Uhrenbestimmung Ferrari Uhren aus den 80iger

Diskutiere Ferrari Uhren aus den 80iger im Sonstige Uhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Hallo zusammen, gibt es hier Spezialisten die sich mit den Ferrari Uhren von Cartier aus den 80er auskennen? Es werden auf eBay zwei angeboten...
#1
D

Danik

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
12
Hallo zusammen,

gibt es hier Spezialisten die sich mit den Ferrari Uhren von Cartier aus den 80er auskennen? Es werden auf eBay zwei angeboten die auch im Besitz meiner Familie sind. Mich würde interessieren welche Werke da verbaut sind und was es sonst noch so Wissenswertes gibt darüber. Und warum diese Ferrari Uhren aktuell überhaupt nicht gefragt sind. Ferrari hat ja an seinem Mythos kaum was verloren und gerade das zweite Angebot scheint doch recht fair zu sein? Ich finde dazu leider keine Unterlagen mehr

Cartier Ferrari Formula F40 limited edition 015/060 - 18k gelbgold | eBay

Ferrari formula cartier Uhr limitiert 14/140 750 Gold gestempelt F40 Uhr watch | eBay

Vielen Dank und Grüße

Danik
 
#2
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
13.633
Ort
Wien
Das UF soll die Uhren aus den Angeboten bestimmen, und was soll dabei bestimmt werden???
Fair für ein 7750er Traktor mit vielleicht 50 gramm Gold:hmm:
 
#3
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.342
Das Problem ist: das sind Devotionalien und es steckt kein wirklich interessanter Uhrenhersteller dahinter. Wer will denn sowas kaufen und dann zu dem Preis? (ich beziehe mich auch nur auf das 2. Angebot, das erste ist unfassbar unrealistisch) Mir fallen auf Anhieb 100 Uhren ein die ich eher kaufen würde .... offenbar nicht nur mir :D
 
#4
D

Danik

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
12
Das UF soll die Uhren aus den Angeboten bestimmen, und was soll dabei bestimmt werden???
Fair für ein 7750er Traktor mit vielleicht 50 gramm Gold:hmm:
Was meinst Du mit UF. 7750er Tracktor ist ein ETA Standardmassenwerk oder was kann ich darunter verstehen? Ich komme zwar langsam in die Thematik, kratze aber leider noch ganz weit oben an der Oberfläche. Ich dachte Fair weil es eine limitierte Auflage war und der Name „Ferrari“ eben mit dabei ist. Ich meine das war in etwas der damalige Ek. Also um die 15.000 DM.
 
#5
D

Danik

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
12
Das Problem ist: das sind Devotionalien und es steckt kein wirklich interessanter Uhrenhersteller dahinter. Wer will denn sowas kaufen und dann zu dem Preis? (ich beziehe mich auch nur auf das 2. Angebot, das erste ist unfassbar unrealistisch) Mir fallen auf Anhieb 100 Uhren ein die ich eher kaufen würde .... offenbar nicht nur mir :D
Eben darum ja meine Frage. In den 80igern schien die Welt noch eine Andere zu sein. Aber der Name Ferrari scheint da kein Einfluss zu haben wie es scheint. Allerdings stand doch Cartie dahinter dachte ich. Zumindest haben wir noch ein Schreiben das 91? die Zusammenarbeit beendet wird. Daher dachte ich das es hier dennoch eine Fangemeinde gibt. Mal unabhängig vom Werk hat doch Cartier einen Namen. Oder ist das nicht mehr so?
 
#6
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
13.633
Ort
Wien
Uhrforum ist das UF
7750, ja ein Standart Eta Chronograph.
Sorry, mehr als das Gold ist die Uhr nicht wert, vielleicht finden sich irgendwelche Ferraristis wie Tom Selleck um der Erinnerung wegen.
 
#7
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.342
Cartier hat einen Namen, in der Modewelt. Aber das ist eben kein namhafter Uhrenhersteller. Stünde da Rolex, Tudor, TagHeuer, Hublot, Lange&Söhne, Breitling oder Omega drauf könnte die Sache anders aussehen. Schon mit einem Seiko-Label, selbst als Grand Seiko wäre so ein Preis kaum erzielbar.
 
#8
D

Danik

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
12
Uhrforum ist das UF
7750, ja ein Standart Eta Chronograph.
Sorry, mehr als das Gold ist die Uhr nicht wert, vielleicht finden sich irgendwelche Ferraristis wie Tom Selleck um der Erinnerung wegen.
Danke für die Aufklärung . UF hätte ich mir ja denken können :-)
 
#9
D

Danik

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
12
Cartier hat einen Namen, in der Modewelt. Aber das ist eben kein namhafter Uhrenhersteller. Stünde da Rolex, Tudor, TagHeuer, Hublot, Lange&Söhne, Breitling oder Omega drauf könnte die Sache anders aussehen. Schon mit einem Seiko-Label, selbst als Grand Seiko wäre so ein Preis kaum erzielbar.
Ich hätte den Stellenwert, zumindest damals in den 80iger, höher eingeschätzt. Danke für die Info
 
#10
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.342
Es ist abgelegte Mode, nicht mehr und nicht weniger .... tut mir leid das so sagen zu müssen, aber es gibt keinen sichereren Weg Geld zu verbrennen als Modeuhren und Uhren von 1.2.3. tv .......
 
#11
D

Danik

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
12
Es ist abgelegte Mode, nicht mehr und nicht weniger .... tut mir leid das so sagen zu müssen, aber es gibt keinen sichereren Weg Geld zu verbrennen als Modeuhren und Uhren von 1.2.3. tv .......
Naja, würde ich auch nie kaufen. Und wenn, dann nicht für viel Geld. Cartier und Ferrari hätte ich so jetzt aber nicht gedacht. Muss Dir nicht leid tun, es hat sich nur abgezeichnet und ich wollte versteh warum. Klar, wäre schöner gewesen wenn jeder geschrien hätte, geil her damit, aber die Realität ist halt offensichtlich anders. Daher danke nochmal
 
#13
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.342
Sie lassen viele Uhren herstellen, von wem und wo auch immer, aber um in der Branche wirklich einen Namen zu haben .....
 
#14
neset530d

neset530d

Dabei seit
18.01.2012
Beiträge
13.633
Ort
Wien
Es macht schon einen Unterschied wenn der Hersteller und das Ziel am Blatt steht, jedoch nicht wenn Mercedes auf der Uhr prangt.
Ein Chrono wo nur Mercedes zu sehen ist, ist halt nur ein merchandising, merh nicht.
Hingegen eine IWC mit AMG hat schon eine andere Stellung im Uhrenwelt.
Oder eine Breitling Bentley, ohne Breitling wäre die Uhr so uninteressant wie der Faden Männercreme, wo auch der Hintern drann glauben muß:lol:
 
#15
Evil Dave

Evil Dave

Dabei seit
13.02.2013
Beiträge
894
Ort
Münsterland
Hallo Danik,

Und die Uhr(en?) von Dir haben keine Boxen und Papiere? Die gab es wohl nur mit dem F40 damals? Habt ihr den denn noch? Wenn es den zu den Uhren dazu geben würde, wäre der Erlös wohl um Einiges höher... Aber mal ernsthaft, auch diese Uhren wurden früher schon gefälscht, auch da sollte man vorsichtig sein.
 
#16
D

Danik

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
12
Hallo Danik,

Und die Uhr(en?) von Dir haben keine Boxen und Papiere? Die gab es wohl nur mit dem F40 damals? Habt ihr den denn noch? Wenn es den zu den Uhren dazu geben würde, wäre der Erlös wohl um Einiges höher... Aber mal ernsthaft, auch diese Uhren wurden früher schon gefälscht, auch da sollte man vorsichtig sein.
Mein Dad war in der Autobranche tätig und da kam wohl eins aufs Andere. Ein paar Boxen und Unterlagen finde ich zumindest nicht mehr. Von vielen gibt es zumindest Rechnungen und Boxen. Aber ich finde leider keine Zertifikate mehr :hammer::hammer::hammer:. Aber offensichtlich scheint es dann ja auch egal zu sein. Zumindest aktuell scheint es kein Markt dafür zu geben.
 
#17
Evil Dave

Evil Dave

Dabei seit
13.02.2013
Beiträge
894
Ort
Münsterland
Naja. So lange es keine Fakes sind, werden sich wohl Abnehmer finden lassen. Nur die Erlöserwartungen solltest Du (extrem?) nach unten schrauben.

Viel Erfolg trotzdem!
 
#18
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.342
Wenn die Uhren von Deinem Vater kommen heb sie als Andenken auf, die Dinger fressen kein Geld und gehen auch nicht kaputt wenn sie in der Schublade liegen. Für den Gegenwert einiger Kästen Bier würde ich kein Erbstück verscherbeln. Mein einziges Erbstück vom Großvater ist eine alte Wanduhr, ich habe mehr Geld und Zeit investiert um die wieder ans Laufen zu bekommen als sie materiell Wert ist und genau diese Uhr war es mir wert und wird mich nie verlassen .....
 
#19
D

Danik

Themenstarter
Dabei seit
17.02.2019
Beiträge
12
Wenn die Uhren von Deinem Vater kommen heb sie als Andenken auf, die Dinger fressen kein Geld und gehen auch nicht kaputt wenn sie in der Schublade liegen. Für den Gegenwert einiger Kästen Bier würde ich kein Erbstück verscherbeln. Mein einziges Erbstück vom Großvater ist eine alte Wanduhr, ich habe mehr Geld und Zeit investiert um die wieder ans Laufen zu bekommen als sie materiell Wert ist und genau diese Uhr war es mir wert und wird mich nie verlassen .....
Da hab ich schon eine auf die ich mich konzentriere. Aber es gibt halt noch ein paar Andere. Und da ich so langsam in die Uhrenwelt tauche wollte ich halt auch mal beginnen hier einen Überblick zu bekommen und mehr darüber zu lernen. Stand heute würde es offensichtlich keinen Sinn machen sich davon zu trennen. Vielleicht gibt es ja, warum auch immer, doch mal wieder einen besseren Markt dafür. Ich weiß nur nicht wie sich das langfristig mit den Batterin bei den Quarzuhren verhält. Viele liegen ja schon bald 30 Jahre. Wenn so eine Batterie mal über den Jordan geht und ausläuft (kann da sicherlich auch passieren oder), dann wars das auch fürs Werk
 
Thema:

Ferrari Uhren aus den 80iger

Ferrari Uhren aus den 80iger - Ähnliche Themen

  • Neue Uhr: Hublot Big Bang Scuderia Ferrari 90th Anniversary (Baselworld 2019)

    Neue Uhr: Hublot Big Bang Scuderia Ferrari 90th Anniversary (Baselworld 2019): Gehäuse: Saphirglas, Platin oder Carbon Durchmesser: 45,0mm WaDi: 100m Werk: HUB1241 Gangreserve: 72 Stunden Limitierung: je 90 Stück Preise...
  • Neue Uhr: Hublot Classic Fusion Ferrari GT (Baselworld 2019)

    Neue Uhr: Hublot Classic Fusion Ferrari GT (Baselworld 2019): Gehäuse: Titan, King Gold oder Carbon Durchmesser: 45,0mm WaDi: 100m Werk: HUB1280 Gangreserve: 72 Stunden Limitierung: 1.000 Stück (Titan), 500...
  • Neue Uhr: Hublot Big Bang Unico Ferrari Scuderia Corsa

    Neue Uhr: Hublot Big Bang Unico Ferrari Scuderia Corsa: Gehäuse: Carbon (inkl. Fasern des Ferrari 488 GT3 des namensstiftenden Rennteams) Durchmesser: 45,0mm WaDi: 100m Werk: HUB1242 Gangreserve: 72...
  • Neue Uhr : Hublot Techframe Ferrari Tourbillon Chronograph

    Neue Uhr : Hublot Techframe Ferrari Tourbillon Chronograph: Gehaeuse : Titan, Karbon oder auch in King-Gold Durchmesser : 45mm Hoehe : 15mm Wasserdicht : 30m Uhrwerk : HUB6311 Gangreserve : 5 Tage...
  • Neue Uhr : Hublot Big Bang Ferrari - New Edition

    Neue Uhr : Hublot Big Bang Ferrari - New Edition: Die Ferrari Big Bang Serie hat eine kleine Erfrischungskur erhalten. Gehaeuse : Titan, King Gold, Karbon Durchmesser : 45mm Wasserdicht ...
  • Ähnliche Themen

    Oben