Festina...eure Meinung

Diskutiere Festina...eure Meinung im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hi Forum, was haltet ihr von der Marke Festina und wer hat schon Erfahrungen mit der Marke gemacht? Vielen Dank!:super:

globetrotter87

Themenstarter
Dabei seit
12.11.2010
Beiträge
176
Ort
Karlsruhe
Hi Forum,

was haltet ihr von der Marke Festina und wer hat schon Erfahrungen mit der Marke gemacht?

Vielen Dank!:super:
 

jesusfreak

Dabei seit
09.01.2008
Beiträge
2.256
Festina macht ordentliche Qualität - Schwerpunkt sind Quartzuhren. Das Tochterunternehmen "Lotus" macht auch ganz gute Quartzer. Ich hatte mal eine und war sehr zufrieden.

Gruß,
Thomas
 

globetrotter87

Themenstarter
Dabei seit
12.11.2010
Beiträge
176
Ort
Karlsruhe
Danke für deine Meinung. Bin momentan auf der Suche nach einem schönen Quartz-Chrono...finde Festina hat ein paar ganz schöne und auch recht günstige Modelle die mehr gut gefallen. Habe halt leider keinerlei Erfahrung mit der Marke.

Danke!
 

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
8.988
Ort
Seestadt Rostock
Mein erster Quarzchrono war eine Festina.Die ist jetzt 16 Jahre und läuft immer noch tadellos.War damals auch ein Topmodell für 750DM.Alles sehr gut verarbeitet,auch der Tourchrono den ich mal hatte.
Grüezi
 

aequalis

Dabei seit
19.10.2009
Beiträge
84
Danke für deine Meinung. Bin momentan auf der Suche nach einem schönen Quartz-Chrono...finde Festina hat ein paar ganz schöne und auch recht günstige Modelle die mehr gut gefallen. Habe halt leider keinerlei Erfahrung mit der Marke.

Danke!

Hallo Stefan, habe sowohl einen Quarz-Chrono als auch ein Automatik und das schon seit Jahren (>10). Beide sind absolut in Ordnung und laufen Prima. Automatik hatte nach 7 Jahren die erste Revi und lauft wieder super.
Trage beider sehr gern, halt im Wechsel mit den anderen Uhren.
 

hasenmann

Dabei seit
06.11.2009
Beiträge
526
Ort
Sachsen
Hallo Stefan,

hätte mir vergangenes Jahr fast den Tourchrono 2010 gekauft. Hat mich absolut überzeugt.:-D

Besonders, als der Uhrmacher mir netterweise das Miyotawerk gezeigt hat--> ist kein Plastikbomber und reparierbar!!!!:super:

Hab mich dann kurzfristig für Casio Funk/Solar entschieden, was ich im direkten Vergleich durchaus bereue.:oops:

Gruss hasenmann
 

Excalibur

Gesperrt
Dabei seit
20.05.2008
Beiträge
4.842
Ort
Bay City, The Pits
Der Stromverbrauch bei Festina ist im Vergleich zu Casio und Co enorm. Meine Tourchronos - die zweifellos gut verarbeitet sind - saufen Batterien geradezu. Wenn man zwei Jahre schafft - ohne Nutzung der Stoppfunktion - ist das schon eine sehr gute Leistung.
Ich empfehle die Marke daher nur bedingt.
Gruss, Excalibur

PS: Die Suchfunktion foerdert uebrigens einige Threads ueber Festina zu Tage. Probiers doch mal aus...
 

schmittko

Gesperrt
Dabei seit
13.09.2010
Beiträge
6.867
Ort
Wuppertal
Hallo zusammen,
kann Excalibur´s Erfahrungen nur bestätigen. Ich hatte vor einigen Jahren auch eine Festina-Quarz, die Uhr ansich war qualitativ wirklich nicht schlecht, aber der Batterie-Verschleiß war derart abnorm, dass ich die Uhr nach ca. zwei !!! Jahren in die Tonne gekloppt habe :angry;. In den ca. zwei Jahren waren drei neue Batterien fällig, Kommentar des Uhrmachers in etwa: Ist bei Festina nicht ungewöhnlich.
 

redcap

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
543
Ort
Berlin
Mein Neffe und ich waren heute lange auf der suche nach einer Uhr (bis 200€) für ihn. Haben uns einige Festina Chronometer angeschaut, nicht wirklich mein fall, zu viel BLING BLING:shock: mMn. Aus diesen grund hat sich mein Neffe (21 jahre) sich eine Citizen ECO DRIVE Chrono gekauft. Die er auch heute hier vorstellen möchte;-)
 

Pazifaust

Gesperrt
Dabei seit
13.02.2011
Beiträge
135
Eigentlich ist schon alles gesagt worden.
Festina ist ok.
Die letzten Tourchronos die es gab, sahen meiner Meinung nach aber furchtbar aus und waren auch zu groß.
Das mit dem Stromfresser stimmt ebenfalls.
Statt Festina würde ich an deiner Stelle mal bei Tissot oder Certina nachsehen.:-)
 

mamuehei

Dabei seit
27.11.2010
Beiträge
316
Ort
Rheinhessen
Hallo Stefan,

was haltet ihr von der Marke Festina und wer hat schon Erfahrungen mit der Marke gemacht?

meine letzte Quarz-Uhr war/ist eine Festina. Ich kann eigentlich nur Gutes berichten. Zwei neue Batterien in ca. 8 Jahren. Laeuft und laeuft. Gehauese und Glas haben nach dieser Zeit (jeden Tag getragen, ueberall) deutliche Spuren. Einmal musste sie zurueck zum Hersteller. Der Service war in Ordnung. Irgendwas am Werk war hin, ich habe mich damals noch nicht dafuer interessiert.

Festina baut IMO sehr gefaellige Uhren zu einem guenstigen Preis.

Hier mal ein Bild meines alten Begleiters ...

P3101107.jpg


Ich denke Du machst nichts falsch mit einer Festina. Auswahl gibt es auch massenhaft ...

Gruss,
Markus
 
I

ickemann

Gast
Bei meiner ersten und einzigen Festina hat die Batterie sechs Jahre gehalten.
Ansonsten gibt es großartig nichts zu berichten. Und das ist absolut positiv zu verstehen. Unauffällig, hart im nehmen, und immer zuverlässig bei Arbeit, Sport und Spiel, und das 24/7 über fünf Jahre.
Keine Ahnung ob sich in den letzten Jahren in Sachen Verarbeitung etwas geändert hat, aber ich kann sie vorbehaltlos empfehlen.


p2100005.jpg
 

Gutenberg

Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
362
Ort
jetzt Unterfranken
Servus,

ich hatte mal ne Zeitlang einen Festina Chrono. War ein echt gutes solides Dingelchen.
Habe es dem Sohn meiner damaligen Freundin geschenkt, der wollte die unbedingt haben.
Das mit den Batterien kann ich bestätigen, ich habe die ganzen Funktionen sehr selten
abgerufen...eigentlich schaffte ich 1 1/2 Jahre, dann musste ich die Batterie wechseln.
Aber ich hatte sonst keinerlei Probleme mit der Uhr!

Gerade heute schlenderte ich so zufällig bei unserem grössten Uhrengeschäft im Ort vorbei.
Die hatten das eine Fenster voll mit Chronos, halb Festina, halb Tissot. Da waren ganz leckere
Uhren dabei. Die von Tissot waren für mich schöner, preislich aber auch nicht viel anders!
 

Kaichi

Dabei seit
09.02.2011
Beiträge
809
Ort
Hessen
Kann an Festina auch nichts schlechtes finden.

Gut verarbeitete und schöne Uhren gerade wenn man nach Quarz-Chronographen sucht.

Und wegen der Batterie ... ob ich die Batterie nun alle 12 Monate oder alle 48 Monate wechsle ... das kostet 2 Euro in die Kaffeekasse ... von daher wäre es mir ziemlich egal
 
Thema:

Festina...eure Meinung

Festina...eure Meinung - Ähnliche Themen

Glastausch bei Festina F16384: Hallo mein Neffe hat sein Glas bei seinem Festina-Chrono angeschlagen und ich soll es ihm austauschen. Es ist ein Festina F16384. Das Glas kostet...
"Wertige" Festina Vintage?: Moin MitforistInnen, ich bin großer Radsportfan und als solcher würde ich evtl. gern der sportlichen Vergangenheit von Festina Anerkennung zollen...
[Suche] Festina Chrono Bike F16542: Liebe Kollegen, Ich bin auf der Suche nach den Modellen: • Festina Chrono Bike F16542/6 (gelb) • Festina Chrono Bike F16542/7 (orange) Zustand...
Eure Meinung zu B&M Clifton Club: Hallo, ich bin grade beim Stöbern und Ideen sammeln auf die Clifton Club Serie von B&M gestoßen. Eine optisch sehr interessante und wahrscheinlich...
Uhrenbestimmung United Colors of Benetton kennt jemand diese Marke: Guten Abend, dies ist meine neue Uhr, habe Sie online erworben. Kennt jemand die Marke und hat Erfahrung? Vielen Dank und gute Gesundheit
Oben