Eterna-Neuigkeiten?

Diskutiere Eterna-Neuigkeiten? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, Vielleicht hat einer von Euch mehr Insider- News zu Eterna?! Ist in den üblichen Uhren Kanälen/Blogs ziemlich ruhig geworden um die Marke...
BezelBrezel

BezelBrezel

Themenstarter
Dabei seit
11.05.2015
Beiträge
90
Ort
Saarland
Hallo,
Vielleicht hat einer von Euch mehr Insider- News zu Eterna?! Ist in den üblichen Uhren Kanälen/Blogs ziemlich ruhig geworden um die Marke, auch keine News 2020 oder sowas... Würde mich nur mal interessieren, da ich die Kontiki Reihe und ein paar Chronographen eigentlich sehr mag... VlG,
Olli
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
11.069
Ort
Hannover
Im September 2019 wurde die Firma restrukturiert.

3101641

Der drohende Insolvenz 2018 konnte ja abgewendet werden.
Durch durch zeitgleich erfolgten Einstieg des Hern Jun Lyu im Dezember 2018.


3101650


Das Management besteht laut Schweizer Handelsregister heute aus diesen drei Staatsbürgern der VR China:

3101653

Die wiederum Eigentümer sind von:

3101673
 
Zuletzt bearbeitet:
BezelBrezel

BezelBrezel

Themenstarter
Dabei seit
11.05.2015
Beiträge
90
Ort
Saarland
Dann kann man ja gespannt sein ob/wann sich die Marke ggfs. neu aufstellt...
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
11.069
Ort
Hannover
Da CITICHAMP, die auch CORUM in ihrem Portfolio haben, in Hong Kong börsennotiert ist, gibt es auch öffentliche Jahresberichte der Firma:

https://doc.irasia.com/listco/hk/citychamp/interim/ir218783-ew00256ir.pdf
https://doc.irasia.com/listco/hk/citychamp/annual/ar228877-ew00256_ar.pdf


Der Jahresbericht 2019 liest sich echt grausam.
Da bekommt man wirklich Mitleid mit den chinisischen Investoren die sich da echt eine Last ans Bein gebunden haben.
Allerdings schrieben sie selber dass sie auch Null investiert haben, vor allem nicht in Marketing.
2019 war ETERNA vor allem damit beschäftigt die Lagerbestände an Uhren zu verramschen um Cash ins die Kassen zu bekommen, s.u,

Other Foreign Proprietary Brands Collectively, Corum, Eterna and the Dreyfuss Group Limited (the “Dreyfuss Group”) contributed revenue and net loss after tax for the year ended 31 December 2019 of HK$399,023,000 (31 December 2018: HK$474,032,000) and HK$77,550,000 (31 December 2018: HK$113,963,000), respectively. Asia, Europe and the USA have been the major markets for Corum. The fact is that Asian market sales represents around 60% of the turnover of Corum and negative externalities in the Asian macro environment have considerably damaged the overall sales performance of Corum. Due to the social disturbances lasted almost throughout the second half of 2019 in Hong Kong, the sales in this market recorded a severe decrease, leading the performance of the Asian sector to decrease by 20% year on year. In 2019, the situation in European market remained very delicate especially with the European political situation. Moreover, in order to adapt to the current business needs at the European market, there has been a continuous downward adjustment in marketing expenses, leading the brand still suffering from lack of exposure. In 2019, Corum recorded a decrease of sales from European market of approximately 34.3% over 2018. The US market remained in a stagnant situation, given the China-USA trade war has reduced the tourist arrivals to (....)

At the meanwhile, both Corum and Eterna also managed their inventories globally in order to increase the rotation of the stocks as well as to accelerate the transformation of stocks into cash inflows. It allowed both Corum and Eterna to transfer those aging and slow-moving assets into cash to enable them to reach a sustainable way of self-financing. All the strategical initiatives have been made with the focus of turning Corum and Eterna into a sales-oriented company with improved financial results. The strongest market of Eterna still remains in Europe, but there is also a growing presence in the Asian market.

In 2019, Eterna Movement still relied heavily on the intercompany orders from Corum and Eterna and revenue from such intercompany orders decreased compared to 2018. On the contrary, sales from third party augmented in 2019. Costs were further controlled. Eterna Movement currently faces loss and corresponding liquidity problem.
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
BezelBrezel

BezelBrezel

Themenstarter
Dabei seit
11.05.2015
Beiträge
90
Ort
Saarland
Ok. Ich hab von Management keinen blassen Schimmer aber das klingt ja mal verhalten um nicht zu sagen düster.... Auf der HP werden nur noch wenige Modelle vorgestellt, jedoch auch nur noch die Neueren aus den Jahren 2018/2019... Hoffen wir das Beste. Nochmal Danke für Deine Insights zum Thema @Mueller27! 👍
 
El Primero_TS

El Primero_TS

Dabei seit
14.09.2019
Beiträge
278
Hole den Thread noch mal vor.
Eterna ist, wie oben bereits erwähnt, mit Corum zusammen unter chinesischem Managment. Das ist soweit kein Problem.
Ein kleiner Uhrenkonzi, welcher u.a. Eterna vertritt (Mühle Glashütte, Eberhard, Revue Thommen, u.a.), gibt auf alle Ausstellungsstücke 40%.
U.a. die Kontiki Chrono mit dem Inhouse Kaliber. LP wäre 4850 CHF.
Angebot 2800 CHF.
Der Chrono wäre also mit voller Garantie ... aber er gab mir fairerweise die Info, dass der Service seit der Übernahme mehr als schlecht ist und man sollte sich schon mal nach einem guten Uhrmacher umschauen, der das Werk auch wartet und reparieren kann. Problem sind die Ersatzteile.
Meine Frage an Euch:
Soll ich oder soll ich nicht?
Wie zuverlässig ist das Eterna Kaliber.
Ist der Chrono im Panda-Look.
Gefallen tut er mir gut.
Er geht davon aus, dass Eterna wohl in den nächsten beiden Jahren als Marke mit eigenen Uhren verschwinden wird.
Ich bin am überlegen ... :hmm:
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
4.097
Ich würde die Finger weglassen von dem Teil. Die sollen erstmal den Service wieder in Ordnung bringen. 2800 Franken sind eine Menge Holz, wenn keine gesicherte Service- und Ersatzteilversorgung besteht.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
17.828
Ort
Bayern
Er geht davon aus, dass Eterna wohl in den nächsten beiden Jahren als Marke mit eigenen Uhren verschwinden wird.
Ich bin am überlegen ... :hmm:
Ich würde nicht in ein fallendes Messer dieser Art greifen. Und zwar genau deshalb:

...und man sollte sich schon mal nach einem guten Uhrmacher umschauen, der das Werk auch wartet und reparieren kann. Problem sind die Ersatzteile.
Mir wären 2.800 Franken immer noch viel zu viel Geld für ein Roulette-Spiel dieser Art. Dafür gibt es auch woanders wunderbare Uhren.

Gruß
Helmut
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
16.561
Ort
Braunschweig
Eigentlich schade um Eterna, hat dieser Hersteller doch eine lange Geschichte, aber was will man machen, wenn der Anschluss verpasst wird ?
Nun liegt das Kind im Brunnen. Da wieder raus zu kommen würde funktionieren, aber ein leichter Weg wird das nicht werden.

Gott sei Danke hat meine Eterna Chronometer das ETA 2892-A2 inne. Da hat kein Uhrmacher Probleme mit, sollte es mal der Fall sein.

Würde ich mir Heute eine Eterna kaufen ? Ein klares NEIN, weil sie zu unsicher ist, die Eterna-Zukunft.
 
El Primero_TS

El Primero_TS

Dabei seit
14.09.2019
Beiträge
278
Danke Euch.
Ihr habt meine Skepsis bestätigt.
Hände weg.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
17.828
Ort
Bayern
2800 Franken sind ja auch ein erstaunlich aufgeladenes Budget angesichts der vom TS skizzierten Zukunftsprognose.

Gruß
Helmut
 
wolke

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
6.293
Ort
Nahe Berlin
Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Name Eterna vom Markt verschwindet.

Bei einem 7750-Chrono hätte ich auch keine Sorgen wegen Ersatzteilen oder der Servicefähigkeit.

2,8k wären imho dennoch kein Nobrainer, das sollte man sich schon gut überlegen.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
17.828
Ort
Bayern
Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Name Eterna vom Markt verschwindet.
Ich konnte mir früher auch nicht vorstellen, dass Eterna an DIESE Art von Chinesen fällt.

Bei einem 7750-Chrono hätte ich auch keine Sorgen wegen Ersatzteilen oder der Servicefähigkeit.
Sehe ich auch so. Angesichts des bisherigen Eigentümerverhaltens von Citychamp würde ich nicht die Hand ins Feuer legen, dass Corum allein überlebt um künftig die Werke zu reparieren oder die Ersatzteilversorgung sicherzustellen.

Gruß
Helmut
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Motor

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
3.749
Ort
Nahe der Alpen
Eterna, Corum, Rotary und Ernest Borel... Eigentlich sollte man bei Firmenzusammenschlüssen die Stärken bündeln und Synergieeffekte nutzen. Das hier ist aber einfach ein derart wüstes Sammelsurium, dass mir jede Fantasie fehlt, wie man damit Erfolg haben könnte.
Hoffen auf ein Comeback zu alter Stärke von Eterna unter anderen Eigentümern hätte ich auch nicht. Vielleicht könnte der Markenname überleben, aber angesichts der Chinaware bei Gigandet oder Ingersoll wäre ein Eingang in die Ehrenhalle der Uhrenhistorie da meiner Meinung nach sogar vorzuziehen.
 
Pajiji

Pajiji

Dabei seit
26.03.2013
Beiträge
684
Es gibt immer wieder mal wirklich (!) günstige Eternas bei Ashford USA. Ich als Quarzliebhaber habe mir einen "goldenen" Chronographen gekauft für ca. 280 € incl. Zoll und UPS-Kosten, aber es gibt auch Automatikmodelle zu extrem günstigen Preisen. Bin durch Hinweis diesbezüglich hier im Werbeforum darauf gestoßen, hatte vorher noch nie die Ashford - Seite angesehen. Noch günstiger war ein wunderbarer Edox - Chronograph mit Mondphase, ich liebe beide Uhren sehr.

Pajiji
 
eretmodus

eretmodus

Dabei seit
20.02.2011
Beiträge
8.736
Nicht schön zu hören, erklärt mir aber warum ich so einen guten Preis für meine GMT mit dem Manufakturwerk vom Händler bekommen habe.

Um die Werksteile mache ich mir da allerdings nicht so große Sorgen, das Modularkaliber 39 wird ja auch noch von anderen Herstellern als Basiskaliber verwendet.

Hier übrigens eine schöne Übersicht der Versionen Eterna Kaliber 39 - Datenblätter / Technische Unterlagen gesucht

Bei den anderen Ersatzteilen wie ZB, Zeiger, Kronen etc sieht es dann vielleicht schlechter aus,
aber das ist bei den meisten Vintage Uhren nicht anders.

Die Royal Kontiki sind einfach geniale Uhren und wer eine zu einem guten Preis bekommt, kann sich mmn glücklich schätzen.
Solange man eine entsprechende Garantie des Händlers hat ist doch erst einmal alles in Ordnung.
Was in zwei oder mehr Jahren ist, kann hier glaube ich niemand sagen.
Schließlich verramschen momentan ja auch andere Marken die als absolut gesund gelten ihre Einsteigermodelle, um sich höher zu positionieren, und ob da jetzt alle Bauteile für die nächsten 10 Jahre verfügbar sein werden, wage ich zu bezweifeln.

Grundsätzlich gilt doch, ist Ware extrem reduziert gibt es immer einen Haken oder zumindest ein Risiko.
 
O

orange hand

Dabei seit
16.11.2017
Beiträge
20
Meine Royal Kontiki ist seit einem halben Jahr zu einer Garantie- Instandsetzung in der Schweiz. Das erlebe ich nun schon zum zweiten Mal, beim ersten Mal mit einer Adventic. Eine Anfrage zum Fehlerbild der RK dort wurde von einem Mitarbeiter mit der Mailkennung [email protected] beantwortet. Seltsam, die Kunden stören anscheinend nur noch, sehr schade. Die Händler werden auch nicht gerade amused sein!
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Eterna-Neuigkeiten?

Eterna-Neuigkeiten? - Ähnliche Themen

  • Industrie Neuigkeiten : Eterna Caliber 39 Evolution

    Industrie Neuigkeiten : Eterna Caliber 39 Evolution: Eterna wird heute an der Baselworld die Weiterentwicklung von Ihrem In-House Kaliber 39 vorstellen. (88 verschiedene Moeglichkeiten)...
  • Neuigkeiten Eterna auf der homepage

    Neuigkeiten Eterna auf der homepage: Endlich, nach dem Bilder schon länger durchs Netz geflattert sind: Neuheiten 2014 | Eterna
  • [Erledigt] Eterna-Matic - 1935 Les Historiques - Ref. 8490.41 N - Full-Set aus 2002 mit 2 Originalbändern und Revision

    [Erledigt] Eterna-Matic - 1935 Les Historiques - Ref. 8490.41 N - Full-Set aus 2002 mit 2 Originalbändern und Revision: Vorab: Dies ist ein Privatverkauf von gebrauchter Ware aus meinem Privatbesitz! Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung...
  • [Verkauf] Eterna Super Kontiki Chronograph Manufacture

    [Verkauf] Eterna Super Kontiki Chronograph Manufacture: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Eterna Super Kontiki Chronograph Manifacture Ref.: 7770.41.49.1718 Dies ist ein Privatverkauf...
  • Ähnliche Themen
  • Industrie Neuigkeiten : Eterna Caliber 39 Evolution

    Industrie Neuigkeiten : Eterna Caliber 39 Evolution: Eterna wird heute an der Baselworld die Weiterentwicklung von Ihrem In-House Kaliber 39 vorstellen. (88 verschiedene Moeglichkeiten)...
  • Neuigkeiten Eterna auf der homepage

    Neuigkeiten Eterna auf der homepage: Endlich, nach dem Bilder schon länger durchs Netz geflattert sind: Neuheiten 2014 | Eterna
  • [Erledigt] Eterna-Matic - 1935 Les Historiques - Ref. 8490.41 N - Full-Set aus 2002 mit 2 Originalbändern und Revision

    [Erledigt] Eterna-Matic - 1935 Les Historiques - Ref. 8490.41 N - Full-Set aus 2002 mit 2 Originalbändern und Revision: Vorab: Dies ist ein Privatverkauf von gebrauchter Ware aus meinem Privatbesitz! Der Verkauf erfolgt unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung...
  • [Verkauf] Eterna Super Kontiki Chronograph Manufacture

    [Verkauf] Eterna Super Kontiki Chronograph Manufacture: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Eterna Super Kontiki Chronograph Manifacture Ref.: 7770.41.49.1718 Dies ist ein Privatverkauf...
  • Oben