Ex2 plus 4,5 - Ein Garantiefall?

Diskutiere Ex2 plus 4,5 - Ein Garantiefall? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Allerseits, ich habe vor kurzem von einem netten Member eine Ex2, ca 1 Jahr alt gekauft. Die Uhr ist super, läuft aber am Arm konstant 4,5...
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
S. von Werner

S. von Werner

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2014
Beiträge
390
Ort
Berlin
Hallo Allerseits,

ich habe vor kurzem von einem netten Member eine Ex2, ca 1 Jahr alt gekauft. Die Uhr ist super, läuft aber am Arm konstant 4,5 im Plus. Abgelegt läuft sie plus 1,2.
Die Uhr hat natürlich Garantie bei Rolex, einen Konzi kann ich nicht aufsuchen, weil ich sie ja gebraucht gekauft habe.
Würdet ihr die Uhr einschicken oder sind plus 4,5 okay?
Vielen Dank vorab

Schorschi
 
Morphosis

Morphosis

Dabei seit
17.08.2019
Beiträge
71
4,5 Sek. sind nicht okay bei einer Rolex! Aber wieso kannst du nicht zu einem Konzi gehen? Du hast die Papiere bzw. Garantiekarte? Wo ist das Problem mit dem Gang zum Konzi (wo sie gekauft wurde)?
 
Pro One

Pro One

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
4.028
Ort
do bin i dahoam
Ich würde es lassen und nix machen, auch bei einer Rolex. Gangabweichungen sind von mehreren Faktoren abhängig - Lagen, Temperatur, dein Bewegungsprofil, wie stark ist die Uhr aufgezogen, etc.. Trage sie mal ne Weile und beobachte die Abweichung. Wenn's dir aber schlaflose Nächte bereitet, dann ab damit zum Konzi.
 
uwe733

uwe733

Dabei seit
30.09.2018
Beiträge
175
4,5 s im Plus pro Tag ist erstmal ein super Wert, jetzt würde ich folgendes prüfen:
Lässt sich das durch die nächtliche Ablage beeinflussen? Auf die Kronenseite abgelegt könnte sich nachts ein leichter Nachlauf ergeben, sodass in Summe weniger als 4,5 s plus rauskommt.
Funktioniert bei meinen Uhren so, meine Rolex(e) laufen damit eher um plus/minus null oder leicht im Plus (1-3 s/Tag, je nach Modell).

Einsenden würde ich es mit so einem Wert nicht, nur wenn es ins Minus läuft.

Viele Grüße, Uwe
 
PeterPan1980

PeterPan1980

Dabei seit
25.10.2015
Beiträge
908
Ort
Regensburg
Mit den Werten liegt sie innerhalb der Chronometernorm.
Wo soll da der Garantiefall sein?
Weil Rolex +/- 2sek zertifiziert!
Daher der Name Superlative Chronometer.

Ich würde, selbst wenn gebraucht gekauft, zu einem Konzi vor Ort gehen, der evtl. selbst für Rolex Reparaturen durchführen darf, oder sie evtl. für Dich einsenden.
Die Garantie geht ja auch auf Dich über.
 
Morphosis

Morphosis

Dabei seit
17.08.2019
Beiträge
71
4,5 s im Plus pro Tag ist erstmal ein super Wert, jetzt würde ich folgendes prüfen:
Lässt sich das durch die nächtliche Ablage beeinflussen? Auf die Kronenseite abgelegt könnte sich nachts ein leichter Nachlauf ergeben, sodass in Summe weniger als 4,5 s plus rauskommt.
Funktioniert bei meinen Uhren so, meine Rolex(e) laufen damit eher um plus/minus null oder leicht im Plus (1-3 s/Tag, je nach Modell).

Einsenden würde ich es mit so einem Wert nicht, nur wenn es ins Minus läuft.

Viele Grüße, Uwe
Mit Sicherheit kein Superwert für eine Rolex!
 
PeterPan1980

PeterPan1980

Dabei seit
25.10.2015
Beiträge
908
Ort
Regensburg
4,5 Sek. sind nicht okay bei einer Rolex! Aber wieso kannst du nicht zu einem Konzi gehen? Du hast die Papiere bzw. Garantiekarte? Wo ist das Problem mit dem Gang zum Konzi (wo sie gekauft wurde)?
Selbst das ist unnötig, da Rolex Rolex ist und jede Uhr in der Schweiz gebaut, aber weltweit vertrieben wird. Was spricht dagegen, dass ich mir im Urlaub eine Rolette gönne? Das heisst nicht, dass ich jetzt jedes Mal Urlaub nehmen muss, um das Ding dort zur Revi zu geben oder Garantieansprüche geltend zu machen. Das sollte jeder Konzi auf der Pfanne haben. Vielleicht berechnet er Dir die Versandkosten, das muss es aber auch gewesen sein. Damit wird er sich aber neue Kundschaft, die Du potentiell bist, vom Leib halten, was ebenfalls nicht sein Ziel sein sollte.
 
Morphosis

Morphosis

Dabei seit
17.08.2019
Beiträge
71
Deswegen habe ich geschrieben „zu einem Konzi“ oder „zu dem Konzi wo die Uhr gekauft wurde“. Egal wie! Garantie weltweit!!!
 
PeterPan1980

PeterPan1980

Dabei seit
25.10.2015
Beiträge
908
Ort
Regensburg
Ich wollte das nur noch einmal stützen.

Hab ich dann falsch gelesen oder verstanden.

🍻
 
S. von Werner

S. von Werner

Themenstarter
Dabei seit
12.03.2014
Beiträge
390
Ort
Berlin
Ich würde es lassen und nix machen, auch bei einer Rolex. Gangabweichungen sind von mehreren Faktoren abhängig - Lagen, Temperatur, dein Bewegungsprofil, wie stark ist die Uhr aufgezogen, etc.. Trage sie mal ne Weile und beobachte die Abweichung. Wenn's dir aber schlaflose Nächte bereitet, dann ab damit zum Konzi.
Ist aus einer ganz anderen Stadt, leider.

Der Gang reguliert sich, wenn man sie nachts ablegt.... Tue ich aber nicht.
Einsenden dauert bestimmt 10 Wochen, oder?
 
P

Pierre77

Dabei seit
18.08.2016
Beiträge
526
Ort
Bayern
Gehe doch zu erst zum nächstgelegenen Konzi, Garantiekarte mitnehmen. Er soll Sie auf die Zeitwaage legen. Dann sieht man weiter. Sie ist ggf. nur ein wenig magnetisiert.

Pierre
 
Pro One

Pro One

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
4.028
Ort
do bin i dahoam
Ja, je nachdem wie die Uhr abgelegt wird, kann man den Gang etwas beeinflussen. Ehrlich gesagt, habe ich das noch nie gemacht. Mir ist das nicht so wichtig. Ich verstehe aber, dass man bei einer neuen Uhr und speziell bei einer Rolex da sicher etwas pingeliger ist.

Jeder Rolex-Konzi kann das normalerweise, sofern er einen guten Uhrmacher beschäftigt. Du musst nicht nicht zu dem, der die Uhr erstmalig verkauft hat. Die Uhr muss deshalb auch nicht zwingend eingeschickt werden. Möglich, dass es aber gemacht wird, da noch in der Garantiezeit. Kommt auch auf den Konzi an.

Trotzdem nochmals meine Empfehlung. Trage sie eine Weile und schaue dir die Werte an. Zieh die Uhr auch mal kpl. von Hand auf und vergleiche dann zu einer Referenzzeit. Ich weiß nicht wie viel du dich am Tag bewegst. Evtl. ist die Uhr nur schwach aufgezogen, das kann auch ein Grund sein. Wie bereits erwähnt, gibt es diverse Einflussfaktoren.

Auch wenn eine Uhr/eine Rolex genauer gehen kann ... 4,5 Sek im Plus/Tag ist trotzdem ein sehr guter Wert, wegen dem ich eine noch relativ neue Uhr nicht öffnen lassen würde. Bedenke, es handelt sich dabei um Mechanik ... Rolex hin oder her.
 
Zuletzt bearbeitet:
uwe733

uwe733

Dabei seit
30.09.2018
Beiträge
175
...
Der Gang reguliert sich, wenn man sie nachts ablegt.... Tue ich aber nicht.
...
Oh, ein horologischer Feingeist mit Gespür für feinste Mechanik ;-)
Auch eine Rolex ist am Ende ein mechanisch komplexes Teil mit einer, wenn auch im Vergleich zu anderen Herstellern im Durchschnitt geringeren, aber dennoch gegebenen Lage-Beeinflussung auf die Ganggenauigkeit. Aber klar kann ein guter Fachmann bzw. Rolex Köln die Uhr um 4,5 s zurückregulieren. Nur wenn sich dann die Tragegewohnheiten ändern oder das Wetter wird es eben wieder differieren, wenn man Pech hat ins Minus.
Minus wäre für mich ein Grund. Habe bisher 2 Rolex während der Garantiezeit nachregulieren lassen - die ganz leicht ins Minus liefen und sich das nicht durch nächtliche Ablage ausgleichen ließ.
 
Popocatepetl

Popocatepetl

Dabei seit
19.06.2011
Beiträge
1.542
Ort
Bayern
ich habe meine regulieren lassen weil sie nicht gut lief. Hat mich eine Stunde beim Uhrmacher gekostet und seitdem bin ich super zufrieden. Einschicken würde ich sie nicht, das dauert doch ewig bis du sie wieder zurück bekommst
 
Pausini

Pausini

Dabei seit
28.05.2019
Beiträge
476
Ich weiss, unwahrscheinlich, doch als Randbemerkung: Leicht magnetisiert?
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Thema:

Ex2 plus 4,5 - Ein Garantiefall?

Ex2 plus 4,5 - Ein Garantiefall? - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Rolex Sub und Ex2 was tun? Verkaufen, sparen, tauschen.

    Kaufberatung Rolex Sub und Ex2 was tun? Verkaufen, sparen, tauschen.: Hallo zusammen. mein letzter Beitrag ist einige Zeit her (knapp 1 Jahr) Damals hatte ich ein Angebot meines Onkels über seine Sub 16610 wobei ich...
  • China-Uhr im Stil der EX2 WD

    China-Uhr im Stil der EX2 WD: Hallo liebe "Chineasten"! Hat jemand auf Anhieb eine Idee, welcher der zahlreichen Hersteller im Land des Lächelns derzeit eine kurzfristig...
  • Welches Vintage-Lederarmband für meine Ex2 White?

    Welches Vintage-Lederarmband für meine Ex2 White?: Hallo zusammen, ich verfolge immer wieder die unterschiedlichen Foto-Threads und bewundere die teilweise sehr schönen Vintage-Straps an euren...
  • Verlobt und dennoch eine erste Ex2 zu Hause... - Rolex 216570

    Verlobt und dennoch eine erste Ex2 zu Hause... - Rolex 216570: Liebe Uhrenfreunde, heute ging mein Uhrentraum in Erfüllung. Das erste Mal kann ich eine Rolex mein Eigen nennen. Aber hierzu später mehr, nun...
  • Kaufberatung Sub, Ex2 oder doch DSOTM?

    Kaufberatung Sub, Ex2 oder doch DSOTM?: Guten Abend liebe Uhrenfamilie, diese Uhren... sie lassen einen nie los und jedesmal klebt die Nase am Schaufenster bei Juwelieren ;). Leider...
  • Ähnliche Themen

    Oben