Exot Nr. 2: Goldpfeil Antonio Preziuso "The Leather Watch" (GPAP 26101)

Diskutiere Exot Nr. 2: Goldpfeil Antonio Preziuso "The Leather Watch" (GPAP 26101) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Diesmal in der Tat Exot Nummer zwei: nach meiner Vorstellung der ersten Goldpfeil-Uhr...
Der Baron

Der Baron

Themenstarter
Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
183
Ort
München
Diesmal in der Tat Exot Nummer zwei: nach meiner Vorstellung der ersten Goldpfeil-Uhr (https://uhrforum.de/exot-goldpfeil-jumping-hour-von-vincent-calabrese-ref-11205-a-t63841) möchte ich nun zur nächsten weiter schreiten: es handelt sich um eines der selteneren Modelle aus der Kollektion.

Die Rede ist von Antonio Preziusos "The Leather Watch" - Hier in der auf weltweit nur fünf Exemplare limitierten Weißgold-Edition (ihr seht hier die Nr. 2). das Besondere daran ist, dass das Ziffernblatt über eine Silberunterlage mit dem gleichen Leder überzogen ist, aus welchen auch das Armband besteht, in diesem Fall schwarzer Aligitator.die Uhr wurde auch so angelegt, dass das Leder aus einem Stück stammt. Auf der Rückseite sieht man das handgravierte Werk, das unverkennbar die Handschrift Preziusos trägt und bis heute so noch von diesem verwendet wird. Sechs Goldpunktezwoten das überaus schlichte und harmonische Erscheinungsbild dieser Uhr ab.
Noch eine kleine Besonderheit: das Armband ist direkt in das Gehäuse integriert; dadurch wirkt die Uhr überaus kompakt mit ihren 35 mm Durchmesser.
Es gab diese Uhr auch noch in Gelbgold in einer Auflage von 100 Stück und verschiedenen Ledersorten.

Meiner Meinung nach eine sehr edle schlichte kleine aber feine Uhr, optisch sehr beeindruckende innere Werte - was für das besondere eben... ;-)
Ach, und die Bilder sind vor wenigen Minuten in der Abendsonne entstanden...
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
M

Mauro

Dabei seit
25.01.2011
Beiträge
27
Ort
Delbrück
sehr interessante Uhr!!!

in welchen Preisregionen bewegt sich so eine Uhr
 
Der Baron

Der Baron

Themenstarter
Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
183
Ort
München
Nun, die UVP lag 2006 bei 10.900€.

Es ist jedoch relativ schwierig geworden, an diese Uhren ranzukommen. Es gibt halt nicht so sonderlich viele...

Jedoch glaube ich nicht, dass man sie gerade wertbeständig nennen sollte - vom Originalpreis sei also stark abgeraten!
 
Zuletzt bearbeitet:
twehringer

twehringer

Dabei seit
06.01.2009
Beiträge
3.471
Schön verziertes Werk :-) Ansonsten spricht mich die Uhr nicht wirklich an, da ändert auch die Seltenheit nichts, egal, Dir muss sie gefallen. Ein Sammlerstück ist es allemal.

VG Thomas
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.083
Das Lederzifferblatt ist mir viel zu laut, und diesen Eindruck kann das Uhrwerk leider auch nicht mehr geradebiegen.
Ich wünsche dir aber natürlich viel Spaß mit deiner Seltenheit!
 
Der Baron

Der Baron

Themenstarter
Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
183
Ort
München
Zu laut?

Mhh... es wirkt in real sehr dezent für meinen Geschmack, man sieht es eigentlich erst auf den zweiten Blick so richtig... aber danke für die Meinung!
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.083
Ich denke, du hast recht. Um das ZB gut zu erkennen, hast du schließlich absichtlich so fotografiert, dass die Struktur gut zu erkennen ist.
Ein abschließendes Urteil kann man sich nur bilden, wenn man die Uhr in der Hand hatte. Und meine Beurteilung ist nur aufgrund der Bilder erfolgt; also nichts für ungut.
Ich bin mir sicher, dass du Spaß mit der Uhr hast; das zeigt allein schon dein zweiter Goldpfeil-Thread.
 
BerlinWatchfan

BerlinWatchfan

Dabei seit
05.05.2010
Beiträge
201
Ort
Berlin
Wenn sie ein klein wenig größer wäre, fänd ich sie ganz nett.
Allerdings würde ich für das Geld auf Exklusivität versichten und mir ne schöne Omi zulegen ;o)

Grüße aus Berlin
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
15.807
Ort
Braunschweig
Ich würde für diese Uhr keine € 10.900.- ausgeben. Gestern und Heute nicht. Sorry, nicht mein Fall.

Dir muss sie gefallen. Mein Glückwunsch
 
roter.papagei

roter.papagei

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
4.076
Die Idee mit dem Leder ist gut, die Umsetzung gelungen. Mir gefällt die kleine Goldpfeil.

Der Preis für so viel Exklusivität ist allerdings heftig.
 
Der Baron

Der Baron

Themenstarter
Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
183
Ort
München
Der Preis für so viel Exklusivität ist allerdings heftig.
Ja, der ursprüngliche Preis war heftig - wohl auch deswegen war die Serie nicht wirklich erfolgreich (aber vielleicht hat der Konkurs von Goldpfeil in der Zeit auch ein wenig dazu beigetragen... ;-) )
Zu bedenken ist allerdings, dass es damals die erste Serie war, die offen von AHCI-Mitgliedern geschaffen wurde - ein Trend, der sich bis heute fortsetzt. Und heute sind einfachere Golduhren einer Marke auch schnell jenseits der 10.000€...
 
Der Baron

Der Baron

Themenstarter
Dabei seit
27.04.2010
Beiträge
183
Ort
München
Kleine Anmerkung: Zur Zeit laufen bei Ebay zwei Auktionen mit dieser Uhr in WG mit Diamanten und GG, wenn ich also überzeugen konnte und jemand also Interesse hat... ;-)
 
Thema:

Exot Nr. 2: Goldpfeil Antonio Preziuso "The Leather Watch" (GPAP 26101)

Exot Nr. 2: Goldpfeil Antonio Preziuso "The Leather Watch" (GPAP 26101) - Ähnliche Themen

  • Eine exotische Mido, noch nie wieder gesehe..

    Eine exotische Mido, noch nie wieder gesehe..: Aber mit einem genialen Armband mit automatischer Verlängerung. Die Mobiltelefon-Kamera und ich werden heute keine Freunde mehr :-(
  • Saint Honoré artcode - hübscher Exot für Frankophile

    Saint Honoré artcode - hübscher Exot für Frankophile: Eigentlich benötige ich keine weitere Uhr. Aber wie das Leben so spielt, schaut man doch gelegentlich in die Anzeigenseiten und nein, man braucht...
  • Uhrenbestimmung Exotische Stoppuhr

    Uhrenbestimmung Exotische Stoppuhr: Vor gut vier Jahren habe ich für €20 diese doch etwas exotische Stoppuhr auf dem Trödelmarkt erstanden. Sie ist noch voll funktionsfähig. In...
  • [Erledigt] Thol mit Handaufzugcaliber 70er Jahre Exot

    [Erledigt] Thol mit Handaufzugcaliber 70er Jahre Exot: Hallo zusammen, ich biete hier eine recht seltene Uhr zum Verkauf an. Dabei handelt es sich um eine Handaufzugsuhr der Marke Thol mit einem...
  • Ein Exot: Goldpfeil "Jumping Hour" von Vincent Calabrese (Ref.11205)

    Ein Exot: Goldpfeil "Jumping Hour" von Vincent Calabrese (Ref.11205): Es war einmal ein Herr Seeberger, der den Traum hatte, seinem Luxuskonzern würdige Luxusuhren an die Seite zu stellen... Davon ist heute leider...
  • Ähnliche Themen

    Oben