Existenzberechtigung für Quarzer über 500,- Euro?

Diskutiere Existenzberechtigung für Quarzer über 500,- Euro? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Ja, die gibt es! Warum? - Zum Beispiel deshalb...
Junnghannz

Junnghannz

Themenstarter
Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Ja, die gibt es!



Warum? - Zum Beispiel deshalb:
































































Die Uhr:

Citizen CTQ57-0932 Chronomaster - "The Citizen"

Gehäusedurchmesser: 35 mm
Gehäusedicke: 9,6 mm
Zifferblattdurchmesser: 29 mm
Bandanstoßbreite: 19 mm

Wasserdichtigkeit: 10 bar

Saphirglas, beidseitig entspiegelt

Kratzerresistente Oberflächenvergütung von Gehäuse und Armband (5x härter als konventioneller Stahl)

Gewicht: 120 g

Uhrwerk: Citizen A660H, Schwingfrequenz des Quarzes: 32.768 Hz, temperaturkompensiert, ewiger Kalender, Sekundenstop, Stundenverstellung ohne Anhalten des Uhrwerks möglich, Ganggenauigkeit: +/- 5 Sekunden pro Jahr


Viele Grüße

Wolfgang
 
skysven

skysven

Dabei seit
19.08.2007
Beiträge
1.021
Ort
Mannheim
Hallo,

also ich muss sagen..schluck..

OK...

nicht schlecht...

aber Wolfgang,was für ein Preis nanntest du da :?: :?: :?:

Gruß Sven (der staunende)
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.809
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
Allerherzlichste Glückwünsche zu dem Sahneteil. Verarbeitungstechnisch wohl ganz weit vorne, wenn man sichs so ansieht. Unaufdringliche Eleganz, Nehmerqualitäten und hochpräzise. Bond sollte keine Omega tragen sondern eine The Citizen Chronomaster!

Nicht enden wollender Respekt!
 
M

Marcian

Dabei seit
10.03.2008
Beiträge
4
Tut mir leid aber diese Uhr gefällt mir garnicht.
Die Verarbeitung mag top sein aber vom Aussehen her könnte das auch eine dieser 50 Euro Uhren sein die viele bei der Arbeit tragen.
Nur meine Meinung.
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.474
Ort
Wien Floridsdorf
Lieber Wolfgang!

Eine Umfrage hättest Du auch noch starten können: Welche Deiner Citizen ist schöner von Dir vorgestellt worden ... :wink:

Ein Schlingel bist Du ja schon: Den Threadtitel hast Du ja wohl bewußt so gewählt ... ich spür' jetzt schon das Zusammenbrechen des WWW beim Nachforschen zum Preis dieser Deiner Schönheit! :D

"The Citizen" ist sicherlich auch noch untertrieben - "The one and only" wäre wahrscheinlich treffender!

Über die "Vernunftsgründe" brauchen wir hier nicht einmal annähernd beginnen, eine Debatte loszutreten - ich freue mich ganz einfach mit Dir!

Und danke für diese Vorstellung: Mega-Bilder einer Mega-Uhr! :super:

Oft denkt man bei Dir, diese und jene wäre nicht mehr zu toppen - wie Du allerdings diese hier jemals übertreffen wirst können: Das wissen wohl nur mehr die Götter! :wink:

Viel, viel berechtigte Freude mit Ihr!

PS: Und so nach und nach wirst Du uns dann ja noch mit ein paar detallierteren Angaben verwöhnen - oder?

Hocherfreuten Gruß,
Richard


@Community: Sucht Euch mal brav die Finger wund - und laßt Euch dann das Ergebnis auf der "Zunge zergehen" ... es lohnt sich!
 
Junnghannz

Junnghannz

Themenstarter
Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
@ skysven:

Ich nannte bis jetzt keinen Preis - aber das hole ich jetzt für Dich nach ;-): Inklusive Steuern/Zoll kommt man auf rund 1200,- €


@ Frank:

Dir gebührt mein herzlicher Dank für Deine Glückwünsche!


@ Marinemaster & Marcian:

Danke für eure Beiträge!


@ Richard:

Vielen Dank für Deine freundlichen und ausführlichen Anmerkungen! :) Die Suche nach dieser Uhr in diversen Uhrenforen gestaltet sich in der Tat nicht so einfach! ;-)


Viele Grüße

Wolfgang
 
Pronto

Pronto

Dabei seit
01.01.2008
Beiträge
2.394
Schöne Uhr, aber der Preis ist nicht gerechtfertigt. Wenn ich denn auch so ein tolles Makroobjektiv hätte, könnte ich auch mal die Qualitäten meiner Seiko 5 so schön darstellen, das ist eine ähnliche Qualität-für 100 $..

 
Junnghannz

Junnghannz

Themenstarter
Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Danke, lieber Pronto! Aber glaube mir zweierlei: 1. Habe ich kein Makroobjektiv, und 2. besitze ich dafür etliche Seiko 5er!
Mehr sage ich an dieser Stelle nicht dazu. ;-)


Viele Grüße

Wolfgang
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.474
Ort
Wien Floridsdorf
Marcian schrieb:
Die Verarbeitung mag top sein aber vom Aussehen her könnte das auch eine dieser 50 Euro Uhren sein die viele bei der Arbeit tragen.
Niemand ist Dir darüber gram - aber: Die Verarbeitung ist top und ich glaube nicht, daß Du irgend jemanden in Deinem Umfeld jemals mit dieser Uhr in freier Wildbahn treffen wirst - geschweige denn bei der Arbeit.

Ich möchte sogar noch weiter ausholen: Diese Uhr ist wohl in Europa seltener anzutreffen, als ein lila-beiger SLR McLaren mit gelben Streifen ...

THE CITIZEN ist für mich Understatement pur!!!

Gruß, Richard
 
tomibor

tomibor

Dabei seit
15.09.2006
Beiträge
416
Ort
Baden-Württemberg
Top Uhr, und vor allem top Verarbeitung, aber der Preis :shock:
Ne da hörts auf für einen Quarzer, dafür bekommst ja einen schönen Chrono mit Eta 7750, aber jedem das seine, glückwunsch
 
Junnghannz

Junnghannz

Themenstarter
Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
Danke für die Glückwünsche, lieber tomibor!

tomibor schrieb:
dafür bekommst ja einen schönen Chrono mit Eta 7750
Ich weiß! Aber ich wollte mal was Besonderes! ;-)


Viele Grüße

Wolfgang
 
falko

falko

Dabei seit
30.01.2008
Beiträge
12.551
Ort
Rheinhessen
Diese Uhr ist die für mich begehrenswerteste Citizen überhaupt, herzlichen Glückwunsch!
Dass man ihr ihre Qualitäten nicht auf den ersten Blick ansieht, macht sie noch sympathischer. Der Preis mag zunächst heftig erscheinen, aber eine Sinn UX (freilich in einem anderen Segment) liegt auch in dieser Region. Bei dieser Uhr kann man sich zudem ganz sicher sein, in Qualität und nicht in Image oder Firmennamen investiert zu haben. Eine gewisse charakterliche Festigung ist dabei allerdings sehr hifreich. Eine solche Uhr kauft man nur für sich und nicht für die Umwelt.

Was mich ein wenig stört, ist das grosse Loch an der Gehäuseflanke für den Korrekturdrücker. Ich denke, das hätte man eleganter lösen können.
Wie funktioniert eigentlich der ewige Kalender und wie stellt man ihn nach einem Batteriewechsel wieder ein?
 
J

James Dean

Dabei seit
05.03.2008
Beiträge
312
Also die Uhr ist erste Sahne! Einfach klasse Bilder!

Mir gefällt sie 100%ig! :)

Viel Spaß damit, James
 
Zeitzeuge

Zeitzeuge

Gesperrt
Dabei seit
23.01.2008
Beiträge
948
Gratuliere zu Deiner neuen Citizen!
Ich bin ja auch ein Quarz-Fan... So jetzt ist es raus! :shock: :-D

Warum sollen nur Automatik-Uhren teuer sein. Es kommt halt nicht nur auf das Werk an, sondern auch auf Dinge wie Verarbeitung, Materialien, Glas, etc.

Gruß
 
M

maxi-opel

Dabei seit
17.03.2008
Beiträge
212
Ort
Oberbayern
hallo,
herzlichen glückwunsch zu dieser sehr sehr schönen uhr!!!! normaler weise gefallen mir persönlich solche uhren garnicht, aber diese ist echt sehr schön!!! frage mit was für einer camera hast du diese sehr sehr schönen bilder gemacht????
gruß maxi
 
A

alexv8

Gast
hallo,

top uhr und top bilder mit was für einer kamera hast du die gemacht

alex :super:
 
Borenga

Borenga

Dabei seit
05.11.2007
Beiträge
5.315
Ort
OWL
Hi Junghannz,

danke für die schönen Bilder :super:


zu deiner eigentlichen Frage: Existenzberechtigung für Quarzer über 500,- Euro?

klar, warum nicht! Hauptsache die Uhr gefällt und entspricht den Kriterien die ich ihr auferlege - wenn alles passt und der " haben-will-Faktor" nicht mehr zu unterdrücken ist, geht vielleicht sogar mehr!


Gruß
Mike
 
Junnghannz

Junnghannz

Themenstarter
Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
falko schrieb:
Bei dieser Uhr kann man sich zudem ganz sicher sein, in Qualität und nicht in Image oder Firmennamen investiert zu haben. Eine gewisse charakterliche Festigung ist dabei allerdings sehr hifreich. Eine solche Uhr kauft man nur für sich und nicht für die Umwelt.
Vielen Dank für Deine Worte und Glückwünsche, lieber falko! Exakt diese Überlegung steckte auch hinter meiner Entscheidung, diese Uhr zu kaufen - mal abgesehen davon, daß ich sie optisch und technisch sehr ansprechend finde! :)


falko schrieb:
Was mich ein wenig stört, ist das grosse Loch an der Gehäuseflanke für den Korrekturdrücker. Ich denke, das hätte man eleganter lösen können.
Wie funktioniert eigentlich der ewige Kalender und wie stellt man ihn nach einem Batteriewechsel wieder ein?
Ich hatte vor dem Kauf auch ein wenig Bedenken wegen des Drückers. Aber wenn man die Uhr trägt, fällt er wirklich kaum auf; er wirkt in natura wesentlich dezenter als auf den (doch relativ stark vergrößernden) Fotos! ;-)

Nach einem Blick in die (englisch/japanische) Bedienungsanleitung kann ich folgendes sagen: Die Monats- und Jahresanzeige wird durch wiederholtes Drücken des versenkten Knopfes bei gedrückter Krone über 2 Sekunden aktiviert. Anschließend läßt sich die Uhr ganz einfach nach Herausziehen der Krone auf Stufe 1 über den Drücker auf den richtigen Monat/das richtige Jahr einstellen. Eine Tabelle in der Bedienungsanleitung hilft beim "Auffinden" des Jahres. Der Rest (Zeiteinstellung, Datumsanzeige) wird, wie bei jeder Uhr, über die Krone gesteuert.


@ James Dean:

Danke für Deine Glückwünsche und netten Worte! :)


Zeitzeuge schrieb:
Gratuliere zu Deiner neuen Citizen!
Ich bin ja auch ein Quarz-Fan... So jetzt ist es raus! :shock: :-D

Warum sollen nur Automatik-Uhren teuer sein. Es kommt halt nicht nur auf das Werk an, sondern auch auf Dinge wie Verarbeitung, Materialien, Glas, etc.

Gruß
Vielen Dank für Deine Gratulation!
Wobei das Werk dieser Citizen erheblich teurer sein dürfte als so manches Mechanik-Massenkaliber! ;-)


maxi-opel schrieb:
hallo,
herzlichen glückwunsch zu dieser sehr sehr schönen uhr!!!! normaler weise gefallen mir persönlich solche uhren garnicht, aber diese ist echt sehr schön!!! frage mit was für einer camera hast du diese sehr sehr schönen bilder gemacht????
gruß maxi
Auch Dir vielen Dank für Deine netten Worte! Die Aufnahmen habe ich wie immer mit meiner Fuji Finepix F31 fd Kompaktkamera gemacht. ;-)


alexv8 schrieb:
hallo,

top uhr und top bilder mit was für einer kamera hast du die gemacht

alex :super:
Vielen Dank alex! Zur Kamera: Siehe oben!



@ Borenga:

Danke für Deinen Beitrag! Es freut mich, daß Dir die Fotos gefallen! :)



Viele Grüße

Wolfgang
 
TickTackMann

TickTackMann

Dabei seit
11.04.2008
Beiträge
57
Ort
In der Pfalz
Tja, ich weiß gar nicht was ich sagen soll... ich bin hin und weg - so ein schönes "Ührchen" :klatsch:

Ich kann mich nur meinen Vorrednern anschließen -> eine wirklich einzigartige Uhr wie die Fotos, (die ebenfalls Klasse sind) eindrucksvoll belegen.

Gratulation auch vom

TickTackMann
 
Thema:

Existenzberechtigung für Quarzer über 500,- Euro?

Existenzberechtigung für Quarzer über 500,- Euro? - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Doppelglied für Sinn 144 Titan

    [Verkauf] Doppelglied für Sinn 144 Titan: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht ein Doppelglied von eine Sinn 144 TITAN, passt glaube ich auch an die 157 TITAN (20mm) Dies ist ein...
  • Deckelschrauben für Casio Baby G BG-143

    Deckelschrauben für Casio Baby G BG-143: Hallo zusammen, meine Frau möchte gerne ihre alte weiße Baby-G reaktivieren. Ein kurzer Blick auf die Rückseite der Uhr ergab, dass die 4...
  • Lieferverbot für ETA Werke

    Lieferverbot für ETA Werke: Das ist ja mal krass, die Konkurrenz wirds freuen...
  • [Suche] Bandglied für Gigandet Sea Ground G2-001 bicolor

    [Suche] Bandglied für Gigandet Sea Ground G2-001 bicolor: Hallo Ufos, ich bin auf der Suche nach einem einzelnen Bandglied für die Sea Ground G2-001 in bicolor. Falls jemand von euch eins übrig hat oder...
  • Kaufberatung Aftermarket für Rolex

    Kaufberatung Aftermarket für Rolex: Hallo, mich würde es interessieren, wo es möglich ist sogenannte Aftermarket Artikel für die Marke Rolex zu kaufen? Am häufigsten habe ich...
  • Ähnliche Themen

    • [Verkauf] Doppelglied für Sinn 144 Titan

      [Verkauf] Doppelglied für Sinn 144 Titan: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht ein Doppelglied von eine Sinn 144 TITAN, passt glaube ich auch an die 157 TITAN (20mm) Dies ist ein...
    • Deckelschrauben für Casio Baby G BG-143

      Deckelschrauben für Casio Baby G BG-143: Hallo zusammen, meine Frau möchte gerne ihre alte weiße Baby-G reaktivieren. Ein kurzer Blick auf die Rückseite der Uhr ergab, dass die 4...
    • Lieferverbot für ETA Werke

      Lieferverbot für ETA Werke: Das ist ja mal krass, die Konkurrenz wirds freuen...
    • [Suche] Bandglied für Gigandet Sea Ground G2-001 bicolor

      [Suche] Bandglied für Gigandet Sea Ground G2-001 bicolor: Hallo Ufos, ich bin auf der Suche nach einem einzelnen Bandglied für die Sea Ground G2-001 in bicolor. Falls jemand von euch eins übrig hat oder...
    • Kaufberatung Aftermarket für Rolex

      Kaufberatung Aftermarket für Rolex: Hallo, mich würde es interessieren, wo es möglich ist sogenannte Aftermarket Artikel für die Marke Rolex zu kaufen? Am häufigsten habe ich...
    Oben