Euer Leibgericht?

Diskutiere Euer Leibgericht? im Small Talk Forum im Bereich Community; Neulich sitze ich das so bei einem Teller selbst gemachten Spaghetti Carbonara mit einem schlichten roten Landwein und denke mir, dass die...
striehl

striehl

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Neulich sitze ich das so bei einem Teller selbst gemachten Spaghetti Carbonara mit einem schlichten roten Landwein und denke mir, dass die einfachsten Sachen doch manchmal die besten sind. Jedenfalls war diese schnell gemachte und verputzte Variation intalienischer Mehlspeisen ein wahrer Hochgenuss. So da sitzend überlege ich mir, was denn wohl mein all time favorite ist, aber zu einem Ergebnis bin ich nicht gekommen.

Habt Ihr ein Lieblingsgericht, für dass Ihr morden, oder sterben könnt, was Euch als letzte Mahlzeit vor dem Gang zum Schafott kredenzt werden soll?
 
P

P.Henlein

Dabei seit
05.08.2007
Beiträge
2.583
kartoffelsalat von muttern oder marinierter hering.
 
SINNlich

SINNlich

Dabei seit
11.09.2006
Beiträge
4.790
Ort
Ostfriesland
Königsberger Klopse, Hühnergeschnetzeltes, neeeeeeeeeeeee

Bratkartoffeln, Frikadellen und Ketchup dazu. Dann bin ich glücklich!

Grüße

Axel
 
C

Cha

Dabei seit
24.08.2007
Beiträge
84
Der Rotwein gefällt mir schon ganz gut und dazu richtig rotes Fleisch, eher roh als durch.

Im Moment ess ich sehr gern Wild, gerne aber auch Steak oder ähnliches.

Alles andere kann man dann von mir aus zugunsten von mehr Fleisch weglassen ;)
 
woBBer89

woBBer89

Dabei seit
23.07.2007
Beiträge
174
Ort
Didderse
Wofür würde ich morden??

- Auberginen-Mozzarella Röllchen in Tomatensauce (geht aber hier kaum, weil man keine guten Tomaten bekommt :? ).
- Irish Stew mit mehligen Kartoffeln und dazu ein Kilkenny/Guiness.
- Gebratenes Lammfilet mit Rosmarin und 1000 anderen Kräutern, dazu Rosmarin-Kartoffeln und grüne Bohnen
- Nudelsalat mit Frikadellen
- Lasagne mit Salat

*sabber*

Und jetzt Schluss....

Verdammt leckerer Salat: Feigen, dadrüber hauchdünner Seranoschinken und Büffel!mozzarella und das ganze mit Pfeffer, Salz, Olivenöl und Aceto Balsamico abschmecken. :P
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Vorspeise:
Salat von frischem Hummer und Rucola in Cognacdressing
mit Knuspertürmchen aus Fetakäse, Tomaten- und Kartoffelchips

Zwischengericht:
Tartellette von sonnengetrockneten Tomaten, Pfeffer, Kräuter,
mit Carpaccio von geräucherter, marinierter Entenbrust und Lammrücken

Hauptgericht:
Springbock
mit Schalotten-Honigsauce, Ofenkartoffeln in Kräuter-Sourcream
mit Knoblauchtomaten aus dem Ofen und Gemüsesalat ...

Snack:
Cevice, Sushi, gebackenen Crevetten, Krabben- und Thunfischbällchen, Nachos, Guacamole, Dips ...

Nachspeise:
Hummer mit dünnen Chilichoten und Kafirblättern

Getränke: Für die Vorspeisen einen Puilly Fumé. Fürs Haupt- und Zwischengericht und Nachspeise einen Caro, ...

Sowas mag ich :wink:
 
Seeker

Seeker

Dabei seit
10.07.2007
Beiträge
1.165
Ort
Berlin
Dazu fällt mir der Text einer Deathmetal-Band ein:

Komm wir fressen eine Leiche,
Du das Harte ich das Weiche,
Du ein Auge, ich ein Ohr,
und wir beide Schrei'n im Chor:

Wir trinken gerne Urinade,
kein Stück Kot ist uns zu schade,
kein Stück Knochen ist zu groß,
auch der Knorpel schmeckt famos.

Blutgerinsel - Eiterbatzen,
hört nur wie die Mäuler schmatzen
Lasst uns sägen und sezieren,
auch das Hirn woll'n wir probieren.

Und zum Schluß dann froh und heiter,
eine Tasse warmen Eiter.


Auf meine Lieblingsgerichte komme ich später nochmal zurück. Aber sehr gerne futtere ich STEAK! Und zwar so zwischen medium und blutig.. Und Bier! und zwar so aus Wasser Malz und Hopfen..

Guten Appetit

Daniel

@ mod: Ich hoffe das ist nicht zu kräftig? Eine Löschung, aus welchen Grund auch immer nehme ich keinem krumm..
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.500
Ort
Wien Floridsdorf
hi, striehl!

Eine leichter zu beantwortende Frage ist Dir nicht eingefallen? :wink:

Die Bandbreite ist da ja wirklich enorm - man muß ja nicht gleichs ans Morden oder an die Henkersmahlzeit denken.

Nach kurzer Überlegung: Für mich wär eine Brettljause mit allem Drum und Dran (samt Gemütlichen-Berghütten-Dasein) wohl zu präferieren.

Könnt aber auch . . . nein, das führt zu nix :D
 
Frankman

Frankman

Dabei seit
26.06.2007
Beiträge
1.682
Ort
Nördliches Berliner Umland
Endlich mal ein ordentlicher Fred. :wink:
Als Berliner liebe ich Eisbein mit Kartoffeln, Sauerkraut und Erbspüree.
Und viel Senf, aber bloß nicht in diesen kleinen Tüten sondern im rustikalen Töpfchen mit Löffel.



Sieht das nicht lecker aus?! Es fehlen nur noch 2 Beilagen.

Gruß Frankman
 
omegahunter

omegahunter

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
2.846
Ort
Kreis Warendorf
an erster stelle sind bei mir wohl steaks zu nennen. rinder-strauß und springbock. wobei letzteres an erster stelle steht.

für `ne schöne gebackene ente kann ich mich auch sehr begeistern.

und last but not least natürlich diverse pastagerichte.
 
Tictras

Tictras

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
2.182
Mit einer schön gebackenen Ente/Gans/Pute oder guter italienischer Pasta lasse ich mich auch hinter dem Ofen hervorlocken ... :wink:
 
C

Cha

Dabei seit
24.08.2007
Beiträge
84
Buteo schrieb:
Vorspeise:
Salat von frischem Hummer und Rucola in Cognacdressing
mit Knuspertürmchen aus Fetakäse, Tomaten- und Kartoffelchips

Zwischengericht:
Tartellette von sonnengetrockneten Tomaten, Pfeffer, Kräuter,
mit Carpaccio von geräucherter, marinierter Entenbrust und Lammrücken

Hauptgericht:
Springbock
mit Schalotten-Honigsauce, Ofenkartoffeln in Kräuter-Sourcream
mit Knoblauchtomaten aus dem Ofen und Gemüsesalat ...

Snack:
Cevice, Sushi, gebackenen Crevetten, Krabben- und Thunfischbällchen, Nachos, Guacamole, Dips ...

Nachspeise:
Hummer mit dünnen Chilichoten und Kafirblättern

Getränke: Für die Vorspeisen einen Puilly Fumé. Fürs Haupt- und Zwischengericht und Nachspeise einen Caro, ...

Sowas mag ich :wink:
Das nenn ich mal konkrete Vorstellungen :)
Für Dich wollte ich nicht kochen ;)
 
C

Christoph1978

Dabei seit
18.05.2007
Beiträge
32
Ort
Innsbruck
Ein feines Abendessen im Miro in Berlin...... am Boden herumlungern und es sich gut gehen lassen..... anatolische Küche..... sehr gut.....
 
P

Phil

Gast
Sushi in jeder erdenklichen Form,Tempura(frittierte Garnelen) und Chicken Tikka Masala,ein köstliches indisches Gericht mit Hühnerbrust.
 
striehl

striehl

Themenstarter
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
6.977
Ort
Nördliches Hamburger Umland
Frankman schrieb:
Endlich mal ein ordentlicher Fred. :wink:
Als Berliner liebe ich Eisbein mit Kartoffeln, Sauerkraut und Erbspüree.
Und viel Senf, aber bloß nicht in diesen kleinen Tüten sondern im rustikalen Töpfchen mit Löffel.

Sieht das nicht lecker aus?! Es fehlen nur noch 2 Beilagen.

Gruß Frankman
Ah ja, das kenne ich, Hämchen mit Lowensenf (aus dem Töpfchen natürlich) und Kölsch! :P
 
Mxxxer

Mxxxer

Dabei seit
06.06.2007
Beiträge
841
Ort
Dorfen, OBB
Ich bin da eher bescheiden:

Wiener Schnitzel mit Pommes! :-D ; wenn´s ganz dicke kommt, kanns auch ein Kalbsschnitztel sein.

Aber auch eine Rinderlende vom Grill mit Salat macht mich grinsen! :wink:

Gruß(*Hunger hab*)
Markus
 
T

tanakin

Dabei seit
12.04.2007
Beiträge
341
ganz klar:

die pfanne muss glühen, das fett kurz vor dem selbstentzünden sein, dann kommt das 250 gramm opfer an die reihe und darf sich von jeder seite 2-3 minuten in der pfanne tummeln...

der herd und die küche sehen aus wie sau, aber für so ein steak würde ich einiges tun...

dazu ne folienkartoffel mit kräuterquark und ein nettes hefeweizen zum runterspülen...
 
C

Cha

Dabei seit
24.08.2007
Beiträge
84
tanakin schrieb:
ganz klar:

die pfanne muss glühen, das fett kurz vor dem selbstentzünden sein, dann kommt das 250 gramm opfer an die reihe und darf sich von jeder seite 2-3 minuten in der pfanne tummeln...

der herd und die küche sehen aus wie sau, aber für so ein steak würde ich einiges tun...

dazu ne folienkartoffel mit kräuterquark und ein nettes hefeweizen zum runterspülen...
Endlich jemand mit Ahnung :)

Das Bier könnte man evtl. noch durch nen Rotwein austauschen.
 
Thema:

Euer Leibgericht?

Oben