Fauxpas? Rolex mit Glasboden?

Diskutiere Fauxpas? Rolex mit Glasboden? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ist das ein Fauxpas eine Rolex mit einem Glasboden zu versehen? Mich interessiert Eure Meinung! Da ich ein Technikfreak bin möchte ich gerne...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S

Swiss

Gast
Ist das ein Fauxpas eine Rolex mit einem Glasboden zu versehen?
Mich interessiert Eure Meinung!

Da ich ein Technikfreak bin möchte ich gerne das Werk sehen und so schlecht sieht das einer Submariner ja nicht aus.

Es wäre ein Glasboden mit Zertifikat über die Einhaltung der DIN 8310 = Wasserdicht und Druckfestigkeit bis 20 ATM.
 

ricci007

Dabei seit
09.02.2007
Beiträge
645
Ort
Munich
Ich finde nicht, dass eine Rolex mit einem Glasboden ein Fauxpas darstellen wuerde.
 

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Hallo,

sorry, sieht dann aus wie ein Fake :shock: Noch dazu sind die relativ geschlossenen Rolex-Kaliber optisch nicht so schön dass ich sie sehen müsste ...

Als Rolex-Fan und Originalitäts-Fanatiker ein absolutes No-Go! :shock:
*bäääh* :-D

Original ist sie immer am schönsten :-D :



Viele Grüße
 

Raphael

Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
445
Ort
Gundelsheim/Württemberg
Ich würde auch sagen, das der Glasboden nicht an eine Rolex gehört. Mal ganz davon abgesehen das, daß Werk nicht gerade zu den optischen Highlights des Uhrenbaus zählt.

Man kann sich das Geld meiner Meinung nach sparen.
Wenn schon eine Rolex mit Glasboden, dann eine der Cellini Prince Serie. Dort sind die Werke ansehlich und der Glasboden wird gleich mitgeliefert.

Mal ganz von der Wasserdichtigkeit abgesehen und von der Garantieleistung, die Rolex bereit ist zu gewährleisten, wenn ein Glasboden montiert ist :wink: :roll: .
 

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Ja, da kennt der grüne Oyster-Club keine Gnade. Denke mal dass sie nicht mal die Uhr zur Revi annehmen würden ... :roll:
 

Raphael

Dabei seit
07.01.2006
Beiträge
445
Ort
Gundelsheim/Württemberg
Das Werk ist nur so ansehlich weil es nicht von Rolex entwickelt und gebaut wurde.

Zenith lässt grüssen :wink: :roll:

Sonst herrscht doch bei den Werken von Rolex,
die sachliche Nüchternheit vor :D :roll:
 

ricci007

Dabei seit
09.02.2007
Beiträge
645
Ort
Munich
Achso, nicht jede Rolex hat auch ein Rolex-Werk drinnen???
 

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Hallo,

derzeit schon. Bei der 16520 wurde allerdings ein abgewandeltes Zenith El Primero 400 verbaut (Rolex Kaliber 4030).
Übrigens der Tod so mancher Zenith und Grundlage so mancher Frankenwatch :roll:

Viele Grüße
 

frohlex

Dabei seit
30.11.2006
Beiträge
875
An eine Rolex-Sportie würde ich auf einen Glasboden verzichten :-D ... aber eine schöne alte DJ, die ich sowieso nicht mehr mit ins Planschbecken nehme :wink: ... da habe ich auch als eingefleischer, jedoch nicht-militanter Rolexträger :wink: ... nichts dagegen. Im Gegenteil. Meine schöne, alte 16013 bekommt demnächst auch einen verpasst :lol2: ...
 

Siebengebirgler

Dabei seit
04.11.2006
Beiträge
398
Ort
bei Bonn
..............man könnte den Boden aber auch für eine schöne Gravur nutzen.

Habe bisher nur Uhren mit Glasboden. Und bedaure dies daher manchmal.

Ich dachte früher auch Glas sein ein Muss. Mittlerweile sehe ich das anders und würde mich auch mal zur Abwechslung über einen Stahlboden freuen.

Evtl. fliegt mir ja mal einer zu :wink:
 

Chrono01.211

Dabei seit
30.06.2015
Beiträge
102
Ort
Berlin
Hallo ihr Lieben,

ich muss das Ding hier mal wieder zum Leben erwecken.
Wie ich darauf kam, durch diese gut aussehende Daytona „La Montoya“.
Da ich nur eine Submariner besitze, machte ich mich kurz nach auf die Suche nach einen Glasboden für die 6 Stelligen. Was sagt man dazu, gefunden und laut Angabe sogar in Deutschland gefertigt.
Ich bin eigentlich ein sehr großer Fan von Originalität!

Jedoch sieht es ungemein schön aus.

Was meint ihr dazu?


Quelle: Custom Watch Concepts

Keine Werbung, not sponsert

LG
 

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.685
Ein Traktor mit Plastik, bitte genau bleiben;-)


(und ein 11,5 Jahre alter Faden aus den ganz ganz jungen Jahren des UF, dessen Ersteller Gast ist, lebt wieder:super:)
 
P

pre-mastered

Gast
Wenn Rolex wollte, dass man ihre Werke beim Arbeiten sieht, würden sie... Genau!
 

Chrono01.211

Dabei seit
30.06.2015
Beiträge
102
Ort
Berlin
Zitat Constellation: „(und ein 11,5 Jahre alter Faden aus den ganz ganz jungen Jahren des UF, dessen Ersteller Gast ist, lebt wieder:super:)
(und ein 11,5 Jahre alter Faden aus den ganz ganz jungen Jahren des UF, dessen Ersteller Gast ist, lebt wieder:super:)“

Wie man es macht mach man es Falsch!

Gibt es schon ein Thema (Faden), heist es immer man soll keinen neuen erstellen.

Wenn man eine neuen erstellt mit selbigen Thema heißt es wieder dazu gibt es doch schon ein Faden.

Das amüsiert mich :)
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Fauxpas? Rolex mit Glasboden?

Fauxpas? Rolex mit Glasboden? - Ähnliche Themen

Kaufberatung Coke GMT Duell: Certina DS Action vs s as Meccaniche Veneziane Nereide GMT: Liebe Uhrenfreunde, Wie einige von euch wissen beschäftigt mich das Thema Coke GMT seit knapp 2 Jahren. Ich werde mir definitiv eine GMT Master 2...
Omega 8800 vs Rolex: Hey Leute, möchte mich gerne bei euch informieren über das Omega Werk 8800, versus das 3135 bzg 3235 von Rolex, Gangreserven sind mir bewusst, wie...
Eine Automatik für kleines Geld? Invicta 9094: Hallo zusammen! Ich habe mir im September die Invicta 9094 Pro Diver zugelegt. Warum eine Invicta? Es sollte ein günstiges Accessoir den Arm...
Kaufberatung Rolex Explorer II 16570: Liebe Mitforianer, ich möchte mir meine erste Rolex zulegen, es soll eine 16570 mit schwarzem Zifferblatt werden. Meine Idee ist, eine Uhr mit...
Kaufberatung Rolex 14060 frühere Serien - Lieferumfang: Liebes Forum, immer wieder sehe ich im Netz "brauchbare" Sets aber kaum irgendwo eine Liste, was alles beim sogenannten und hochgepriesenen...
Oben