Eure Meinung : Seiko Sumo VS Steinhart Ocean 44

Diskutiere Eure Meinung : Seiko Sumo VS Steinhart Ocean 44 im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hi Forum, eure Meinung ist gefragt!:-P Ich fasse mich kurz: Seiko Sumo VS Steinhart Ocean 44 Die beiden Uhren sind ja allseits bekannt weshalb...
globetrotter87

globetrotter87

Themenstarter
Dabei seit
12.11.2010
Beiträge
172
Ort
Saarland
Hi Forum,

eure Meinung ist gefragt!:-P Ich fasse mich kurz: Seiko Sumo VS Steinhart Ocean 44
Die beiden Uhren sind ja allseits bekannt weshalb ich mir die Details zu den Uhren spare ;-)

MFG!

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Dann mache ich mal den Anfang: beides sehr sehr schöne Uhren! Tendiere jedoch zur Sumo:-D
 
T

tomzack68

Gast
ganz klar die Sumo!
Eigenständig und das bessere Werk;-)
 
feldmann1070

feldmann1070

Dabei seit
03.08.2010
Beiträge
672
Ort
Lünen
Genau so ist das - Sumo ist die klügere Wahl.

Gruß

Wolfgang
 
DCF77

DCF77

Gesperrt
Dabei seit
09.11.2009
Beiträge
293
+1 für die Sumo, dürfte auch die bessere Verarbeitung haben.
 
globetrotter87

globetrotter87

Themenstarter
Dabei seit
12.11.2010
Beiträge
172
Ort
Saarland
Sind wir ja bis jetzt alle einer Meinung:D
 
ENZO

ENZO

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
4.470
Ort
San Leucio del Sannio
Hallo Stefan!

Stell doch mal ein paar Bilder mit ein!

Die Uhren kennt nicht jeder, und wenn man erst googeln muss, vergeht einem schon die Lust an diesem Thread!

Danke!

Gruss

ENZO
 
Yddeg

Yddeg

Dabei seit
28.06.2008
Beiträge
1.231
Erster Dissens.

:D

Mich haut weder die eine noch die andere wirklich vom Schemel.

Gruß

Yddeg
 
ENZO

ENZO

Dabei seit
06.07.2009
Beiträge
4.470
Ort
San Leucio del Sannio
Danke Stefan!

Mir gefällt die Seiko besser.
Die sieht sehr gut aus und wirkt ein wenig eigenständiger!
Über die Qualität kann ich zu beiden nichts sagen, keine persönlichen Erfahrungen gemacht.
Von Seiko habe ich aber meistens nur Positives gehört!

Gruss

ENZO
 
globetrotter87

globetrotter87

Themenstarter
Dabei seit
12.11.2010
Beiträge
172
Ort
Saarland
Gern geschehen:D
Und danke für deine Meinung!
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Hallo,

ganz klar die Sumo.

Top verarbeitet, zuverlässig, Manufaktur.

Meine bekommt gerade ein Saphirglas (sofern man sich am Hardlex stören sollte).

Viel mehr Uhr um dieses Geld geht nicht.







Anbei noch das Fazit meines Reviews:

Fazit

Für einen durchschnittlichen Kaufpreis von 400,- Euro erhält man eine Uhr, die qualitativ relativ locker mit Schweizer Uhren der Eintausend-Euro-plus-Klasse mithalten kann.

Bis auf das fehlende Saphirglas und das leicht schief stehende Datum kann man ihr keine Minuspunkte attestieren.

Die Verarbeitung und auch das Material sind über jeden Zweifel erhaben, und erfahrungsgemäß haben die mechanischen Uhrwerke der Marke Seiko eine Langzeitstabilität, die man selten und allenfalls bei Uhren in deutlich höheren Preisklassen antrifft.

Wertung:

Preis/Leistung: +++++
Uhwerk: ++++
Gangwerte: +++++
Gehäuse: ++++
Band: ++++

Gesamtwertung: 22 Punkte (sehr gut)
 
0179iceman

0179iceman

Dabei seit
05.06.2010
Beiträge
1.054
Ort
Thüringen
Hallo Stefan,
da ich seit ca. 2 1/2 Monaten eine Sumo mein eigen nenne, kann ich diese voll empfehlen.
Das beste, ich habe sie noch nicht einmal nachstellen müssen, den leichten Nachgang kann ich mit entsprechender Lagerung Nachts(liegend, Glas nach oben) wieder ins leichte Plus bringen.
Über die Steinhart kann ich nichts sagen, diese hatte ich noch nicht in den Händen.
Eigenständiger ist aber wohl die SUMO.

Wir freuen uns aber über deine spätere Vorstellung der ausgewählten:).
 
Mr. Cat W.

Mr. Cat W.

Dabei seit
26.03.2010
Beiträge
1.664
Hallo,

Noch eine weitere Stimme für die Sumo. Das ist einfach eine eigenständige und sehr gelungene Uhr. Mit dem Glas wurde ich aber wahrscheinlich auch ein Upgrade auf Saphir einplanen.
 
Nospheratu

Nospheratu

Dabei seit
09.03.2009
Beiträge
141
Ort
Bückeburg
Ganz eindeutig die Sumo!

Bei meiner Sumo ist weder das Datum schief, noch sehe ich das Hardlex-Glas als Nachteil; im Vergleich zu Saphire-Glas ist es haptisch angenehmer und trotz starker Beanspruchung kann ich bisher nicht den kleinsten Kratzer feststellen. Die Hardlex-Qualität steigt ofenbar auch mit der entsprechenden Uhren-Qualität, denn bei meiner Springs-Diver gleicht das Glas dagegen mittlerweile einem stark frequentierten Minenfeld.

Zur Steinhard kann ich nix sagen; ich mag sie halt absolut nicht, denn sie ist halt nicht "echt" sondern halt nur Kopie.
 
duesprizz

duesprizz

Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
1.138
Ort
BW
Hallo,

ohne jetzt beide Uhren schon mal befingert zu haben würde ich auf jeden Fall zur Sumo greifen.

Das eigenständige Design und die gewohnt gute Verarbeitung bei Seiko wären für mich die Kaufargumente.
 
globetrotter87

globetrotter87

Themenstarter
Dabei seit
12.11.2010
Beiträge
172
Ort
Saarland
Hallo Martin,

vielen Dank für die Infos! Hoffe bald eine der Beiden (zu 90% die Sumo) mein eigen nennen zu können. Der Import aus Japan wird sich in der nächsten Zeit wohl allerdings eher schwierig gestallten (an dieser Stelle mein Beileid an Japan):-(.

Wenn es soweit ist gibt es natürlich auch eine Vorstellung!:D
 
exc-hulk

exc-hulk

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
11.282
Ort
20.000 Meilen unter dem Meer
Ohne auch nur eine Sekunde lang überlegen zu müssen ganz klar die SUMO !

Wie Martin schon schreibt

Manufaktur - Verarbeitung - Eigenständigkeit = Preis/Leistung
 
marfil

marfil

R.I.P.
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
8.579
Ort
Wien
Meine Sumo dient mir als "Arbeitsuhr"- sprich, die wird auch wirklich rangenommen (bei handwerklichen Arbeiten im Haus/am Auto usw.). Deshalb hat mein Glas auch schon mehrere (leichte) Kratzer, ebenso natürlich das Gehäuse, das allerdings erstaunlich resistent gegen Kratzer ist (im Vergleich zu anderen Uhren mit hochglanzpolierten Flächen). Die Umrüstung auf Saphir erfolgt deshalb aus gutem Grund.

So nichts dazwischenkommt, gibt es demnächst bei mir einen Vergleich zwischen den einzelnen Uhrklassen von Seiko...sprich......die Preisklasse bis 200,- Euro, bis 500,- Euro, die Ananta-Serie- und als Überflieger die Seiko GS mit Springdrive und Hibeat.

Dabei möchte ich gerne einmal die unterschiedlichen Verarbeitungs- und Werkqualitäten vergleichen, die letztlich die immense Spanne von rund 150,- Euro für die billigste Testuhr bis zu knapp 7kEuro für die teuerste Uhr ausmachen. In dieser illustren Rige wird auch die Sumo vertreten sein.
 
Axel66

Axel66

Dabei seit
16.01.2006
Beiträge
2.387
Ort
Luxemburg
Hmm, als Gesamtkonzept eindeutig die Sumo.:super:

Allerdings kann ich diese Aussage nicht nachvollziehen:
und das bessere Werk
Ich gehe davon aus, daß die Steinhart ein ETA2824 drin hat.
Das halte ich keinesfalls für "schlechter" als das 6R15, selbst wenn sich um die Standard-Version handeln sollte.
Klar, jeder der mich kennt weiß, daß ich mir mit dem Begriff besser bzw. schlechter sehr schwer tue, da man das eigentlich nur auf einzelne Kriterien beziehen kann, aber wenn ich zwischen einem 6R15 und einem 2824 wählen kann, werde ich das ETA nehmen - und das als Seikobegeisterter.

Aber nochmal zur Ausgangsfrage: mir gefällt das Design der Steinhart nicht (vor allem der Mercedeszeiger) und ich wäre sehr erstaunt, wenn die Gehäuseverarbeitung mit der der Sumo vergleichbar wäre.

Die Sumo hatte ich selbst schon in Händen und muß sagen, daß sie bis auf die Größe (so 2mm weniger würden Ihr schon gut tun) schon zu begeistern weiß.:super:

Gruß,

Axel
 
Thema:

Eure Meinung : Seiko Sumo VS Steinhart Ocean 44

Eure Meinung : Seiko Sumo VS Steinhart Ocean 44 - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Seiko, Junkers, Junghans - welches Uhrwerk ist langlebig - was ist eure Meinung dazu

    Kaufberatung Seiko, Junkers, Junghans - welches Uhrwerk ist langlebig - was ist eure Meinung dazu: Hallo liebes Forum Ich möchte mir eine neue Uhr kaufen und würde gerne eure Meinung im Allgemeinen zu dieser Auswahl wissen. Und im...
  • Meinung zur (neuen) Uhr (Seiko SNZF17K1) erwünscht :-)

    Meinung zur (neuen) Uhr (Seiko SNZF17K1) erwünscht :-): Hallo zusammen; ich wollte hier einfach mal eure Meinung erfragen. Ich habe mir nun nach langem Überlegen eine neue Uhr gekauft. Ich war ja auf...
  • Seiko Ananta - Meinungen

    Seiko Ananta - Meinungen: Moin moin, da meine Frau heute Vormittag mit einer Freundin u. a. zum Shoppen unterwegs war, wurde sie beauftragt nach Uhren zu gucken ;)...
  • Kaufberatung Seiko Premier Chronograph // Meinungen, Alternativen, Bezugsquellen

    Kaufberatung Seiko Premier Chronograph // Meinungen, Alternativen, Bezugsquellen: Hallo alle zusammen, Ich bin totaler Laie was Uhren angeht, nur um die Richtung dieses Threads schonmal vorzubestimmen, also seid bitte...
  • Eure Meinung zum Umbau einer Seiko 5

    Eure Meinung zum Umbau einer Seiko 5: Hallo liebe Mitstreiter, ich bin kürzlich über eine Uhr (GSG9 Professional 500 m) mit schönem Uhrengehäuse gestolpert. Das Gehäuse gefällt mir...
  • Ähnliche Themen

    Oben