Fachfrage - diese Uhr wurde mir angeboten und ich bezweifle die Echtheit

Diskutiere Fachfrage - diese Uhr wurde mir angeboten und ich bezweifle die Echtheit im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; kann mir bitte jemand bestätigen, das anhand des Bildes die Uhr echt ist. Ich glaube es nicht, bevor hier nicht einer das schreibt. Danke...
Metengo

Metengo

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2010
Beiträge
223
Ort
RLP
kann mir bitte jemand bestätigen, das anhand des Bildes die Uhr echt ist.

Ich glaube es nicht, bevor hier nicht einer das schreibt.

Danke und frohes Fest.


Lieben Gruß
Guido
 
Metengo

Metengo

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2010
Beiträge
223
Ort
RLP
Danke, dachte ich mir. Kann dann zu. Frohes Fest.
 
Brasi

Brasi

Dabei seit
11.12.2009
Beiträge
2.992
Ort
LC 100
Ich zweifle mal mit! Ich bin sonst sehr vorsichtig, aber an der sieht nichts echt aus, weder ZB noch Lünetteninlay
 
yacanto66

yacanto66

Dabei seit
10.09.2009
Beiträge
3.203
Ort
Mittelfranken
Hui, eine der sehr raren Schnee-Subs. Trotzdem besser die Finger von lassen.;-)
 
Metengo

Metengo

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2010
Beiträge
223
Ort
RLP
Nachdem das ja nun geklärt wäre, wie bekomme ich das Bild da wieder raus, ich möchte nicht, dass das Froum wegen mir Stress bekommt.
Danke für die Hilfe.
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
6.276
Normalerweise: in den Beitrag gehen und das Attachment löschen. Ansonsten den Inhalt komplett löschen und eine Erklärung dabeischreiben.

Grüsse,

Günter
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.680
Ort
Braunschweig
Ich denke auch das sie nicht Echt ist. Die Indexe sind auch sehr schlecht. ZB und Leuchtpunkt auf der Lünette passen nicht.
 
L

lopo

Gast
Was will der Verkäufer denn dafür haben, gibt es Papiere zur Uhr?
 
G-Shock

G-Shock

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.630
Schlechter Fake - eine Beleidigung fürs Auge, sorry.
 
Metengo

Metengo

Themenstarter
Dabei seit
14.09.2010
Beiträge
223
Ort
RLP
Was will der Verkäufer denn dafür haben, gibt es Papiere zur Uhr?
Papiere gibt es nicht, soweit ich das verstanden habe. Den ersten Teil der Frage verstehe ich nicht, denn wenn die Uhr falsch ist, macht ein günstiger Preis die Uhr ja nicht echter. Und nur weil der Preis "gut" ist, sinkt meine Hemmschwelle zum Tragen einer Fälschung dadurch nicht. Dann kauf ich mir lieber eine Alpha oder sonstwas, da steht dann wenigstens ehrlicherweise drauf, was es ist.

So habe ich ja auch eine Orkina Flightmaster, weil ich das Design des "Originals" halt hübsch finde.

Achso, falls das jemand anders sieht, die Uhr kostet derzeit 30,- und läuft noch 3 Stunden, ich werde aber keinen Link setzen.

Lieben Gruß
Guido
 
yacanto66

yacanto66

Dabei seit
10.09.2009
Beiträge
3.203
Ort
Mittelfranken
Es gibt keine weiße Sub und für den Schrott sind 30 EUR entschieden zuviel, es reicht nicht mal zur Hommage.
 
Dana_X

Dana_X

Dabei seit
29.05.2009
Beiträge
2.693
Hammer, hauen, freuen.

Grüße
Sascha
 
L

lopo

Gast
für 30€ kann die Uhr nicht echt sein. So ein Glück hast du Weihnachten und Ostern zusammen nicht.
 
Thema:

Fachfrage - diese Uhr wurde mir angeboten und ich bezweifle die Echtheit

Fachfrage - diese Uhr wurde mir angeboten und ich bezweifle die Echtheit - Ähnliche Themen

  • Fachfrage: ETA Uhrwerk in eigener Uhr gewerblich verkaufen ?!

    Fachfrage: ETA Uhrwerk in eigener Uhr gewerblich verkaufen ?!: Guten Morgen liebes Uhrforum, ich habe eine Fachfrage vornehmlich an die Uhrmacher in diesem Forum. Darf ich eine selbstgebaute Uhr gewerblich...
  • Einfache (?) Fachfrage an die Spezialisten hier - welche Funktion hat meine Uhr?

    Einfache (?) Fachfrage an die Spezialisten hier - welche Funktion hat meine Uhr?: Hallo, ich bin ja auf der Suche nach einer Markenuhr, habe mir aber zur Überbrückung eine neue chinesische Uhr gekauft, war ja mit der alten...
  • Fachfrage zu WD statt 300Meter nur 0Meter

    Fachfrage zu WD statt 300Meter nur 0Meter: Hallo, mit Schrecken habe ich Gestern nach dem Duschen festgestellt, das mein Uhrglas auf der Innenseite beschlagen ist. Die Uhr ist aus...
  • Fachfrage an die SEIKO Bastler / Kompatibilität der Baugruppen verschiedener Modelle

    Fachfrage an die SEIKO Bastler / Kompatibilität der Baugruppen verschiedener Modelle: Moinsen - Meine Frage scheint ganz einfach. Ich fürchte allerdings, . . . :oops: Es geht um die SEIKO Monster SRP315, also die aktuelle, zweite...
  • Ähnliche Themen
  • Fachfrage: ETA Uhrwerk in eigener Uhr gewerblich verkaufen ?!

    Fachfrage: ETA Uhrwerk in eigener Uhr gewerblich verkaufen ?!: Guten Morgen liebes Uhrforum, ich habe eine Fachfrage vornehmlich an die Uhrmacher in diesem Forum. Darf ich eine selbstgebaute Uhr gewerblich...
  • Einfache (?) Fachfrage an die Spezialisten hier - welche Funktion hat meine Uhr?

    Einfache (?) Fachfrage an die Spezialisten hier - welche Funktion hat meine Uhr?: Hallo, ich bin ja auf der Suche nach einer Markenuhr, habe mir aber zur Überbrückung eine neue chinesische Uhr gekauft, war ja mit der alten...
  • Fachfrage zu WD statt 300Meter nur 0Meter

    Fachfrage zu WD statt 300Meter nur 0Meter: Hallo, mit Schrecken habe ich Gestern nach dem Duschen festgestellt, das mein Uhrglas auf der Innenseite beschlagen ist. Die Uhr ist aus...
  • Fachfrage an die SEIKO Bastler / Kompatibilität der Baugruppen verschiedener Modelle

    Fachfrage an die SEIKO Bastler / Kompatibilität der Baugruppen verschiedener Modelle: Moinsen - Meine Frage scheint ganz einfach. Ich fürchte allerdings, . . . :oops: Es geht um die SEIKO Monster SRP315, also die aktuelle, zweite...
  • Oben