ETA Werke verschiedene Qualitätsstufen

Diskutiere ETA Werke verschiedene Qualitätsstufen im Uhrenwerkstatt Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Gemeinde. Es gibt ja bei ETA (und auch Sellita) Werken verschiedene Qualitätsstufen. Standard, Chronometer, etc. Meine Frage nun, kann ich...
  • ETA Werke verschiedene Qualitätsstufen Beitrag #1
herbertlisi

herbertlisi

Themenstarter
Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
123
Liebe Gemeinde.

Es gibt ja bei ETA (und auch Sellita) Werken verschiedene Qualitätsstufen. Standard, Chronometer, etc.
Meine Frage nun, kann ich ein Werk, dass nicht Chronometer ist, auf diese Stufe aufpimpen lassen?
Hat das eventuell schon wer gemacht?

Danke für die Antworten
 
  • ETA Werke verschiedene Qualitätsstufen Beitrag #2
Rainer Nienaber

Rainer Nienaber

Uhrmacher im Ruhestand
Dabei seit
28.10.2010
Beiträge
6.355
Ort
O W L
Tja, neue Unruh komplett, evt. auch Anker und Ankerrad tauschen. Und dann.......???
 
  • ETA Werke verschiedene Qualitätsstufen Beitrag #3
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
4.040
Ort
Hamburg
Moin,

wenn ich richtig informiert bin, ist es wie folgt:

Gruppe 1:
Standard und Elaboré sind technisch identisch und unterscheiden sich nur darin, dass das Elaboré feiner und in mehr Lagen reguliert wird.
Ein Standard würde sich somit durch Feinregulieren in 3-4 Lagen zum Elaboré "aufpimpen" lassen.

Gruppe 2:
Die Top und Chronometer Versionen sind wiederum technisch auch identisch und unterscheiden sich nur durch die COSC Prüfung und das damit verbundene Zertifikat.
Du könntest (in der Theorie) also ein Top so regulieren, dass es in allen Lagen im Bereich -4 bis +6 läuft und es in die COSC Prüfung geben, dann hättest du ein Chronometer.
Ist glaube ich aber einer Privatperson nicht ohne Weiteres möglich.

Gruppe 1 und 2 unterscheiden sich durch eine andere Unruh, andere Spiralfeder, andere Lagersteine und ich glaube noch ein paar andere Bauteile.
Eine Aufrüstung von Gruppe 1 in Gruppe 2 wäre technisch wohl möglich, aber würde wirtschaftlich keinerlei Sinn machen.

Meine persönliche Erfahrung ist, dass auch die Standard und Elaboré mit dem Feingefühl eines guten Uhrmachers in den meisten Fällen in die Chronometer-Vorgaben von -4/+6 reguliert werden können.
ABER: Ebenfalls meine persönliche Erfahrung, so wie die andere Uhrennerds in meinem Dunstkreis ist, dass die Top und Chronometer Werke diese Werte dann auch über einen langen Zeitraum halten und etwas unempfindlicher auch bei Temperaturschwankungen (Sommer/Winter) und Erschütterungen den gleichen guten Gang zeigen.
Wohingegen einige Standard und Elaboré Werke bei regelmäßigen Tragen auch gerne mal alle 2 Jahre nachreguliert werden möchten, sofern es dem Träger wichtig ist diese engen Toleranzen beizubehalten.

Gruß
Henrik
 
Zuletzt bearbeitet:
  • ETA Werke verschiedene Qualitätsstufen Beitrag #5
herbertlisi

herbertlisi

Themenstarter
Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
123
Danke für die Antworten.
Interessant wäre es, wenn zb. eine Silizium Spiralfeder oder sonst welche antimagnetische Bauteile ausgetauscht würden, das macht für mich schon einen gewissen Sinn.
Teuer ist auch relativ.
 
  • ETA Werke verschiedene Qualitätsstufen Beitrag #6
C

coco777

Dabei seit
22.12.2019
Beiträge
598
Hier eine schnelle Übersicht
Ich habe heute aber schon an anderer Stelle erwähnt, dass ich ein Standard ETA mit -4 Sekunden/ Tag hatte
Ist also auch möglich, wenn entsprechend professionell reguliert wird

B14D1FA7-660F-40FE-AC8E-1B209DFE1279.png
 
  • ETA Werke verschiedene Qualitätsstufen Beitrag #7
herbertlisi

herbertlisi

Themenstarter
Dabei seit
07.08.2014
Beiträge
123
Danke coco777. Dein Beitrag war auch Anlass für meine Spekulation
 
  • ETA Werke verschiedene Qualitätsstufen Beitrag #8
uhrenfan_erz

uhrenfan_erz

Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
618
Ort
Erzgebirge
Das einzige was wirklich Sinn ergibt bei einem ETA Werk wäre eine Regulierung beim Uhrmacher, der Austausch der Teile ist einfach zu teuer/aufwendig. Falls das Werk defekt sein sollte könnest du höchstens über einen Werk-Tausch nachdenken, aber auch das ist teuer. Also von daher würde ich da außer einer Regulierung nichts machen lassen. Die Unterschiede sind da ehrlich gesagt nicht gigantisch, habe in meiner COLT GMT ein 2893-2 Chronometer und in meiner Hamilton Intra Matic ein 2892-2 Elabore und beide laufen super :super:
 
  • ETA Werke verschiedene Qualitätsstufen Beitrag #9
Aminona

Aminona

Dabei seit
01.04.2018
Beiträge
1.764
Weiß jemand ob sich das bei den Sellitas genau so verhält, also werden dort auch hochwertigere Bauteile verwendet?
 
  • ETA Werke verschiedene Qualitätsstufen Beitrag #10
uhrenfan_erz

uhrenfan_erz

Dabei seit
19.05.2021
Beiträge
618
Ort
Erzgebirge
Bei den Sellitas gibt es wie bei den ETA Werken auch unterschiedliche Stufen. Der Grund für dieses System ist einfach, dass die Werke von der Steinhart bis zur IWC überall eingebaut werden, da müssen eben paar Unterschiede gemacht werden.;-)
 
  • ETA Werke verschiedene Qualitätsstufen Beitrag #11
Nuit89

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
4.040
Ort
Hamburg
Weiß jemand ob sich das bei den Sellitas genau so verhält, also werden dort auch hochwertigere Bauteile verwendet?

Soweit ich weiß sind die Ausbaustufen bei Sellita technisch auch in den gleichen Stufen angeordnet, nur dass das Elaboré bei Sellita "Speciál" und das Top dort "Premium" heißt.
 
Thema:

ETA Werke verschiedene Qualitätsstufen

ETA Werke verschiedene Qualitätsstufen - Ähnliche Themen

Uhren Feintuning: Hallo liebe Uhrenfreunde, ich habe eine Tissot Seastar 1000 mit dem präzisen Powermatic 80 Eta-Werk das eine schöne Gravur auf der Rückseite...
Datumsscheibe ETA F03.111 Durchmesser: Hallo, liebe Mitforianer. Hat von Euch jemand die Maße (Aussendurchmesser) der Datumsscheibe vom angesprochenen ETA F03.111? Ich bin auf der...
ETA Top-Grade Werk in Uhr mit Standard-Grade einbauen: Liebe Forengemeinde, Folgende Situation. Ich habe eine Hamilton Seaview Day Date Auto mit ETA 2936 (meiner Meinung nach eine absolut geniale Uhr)...
Verschiedene Längen für Stellwelle ETA 2824-2: Gibt es für das 2824-2 verschiedene Längen für die Stellwelle? Eventuell eine Liste von möglichen Längen? Oder sind die für ein ETA 2824-2 immer...
Mido Commander Chronometer: -2s/d ins plus justieren lassen?: Hallo zusammen, ich hab eine Weile überlegt, die Frage überhaupt zu stellen... Meine Midi Commander Chronometer ist meine einzige Uhr, die - seit...
Oben