Fahrradfahren mit Automatikuhr?

Diskutiere Fahrradfahren mit Automatikuhr? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Wie ist das: Kann man mit einer Automatikuhr fahrradfahren, ohne dass sie (auf lange Sicht) Schaden nimmt? Ich habe hier im Uhrforum...
W

wtx11

Themenstarter
Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
1.424
Hallo

Wie ist das: Kann man mit einer Automatikuhr fahrradfahren, ohne dass sie (auf lange Sicht) Schaden nimmt? Ich habe hier im Uhrforum schon gelesen, dass jemandem seine Automatikuhr wegen des Fahrradfahrens kaputt gegangen ist. :confused: Ich nehme mal an, dass die wegen der Erschütterungen den Dienst versagt hat. Oder sind diese Art von Geschichten Märchen? Ich fahre viel Fahrrad, wenn draußen das Wetter stimmt, habe aber aus Angst vor einem Defekt der Automatikuhr, die ich mir noch kaufen werde, nicht vor, diese mir zum Fahrradfahren anzuziehen. :-( Hat jemand Erfahrungen mit diesem Sachverhalt (und hat es evtl. schon ausprobiert)? Für Antworten wäre ich dankbar. :-D

Gruß
 
hansvonholstein

hansvonholstein

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
6.202
Ort
ECK
Fahrradfahren an sich ist ja schon ungesund - und lebensgefährlich! :shock:

HANS
 
Omania

Omania

Dabei seit
27.05.2010
Beiträge
501
Ort
Burgdorf
Ich fahre seit 13 Jahren morgens und abends jeweils 1,5 km mit dem Rad zum Bahnhof. Abzüglich Urlaub, Regentage, Schnee und Eis macht das ca. 500 km im Jahr. Meine Uhren haben es alle klaglos mitgemacht.

Grüße! Stefan
 
derschneider

derschneider

Gesperrt
Dabei seit
06.03.2010
Beiträge
602
Ort
weißwurschtzentrale sowie Insprugg
Hallo wtx11!

Eine wahrlich existentielle Frage!
Ich liebe Radlfahrn und trage Uhren.
Nun meine Erfahrungen zeigen, daß die Zeitmesser nicht Schaden erleiden. Sind aber auch robuste Trümmer. Besser ist eine Quarzige, wenn möglich eine mit Pulsfrequenzmessung.
Ich bin ja schon über der Lebensmitte (56), da ist die Pflege des Herzens schon wichtig.

Liebe Grüße und nimm dicke, fette Moosgummigriffe.
Dies ist auch für die Handgelenke von Bedeutung.
derschneider
 
Zuletzt bearbeitet:
W

wtx11

Themenstarter
Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
1.424
Hallo

@ Hans: Fahrradfahren ist, wenn man es nicht übertreibt, nicht ungesund, sondern sehr gesund für den Kreislauf (Ausdauertraining :-P), gut zum Auftrainieren der Beuge- und Streckmuskulatur der Beine und Füße und der Gesäßmuskulatur und steigert das Wohlbefinden (sportlicher Ausgleich bei Schreibtischjobs und Jobs mit monotonen/anstrengenden Bewegungen). :D Lebensgefährlich ist Fahrradfahren auch nicht, wenn man es richtig anstellt. Ich fahre zwar ohne Helm Rad, aber mir ist noch nichts großartig Schlimmes passiert, außer aufgeschürften Knien und Händen und ... ich glaube einmal einer leichten Gehirnerschütterung, als ich meinem Kumpel hinten ins Fahrrad gerauscht bin. :oops: Am nächsten Tag ging es mir dann schon besser. Nach ein paar Tagen hatte ich keine Beschwerden mehr. (Ich war wegen der Gehirnerschütterung nicht im Krankenhaus oder beim Arzt.)

Gruß
 
choctaw

choctaw

Dabei seit
26.12.2009
Beiträge
379
Ort
Baden Württemberg
Hallo,

ich fahre viel Rad, und habe immer eine Automatik um, da passiert nichts, es sei denn du fällst auf die Uhr! Also, keine Angst wenn du nicht nur im Steinbruch fährst 8-)
Und schön aufgezogen ist sie hinterher auch :D

choctaw
 
S

SteveMcQueen

Gast
Kann man mit einer Automatikuhr fahrradfahren, ohne dass sie (auf lange Sicht) Schaden nimmt?
Auf gar keinen Fall! Und auch nicht mit dem PKW über Kopfsteinpflasterstraßen fahren. Rhythmisches Händeklatschen oder lustvolles Aufundabspringen auf Konzerten sollte man auch besser unterlassen, ebenso Ski fahren, Holzhacken oder Achterbahnfahren.

Echt jetzt.
 
chris2611

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
13.470
Ort
49...
Der Tag, an dem meine Uhr den Dienst einstellt, weil ich Fahrrad fahre (MTB, Steinbrüche, Schotterpisten, etc. ausdrücklich ausgenommen), wird der Tag sein, an dem ich alle Uhren verkaufe!
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.078
Ort
Braunschweig
Nachtrag:

Kauf Dir eine Uhrkraft. Meine Frau hat meine getragen und hatte ein Motorradunfall. Jetzt gehört sie ihr. Frau & Uhr heile, Motorrad hatte reichlich Kratzer.

Diese hier.
 

Anhänge

Stutz

Stutz

Dabei seit
29.01.2011
Beiträge
88
Ort
Mfr.
Ich fahr' im Stadtbereich alles mit dem Radel, Sommers wie Winters. Dazu kommt von Frühjahr bis Spätherbst fast jedes Wochenende Mountainbiken im mittleren Grad - nicht zu verwechseln mit Forst- & Schotterweg-Touring im Wandersockentempo. Übers Jahr gesehen kommen dabei im Schnitt ca. 5.000 Radelkilometer zusammen.

Dabei trag ich seit Jahren meine IWC Portofino, einen TAG Heuer Chronographen und seit neuestem eine Seiko SKX. Keine der Uhren hat bisher gezickt oder war auffällig in der Zeitabweichung. Mit Revisionen bin ich eher sparsam bis geizig.

In dem Zusammenhang passt vielleicht auch das Bölts Zitat: "Quäl dich du Sau!" (Udo an Jan im Juli 2003)
 
Zuletzt bearbeitet:
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.294
Ort
Res Publica Germania
...ich kann Steffens Aussagen voll unterstützen! Nur möchte ich erwähnen, dass man diese Tätigkeiten durchaus ohne Uhr durchführen kann...als Ergänzung!
 
S

SteveMcQueen

Gast
Alles, was sich nicht mit "regungslos am Schreibtisch sitzen" oder "still im Bett liegen" vergleichen lässt, sollte man nur mit einer speziell dafür ausgelegten Automatikuhr machen. Deswegen nur Modelle kaufen, die eine Stoßsicherung haben. Das ist ganz wichtig!

Von Tatsachenberichten, dass automatische Amrbanduhren 11.000 Meter tief getaucht sind, in den Weltraum flogen und wochenlang auf der ISS getragen wurden, auf Rallyes von Fahrer und Beifahrer getragen und zur Zeitmessung verwendet wurden und anderen Räuberpistolen sollte man sich wirklich nicht verunsichern lassen.

Am besten ist es noch immer, die Uhr in Watte zu packen und nur in einem Reinraum mit gebührendem Sicherheitsabstand zu betrachten.
 
W

wtx11

Themenstarter
Dabei seit
08.01.2011
Beiträge
1.424
Hallo

@ Stutz: Herzlich willkommen im Forum. :D

Es kommt also beim Fahrradfahren auf die Beschaffenheit (Ebenheit) der Strecke an, ob eine Automatikuhr davon etwas abbekommt oder nicht. Ich fahre ein ungefedertes Trekkingrad, meistens auf der Straße oder auf geteerten Fahrradwegen, selten "offroad". Und wenn ich auf einem ungeteerten Radweg fahre, kann ich ja langsamer machen, als ich jetzt noch mit meiner Casio Pro Trek darüber fahre. ;-)

Gruß
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.294
Ort
Res Publica Germania
...man beachte dazu noch, dass man eine Plexiglasscheibe zur Filterung des UV- Lichts davorschaltet...
 
chris2611

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
13.470
Ort
49...
Hallo

@ Stutz: Herzlich willkommen im Forum. :D

Es kommt also beim Fahrradfahren auf die Beschaffenheit (Ebenheit) der Strecke an, ob eine Automatikuhr davon etwas abbekommt oder nicht. Ich fahre ein ungefedertes Trekkingrad, meistens auf der Straße oder auf geteerten Fahrradwegen, selten "offroad". Und wenn ich auf einem ungeteerten Radweg fahre, kann ich ja langsamer machen, als ich jetzt noch mit meiner Casio Pro Trek darüber fahre. ;-)

Gruß
Du brauchst keine Uhr, sondern einen Helm!;-)
 
Thema:

Fahrradfahren mit Automatikuhr?

Fahrradfahren mit Automatikuhr? - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Seiko SBDC001 Diver Automatikuhr

    [Erledigt] Seiko SBDC001 Diver Automatikuhr: Hallo erstmal, hiermit möchte ich meine Seiko Diver verkaufen, die ich von Freunden geschenkt bekommen habe. Ich wollte sie eigentlich selbst...
  • Kaufberatung Sportliche, aufgeräumte Automatikuhr ab 43 mm bis 2.500 € gesucht

    Kaufberatung Sportliche, aufgeräumte Automatikuhr ab 43 mm bis 2.500 € gesucht: Guten Tag, das ist mein 1. Post in diesem Forum, danke für die Aufnahme! Kurz zu mir, danach zu meiner Suche. Ich bin 28 Jahre alt, 1.95 m groß...
  • Stoßsicherung Vintage Datejust 16014 - Fahrradfahren

    Stoßsicherung Vintage Datejust 16014 - Fahrradfahren: Hey Leute! Ich habe mal eine frage zur Stoßsicherung einer älteren Uhr. Ich habe eine Datejust von ca. 1983 (16014). Gibt es Erfahrungswerte...
  • Frage: Fahrradfahren und mech. Uhren?

    Frage: Fahrradfahren und mech. Uhren?: Hallo Leutz, habe gerade den tread "Zerschüttelsichere Uhr ges. von ehrlichem Uhrmacher/Marke" :-) gelesen, und da fiel mir meine letzte...
  • Sammelthread Gibt es hier Fahrradfahrer?

    Sammelthread Gibt es hier Fahrradfahrer?: Hallo zusammen, gibt es hier Fahrradfahrer (ich meine nicht die Radfahrer auf dem Weg zum Chef), wenn ja was habt Ihr den so für Räder?? Ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben