Ferdinand Flötenschniedel - 'GrenzgeschwerrGMT'

Diskutiere Ferdinand Flötenschniedel - 'GrenzgeschwerrGMT' im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; Das Thema ist offensichtlich nicht totzukriegen. :D:D:D
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Uhrologe Klaus

Uhrologe Klaus

Dabei seit
11.05.2010
Beiträge
15.482
Das Thema ist offensichtlich nicht totzukriegen. :D:D:D
 
C

Cheap-watch

Gast
Nein, ist es nicht ! Klaus, ich brauche eine Flötenschniedel. wie gesagt, um unseren " Huch-was habe ich geschafft-und wer bin-ich-doch -geworden! " Heini s am Klassentreffen was zu zeigen! Mit der alten Sub Rolette , mein teuerstes Stück, die ich schon 2 mal am Arm hatte, ist´s zu langweilig! "Er hat die einmal gekauft, jetzt muß er sie jedesmal zeigen!"
Ok, mit dem Trabant vorfahren, war gewagt, aber irgendwie originell, der 1960er Samba-Bus ( leider nur geliehen) war eine gute Nummer! Ich möchte die jenigen, die leider nicht mehr kommen, motivieren, wieder zu kommen, um es den wenigen, elitären zu zeigen, daß sie absolute eine Minderheit sind! Warum ich überhaupt noch hingehe, frage ich mich selbst .....
Wir sind 69 Absolventen, der Kreis beim Treffen liegt bei noch etwa 18
Alleine wegen der Aussage eines "Wertgeschäfte-Managers:": Mir fressen alle Chinesen aus der Hand! Will ich eine F-Weid...erStreet, nach meinem Namen, kriege ich die ! Und, man kennt seine Fachkenntnisse überall: Ich Tanke nur anal-Super-Speed, ud keinen Billig-Sprit, das spürt man! Ist beim Hummer zwar Blödsinn, weil dem 90 ROZ reichen, aber, er merkt das persönlich!
Und, weil derer noch 2 ähnlich hochdotierte Super-Spezialisten da sind, brauche eine Flötenscchniedel! Wer ZB bauen kann, vernünftiges Kaliber, bauen möchte, Preisvorschlag und her damit!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Josie

Josie

Dabei seit
12.02.2017
Beiträge
346
Ort
Süddeutschland
Ist hier diese Abbildung aus Perry Rhodan Band 2865 bekannt? Sie zeigt Piet Rawland mit seiner hölzernen Flötenschniedel in der Hand.

180px-PR2865Illu.jpg

Dazu in der Perrypedia:

"Piet Rawland ist ein von ES mehrfach wiederbelebter Wild-West-Bandit des 19. Jahrhunderts alter Zeitrechnung ... Rawland war rothaarig und für einen Menschen seiner Zeit relativ groß. Er genoss gerne Kautabak, den er ungeniert überall hinspuckte, und hatte schwärzliche Zahnstummel. In seiner Brust klafften die Löcher von den zwei Schüssen, mit denen er getötet worden war ... Er besaß eine hölzerne Taschenuhr, die um vier vor zwölf stehengeblieben war und von der ES behauptete, es sei eine Revolutionsuhr aus der Fabrikation von Ferdinand Flötenschniedel,"
 
Zuletzt bearbeitet:
ulli81

ulli81

Dabei seit
04.06.2017
Beiträge
1.790
Ort
SAW in sachsen-anhalt
@Josie
Vielleicht sollte man nochmal den Nullzeitdeformator bemühen um eine Flötenschniedel aus einer anderen Zeit zu beschaffen:lol:
LG Ulli
 
Josie

Josie

Dabei seit
12.02.2017
Beiträge
346
Ort
Süddeutschland
Prima. Wir nehmen Gucky und Tolotos mit. Aber dass das bloß die Zeitpolizei nicht liest!
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Cheap-watch

Gast
Ich habe nun alle Ärzte und Therapieversuche durch, es hilft nichts, ich brauche eine Ferdinand Flötenschniedel! Die ist überlebenswichtig!!!!!
 
ulli81

ulli81

Dabei seit
04.06.2017
Beiträge
1.790
Ort
SAW in sachsen-anhalt
@Josie
Nach einer ausgedehnten Reise mit dem Nullzeitdeformator, wie man an der vergangenen Zeit auf dieser Zeitlinie sehen kann,habe ich feststellen können, das es in anderen Zeitlinien entweder keine Flötenschniedel gab oder aber um das letzte Exemplar ein galaktischer Krieg unvorstellbaren Außmaßes entbrannt war,der in der vollständigen Zerstörung der betroffenen Galaxie endete.
Das war wirklich keine schöne Reise.Und so müssen wir auf unserer Zeitlinie wohl solange warten,bis jemand neue Exemplare der Flötenschniedel baut:-(
LG Ulli
 
GreekSnoopy

GreekSnoopy

Themenstarter
Dabei seit
25.09.2014
Beiträge
46
Ort
Frankfurt/Main
Nachtigal, ick hör Dir tapsen...
Da ist was im Busch. Ich glaube, dass es durchaus noch Freudenpotenzial in unserer Galaxis gibt, womöglich gar auf diesem Planeten.

Ist hier diese Abbildung aus Perry Rhodan Band 2865 bekannt? Sie zeigt Piet Rawland mit seiner hölzernen Flötenschniedel in der Hand.

Anhang anzeigen 2210313

Dazu in der Perrypedia:

"Piet Rawland ist ein von ES mehrfach wiederbelebter Wild-West-Bandit des 19. Jahrhunderts alter Zeitrechnung ... Rawland war rothaarig und für einen Menschen seiner Zeit relativ groß. Er genoss gerne Kautabak, den er ungeniert überall hinspuckte, und hatte schwärzliche Zahnstummel. In seiner Brust klafften die Löcher von den zwei Schüssen, mit denen er getötet worden war ... Er besaß eine hölzerne Taschenuhr, die um vier vor zwölf stehengeblieben war und von der ES behauptete, es sei eine Revolutionsuhr aus der Fabrikation von Ferdinand Flötenschniedel,"
Richtig!!!
Wird einige Seiten zuvor im Detail zitiert.
Danke trotzdem für den absolut korrekten Vermerk!
 
rs61

rs61

Dabei seit
18.10.2013
Beiträge
8.450
Ich denke, es dürfte leichter werden, eine Flötenschniedel zu beschaffen als eine Hulk, Pepsi oder Daytona.:hmm:
 
OrangeUhrwerk

OrangeUhrwerk

Dabei seit
03.03.2016
Beiträge
1.879
Ort
KorovaMilchbar
Moment... da war doch noch was... F. Flötenschn.... Flötel... ahhh jetzt F. & Wötzel
Die gibt’s ja wirklich! :-)
 
andi2

andi2

Dabei seit
13.02.2013
Beiträge
1.173
Freunde der Uhrmacherkunst!

Es ist sensationell: Flötenschniedel kommt demnächst mit einem neuen Modell auf den Markt. Eigentlich wollte ich das in die Uhren-News stellen, aber ich glaube hier ist es besser aufgehoben, hier sind wir unter uns.
Es ist wieder eine Toolwatch für extreme Verhältnisse, denen sich bisher noch kein Uhrenproduzent zu stellen wagte:

Die neue 'Rectumaster by Flötenschniedel' wurde speziell für die widrige Arbeitsumgebung von Proktologen, Nutztierärzten und Zoo-Veterinären entwickelt. Man kommt damit den Gewohnheiten der Fachärzte entgegen, die auch bisher schon in der Regel ihre Uhren aus Bequemlichkeit auch bei Rektaluntersuchungen nicht ablegten. Wie man sich denken kann, ist es recht schwierig und bedarf oft grösserer Kraftanstrengung, den Ort der Untersuchung zu erreichen, falls man als Arzt beispielsweise eine U-Boat oder eine Panerai trägt.

Mit der neuen 'Rectumaster' ist das vorbei. Das Gehäuse wurde extra flach konzipiert, mit abgerundeten, fliessenden Linien und ohne Kanten und Vorsprünge. Die Oberfläche des Titangehäuses ist mit einer neuartigen Teflon-Variante aus dem Flötenschniedel-Entwicklungslabor beschichtet. Die Beschichtung, Tefl-O-Cul genannt, macht die Uhr glatt und schlüpfrig wie einen Aal, gleichzeitig ist sie so hart wie Korund und damit praktisch unzerkratzbar. Die Uhr bleibt selbstverständlich auch in tiefsten Gräben wasserdicht und ist vollkommen chemikalienresistent.
Das ebenfalls chemikalienfeste Uhrenband aus Spezialkunststoff wurde nicht durch Flötenschniedel selbst hergestellt, sondern stammt aus dem Aftermarket.

Als Werbefigur und Markenbotschafter konnte der aus der Fernsehwerbung berühmte Laborleiter Dr. Klonk-Anussen gewonnen werden. Hier schon das neue Werbeplakat, das bereits geleakt wurde. Leider ist die Uhr darauf nicht zu sehen.

Rectumaster.png

Gruss Andi
 
andi2

andi2

Dabei seit
13.02.2013
Beiträge
1.173
Die internationale Werbekampagne für die Rectumaster ist auch schon angelaufen. Hier das Plakat:

Rectumaster2.png

Wie Flötenschniedel in einer Pressemitteilung schreibt, handelt es sich nicht um eine Fotomontage, sondern um einen verschärften Tauglichkeitstest unter Extrembedingungen durch Dr. Klonk-Anussen. Er trug eine Rectumaster, während er sämtliche Tiere des Berliner Zoos einer palpatorischen Prostatauntersuchung unterzog, auch die weiblichen.

Gruss Andi
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ferdinand Flötenschniedel - 'GrenzgeschwerrGMT'

Ferdinand Flötenschniedel - 'GrenzgeschwerrGMT' - Ähnliche Themen

  • Ferdinand Flötenschniedel

    Ferdinand Flötenschniedel: Guten Abend, Bin gerade auf die alteingessene Manufaktur des Hr. Flötenschniedel gestoßen. Weiß jemand,ob und wo es möglich ist,eine solch...
  • Ferdinand Flötenschniedel

    Ferdinand Flötenschniedel: Moin :), schon so einige haben es gelesen in den verschiedenen Freds, ich möchte nochmal zentral drauf aufmerksam machen. Ich hab mir jetzt...
  • Neue Uhr: Ferdinand Berthoud FB 1.3-1 Sapphire Blue Chronometer

    Neue Uhr: Ferdinand Berthoud FB 1.3-1 Sapphire Blue Chronometer: Gehäuse: Platin mit Keramik-Anstößen (und mit ein paar hübschen, seitlichen Fenstern ins Werk rein) Durchmesser: 44,0mm Höhe: 13,0mm WaDi: 30m...
  • Neue Uhr: Ferdinand Berthoud Chronomètre FB1 "Oeuvre d’Or"

    Neue Uhr: Ferdinand Berthoud Chronomètre FB1 "Oeuvre d’Or": Gehäuse: Roségold Durchmesser: 44,0mm Höhe: 13,0mm WaDi: 30m Werk: FB-T.FC3 Gangreserve: 53 Stunden Limitierung: 5 Stück Preis: CHF 263.500...
  • Ähnliche Themen
  • Ferdinand Flötenschniedel

    Ferdinand Flötenschniedel: Guten Abend, Bin gerade auf die alteingessene Manufaktur des Hr. Flötenschniedel gestoßen. Weiß jemand,ob und wo es möglich ist,eine solch...
  • Ferdinand Flötenschniedel

    Ferdinand Flötenschniedel: Moin :), schon so einige haben es gelesen in den verschiedenen Freds, ich möchte nochmal zentral drauf aufmerksam machen. Ich hab mir jetzt...
  • Neue Uhr: Ferdinand Berthoud FB 1.3-1 Sapphire Blue Chronometer

    Neue Uhr: Ferdinand Berthoud FB 1.3-1 Sapphire Blue Chronometer: Gehäuse: Platin mit Keramik-Anstößen (und mit ein paar hübschen, seitlichen Fenstern ins Werk rein) Durchmesser: 44,0mm Höhe: 13,0mm WaDi: 30m...
  • Neue Uhr: Ferdinand Berthoud Chronomètre FB1 "Oeuvre d’Or"

    Neue Uhr: Ferdinand Berthoud Chronomètre FB1 "Oeuvre d’Or": Gehäuse: Roségold Durchmesser: 44,0mm Höhe: 13,0mm WaDi: 30m Werk: FB-T.FC3 Gangreserve: 53 Stunden Limitierung: 5 Stück Preis: CHF 263.500...
  • Oben