Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse?

Diskutiere Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Ah so, es geht um die Akkuuhren, die man jeden Tag neu aufladen darf. Super.
  • Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? Beitrag #4.663
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
14.563
Also reden wir doch über eine Submariner? 😊

Eine reale Geschichte:
Ich erzählte ja oben vom Firmenevent, wo die ganze kleine Gruppe die um mich rumstand, alle Apple-Wachtes hatten.
Genau auf so einem Event - andere Menschen, aber gleiche Zielgruppe - auf dem ich vor gut 10 Jahren mal war, hatten durch Zufall alle fünf Kollegen an meinen Tisch, mir inklusive, eine Submariner am Arm.

Die Apple Watch - solange man die aktuelle Version hat - ist offenbar die moderne "Immer gut angezogen, und man macht nichts falsch" Uhr, für Leute die nur eine Uhr haben und keine Sammler oder Nerds sind, geworden. Und da man spätenstens alle 2 Jahre upgraden muss, bleibt es auch kein ganz billiges Status-Symbol.
 
  • Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? Beitrag #4.664
T

Tickteo

Dabei seit
15.08.2022
Beiträge
115
Die Sub ist halt die Applewatch von gestern und der Grund, warum ich meine GMT verkaufe🙃😉
 
  • Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? Beitrag #4.665
Kubikus

Kubikus

Dabei seit
29.07.2022
Beiträge
189
Ort
Fichtelgebirge
Ich war am WE auf einer Verlobungsfeier. Bei der Anzahl an Gästen und dem Programm, wäre es bei uns eigentlich eine Hochzeit. :D
Jedenfalls trugen etwa 100 der etwa 150 Gäste, die hauptsächlich arabischer (einschließlich Gastgeber) und türkischer Herkunft waren, teils schöne Armbanduhren. Eine einzige AppleWatch, getragen von einem jungen Mann, war am einfachsten zu erkennen. ;-)
Ich selbst trug eine DressWatch von Orient.
 
  • Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? Beitrag #4.666
BestZeit

BestZeit

Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
1.350
dass man sich gar keine Uhr umschnallen müsse, wenn sie so unscheinbar und billig aussehe
Irgendwie tun nicht solche Leute leid. Tragen die nichts, nur weil es IHNEN gefällt, sondern immer nur für andere?
Fast keine meiner Uhren entspricht der heutigen Mode, bzw. passt zu Trägern in meinem Alter. Ich trag sie ausschließlich weil sie mir gefallen, auf dicke Hose machen, kann ich wohl mit keiner.
 
  • Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? Beitrag #4.667
HelPol

HelPol

Dabei seit
06.01.2022
Beiträge
1.433
Ort
Oberbayern / WS
@BestZeit:
So ticken die Menschen eben unterschiedlich und derjenige soll von mir aus gerne in seinem Glauben bleiben, dass sein Imitat auch nur annähernd jemandem vorgaukeln könnte, das Vorbild zu sein :lol:

Ich halte es wie Du, ich trage Uhren, die mir gefallen, und da ist mir eine 200€-Orient genauso lieb wie meine Junghans oder Omega 8-)

LG, Helmut
 
  • Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? Beitrag #4.669
stephan120272

stephan120272

Dabei seit
21.04.2013
Beiträge
1.091
Und da man spätenstens alle 2 Jahre upgraden muss

Und das ist genau das, wozu ich überhaupt keine Lust habe. Ich krieg die Vollkrise, wenn ich ein neues Mobiltelefon oder - noch schlimmer - einen neuen Labtop von der Firma bekomme. Da hat man sich gerade an die Dinger gewöhnt und dann braucht man (oder besser gesagt ich...) mehrere Wochen, bis alles wieder so eingestellt ist wie vorher.

Kauf ich ne schöne neue mechanische Uhr, stell ich die ein wie man das eben seit Jahrzehnten macht und fertig.

Wenn ich da jetzt so drüber nachdenke... geh ich mal in den Motz-Threat.

Viele Grüße STEPHAN
 
  • Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? Beitrag #4.670
Pyne

Pyne

Dabei seit
17.07.2020
Beiträge
131
Ich sitze gerade in einem Eiscafé und neben mir ein älteres Pärchen.
Er trägt erstmal PP Nautilus. Noch nie live gesehen.
Muss aufpassen, nicht ständig hinzugaffen! 😂
 
  • Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? Beitrag #4.671
BestZeit

BestZeit

Dabei seit
07.08.2019
Beiträge
1.350
  • Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? Beitrag #4.673
T

Tickteo

Dabei seit
15.08.2022
Beiträge
115
Das höre ich öfter. Bzw. "Wieso hast Du Dir die Uhr gekauft, die sieht haargenau wie die letzte aus"? Die beiden Uhren sind so unterschiedlich, dass ich die Aussage von einer Grafikdesignerin nicht ansatzweise nachvollziehen kann. Bis auf die Tatsache, dass beide von JLC sind und sie einen Chrono besitzen, haben die so gar nichts gemeinsam. Es ging um den Master Chrompressor Chronogrsph 2 und die Deep Sea Chrono. 😱🤣
 
  • Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? Beitrag #4.674
Jobinobi

Jobinobi

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
687
Ort
Friedrichsfehn
Das höre ich öfter. Bzw. "Wieso hast Du Dir die Uhr gekauft, die sieht haargenau wie die letzte aus"? Die beiden Uhren sind so unterschiedlich, dass ich die Aussage von einer Grafikdesignerin nicht ansatzweise nachvollziehen kann. Bis auf die Tatsache, dass beide von JLC sind und sie einen Chrono besitzen, haben die so gar nichts gemeinsam. Es ging um den Master Chrompressor Chronogrsph 2 und die Deep Sea Chrono. 😱🤣
Ich kenne das…antworte dann regelmäßig: „Hasi, ich finde, alle Deine Ketten sehen gleich aus.“ Hat dazu geführt, dass sie mittlerweile Diver von Dressern unterscheiden kann….(oder will). ;-)8-)
 
  • Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? Beitrag #4.675
R

Riodos

Dabei seit
22.06.2019
Beiträge
6
Ich habe es doch im Laufe der Jahre durch penetrantes schönreden es geschafft, dass zumindest alle Herren (27 - 55) im Freundeskreis eine Uhr tragen! Da war ich zumindest schon mal Stolz. Obgleich ich bei den Uhrenwahlen zumindest teilweise mit den Zähnen knirschen könnte. ;-)

Toller Nebeneffekt ist, dass sich alle hin und wieder zum Batterie- und Bandwechsel melden. Das passiert dann natürlich stets lediglich im Tausch für ein Lächeln, wenn dann alles wieder funktioniert.
 
  • Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? Beitrag #4.676
SG-103

SG-103

Dabei seit
26.04.2022
Beiträge
336
Ort
Solingen
Im Freundes und Bekanntenkreis ist es auch arg Smartwatch lastig.
Unser Ex Sänger trägt ne gelbe Seawolf, eine Speedmaster Reduced fällt mir auf Anhieb noch ein und ein Kumpel der mit mir die Leidenschaft teilt.

Da war das Meeting in Polen letzte Woche schon erfrischend.
Zwar viele Smarties, aber immerhin ne Datejust 41, 6stellige Sub in Schwarz, ne Dame mit einer kleinen Vintage Oyster Perpetual, eine Panerai in Rotgold und meine Breitling.

Bei der Menge an Leute war zwar schönes dabei, aber eher wenig an hochwertigen, mechanischen Uhren.

So grundsätzlich würde ich bei unserem Dax30 Unternehmen eher keinen Bezug zu Mgmt Level und Uhrendichte sehen.
Mir fallen in der Organisation vielleicht 6-7 Leute ein die mehr als eine Uhr haben, die über die Basis des Zeitanzeigens hinausgehen.
Der Rest zieht entweder blank am Handgelenk und schaut aufs Handy oder trägt Smartie.

Und die, die Sammeln sind eher leise Vertreter, die da nicht mit auf den Putz hauen.

Der Rückflug aus Polen war allerdings vollgepackt mit schönem Zeug.
Viele Subs, viel GO, einige IWC und Omega in allen Varianten
 
  • Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? Beitrag #4.678
Markus61265

Markus61265

Dabei seit
28.08.2017
Beiträge
840
Schnelles Google Ergebnis:

T-Low - Moet:

Kippe Moët auf ihren Ass
Ich hab' die Demons ersetzt
Mit sehr vielen Scheinen
Bitch, ich grinde, Cartier Santos besetzt
Kippe Moët auf ihren Ass
Ich hab' die Demons ersetzt
Mit sehr vielen Scheinen
Bitch, ich grinde, Cartier Santos besetzt

:lol:
Ich grinde.
 
  • Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? Beitrag #4.679
Markus61265

Markus61265

Dabei seit
28.08.2017
Beiträge
840
Bomberjacke und stets drauf geachtet, dass das Gummi VOR der Uhr die Hand spannt, wär ja zu schade eine DJ nicht jedem unter die Nase zu reiben :lol:
War es denn da recht kalt, so dass er die Jacke tragen musste?
 
  • Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? Beitrag #4.680
Markus61265

Markus61265

Dabei seit
28.08.2017
Beiträge
840
In der Art wie "behindert" hier benutzt wurde, ist es abwertend und zeigt damit eine Geringschätzung von Menschen mit Behinderung. Das zeugt entweder von geringer Reflexion oder von einem problematischen Menschenbild. Nur zur Erläuterung, da es anscheinend nicht jedem klar war.

BTT: Heute im Homeoffice trugen alle Anwesenden Tudor...
Die unter 30-Jährigen, die ich wahrnehme, verwenden "Spasti" oder "Mongo" eh ohne nachzudenken.
 
Thema:

Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse?

Familienfeier und keiner der Herren trug eine Armbanduhr: Sind wir Uhrenträger eine aussterbende Rasse? - Ähnliche Themen

Science Fiction für‘s Handgelenk: Hamilton Pulsar - die erste vollelektronische Armbanduhr der Welt wird 50 - oder das Phänomen der amerikanischen LED: Wir schreiben das Jahr 1970. Genau genommen, den 6. Mai 1970. Vor ziemlich genau 50 Jahren präsentierte die in Lancaster, Pennsylvania ansässige...
Vacheron Constantin Overseas–4500V/110A-B126: Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss: Liebe Uhrenfreunde und –freundinnen da draußen an euren Computern und Computerinnen, nachdem ich die ersten Bilder meines Neuerwerbs in diversen...
Oben