserordentlich gern - preislich natürlich fraglich in anbetracht der tatsachen:

1) miyota werk nicht swissmade (bei quarz aber wohl zu vernachlässigen)
2) meistens nur mineralglas

dafür große vorteile:
1) sehr peppige farben
2) i.d.R. gute verarbeitung von band und gehäuse
Diesen Worten kann ich grösstenteils zustimmen - dass die Miyota-Werke nicht "Swiss Made" sind, ist kein Fehler und tatsächlich vernachlässigbar.

Die Verarbeitung meiner Festinas / Lotus ist ohne Fehl und Tadel, auch wenn die Sekundenzeiger gerne "neben der Spur" ticken - die Zeit kann man dennoch ablesen.

Gegen Mineralglas ist nichts einzuwenden - ich habe es bisher nicht geschafft, ein solches zu zerbröseln oder böse zu vermacken.

Falls Du Urlaub in Spanien machst, kann es sein, dass Du Festina- und Lotus-Uhren zu besseren Konditionen erhälst als in Deutschland. Zoll? Probleme bei der Ausreise? Vergiss es! Seit 20 Jahren bringe ich Uhren aus Spanien mit, sogar im Handgepäck - ich hatte noch nie Probleme.
 
Freatch

Freatch

Dabei seit
10.12.2006
Beiträge
261
Ort
Eisenstadt/Burgenland
ich bring den vergleich mal in richtung - uhr kategorien.

meiner meinung nach


LOHNT FESTINA ... bei chronos, fetzige oder klassiche optik, solide verarbeitung, dank quarz recht genau :wink: und wesentlich billiger als automatik-chronos ^^

FLOPPT FESTINA ... bei diver uhren. die sind verhältnismäßig recht teuer, vom design her fast 0815 und da lässt sich tonnenweise optik (seiko) oder technik (tiefe, automatikwerk, saphirglas) bei anderen marken holen.


kann nur sagen, meine 2004er festina hat nach drei jahren nur kleine kratzer (eher am band - praktisch nur mikro am gehäuse), das mineralglas ist einwandfrei, batterie muste bislang nicht getauscht werden, keine reperaturen nötig und bislang keine in sicht :lol2:

für zusätzliche festina infos besuch auch mal die seiten mit .ch am schluss oder mit .hu (die ungarische - sehr viele abbildungen, tw. mehr modelle und vor allem flott :-D ich sag nur nachrichtensperre zur tourchrono07 veröffentlichung :roll: )

bei chronos empfehle ich darauf zu achten wie das band montiert ist. gibt welche die du mit einem normalen band tauschen kannst (band überall gleich breit) - gibt welche wo ersatzbänder schwierig zu bekommen sind. festina lädt ein die prächtigen colors des ziffernblattes durch flotte bänder zu pushen.

serien wie F6713 F6714 F6698 F6702 oder andere haben tolle ziffernblätter. mangel ist eben das relativ "festgelegte" band.

wichtig:

bei den chronos solltest du jene mit drehbaren lünetten unbedingt im laden begutachten - manche lünetten im unteren preissegment sind halt doch eben auch wie im unteren preissegment gestaltet und sehen eher klotzig aus.



zu seiko, citizien und poljot.

alles gute uhren/marken mit ihren pro's und con's

SEIKO bitte nicht im fachhandel kaufen - weiß nicht ob es in deutschlad so schlimm wie in österreich ist - seike 3fachteurer - eine simple seiko5 kann hier statt 50,00 gleich mal 130,00 bis 150,00 kosten - hier spreche ich von einer situation wo du die basis 5er gemeinst ist - farblich kaum auswahl.

POLJOT toll wenn man handaufzug sucht - meiner meinung nach die topklasse der poljot's. specials wie navitimer und 24h-uhren.


CITIZIEN - werksgleich mit festina - große auswahl und sehr viele technische unterschiede (eco uhren bspw). im preissegment unter 200,00 würde ich citzien eher weniger anstreben - zumindest ich finde mir da wenig - vor allem im verhältnis zur seiko/festina auswahl

mfg
freatch
 
Freatch

Freatch

Dabei seit
10.12.2006
Beiträge
261
Ort
Eisenstadt/Burgenland
Freatch schrieb:
CITIZIEN - werksgleich mit festina - große auswahl und sehr viele technische unterschiede (eco uhren bspw). im preissegment unter 200,00 würde ich citzien eher weniger anstreben - zumindest ich finde mir da wenig - vor allem im verhältnis zur seiko/festina auswahl

mfg
freatch
kleine korrektur

gerade gefunden - fesch fesch 126,--

http://www.uhrcenter.de/uhren/citizen/sportuhren/an330052e_herrenuhrchronograph/index.htm

andererseits - in ähnlicher preisklasse liesse sich bei ebay wohl ev. die swiss-quarz-chrono edition der rolex-familiar-diver von INVICTA schießen. ging mir unlängst ordentlich durch die lappen ...

mfg
freatch
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.234
Freatch schrieb:
i

weiß nicht ob es in deutschlad so schlimm wie in österreich ist - seike 3fachteurer - eine simple seiko5 kann hier statt 50,00 gleich mal 130,00 bis 150,00 kosten - hier spreche ich von einer situation wo du die basis 5er gemeinst ist - farblich kaum auswahl.
Ist so schlimm in Deutschland auch. Seiko 5 36mm "Standard" mit Stahlband 130 Tacken.
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.752
Ort
WWWEUDNRWHS
Festina ist nicht gleich Festina :idea: !

Gute mechanische Diver, mit ordentlicher Qualität, ETA-Kaliber (?) und relativ eigenständigem Design findet man(n) bei (www.)Candino(.ch) :idea: :wink: !
 
Tictras

Tictras

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
2.182
Stimme Dir zu, schredder - Candino ist auf jeden Fall sehr empfehlenswert! :super:
 
Freatch

Freatch

Dabei seit
10.12.2006
Beiträge
261
Ort
Eisenstadt/Burgenland
mein comment zu obigen posts:

1 - candino ist empfehlenswert - ABSOLUT

2 - schöne auto-diver bei candino - JA, ABER - ich kenne nur die DEEP mit nem listenpreis von 449,00 Euro - da darf man schon was erwarten - und die konkurrenzpalette der ETA2824-diver ist groß

wünsch mir trotzdem auch ne candino ^^ - die Suisse

sehr praktisch:

nicht zu groß
stahlband oder lederband (gewicht)
saphirglas
swiss made, quarz (nehme mal an Ronda)


siehe:

http://www.eipeltauer.at/assets/s2d...andinoherrenuhren/candinoklassiker/index.html
 
T

Tomek18

Dabei seit
24.02.2007
Beiträge
29
Hallo

Was die Qualität von Festina angeht kann ich euch nicht zustimmen.Ich habe eine zu meinem 18 Geburtstag geschenkt bekommen NP 450DM .Nach 1.5 Jahren fing die Lynette an ihre Farbe zu verlieren (zwei bekannte von mir haben das selbe Problem mit ihren Festinas) also von Silber in Messing.Auch sonst funktionieren nicht mehr alle Funktionen und das nach 7 Jahren bei einer Quartz.

Meine Meinung ist das bei Festina mitlerweile mehr das Aussehen zählt als die Qualität.


Alternativen:Citizen,Seiko,Tissot,Orient(es gibt die auch als Quartz)


Gruss
Tomek
 
schredder66

schredder66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
1.752
Ort
WWWEUDNRWHS
Freatch schrieb:
2 - schöne auto-diver bei candino - JA, ABER - ich kenne nur die DEEP mit nem listenpreis von 449,00 Euro - da darf man schon was erwarten - und die konkurrenzpalette der ETA2824-diver ist groß
In der Preisklasse um 400 Euro ist die ETA-Diver-Auswahl m. E. auch nicht riesengross, wenn man halbwegs anständige Qualität, ein gutes Händlernetz bzw. einen guten Aftersales-Service erwartet.

Nette Diver-Alternativen, die nicht "abkupfern", gibt es z.B. von Mido oder Oris - die Preise liegen aber teilweise deutlich über dem der Candino.
 
Thema:

Festina Uhr

Festina Uhr - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Festina Chrono Bike Collection 2020

    Neue Uhr: Festina Chrono Bike Collection 2020: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 44,5mm Wasserdicht: 100m Uhrwerk: Quarz Preis: Ab 189 Euro Festina | Festina
  • Festina: Wie läuft diese Uhr ?

    Festina: Wie läuft diese Uhr ?: Hallo Freunde und Kenner, Ein Bekannter will mir diese Festina verkaufen. Ich möchte beim besten Willen keine Kaufberatung, da ich weiß, dass dies...
  • Uhren ähnlich wie Festina, aber höherwertiger

    Uhren ähnlich wie Festina, aber höherwertiger: Hi, seit einiger Zeit bin ich auf der Suche nach einer neuen Uhr. Am besten sollte es eine Automatik sein. Optisch gefallen mir die goldenen Uhren...
  • Festina Uhr stehengeblieben

    Festina Uhr stehengeblieben: Zuerst, ich bin absolut kein Uhrenkenner und die Festina Uhr die sich jetzt in meinem Besitz befindet habe ich in Frankreich gefunden. Ich besaß...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Uhr: Festina Chrono Bike Collection 2020

    Neue Uhr: Festina Chrono Bike Collection 2020: Gehäuse: Stahl Durchmesser: 44,5mm Wasserdicht: 100m Uhrwerk: Quarz Preis: Ab 189 Euro Festina | Festina
  • Festina: Wie läuft diese Uhr ?

    Festina: Wie läuft diese Uhr ?: Hallo Freunde und Kenner, Ein Bekannter will mir diese Festina verkaufen. Ich möchte beim besten Willen keine Kaufberatung, da ich weiß, dass dies...
  • Uhren ähnlich wie Festina, aber höherwertiger

    Uhren ähnlich wie Festina, aber höherwertiger: Hi, seit einiger Zeit bin ich auf der Suche nach einer neuen Uhr. Am besten sollte es eine Automatik sein. Optisch gefallen mir die goldenen Uhren...
  • Festina Uhr stehengeblieben

    Festina Uhr stehengeblieben: Zuerst, ich bin absolut kein Uhrenkenner und die Festina Uhr die sich jetzt in meinem Besitz befindet habe ich in Frankreich gefunden. Ich besaß...
  • Oben