Kaufberatung Explorer II oder ganz was anderes

Diskutiere Explorer II oder ganz was anderes im Kaufberatung Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo zusammen, ich bin ein eifriger Mitleser, aber weniger (noch gar nicht) Schreiber in diesem Forum. Ich bin relativ neu im Forum, da mich...
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #1
ArtofWar

ArtofWar

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2022
Beiträge
59
Hallo zusammen,

ich bin ein eifriger Mitleser, aber weniger (noch gar nicht) Schreiber in diesem Forum. Ich bin relativ neu im Forum, da mich die eigentliche Uhrenleidenschaft erst gerade jetzt so richtig fasst.
Eigentlich wollte ich nie viele Uhren haben, aber mittlerweile will man sich halt auch in diesem Bereich den einen oder anderen Traum erfüllen.
Momentan besitze ich eine sehr alte Citizen Promaster (Quartz) mit gelbem Zifferblatt. Dieses war meine allererste Uhr, und ist eine meiner "Urlaubsuhren", da Sie sehr robust ist, und trotzdem die Zeit anzeigt. :-)
Desweiteren habe ich eine Doxa Sub750T und eine Hamburg Botschafter von Hentschel. Jede hat Ihre Besonderheit für mich, und werden auch nie (so ich denn nicht muss) verkauft. Vor einem halben Jahr kam noch eine Seiko Willard (so eine Hommage davon, mit dem grünen und grauen Nato-Band) dazu. Die kam eher zufällig. Habe einem Freund geholfen, und er hat Sir mir geschenkt. :-)
Jetzt soll es etwas besonderes (für mich und in meinen Augen sein). Die Rolex Explorer II (weisses Zifferblatt) ist mir sehr ins Auge gesprungen. Aber auch die Milgauss des selben Herstellers. Nun ist es aber so, daß ich gerne eine GMT Funktion hätte (ohne daß es eine klassische GMT ist), aber halt auch das weisse Zifferblatt.
Wenn ich mir jetzt die Milgauss hole (also nicht jetzt, sondern wenn ich halt drin bin wegen Warteliste), dann würde ich mir gerne noch eine mit GMT Funktion holen. Das wäre dann die Tudor BlackBay Pro, die mir ausserordentlich gut gefällt. Aber die gibt es nicht mit weissem Zifferblatt. Noch nicht zumindest. Und wer weiß, ob die je mit einem weißen Blatt daherkommt?
Die Explorer II hätte halt beides. Wäre von R. und dazu weisses Zifferblatt, und halt GMT Funktion. Aber wer weiß wann ich die bekommen könnte? Die Wartezeiten scheinen hier ja ebenfalls elendig lang zu sein. Die Tudor wäre (höchstwahrscheinlich) viel schneller da. Und auf die Milgauss könnte ich dann schon den einen oder anderen "Tag" warten. Da habe ich es nicht so eilig. Aber irgendwie die nächsten Jahre dann gar keine wäre irgendwie auch nicht so cool.
Wie sind Eure Erfahrungen? Vielleicht kann mich ja der eine oder andere auf einen Gedanken bringen, an den ich noch nicht gedacht habe, respektive, Eure Erfahrungen dazu mitteilen.
Idealerweise möchte ich keine Uhren verkaufen. Also "jetzt" kaufen, um sie dann in einem Jahr zu verkaufen. Die sollen schon bleiben. Vielleicht hat ja der/die eine oder andere ja einen "guten Rat" für mich.
Danke im Voraus.
LG
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #2
Moseltaler

Moseltaler

Dabei seit
26.09.2021
Beiträge
205
Ort
Trier
Du solltest nur viel Geld für eine Uhr ausgeben, hinter der du wirklich stehst … Not- bzw. Zwischenläufe machen keine Sinn. Willst du also wirklich eine Explorer, weil sie alles vereint, was du möchtest, dann schau zu, dass du eine bekommst.
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #3
mick__moody

mick__moody

Dabei seit
28.10.2020
Beiträge
277
Ort
Bayern
Die Explorer II ist eine verdammt tolle Uhr. Ich weiß nichts was gegen sie spricht. Wenn sie dir gefällt, nimm sie.
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #4
ArtofWar

ArtofWar

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2022
Beiträge
59
Hi, Danke für die schnellen Antworten...
Gegen die Explorer II spricht halt nur die extrem lange Wartezeit. Ich bin halt kein Rolex/Tudor Käufer bei einem Konzi wo ich demnächst eine Erwarten würde. Jetzt habe ich die Forenregeln durchgelesen. Man darf nicht über Preise sprechen. OK für mich. Aber es steht nichts über Wartelisten drin. Also wie lange man Erfahrungsgemäß warten muss. In Threads selber, wurde das aber angemahnt. Nun meine Frage, darf man hier darüber sprechen? Ich habe echt keine Ahnung, wie lange man darauf warten müsste. Wenn das nicht gewünscht ist, dann gerne kurze Rückmeldung. Möchte hier nichts "falsch" machen... Danke Euch.
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #5
Portaner

Portaner

Dabei seit
25.01.2022
Beiträge
761
Btw: die Milgauss gab es in weiß und ist wohl nur noch gebraucht zu erwerben.
Deine bisherige Sammlung liegt so in der Range bis 1k, wenn ich das richtig gelesen habe.
Da ist der Sprung auf ExII nicht ohne. Das ist deine Entscheidung natürlich.
Ich würde wohl versuchen an eine zu kommen.
Beim Konzi vorstellig werden, Wunsch äußern und dann schauen. Neukunden sind auch wichtig!
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #6
ArtofWar

ArtofWar

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2022
Beiträge
59
Bei der Milgauss wäre es die mit dem blauen Zifferblatt. Das ist ja auch ein wenig das Problem, daß die halt echt hübsch aussieht, aber mal so rein gar nichts mit der ExII zu tun hat. Beide kommen halt nicht in Frage. Und bis ich Wartelistentechnisch bei der Milgauss drankomme, wird die wahrscheinlich gar nicht mehr produziert...
Für eine "ältere" Uhr fehlt mir einfach das Wissen, was geht und was nicht. Bei der Sammlung liegt nur die Hentschel bissel drüber. Die anderen bewegen sich grob in der Richtung. Bis auf die Citizen, die war deutlich günstiger, aber eben meine allererste... :-)
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #7
G

Gast114122

Gast
Wenn dir Warteliste zu dumm ist, kaufe dir doch eine gebrauchte Explorer II. Da gibt es auch sehr schöne, ältere Modelle. Im Gegensatz zu manch anderen Marken sind Rolex die Vintagemodelle nicht wurscht, d.h. für viele gibt es noch Service und Ersatzteile.

Wenn du dir noch eine zweite Uhr kaufst bzw. Stammkunde bist, geht das mit der Warteliste auch teilweise schneller.
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #8
F

FischerZ

Dabei seit
04.03.2022
Beiträge
73
Wartezeit kann auch Genusszeit sein.
So kenne ich das.
Und wenn man etwas schneller haben will, dann muss man ganz lieb sein.
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #9
marco75

marco75

Dabei seit
31.05.2018
Beiträge
2.425
Zuerst solltest Du beide Modelle anprobieren, da sie zwei unterschiedliche Größen haben und schauen mit welchem Modell Du besser zurecht kommst. Die Tudor hat 39mm und die Explorer II 42mm, hier könnte es je nach HGU gut ausschauen oder eher weniger.
Wenn Dir die Explorer II gefällt, dann lass Dich auf die Liste setzen und warte einfach ab, mehr kannst Du nicht machen.
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #10
goodbye_logik

goodbye_logik

Dabei seit
21.01.2016
Beiträge
984
Wenn "nur" die Warteliste gegen die Ex II spricht wird es für andere schwierig. Ggf. noch die Tudor Pro, aber da wartest du vielleicht auch ne Zeit.

Die Wartelistendiskussion ist einfach müßig, weil es keine gemeingültige Antwort gibt. Mein Tipp, werde vorstellig bei einem Konzi, äußere deinen Wunsch und dass dies wirklich deine Traumuhr ist, die du behalten willst und du hast eine relle Chance sie innerhalb eines oder zwei Jahren zu bekommen. Die Wartezeiten sind aktuell definitiv rückläufig, ich spreche aus persönlicher Erfahrung.

Einfach hingehen.

Eine tolle Alternative wäre noch die Longines Spirit Zulu Time!

IMG_20220831_101128_1.jpg
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #11
ArtofWar

ArtofWar

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2022
Beiträge
59
Mein HGU ist 19cm. Beide sollten eigentlich passen. Natürlich ist anprobieren Pflicht.

Die Longines habe ich mir ebenfalls angeschaut. Tolle Uhr, nur ist mir diese ein wenig zu Vintage.

Das Wartelistenthema nehme ich mal mit. Mal schauen was die Konzis hier in meiner Stadt so sagen. Man kann sich aber nur bei einem auf die Liste setzen, oder?
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #12
Markus61265

Markus61265

Dabei seit
28.08.2017
Beiträge
861
Die Explorer II ist echt ein Brocken, finde ich. Da solltest sie, wie empfohlen, beim Konzi anlegen, genauso wie die Black Bay Pro (ein Konzi sollte beide da haben, da Mutter-Tochter-Firmen).
Der Konzi sollte einen Spiegel haben, damit Du sie mit etwas Abstand betrachten kannst.
Für meine Spargelarme (Handgelenksumfang HGU 16,5 cm...) wäre die Ex II nichts, die Tudor würde wohl passen. Beide haben sehr gute Werke und sind schön verarbeitet, bei Rolex schwingt halt mehr Image mit und in Notlagen lässt sie sich besser veräußern. Was aber hoffentlich nicht nötig sein wird.

Die Milgauss ist ein wenig kleiner als die Ex II und gefällt mir persönlich sehr - Geschmackssache...
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #13
Markus61265

Markus61265

Dabei seit
28.08.2017
Beiträge
861
Mein HGU ist 19cm. Beide sollten eigentlich passen. Natürlich ist anprobieren Pflicht.

Die Longines habe ich mir ebenfalls angeschaut. Tolle Uhr, nur ist mir diese ein wenig zu Vintage.

Das Wartelistenthema nehme ich mal mit. Mal schauen was die Konzis hier in meiner Stadt so sagen. Man kann sich aber nur bei einem auf die Liste setzen, oder?
19 cm sind schon gut - da sollten wirklich beide gehen.
Du kannst bei mehreren Konzis auf der Liste stehen - halt bei mehreren Filialen von Wempe o.ä. aber sonst sollte das kein Problem sein. Könnte ja sein, dass Du ein unliebsames Erlebnis mit einem Konzi erlitten hast und deshalb auch bei einem anderen auf der Liste stehst.
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #14
kk26

kk26

Gesperrt
Dabei seit
21.12.2018
Beiträge
652
Die Ex II in weiß mit dem orangen GMT Zeiger ist schon super, quasi auch eine Ex it-Uhr, die man auf jeden Fall behält. Sehr sportlich ein absoluter Hingucker, ich würde da nicht drum rum kaufen, wird nur teuer und bringt nichts. Du mußt nur noch entscheiden eine gute Gebrauchte, sofort, oder neu und warten.
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #15
ArtofWar

ArtofWar

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2022
Beiträge
59
Danke Euch... Ich sehe schon... Ich fange mir hier meine Forenkrankheit ein... Egal wo man ist, da hört man dann dieses noch, dann jenes, dann sieht man wiederum ganz was anderes... Jetzt habt Ihr mich soweit, daß ich beide Uhren anfrage... Also die ExII (die soll es wohl wirklich sein), als auch vielleicht, dann aber später (also noch später ;-) ) die Milgauss... Verdammtes Forum... :hammer: ;-)
Beide haben es mir angetan, wobei die ExII schon wie @kk26 schrieb, eine Exit - Uhr sein könnte. Aber wenn schon, dann hole ich Sie mir Neu. Das Warten muss ich dann halt ertragen.
Ist ja nicht so, daß ich keine Zeit ablesen könnte... :lol:
Für mich sind es aber keine (gewollten) Wertanlagen. Wie gesagt, ich kaufe nicht um zu verkaufen, sondern um sie zu behalten, und dann zu tragen. Und wenn ein Kratzer reinkommt, ja mei... dann ist das halt so. Bekommen Sie wenigstens ein wenig Patina...
Also auf zu den Konzi´s... Ich bin echt gespannt... Und derweil vertreibe ich mir die Zeit mit den echt schönen Threads hier... Bis jetzt ein wirklich sehr angenehmes Forum, und sehr hilf- und lehrreich für mich. Danke Euch allen...
LG
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #17
ArtofWar

ArtofWar

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2022
Beiträge
59
Die sieht natürlich auch schön aus… aber im Januar kommt ne Speedy. Und ich möchte gerne unterschiedliche Zifferblattfarben haben. Und da passt die ExII einfach besser mit dem weissen Blatt. Irgendwann dann mal was „blaues“… ansonsten aber eine schöne Alternative… 👍😉
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #18
olderich

olderich

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
2.093
20190627_205629.jpg Uhren102018 010.JPG
Hallo

Hatte vor 10 Jahren die Wahl zwischen einer Daytona und einer EX II.
Habe die Daytona genommen. Aber die Ex II ging mir nicht aus dem Kopf und so kaufte ich die vor 5 Jahren beim Konzi.
Die Daytona ist inzwischen verkauft, die Ex II bleibt, ist einfach für mich die beste Rolex.
Ciao olderich
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #19
ArtofWar

ArtofWar

Themenstarter
Dabei seit
04.09.2022
Beiträge
59
Ja, drücks mit ruhig rein… 😂😉👍
Schönes Set. Schade daß die Daytona nicht mehr bei Dir ist. Aber auf die schaue ich gar nicht… die wäre ja eh utopisch zu bekommen.
Aber bei der ExII bin ich bei Dir, wobei mir wie gesagt die Milgauss ebenfalls sehr gut gefällt, weil Sie eben nicht wie eine typische Rolex aussieht. Und wird auch, im Vergleich, seltener zu sehen sein.
 
  • Explorer II oder ganz was anderes Beitrag #20
Jobinobi

Jobinobi

Dabei seit
12.06.2013
Beiträge
1.505
Ort
Friedrichsfehn
Vielleicht ist ja auch eine fünfstellige Referenz der Ex II eine Alternative? Man bekommt hier eine von der Größe stimmige Uhr ohne Wartezeit, und wenn man lange genug sucht, auch eine aus den letzten Baujahren in sehr gutem Zustand.
 
Thema:

Explorer II oder ganz was anderes

Explorer II oder ganz was anderes - Ähnliche Themen

Rolex Ex II welche Ref: Sagt mal… ich bin eher gegen den Mainstream schon ewig Fan der weniger plakativen Rolex Modelle. Yachtmaster, schlichtere Modelle der Datejust...
Im Zwiespalt: Rolex Submariner oder Tudor Black Bay GMT + Omega Speedmaster Mark II: Hallo zusammen, angefixt durch folgenden Thread : Ein echt männlicher Typ mit seiner echt männlichen Uhr. Omega Speedmaster Mark II Ref...
Kaufberatung

Tudor - aber welche?

Kaufberatung Tudor - aber welche?: Liebe Alle! Zu einem besonderen Ereignis im nächsten Jahr soll eine neue Uhr kommen (um zu bleiben). Für mich steht dabei fest: Es soll eine...
Breitling Avenger GMT vs. Rolex Explorer II Polar: Hallo Miteinander, obwohl mein letzter Erwerb noch gar nicht allzu lange her ist, plane ich derzeit schon den nächsten Coup, um meine Sammlung...
Rolex Explorer II "Freccione": Hallo, ich habe eine Frage an die Rolex Experten. Aus einer Erbmasse bekam ich eine Explorer II Rec. Nr. 1655. Die Uhr war in einem erbärmlichen...
Oben